;
...bis zum Forumstreffen in Hohenroda





#101

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.01.2020 07:50
von Ace • Forengott | 1.598 Beiträge

@Soleil: Nein. Die 2020er werden (soweit der aktuelle Infostand) US-Importe sein, keine Autos mit EU Homologation. Entsprechend wird die Zulassung dieser Autos keine Homologation für Felgen für das EU Modell sein. Und das 1LE Paket gibt es auch gar nicht zur Auswahl bei den Chevy Europe Importen, nur die Basis 5-Speichen Felgen.



nach oben springen

#102

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.01.2020 09:55
von Soleil • Walking Library | 2.627 Beiträge

Hatte ich mir schon fast gedcht.


Jack Pads gibt es hier oder per PM hier.
nach oben springen

#103

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.01.2020 10:00
von Sonique • Walking Library | 2.953 Beiträge

Zitat von uwe123 im Beitrag #98
Ein EU-Modell hat noch nie jemand gebraucht der Camaro fahren will.

Aber der der Garantie will.
Mir hat sie ein neues Getriebe spendiert.



Die Importeure bieten auch Garantie.


Aber du brauchst ein Fahrzeug, das zu dir passt: Mit Stil, eins mit Charakter. Verstehse. Ein Baby. Zum Liebhaben. Du musst es pflegen, streicheln, tanken - auch Geld reinstecken, so ein Baby will unterhalten werden. Aber dafür bleibt es vielleicht bis zum Ende deines Lebens bei Dir - dein Eigentum.
nach oben springen

#104

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.01.2020 10:07
von customkingz.de • Forums Sponsor | 5.489 Beiträge

Zitat von uwe123 im Beitrag #98
Ein EU-Modell hat noch nie jemand gebraucht der Camaro fahren will.

Aber der der Garantie will.
Mir hat sie ein neues Getriebe spendiert.



Zum Glück gibt es ja die GM Global Warranty, egal wo das Auto landet. Auch die US-Importe bekommen z.b. von GM die Spülung mit dem neuen Öl , oder die Servicaktionen und zusätzlich hat man ja auch 2 Jahre Neuwagengarantie beim Kauf bei jedem seriösen Händler, woanders würde ich dann eh nicht kaufen. Ich weiß immer nicht wo die Mär von dem EU-Auto mit Garantie herkommt. Ein Import ist da im GM System nicht wesentlich anders gestellt und ist zusätzlich auch noch über die Garantie des Importeurs abgesichert. Man hat mit einem Import keinerlei Nachteile, auch wenn das einige immer behaupten.

Ich selber hätte 2016 von GM nen neuen Wandler bekommen für den Import, da ich mir aber eh den verstärkten eingebaut hab, stand das dann nicht mehr zur Debatte.


CUSTOMKINGZ | PERFORMANCE GmbH

US-CARS & PARTS

IMPORT | SERVICE | TUNING


nach oben springen

#105

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.01.2020 14:44
von Ace • Forengott | 1.598 Beiträge

Chevrolet Europe bietet bei jedem Neuwagen 3 Jahre / 100.000km Garantie an, 6 Jahre Garantie auf Durchrosten. Wäre mir jetzt neu dass man das auch mit einem US Import in Anspruch nehmen kann?
(Rückrufe oder bekannte Probleme mit TSB sind ja sicherlich was Anderes)

Importeure müssen einen lediglich Gewährleistung für 24 Monate auf Neuwagen geben. Große Importeure wie Geiger bieten zwar freiwillig eine Garantie Versicherung an, aber die ist auch nur 2 Jahre - Da ist die EU Garantie schon besser



zuletzt bearbeitet 16.01.2020 14:45 | nach oben springen

#106

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.01.2020 08:01
von Ace • Forengott | 1.598 Beiträge

Heute morgen noch mal einen Rückruf von einem großen Chevy Händler bekommen, der hat auch noch mal bestätigt dass Juni/Juli die ersten 2020er eintreffen werden



zuletzt bearbeitet 17.01.2020 08:01 | nach oben springen

#107

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.01.2020 16:38
von Chrysli • Golf-Schubser | 204 Beiträge

Ich persönlich muss sagen, dass ich im Nachhinein dann doch besser beraten gewesen wären, nicht im Sommer 2019 einen der "Last Chance" Halden-Camaros gekauft, sondern bis Juni 2020 gewartet zu haben. Ist ähnlich 2009, wo es offiziell hieß, dass Chrysler in EU keine weiteren Challenger offiziell anbietet und ich mir dachte, "dann kaufe doch noch eben einen".

Retrospektiv v.a. ärgerlich, mit der "tickenden Zeitbombe" 8-Stufen-Automatik herumzufahren, obwohl meines bislang keine Probleme macht...


nach oben springen

#108

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.01.2020 16:41
von MikeG • Forengott | 1.914 Beiträge

Zitat von Chrysli im Beitrag #107
... Retrospektiv v.a. ärgerlich, mit der "tickenden Zeitbombe" 8-Stufen-Automatik herumzufahren, obwohl meines bislang keine Probleme macht...
Och Leute, immer diese Befürchtungen, als wäre die AT8 kurz davor, den Camaro explodieren zu lassen.

Wenn du Sorge hast, dann lass‘ halt präventiv das Öl wechseln. Selbst falls du das bezahlen musst (vermutlich nicht einmal das), dann kommst du immer noch massiv preiswerter weg als wenn du bald für mind. 5k Euro mehr ein MY20 genommen hättest.

Muss man jetzt nicht diskutieren, war nur mal eine Anmerkung...


zuletzt bearbeitet 17.01.2020 16:43 | nach oben springen

#109

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.01.2020 16:44
von Chrysli • Golf-Schubser | 204 Beiträge

Für 5k mehr einen Camaro, der 2 Modelljahre weiter ist (und eine neue Automatik hat), dürfte doch nicht abwegig sein. Die Klappenanlage ist ohnehin nicht meins, laut und blechern. Jede Borla kingt da besser (klar, Geschmacksache).

Hatte schon Wertsteigerungspotential gewittert...


zuletzt bearbeitet 17.01.2020 16:48 | nach oben springen

#110

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.01.2020 19:39
von Mehmet93 • Camaro-Infizierter | 307 Beiträge

Ich hab MT (mag ich persönlich deutlich mehr alsn AT), daher irrelevant für mich
Mag das Design des Facelift und Facefacelift sowieso nicht, finde den Wagen mit dem Design vor dem Facelift den heißesten Camaro ever.
Und wie bereits erwähnt kriegst den Camaro so preiswert wie im September nie wieder, davon bin ich überzeugt.
Klappenauspuff ist nicht jedermanns Sache, ich liebe es. Wird auch so nie wieder verbaut werden und ist daher für mich persönlich mitunter ein Grund für eine Wertstabilität des 6th Gen Vorfacelift neben dem MT mit V8
Wer in 5 Jahren nen heißen MT Cami mit Klappenauspuff haben will (und die Leute wird es sicher geben ob junge Fahrer die endlich eine heiße Kiste haben wollen oder Männer die in die midlife blabla kommen), die würden sicher auch etwas mehr zahlen um etwas besonderes zu haben das es so nicht mehr geben wird

Meine Meinung


zuletzt bearbeitet 17.01.2020 19:40 | nach oben springen

#111

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.01.2020 19:44
von Daytona • Co-Admin | 17.858 Beiträge
nach oben springen

#112

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.01.2020 20:10
von megamaschine • Golf-Schubser | 166 Beiträge

Hallo zusammen !

Wenn GM den ZL1 Cabrio zu einem vernünftigen Preis auch mit Garantie importiert hätte dann hätte ich vielleicht zugeschlagen.
So macht es wohl keinen Sinn, ist doch fast das gleiche Kfz und die neue Front ??

Gruß Willi


Camaro Cabrio 6,2 l 50th Anniversary Edition - AT - Beschleunigt Geist & Körper !
H&R Federn, Eibach Spurverbreiterungen 15 mm, Original GM 50th Frontsplitter, Seitenschweller, Diffusor mit Flaps
nach oben springen

#113

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.01.2020 21:59
von Ace • Forengott | 1.598 Beiträge

Richtig, die Änderungen sind zwar ganz cool, aber am Ende nicht unbedingt kriegsentscheidend, da der Camaro schon vor dem Facelift extrem gut war.

Neuerungen die mir spontan einfallen wären:
- 10 Gang Automatik (das wäre tatsächlich wegen der 8AT Probleme ne tolle Sache)
- LED Scheinwerfer
- Rückspiegel-Kamera
- Schwarze Rückleuchten serienmäßig am SS
- Etwas besser aufgelöste Displays für Tacho und Infotainment mit neuer Softwareversion

Aber vom Motor und Fahrverhalten ist das Auto ja eigentlich gleich geblieben.



nach oben springen

#114

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.01.2020 22:12
von MikeG • Forengott | 1.914 Beiträge

Ja, die AT10 ist ein wesentlicher Fortschritt, und die aktuelle Software ist nett. Der Rest ist m. E. Krimskrams. Und das Frontdesign Geschmackssache.

Dennoch beruhigt mich das Wissen, dass man hier auch weiterhin noch einige Zeit recht locker „offizielle“ Camaros kaufen kann, wenn man das möchte. Und es ist ein - wenn auch kleines - Zeichen, dass GM die hiesige Gemeinde der US Car-Fans doch (noch) nicht vollständig am Allerwertesten vorbeigeht.


nach oben springen

#115

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.01.2020 22:41
von Ace • Forengott | 1.598 Beiträge

Ich denke auch, das wichtigste aus der Meldung ist eigentlich eher die Botschaft von Chevy, dass man Europa noch nicht für Camaro Fans abgeschrieben hat.

ich denke man darf auch gespannt sein was Chevrolet am Ende genau für Autos hier importiert. Immerhin gibt es ja auch vom Facelift das quasi Eu-ready Export Modell mit den üblichen Merkmalen wie große Außenspiegel, fehlende Stoßstangen-TFL, weiße Reflektoren, usw. für andere Export Märkte (siehe Anhang). Entsprechend müsste das "US-Import" Modell nicht zwanghaft heißen, dass der tatsächlich mit den opischen US Merkmalen hier erscheint.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen


nach oben springen

#116

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.01.2020 11:56
von MKH • Golf-Schubser | 52 Beiträge

Ab den 2019 Modellen soll eine neue verbesserte Ladestation verbaut sein hat die scho jemand von euch nachgerüstet? (Wenn das überhaupt geht)

Auch neu an Bord ist das Forward Collision Alert System.

Eine verbesserte HD Rückfahrkamera.

Die restlichen Erneuerungen ab 2019 wurden schon von Ace genannt.

Wäre es möglich die neue Software ab 2019 auf 2018 Camaro Modelle drauf zu spielen? diese kommt echt gut zur geltung….


nach oben springen

#117

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.01.2020 12:25
von Daytona • Co-Admin | 17.858 Beiträge

Ich hatte schonmal darum gebeten beim Titelthema zu bleiben. Falls das nicht funktioniert ist hier zu. Zu allen anderen Fragen gibt es bereits Threads die über die Suchfunktion zu finden sind!


EU Modell LS3, jetzt LS7, Transformers Edition einer von 371
LS7 mit Edelbrock Kompressor g226-Transformer.html
https://youtu.be/E8LGL7ON1Rg http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk
https://youtu.be/Y4D7kn4T1bg https://youtu.be/Yhf_uWNApXA
nach oben springen

#118

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.01.2020 13:49
von weber66 • Camaro-Süchtiger | 809 Beiträge

Ich verstehe das nicht ganz.....

Ein Importfahrzeug kann man neu zulassen....,
oder sind die Fahrzeuge dann bereits in den USA zugelassen ?
Ich dachte, dass man dazu die Euro 6d temp-Norm erfüllen muss.....?
Soweit ich weiß hat auch der aktuelle Camaro keinen OPF,
somit eben auch keine entsprechende Schadstoffnorm.

Gruß Ralf


V8 Cabrio Gen. 6, Vogtland-Federn, 20" - Raffa RS01 mit 15 mm H&R -Spurplatten VA. Carbonappl. Innenraum.
Daily ,Lexus UX250 h,F -Sport, sw;
zuletzt bearbeitet 18.01.2020 13:49 | nach oben springen

#119

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.01.2020 14:41
von Ace • Forengott | 1.598 Beiträge

Seit wann erfüllen ZL1, Hellcats, Shelbys und was sonst alles importiert wird Euro 6d Temp



nach oben springen

#120

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.01.2020 16:26
von weber66 • Camaro-Süchtiger | 809 Beiträge

Das ist ja genau meine Frage, wie verhält sich das denn mit einem Import ?
Waren die dann schon zugelassen...?


V8 Cabrio Gen. 6, Vogtland-Federn, 20" - Raffa RS01 mit 15 mm H&R -Spurplatten VA. Carbonappl. Innenraum.
Daily ,Lexus UX250 h,F -Sport, sw;
nach oben springen






Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
6 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 26303 Themen und 677696 Beiträge.
Besucherrekord: 747 Benutzer (15.01.2023 03:00).