;
...bis zum Forumstreffen in Hohenroda





#21

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 08.06.2019 18:21
von Ace • Forengott | 1.604 Beiträge

Da gerade der reißerische Artikel umgeht, dass Chevy ab September raus aus Europa ist, konnte ich das ganze ohne konkrete Fakten nicht so stehen lassen. Also habe ich einen Faktencheck gemacht, was jetzt wirklich die Situation in Europa rund um Camaro und Corvette ist.



nach oben springen

#22

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 08.06.2019 18:49
von drudge • Golf-Schubser | 5 Beiträge

Erstellt am 8. Juni 2019
Von Thomas Frankenstein, Fotos: GM

Jedes Jahr im Sommer nach den Werksferien kommen in den USA die neuen Modelle auf den Markt - und einige Zeit später (u.a. auch Homologationsgründen) folgte die Markteinführung in Europa. Im Sommer 2018 kamen die 2019er Modelle zu den Händlern - aber bis dato wurden diese nicht in Europa angeboten. Wegen der strengeren Abgasnorm haben die europäischen Händler bis dato "alte" Modelle von der Halde verkauft.

Doch das hat ein Ende: Dank der strengeren EU-Abgasnormen darf der Camaro nach dem 31. August 2019 in Europa nicht mehr als Neuwagen verkauft werden. Auch die Corvette C7 wird nach diesem Datum nicht mehr in Europa angeboten.

https://www.americar.de/magazin/news/dan...pt.3931?sfns=mo

--------------------
OK, grade dein Video gesehen, Ace ;) :D


zuletzt bearbeitet 08.06.2019 18:51 | nach oben springen

#23

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 08.06.2019 19:26
von Vinndy • Golf-Schubser | 206 Beiträge

Ace, deine Aussage im Video ist aber auch nicht ganz korrekt. Nach WLTP ist ein OPF nicht zwingend vorgeschrieben. Wenn ein Hersteller die Abgasnorm auch ohne diesen schafft einzuhalten, muss der nicht verbaut werden. Bei Mazda schaffen diese Skyaktive Saugmotoren z.B. die Norm auch ohne OPF. Aber die meisten Hersteller kommen in der Tat um einen OPF nicht herum.

Grüße


nach oben springen

#24

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 09.06.2019 01:13
von Dr.House • Themen Kidnapper | 3.639 Beiträge

Ist es nicht eigentlich so, dass die Wltp Geschichte selbst nur das Prüfverfahren bzw Vorschrift ist, die eine realistischere Einschätzung des tatsächlichen Verbrauchs aufzeigen soll? Die Grenzwerte usw. stehen doch weiterhin in den Emmissionsrichtlinien, die aber eben meistens nicht ohne Opf eingehalten werden können?


Gruß Kai
nach oben springen

#25

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.06.2019 09:06
von SOFO • Camaro-Süchtiger | 731 Beiträge

@Dr.House

Genau so ist es.
Darum ginge in der Theorie auch die Nachrüstung+Homologation.


nach oben springen

#26

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.06.2019 11:19
von Ace • Forengott | 1.604 Beiträge

@Vinndy: Danke für die Ergänzung dazu. Über die Herstellerinfos, die ich gefunden haben, klang es immer so als wenn OPF Pflicht gewordne ist. Werde ich nächsten Sammel-News Video ergänzen



nach oben springen

#27

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.06.2019 14:01
von MikeG • Forengott | 1.914 Beiträge

Find' ich gut, Steve (@Ace ).

Dann berücksichtige bitte unbedingt auch den Hinweis von @Dr.House . Denn WLTP und Emissionsvorschriften sind in der Tat zwei ziemlich unterschiedliche Paar Schuhe. Unsere Camaros sterben in der EU keineswegs aufgrund des WLTP-Messverfahrens - im Gegenteil: Damit stehen einige V8-Fahrzeuge besser da als vorher unter NEFZ. Insofern führt dein erklärender Verweis auf WLTP gerade auf das falsche Gleis.

Und weil wir gerade bei Kritik sind (sorry, aber du gehst damit ja immer gut und konstruktiv um): Dein "Faktencheck" leidet m. E. schon unter dem grundsätzlichen Mangel, dass du anfangs 2 Artikel zeigst und dann behauptest, das sei "absoluter Bullshit". Im Gegenteil ist aber mindestens der erste der beiden Artikel inhaltlich schlicht nahzu vollständig (=99,5%) korrekt. Der Zweite weitgehend ebenfalls, nur ist er sprachlich vielleicht nicht ganz geglückt (wobei der US-Amerikaner das Wort "ban" bzw. "to ban" m. E. durchaus im gemeinten Sinne versteht).

Man kann also (leider) sagen, dass die Fakten in den Berichten durchaus stimmen, während dein "Faktencheck" leider Unwahrheiten enthält. Besser wäre es m. E. gewesen, du hättest die beiden Artikel nicht als "Bullshit" bezeichnet, sondern sie einfach zum Anlass für eine weitergehende Erläuterung der Thematik genommen.

Ist nicht böse gemeint, sondern nur konstruktiv. Ich mag deine Videos durchaus.


zuletzt bearbeitet 10.06.2019 14:03 | nach oben springen

#28

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.06.2019 17:52
von Ace • Forengott | 1.604 Beiträge

Danke für das Feedback.

Aber am Ende müsste Chevy die Autos nach WLTP prüfen lassen, und das haben die ja nicht gemacht. Es ist verpflichtend nach WLTP Standard die Verbrauchs- und Emissionswerte vorzulegen seit 09.2018, entsprechend ist es korrekt zu sagen, dass Chevy dies verpasst hat / nicht wollte

Beim Americar Artikel ging es mir mehr um die Suggestion, die eben mit dem Artikel mitschwingt, weil das wieso bei dem Bann fehlt. Und den hat man namlich überall im Social Media mit viel EU-Hate gesehen.

Dass die US Artikel bullshit sind, bleibe ich aber dabei:
"A ban on sales of any Chevy vehicle with a 6.2-litre LT1 V8 engine will take effect August 31, 2019" - Nein, auch die 4 Zylinder Modelle dürfen dann nicht mehr zugelassen werden. Selbst ein Polo darf nicht mehr zugelassen werden, wenn er nicht nach WLTP geprüft ist.
The over-460-horsepower V8 engine just doesn’t fit with Europe’s vision of a pollution-free future - Nein, auch weiterhin kann man Motoren mit viel Hubraum und viel Leistung rausbringen.
"To be fair, the modern American muscle cars have hardly been selling like crumpets across the pond." - In England sind die Zahlen zwar mies, da man nur einen Händler hat, aber in DE sind die Camaro Zahlen schon gut.



nach oben springen

#29

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.06.2019 17:02
von The flying Cam-Man • VIP | 3.859 Beiträge

First Crystal Red Tintcoat L99 here !

You don't have to drive a Camaro - but you'd be cooler if you did !!!
nach oben springen

#30

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.06.2019 17:08
von MarcGG • Golf-Schubser | 146 Beiträge

echt zum weinen eigentlich aber wir haben alle zum glück "noch" einen


nach oben springen

#31

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.06.2019 19:50
von monochrom • Golf-Schubser | 141 Beiträge

...Fehlpost...


Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik fahren?
zuletzt bearbeitet 13.06.2019 19:52 | nach oben springen

#32

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.06.2019 19:53
von MikeR • Comik-er | 1.295 Beiträge

Gäääähn...
Wissen wir doch seit Ewigkeiten. Und dann noch falsche Preise... tststs


Mike
nach oben springen

#33

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.06.2019 21:45
von newcam • Golf-Schubser | 57 Beiträge

Betrifft doch nur die 435-PS-Variante des Camaro...


nach oben springen

#34

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.06.2019 00:31
von feris • Forengott | 1.232 Beiträge

Zitat von The flying Cam-Man im Beitrag #29

https://www.autohaus.de/nachrichten/stre...ro-2415365.html


Na wenn es eine renommierte Quelle wie Autohaus.de das schreibt, dann muss es ja stimmen

Halt, mein Fehler. Da geht nach einer Weile ein Pop-Up auf:

Zitat
Sie wollen wissen, was die Branche bewegt?


Einen Anspruch auf korrekte Fakten erheben die ja gar nicht.
Ist wohl mehr so eine Seite für emotionale Dinge der Branche


Meine US Car Videos für euch (click)

Interesse an unserem großen regelmäßigen Modern US-Car Stammtisch in Süd Niedersachsen? Schickt mir eine PM
nach oben springen

#35

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.06.2019 02:35
von Alex0815 • Golf-Schubser | 99 Beiträge

Zitat von The flying Cam-Man im Beitrag #29
Dann ist es ja nun amtlich :

https://www.autohaus.de/nachrichten/stre...ro-2415365.html

Nachm ersten Satz kann man schon aufhören zu lesen. Reißerisch. Mehr nicht... Der selbe Bullshit steht im Fokus. Wer hat da wohl von wem abgeschrieben?^^



nach oben springen

#36

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.06.2019 07:35
von CO659 • Golf-Schubser | 2 Beiträge

***Vollzitat entfernt***
Bitte unnötige Zitate vermeiden


Das ist wohl die Quelle der Artikel https://www.motoringresearch.com/car-new...cle-car-eu-ban/


zuletzt bearbeitet 14.06.2019 09:19 | nach oben springen

#37

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.06.2019 08:41
von Matchless • Golf-Schubser | 185 Beiträge

...make my day...
nach oben springen

#38

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.06.2019 09:14
von Ace • Forengott | 1.604 Beiträge

Dass stimmt mich jetzt irgendwie traurig, dass Autohaus sogar ihr eigenes Interview mit dem Chevy Manager vergessen hat. Aber da sieht man wie Medien heute funktionieren: Hauptsache reißerische Meldung, viel Aufruhr verursachen und viele Klickzahlen reinholen. Habe bei der Chevy Person, mit der ich Kontakt hatte, offiziell nach einem Statement gefragt, mal sehen ob was zurück kommt.

Auch interessant wie viele Seiten einfach eine Copy-Paste Meldung rausbringen mit exakt gleichem Wortlaut.



zuletzt bearbeitet 14.06.2019 09:17 | nach oben springen

#39

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.06.2019 09:31
von Matchless • Golf-Schubser | 185 Beiträge

...nur mal so meine Meinung dazu. Wir können uns Dank der neu ausgerufenen Religion "Umweltschutz" sowieso bald grundsätzlich von Hubraumgiganten und von PS strotzenden Cars verabschieden. Ich habe ja einen und möchte diesen nicht mehr missen. Ergo alles richtig gemacht. Somit können mich die fake news den


...make my day...
nach oben springen

#40

RE: Keine Camaro/Mustang Neuwagen mehr ab 2020 ?!

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.06.2019 14:47
von Alex0815 • Golf-Schubser | 99 Beiträge

Ich denke nicht dass alle Dinos aussterben werden... Stichwort; Vögel z.b. ;)



nach oben springen






Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
15 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 26421 Themen und 679325 Beiträge.
Besucherrekord: 747 Benutzer (15.01.2023 03:00).