#61

RE: Alltagstauglich

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.06.2011 21:03
von Tuex • Walking Library | 2.765 Beiträge

Zitat von tim164
Leider völlig alltagsuntauglich, in der Stadt aufgeschmissen, im Parkhaus sowieso, im Winter erst recht Und über Nacht den Wagen auf der Straße stehen lassen, dass geht mal gar nicht



Zitat von brauni89
Verstehe ich jetzt nicht so recht. Ich fahre in den engsten Gassen ohne Probleme, ich gondel in jedes Parkhaus und ich lasse das Auto auch schon mal im freien stehen wenn ich nicht zu Haus bin.
Man muß sich halt nur mit der Karosserie vertraut machen und alle Parklücken rückwärts über die Spiegel ansteuern. Alles kein Ding.
Klar parkst du einen 500er Fiat einfacher, aber mit meinem X5 hatte ich mehr Probleme in den Parkhäusern.
Also alles nur eine Frage der Übung


Wenn ich mir Tims Cami anschaue, dann glaub ich ihm, dass der überwiegende Teil der Parkhäuser "unbefahrbar" ist. Nicht wegen des Platzangebots (ist natürlich eng aber geht meistens), sondern wegen der Bodenfreiheit. Ich setz mit meinem schon an meiner Garageneinfahrt auf und da ist wirklich kaum Gefälle.
In der Stadt und bei Regen sehe ich allerdings keine unlösbaren Probleme - wie es im Winter ist, werde ich sehen (hab keine Zweitschleuder).


2011er 2SS/RS/LS3/Coupé, cyber gray, 22" BD Summer, Polished Winter Rims, Pedders SC, 25mm Wheel Spacers, Bowtie Deletes, Magnaflow CatBack+Self Made J-Pipes, K&N, Kraftwerk, Tinted Windows, MartinK black Tail Lights & NSL, Whity Oil Cooler, Tower Brace, Simota OCC, BRC, 3.70er
zuletzt bearbeitet 29.06.2011 21:03 | nach oben springen

#62

RE: Alltagstauglich

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.06.2011 22:15
von VauMann • VIP | 4.836 Beiträge

Zitat von choppers
das mit der anhängerkupplung ist wirklich ne doofe frage
das wäre ja vergewaltigung höchsten grades!!! gibts zum glück nicht



Doch! Gibts in USA als Aftermarket!
Aber Vergewaltigung triffts gut!


Carpe Diem ! Tür zu, Schlüssel drehen und gut!
1SS - cybergray - LS3 - WHIPPLE supercharged ... und alles mit TüV & Er schluckt !
nach oben springen

#63

RE: Alltagstauglich

in Allgemeine Übersicht und Infos 30.06.2011 18:43
von Tuex • Walking Library | 2.765 Beiträge

Ooch so in Verbindung mit nem Dachgepäckträger, Wackeldackel und Klorolle im Häkelkleid hat das doch auch etwas.
Auf jeden Fall ein Hingucker.


2011er 2SS/RS/LS3/Coupé, cyber gray, 22" BD Summer, Polished Winter Rims, Pedders SC, 25mm Wheel Spacers, Bowtie Deletes, Magnaflow CatBack+Self Made J-Pipes, K&N, Kraftwerk, Tinted Windows, MartinK black Tail Lights & NSL, Whity Oil Cooler, Tower Brace, Simota OCC, BRC, 3.70er
nach oben springen

#64

RE: Alltagstauglich

in Allgemeine Übersicht und Infos 30.06.2011 19:40
von Schizo • Golf-Schubser | 14 Beiträge

So hab jetzt den ganzen Thread durch gelesen. Nach allem was ich jetzt gelesen habe werd ich mir wohl doch nochmal gedanken über ein Stellplatz machen, da es mit Geragen in meiner nähe in Berlin nicht so gut aussieht und an der Straße stehen lassen da würde ich wohl nachts nicht sp gut schlafen können.
Ob ich meinen baldigen Camaro im Winter fahren werden wird sich wohl zeigen wenn ich ihn habe und wenn der erste Schnee kommt

PS: jetzt geh ich erstmal den Lustigen Erlebnisse Thread suchen


Immer zwei mal mehr wie du.


zuletzt bearbeitet 30.06.2011 19:41 | nach oben springen

#65

RE: Alltagstauglich

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.07.2011 10:45
von Bambam • Forengott | 1.200 Beiträge

Hatte vorher einen SLK55AMG der war über 1 m kürzer und ca. 0,25 m schmaler + Parksensoren und er war viel übersichtlicher aber im Winter fast genauso unfahrbar. Soviel Spaß der Cami macht, ohne Zweitwagen hätte ich meinen Cami nicht [/quote]

Hmm, also ich find den sowas von alltagstauglich



nach oben springen

#66

Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.07.2011 17:29
von Krümelchen • Golf-Schubser | 7 Beiträge

So um für ein und allemal hier aufzuräumen ob das Auto geeignet ist:


Ich habe knapp 2600km nun hinter mir. Gestartet bin ich in der Ch, durch DE (München), über Österreich (Salzburg und Villach), an Ljubljana (SLO) vorbei, durch Zagreb (CRO) und Serbien (Belgrad, Novi Sad, Sabac) und Bosnien (meine Heimat, knapp 400km gefahren).


Was soll ich sagen, BAB ist ja kein Hindernis. Landstrassen da unten und vorallem in Bosnien und Serbien, die ja kein EU Unterstützung zum bauen neuer Strassen haben sondern nur Löcher "flicken" sind der Horror.

Was man als Besonderheit sagen muss: ich habe das KW1 drin und mein Wagen liegt sehr tief. Dazu noch 25mm Spurplatten.


Das viel in das Auto passt muss ich nicht sage, EInkaufen etc. war alles kein DIng. Daher werde ich nur was zur Fahrtauglichkeit sagen.


Probleme hatte ich bei den Wegen in Bosnien vorallem...da sind die Strassen nach dem Krieg nur leicht "geflickt" worde.....der Camaro hingegen fährt wie ne eins. Schluckt Löcher und federt sie sanft aus. Bei größeren bin ich natürlich mit den Reifen an den Radkasten gekommen und mein Herz blieb stehen, aber alles in allem nix passiert.


Zudem bin ich noch auf Schotterwegen gefahrne da es jeden Tag 40 Grad und mehr hatte und wir in den Wald zum schwimmen und grillen sind....20 Minuten Horrorweg: der Camaro hälts aus! Wahsinn!


Das einzige noch negative war dass der Auspuff ja ein bisschen tiefer ist als der Wagen...somit bleibt der auf dem Schotterweg ab udn an hängen. Aber auch nur über richtig große Steine.


Ich muss sagen, der Wagen hat mich mehr als Überzeugt und ich bin über diese Strecke wirklich geschossen. Es ist überall 60 bzw. 80km/h erlaubt...ich bin mit 120+ drüber geschossen. Die Polizei hat nur geguckt wie

Selbst mit dem Mercedes etc. war die Fahrt nicht so angenehm. Als die Löcher aber mehr udn größer wurden musste ich langsamer machen und muss sagen, da federt der Benz schon mehr, gut ist aber auch kein Sportler wie der Camaro.


Wenn irgendjemand bedenken hat, wegen Fahrtauglichkeit etc. an diesem Auto, DEM sei Gewiss:

Mein TEST d aunten, war härter als irgend ein Eibach Profi Fahrer oder sonstiger Test. Das Auto hat da unten alles überstanden udn fährt sich wie eine 1 !! Man kann sagen was man will, aber der Camaro ist echt gelungen!


P.S. Der Verbrauch lag runter bei 10,4Liter und durch das rasen und überholen etc. da unten ist er insgesamt auf 12 gestiegen!
Das ist echt genial, dafür das ich wohl 650 ocken unter dem Arsch habe und einen Esel der ihn fährt



nach oben springen

#67

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.07.2011 17:44
von Red-Zora • Walking Library | 2.842 Beiträge



Besser als autobild und konsorten



nach oben springen

#68

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.07.2011 19:47
von Sebbi • Senior Member | 6.725 Beiträge

danke für den bericht krümel! zählt das nun zum on oder offroad test


2 Crave,MRT,MGP, RK Sport, BCD,Havoc,Grant,SCC, KW V1,3M Carbon,LED taillights,AAC,K&N,Kraftwerk,Subthumb,JL Audio,Gladen,ACS,T Rex,
zuletzt bearbeitet 23.07.2011 19:47 | nach oben springen

#69

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.07.2011 19:49
von Krümelchen • Golf-Schubser | 7 Beiträge

Zitat von Sebbi
danke für den bericht krümel! zählt das nun zum on oder offroad test


nachdem sich eine schelle gelöst hatte vom auspuff und er auseinander ging nach 2600km als ich zu hause war...offroad



nach oben springen

#70

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.08.2011 17:15
von HandtuchHalter • Camaro-Infizierter | 290 Beiträge

Hab mal ne kurze Frage zum Tempomaten^^
Wie funktioniert der denn

Also wenn ich sag ich mal 130 km/h fahre, drücke ich den tempomatenknopf am Lenkrad. Dann erscheint im Tacho das Symbol. Nur der behält nicht seine Geschw. Er wird stetig langsamer :/. Habs auch mit dem + und - versucht links. Auch nix.
Bin wohl zu blöd dafür

ach ja 2SS/RS mit LS3 (2009)

Danke^^


2SS/RS - LS3
zuletzt bearbeitet 06.08.2011 17:16 | nach oben springen

#71

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.08.2011 17:21
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Schau mal hier rein.
Tempomat, wie, was, warum?


nach oben springen

#72

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.08.2011 18:57
von HandtuchHalter • Camaro-Infizierter | 290 Beiträge

Zitat von Freddy
Schau mal hier rein.
Tempomat, wie, was, warum?



Super, vielen Dank :)


2SS/RS - LS3
nach oben springen

#73

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.08.2011 02:27
von jaykay2k • Golf-Schubser | 105 Beiträge

Ich schliess mich dem Thead einfach hinten mal an (hab ab Seite 3 nicht mehr alles gelesen ;-)

Alltagstauglichkeit:
Ich hab meinen TT verkauft, weil wir ein "Familienauto mit Power" brauchten.
Im TT hinten zwar Sitze - aber kein Platz für Beine >>> schlecht für meine beiden nun fast 8 jährigen Zwillingsmädels...
Also war immer nur der Fiat meiner Frau gefordert auf Langstrecken (GÄHN! Gefühlte 10 PS im Gegensatz zum 180PS Turbo TT)
Also Camy angeguckt, Fahrersitz auf mich (178cm) eingestellt und hinten Platz genommen...
Ich konnte hinten gut sitzen von der Beinfreiheit - nur der Kopf stiess leicht an die Heckscheibe ;-)

Also Camy (V6) gekauft! (am 1. 8. 2010)
Seitdem etwas über 15.000 KM gefahren (auch über den Winter = Alltagsauto)
und kann mich nicht beschweren! Mit neuen Winterreifen bin ich im schwersten Schnee super zurecht bekommen!
Und habe sogar an der Firma im Parkhaus diverse Merzedesse und BMWse stehen lassen (an den Auffahrten zur nächsten Etage).
Zur Erklärung: Ein Kollege fuhr mal hinter mir im Winter und sah, wie leicht ich da hoch fuhr..... er hat wohl nach 3 Versuchen aufgegeben sagte er später (Benz) ...

Da soll noch einer sagen die deutsch Autos wären die besten - da lache ich mich tot!
Bin letztens 2x in nem fast neuen 80.000 Euro 5-er BMW mitgefahren > auf mal fing das an zu "knartschen"... Da hab ich an die Seitenverkleidung gedrückt - und es war weg...
Soviel zu der deutschen GUTEN oder amerikanischen SCHLECHTEN Qualität...

Will hoffen dass mein Camy so lieb und gut und "unknartschig" bleibt!
Bin aber guter Hoffnung, da der aus 2009 ist und somit schon etwas auf dem Buckel ;-)

Zum Verbrauch des V6 kann ich sagen:
Fahre ihn im "Drittelmix" so zwischen 12,5 - 13,5 Liter

Autobahn mit Tempomat nimmt er (Autobahn war teilweise so voll, dass ich mit Tempomat jew. ca. 10 Minuten Verbrauch testen konnte ;-)

bei 90 kmh: 5,9 Liter

bei 100: 7,2

bei 110: 8,0

bei 120: 8,5

bei 130: 9,8

bei 140: 10,0

bei 150: 10,4

bei 160: 11,1 - 11,2 (zu viel Verkehr - nicht ganz genau weg. bremsen/beschleunigen)

mehr ging nicht :-(



Resumee: Geiles Muscle für wenig Geld!

P.S.:
Hätte gedacht die 304 PS bringen auch im oberen Geschwindigkeitsbereich mehr Dampf!
Aber da ist wohl die Aerodynamik und das Automatikgetriebe Schuld dass:
Mein Alter TT mit 180 PS den Camy von 0-200 abgeschnupft hätte!
Ab 200 ganz zu schweigen!

Also ich sag mal: bis 100 6 Sekunden ist schon topp!
Bis 160-180 geht er auch noch super!
Aber ab 200 wird es ein "Geduldsspiel" ,-)
Hab noch NIE die Topspeed von 248 erreicht! Musste immer vor 240 auf die Bremse (und bis dahin dauerte es ewig!)

Aber alles in allem ein GEILES Auto! Bereue den Kauf nicht!

P.S.2: Es passen 7 Wasser-Bierkisten in den Kofferraum! Da ist aber ein bisschen Überlegen gefragt ;-)

LG aus OWL
Jens aka jaykayk2k


... wer später bremst, ist länger schnell ;-) ...

Camaro 2010 - V6 - 2LT - RS - silber
nach oben springen

#74

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.08.2011 02:34
von jaykay2k • Golf-Schubser | 105 Beiträge

Zitat von HandtuchHalter
Hab mal ne kurze Frage zum Tempomaten^^
Wie funktioniert der denn

Also wenn ich sag ich mal 130 km/h fahre, drücke ich den tempomatenknopf am Lenkrad. Dann erscheint im Tacho das Symbol. Nur der behält nicht seine Geschw. Er wird stetig langsamer :/. Habs auch mit dem + und - versucht links. Auch nix.
Bin wohl zu blöd dafür

ach ja 2SS/RS mit LS3 (2009)

Danke^^



Das kleine "Drehrädchen" nach UNTEN drücken (kurz) damit legst Du dann das Tempo fest!
Im Display erscheint dann "Set to xxx KMH"


... wer später bremst, ist länger schnell ;-) ...

Camaro 2010 - V6 - 2LT - RS - silber
nach oben springen

#75

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.08.2011 10:01
von Snoop • Walking Library | 2.101 Beiträge

Jens, ich kann nur staunen....
Du hast wohl ein Montagsauto erwischt. I.d.R. geht die Kiste bis 230-235 km/h nur so durch, ab 235 wird scho deutlich langsamer. 250 km/h auf ner geraden sind aber überhaupt kein Problem....


LT/RS SC Aqua Blue Met.
nach oben springen

#76

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.08.2011 22:58
von jaykay2k • Golf-Schubser | 105 Beiträge

dann muss ich das wohl noch mal testen...
Aber such mal nach "Beschleunigungsvideos" Audi TT und Camaro > die tun sich nicht viel auf 200...

Aber: Ich hab mit dem TT sogar fast ne Ducati 748 (103 PS) auf der Autobahn abgehängt!
Kumpel holte seine von der Inspektion, ich ihn hingefahren. Dann aufm Rückweg hab ich von ca. 140 mal voll draufgetreten...
er meinte nur, er musste ganz schön drehen um dran zu bleiben - konnte er kaum glauben.

Und ich kann bestätigen die 748 geht ohne Ende - hab selber eine: 0-200 in 9,1 Sekunden !!!


Gruß
Jens


... wer später bremst, ist länger schnell ;-) ...

Camaro 2010 - V6 - 2LT - RS - silber
nach oben springen

#77

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.08.2011 17:27
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Deshalb kommt der V-max Begrenzer auch bei meinem 250kmh raus, weil er eben elektronisch daran gehindert wird zu schnell auf die Endgeschwindigkeit zu kommen und dann der Begrenzer abrupt einsetzt.
Dem geht bei 230-240 eigentlich nicht wirklich die Puste aus, weil ich merke wie geil der bis 235 rennt und dann irgendwie wie zugeschnürt wirkt.
Realistisch ist eine Endgeschwindigkeit mit offenen V-Max ohne Tunes und Stock von 260-265 gemäß Softwareauslesung bei KRAFTWERK und damit ist man schon ziemlich allein auf der Piste.
Auch mit dem V6.
Nächste Woche werde ich berichten was mit Race-Kats noch so kommt


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#78

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.08.2011 17:37
von Bambam • Forengott | 1.200 Beiträge

denkt mal dran das unser Wägelchen noch nicht für den Europamarkt abgestimmt ist, wenn ihr euch das mal bei Kraftwerk einstellen laßt könnt ihr das ja nochmal testen. Ein Audi ist schon von Hause aus sehr gut abgestimmt, die 400 - 500 Euro sollte es euch wert sein, schon alleine weil er dann auch noch weniger verbraucht.



nach oben springen

#79

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.08.2011 17:47
von Krederick • Golf-Schubser | 188 Beiträge

Zitat von Daniel5541
Deshalb kommt der V-max Begrenzer auch bei meinem 250kmh raus, weil er eben elektronisch daran gehindert wird zu schnell auf die Endgeschwindigkeit zu kommen und dann der Begrenzer abrupt einsetzt.
Dem geht bei 230-240 eigentlich nicht wirklich die Puste aus, weil ich merke wie geil der bis 235 rennt und dann irgendwie wie zugeschnürt wirkt.
Realistisch ist eine Endgeschwindigkeit mit offenen V-Max ohne Tunes und Stock von 260-265 gemäß Softwareauslesung bei KRAFTWERK und damit ist man schon ziemlich allein auf der Piste.
Auch mit dem V6.
Nächste Woche werde ich berichten was mit Race-Kats noch so kommt



Also mit meinen Audi 2.0 TFSI konnte ick mit 275km/h rollen.. wären wir also zu 2 gewesen :D


nach oben springen

#80

RE: Alltagstauglichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.08.2011 18:17
von brauni89 • Senior Member | 6.048 Beiträge

Zitat von Krederick

Zitat von Daniel5541
Deshalb kommt der V-max Begrenzer auch bei meinem 250kmh raus, weil er eben elektronisch daran gehindert wird zu schnell auf die Endgeschwindigkeit zu kommen und dann der Begrenzer abrupt einsetzt.
Dem geht bei 230-240 eigentlich nicht wirklich die Puste aus, weil ich merke wie geil der bis 235 rennt und dann irgendwie wie zugeschnürt wirkt.
Realistisch ist eine Endgeschwindigkeit mit offenen V-Max ohne Tunes und Stock von 260-265 gemäß Softwareauslesung bei KRAFTWERK und damit ist man schon ziemlich allein auf der Piste.
Auch mit dem V6.
Nächste Woche werde ich berichten was mit Race-Kats noch so kommt



Also mit meinen Audi 2.0 TFSI konnte ick mit 275km/h rollen.. wären wir also zu 2 gewesen :D





Nur das der Audi-Tacho in dieser Region ordentlich Vorlauf hat.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gude aus NRW ... und Hessen!
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Flare
30 18.02.2014 12:24goto
von Rick • Zugriffe: 695
Gelsenkirchen / Ruhrpott
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von SWAT
30 06.01.2014 15:22goto
von DOM • Zugriffe: 793
Hallo aus der Wetterau
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von laufvolki
36 21.11.2013 21:01goto
von DOM • Zugriffe: 686







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
32 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Des
Forum Statistiken
Das Forum hat 17524 Themen und 505650 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).