;
...bis zum Forumstreffen in Hohenroda





#101

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.12.2019 18:02
von Daytona • Co-Admin | 17.930 Beiträge

Ich finde Tim hat genau die Schwachstellen heraus gestellt, die hier im Forum auch schon erkannt wurden.

Serienreifen und vor allem die Folgewirkungen

Schaltverhalten des Automatikgetriebes


EU Modell LS3, jetzt LS7, Transformers Edition einer von 371
LS7 mit Edelbrock Kompressor g226-Transformer.html
https://youtu.be/E8LGL7ON1Rg http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk
https://youtu.be/Y4D7kn4T1bg https://youtu.be/Yhf_uWNApXA
nach oben springen

#102

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.12.2019 18:02
von Dr.House • Themen Kidnapper | 3.639 Beiträge

Welcher Tim?
Das ist Christian Menzel.

Nicht richtig hin geguckt oder? Die Flaschen in der Kiste sollen der Hubraum sein.
Ansonsten sind die beiden genannten Kritikpunkte doch die bekannten Schwachstellen. Es wurde schon in anderen Tests gesagt/geschrieben, dass man die AT lieber ihr Ding machen lassen soll und bei dem Grip noch was ginge. Finde das jetzt nicht so schlimm.


Gruß Kai
zuletzt bearbeitet 13.12.2019 18:03 | nach oben springen

#103

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.12.2019 18:05
von Daytona • Co-Admin | 17.930 Beiträge
nach oben springen

#104

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.12.2019 19:40
von MikeG • Forengott | 1.914 Beiträge

Zitat von Daytona im Beitrag #101
?..Serienreifen und vor allem die Folgewirkungen
Schaltverhalten des Automatikgetriebes
Ja, allerdings könnte z. B. auch das Folgende eine Rolle gespielt haben:

- Christian Menzel kommt mit der kurzen Verzögerung zwischen Wippe und Schaltvorgang nicht gut zurecht (sehr wahrscheinlich).
- Aufgrund der kurzen Verzögerung kommt er beim Rausbeschleunigen auch in den Drehzahlbegrenzer (vielleicht - siehe 1:26 Min.).
- Er läuft mindestens einmal in das 50 km/h-Problem hinein (gut möglich).
- Er ist nicht im Track Mode gefahren (denkbar).
- Er hat den (zeitweise ausprobierten) Automatik-Modus der AT8 nicht in der Rennstrecken-Einstellung verwendet (sehr wahrscheinlich, zumindest teilweise, bis zur automatischen Umstellung).
- Er hat sich mit der AT8 generell nicht sehr gut angestellt und bräuchte damit als passionierter „Handschalter“ mehr Übung (siehe zu spätes Runterschalten vor der Kurve).

Recht hat er natürlich mit den Originalreifen.


zuletzt bearbeitet 13.12.2019 19:41 | nach oben springen

#105

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.12.2019 17:40
von juschwien • Camaro-Süchtiger | 831 Beiträge

Das mit dem Argument am Ende nimm das MT6 . Warum denn??
Ich kann doch auch bei der AT8 manuell am Schalthebel schalten. Auch wenn ich manuell am Hebel schalte ist das noch immer schneller als die MT6.

Die Serien RunFlats von GoodYear haben ein Griplevel wie eine Banannenschale. Voralledingen wenn auch noch mit zu hohem Warmluftdruck gefahren wird.


Das V8.Silverbeast auf Instagram
nach oben springen

#106

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.12.2019 17:49
von Dr.House • Themen Kidnapper | 3.639 Beiträge

Naja genau die Reaktion auf die manuellen Gangwechsel bemängelt er ja und nein, wenn ich am Paddel zum herunterschalten ziehe und es dauert 1 oder 2s bis die AT reagiert, hat selbst ein durchschnittliche begabter Fahrer schon runtergeschaltet und steht schon wieder aufm Gas.


Gruß Kai
nach oben springen

#107

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.12.2019 19:17
von MikeG • Forengott | 1.914 Beiträge

Zitat von Dr.House im Beitrag #106
... wenn ich am Paddel zum herunterschalten ziehe und es dauert 1 oder 2s bis die AT reagiert, hat selbst ein durchschnittliche begabter Fahrer schon runtergeschaltet und steht schon wieder aufm Gas.
Gute Güte, nein!

Zum einen beträgt die oft kritisierte Verzögerung zwischen Paddle-Betätigung und Umsetzung des Schaltvorgangs weniger als eine Sekunde, schon gar nicht deren zwei, und zum anderen bedeutet das doch nur, dass man eben das Paddle ein Quentchen früher betätigen muss. Der Schaltvorgang selbst geht dann blitzschnell - zumeist schneller als mit der Handschaltung.

Einem überzeugten „Handschalter“ ist es natürlich egal, ob es etwas länger dauert, da geht es ja eher um den Spaß des Handschaltens. Aber jedenfalls stimmt das o.a. Argument nicht.


zuletzt bearbeitet 15.12.2019 19:17 | nach oben springen

#108

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.12.2019 19:21
von Ace • Forengott | 1.604 Beiträge

Sorry aber was soll denn schon wieder so ein dummer Vergleich, bei dem man nach dem man 3 MInuten gemeckert hat im Rennstreckenbetrieb erst den Trackmodus aktiviert... Ich glaube deutsche Magazine haben einfach Null Interesse sich mit dem Auto auseinander zu setzen, filmen dann irgendwas damit es so wirkt als würden die Amis nichts können.

Und am Ende landet er trotzdem in der Rundenzeit vor Mercedes E63 AMG S und Audi RS 4, sogar nahe Jaguar F-Type R und Co, die preislich ja mal eine ganz andere Liga sind. Also finde ich wird das Video nicht dem Gerecht, was er am Ende sogar tatsächlich abliefert. Komischerweise bezieht sich bei der Konkurrenz die Kritik im Video auch nur auf vielleicht eine Minute, während man beim Camaro, der zeitlich schneller ist, locker 3 Minuten dafür opfert



nach oben springen

#109

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.12.2019 20:34
von Dr.House • Themen Kidnapper | 3.639 Beiträge

Ich hab ihn mal gefragt, wegen Getriebe im Trackmodus oder und Paddel ziehen etc und das war seine Antwort:

Zitat
Grüße Dich, das Getriebe ist wirklich vom Gestern... gilt aber auch für die Corvette - die YouTube Berichte sind leider viel zu kurz, da kommt bei weitem nicht rüber was ich alles zu erzählen habe. Das Auto mit Handschaltung, etwas besserer Reifen drauf und es ist für das Geld ein echt rundes cooles Auto👍💪 Frohes Fest! Gruß


Er beschäftigt sich durchaus "richtig" mit den Autos und die Kritik mit dem "Es passiert nicht sofort etwas, wenn man an irgendeinem Paddel zieht" ist doch nicht auf den Camaro beschränkt, sondern wird auch bei anderen Marken kritisiert, also so what. Im übrigen geht es ja auch besser, denn einige Hersteller sind ja durchaus in der Lage, dass auch bei einer Automatik Schaltbefehle unmittelbar umgesetzt werden und deshalb finde ich durchaus, dass man das kritisieren kann. Und mal ohne Spaß: früher am Paddel ziehen, damit die At zum richtigen Zeitpunkt schaltet?


Gruß Kai
nach oben springen

#110

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.12.2019 21:36
von Ypz • Forengott | 1.034 Beiträge

Zitat von Dr.House im Beitrag #109

...
Und mal ohne Spaß: früher am Paddel ziehen, damit die At zum richtigen Zeitpunkt schaltet?


Klar Warum denn nicht?

Ich habe diese Verzögerung für mich verinnerlicht und wenn ich es mal krachen lasse, ziehe ich entsprechend an dem Padel um den Schaltvorgang zum gewünschten Zeitpunkt zu haben.

Es sind ja keine 5 Sekunden.


LG, Oli

Meine ehemaligen Camaros.
Mein Umbauthread --> Oli's Kryptonite
nach oben springen

#111

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.12.2019 22:56
von MikeG • Forengott | 1.914 Beiträge

Ganz genau. Wer das nicht hinbekommt, dieses um Sekundenbruchteile frühere „Paddlen“, der parkt den Camaro besser nur vor der Eisdiele.

Was den Herrn Menzel betrifft: Er ist halt ein überzeugter und begeisterter „Handschalter“. Unter dieser Prämisse geht die Kritik doch in Ordnung.


zuletzt bearbeitet 15.12.2019 22:58 | nach oben springen

#112

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.12.2019 06:00
von Dr.House • Themen Kidnapper | 3.639 Beiträge

Naja, er hat auch schon Doppelkuppler gelobt, wenn ich mich nicht täusche. Zb bei der Alpine. Und es ist ja nun als Tester auch nicht seine Aufgabe über etwas hinweg zu sehen etc. Ich finde die Kritik ist gerechtfertigt, auch wenn ihr das anders seht. Aber ich freue mich, dass er nix anderes zu meckern gefunden hat.


Gruß Kai
nach oben springen

#113

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.12.2019 06:21
von Ypz • Forengott | 1.034 Beiträge

Ich sage ja nicht, dass ich es nicht lieber ohne die Verzögerung hätte.

Und natürlich muss er es ansprechen.

Aber man kann sich auf diesen Kritikpunkt eben so einstellen, dass er nicht mehr so relevant bzw. nachteilig ist.


LG, Oli

Meine ehemaligen Camaros.
Mein Umbauthread --> Oli's Kryptonite
nach oben springen

#114

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.12.2019 15:28
von BlackJupp • Camaro-Süchtiger | 667 Beiträge

Ob da ein Tim, Christian oder König Alfons der Viertelvorzwölfte irgendwas zu mäkeln hat ist mir relativ Latte....wie hier schon angesprochen....für den preislichen Level ist das Gebotene m.E. schon ganz ordentlich
Und ich als Fahrer/ Eigentümer / Nutzer muss damit klarkommen...und wer die "Umstände" solcher Autotest etwas kennt bezweifelt schonmal eine wirklich "neutrale" Perspektive....die Herren und Damen werden z.T. ganz schön von den Herstellern hofiert (nicht umsonst sieht man die immer im schönen z.B. Spanien herumgurken und nicht in Oer-Erkenschwick (nix gegen die Stadt)...oft bei kostenloser Kost / Logie und sogar noch Entertainment...
Klar, das DSG in meinem Daily-Audi ist schon etwas zackiger drauf (auch an den Paddeln)...ist aber auch ne andere Technik.....und deswegen werd´ ich nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Schon oft hatte ich Fahrzeuge die in Tests verrissen wurden...im Alltag aber gar nicht schlecht waren.
Ich will und werde nicht uneingeschränkten Lobgesang auf den Cami loslassen....aber mir gefällt das Gebotene....und da kann ich durchaus das Ein- oder Andere verzeihen .
Gruß v. Jupp


nach oben springen

#115

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 19.12.2019 15:34
von Alex0815 • Golf-Schubser | 99 Beiträge

Der AMS Test war für mich schon beim Titel erledigt... Wenn die nedmal Wissen was se für ein Modell fahren... Sorry. Cpt. Kompetenz in Reinform



nach oben springen

#116

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 19.12.2019 16:09
von Dr.House • Themen Kidnapper | 3.639 Beiträge

Wegen dem Modelljahr? Man kann sich auch anstellen.


Gruß Kai
nach oben springen

#117

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 19.12.2019 16:39
von Amstaff • Camaro-Infizierter | 317 Beiträge

Gebt dem Test-Typen einen ZL1 unters Gesäss. Würde mich dann interessieren, wenn er im Sportmodus mit der 10 Gang-AT rumgurckt was Ihm dann auffählt.........


Camaro ZL1 - 6. Gen. - # 28 of 50 "Fifty Limited" - Hot Red - 93 dB - 323 km/h - KW-Federn - CAI RotFab - 650 hp
V8-Psycho Amstaff: "Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt"

nach oben springen

#118

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 19.12.2019 23:55
von Alex0815 • Golf-Schubser | 99 Beiträge

Zitat von Dr.House im Beitrag #116
Wegen dem Modelljahr? Man kann sich auch anstellen.

Die machen den ganzen Tag nix anderes als sich mit Autos auseinandersetzen. Da kann man schonmal Kompetenz im Videotitel erwarten.

Vll hätte der gute Tester auch einfach mal den Schalter anfordern sollen oder etwas mehr Positives Feedback WÄHREND des Tests versprühen sollen.

Ein Jeremy Clarkson ist auch Schonungslos, aber er weiß auch gewisse Dinge in Relation zu setzen. Auch während eines Tests. Schema F und fertig. Schade.

Das vermisse ich bei deutschen Tests zu egal was für einem Auto.



zuletzt bearbeitet 19.12.2019 23:57 | nach oben springen

#119

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 20.12.2019 01:56
von ThorstenWinkler1969 • Camaro-Infizierter | 499 Beiträge

Hier auch was zum diskutieren
https://www.autozeitung.de/audi-tt-rs-ch...est-197407.html
Oder hier. Weiß nicht ob schon gepostet
https://www.autozeitung.de/chevrolet-cam...ml#nlPopupModal

Gruss Thorsten


Meine Stärke ist die Schwäche der anderen
zuletzt bearbeitet 20.12.2019 02:03 | nach oben springen

#120

RE: Dauertest die 5. Inspektion

in Allgemeine Übersicht und Infos 20.12.2019 08:11
von Ace • Forengott | 1.604 Beiträge

Sorry aber wenn man im Camaro mit AT 4,8s auf 100 braucht, sollte man zurück in's Fahrertraining
Gerade den GTS und Supra sollte man locker davon fahren könne, besonders sobald der Wagen erst mal rollt.

Spannend wäre auch zu wissen wieso der Camaro in der Kategorie Karosse die wenigsten Punkte bekommt. Immerhin bietet er den größten Kofferraum und als einziges benutzbare Rücksitze. Auch die Kategorie Kosten erscheint fragwürdig, wenn ein TT RS und Cayman bei ähnlichen Fahrleistungen aber doppelten Preis nur eine unwesentlich niedrigere Wertung bekommen



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Camaro Six Collectors Edition
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von Ace
10 12.06.2023 06:29goto
von The flying Cam-Man • Zugriffe: 1170





Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
6 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 26421 Themen und 679325 Beiträge.
Besucherrekord: 747 Benutzer (15.01.2023 03:00).