#41

RE: GoodYears

in ZL1 08.06.2015 21:40
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

Zur Zeit etwas über 7 tkm und sieht nicht mehr nach viel Profil aus.
Also 10 tkm kann ich mir fast nicht vorstellen.

Vielleicht liegt es wirklich daran, dass ich ihn bei kalten Temperaturen zu heftig bewegt habe?





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#42

RE: GoodYears

in ZL1 08.06.2015 21:42
von toti • Forengott | 1.438 Beiträge

Viel schlimmer ist, dass die 285er der PSS momentan nirgends Lieferbar sind...


nach oben springen

#43

RE: GoodYears

in ZL1 08.06.2015 21:47
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

Kein Problem, weil du eh den 295er brauchst.

Denn hinten gibt es bloss den 315er und wenn du das Verhältnis beibehalten willst, dann den 295er.
Aber dazu gibt es schon einige Treads.

Z.B. den

ZL1: Michelin Pilot SuperSport

oder

Von 35er Querschnitt auf 30er wechseln?





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#44

RE: GoodYears

in ZL1 08.06.2015 21:48
von Sonique • Walking Library | 2.339 Beiträge

Das betrifft und Goodyear Fahrer aber nicht.


22'200km, und die Reifen hinten haben nun ihr vom Gesetzgeber vorgeschriebenes Mindestmaß erreicht.
Dabei waren 1 Runde Nordschleife, 14 Runden Hockenheim, 1 Fahrsicherheitstraining, 2x Viertelmeileveranstaltungen, und ein halber (höchstens) Burnout für meine Floddernachbarn. Außerdem haben die Reifen bei beherzter Beschleunigung aus dem Stand ja eher mal ein kleines Stück Schlupf, was auch nicht hilft.

Die Vorderreifen müssten laut Gesetztgeber ebenfalls neu wenn ich nicht irre, da diese durch die Veranstaltungen die letzten 4 Wochen deutlich gelitten haben am äußeren Rand. Die restlichen 3/4 sind noch gut, 5000km sollten das ganz locker sein, wenn nicht gar deutlich mehr.


Vor 120 Jahren galt Autofahren als aufregend. Nun ist es wieder soweit - Camaro ZL1

zuletzt bearbeitet 08.06.2015 21:52 | nach oben springen

#45

RE: GoodYears

in ZL1 08.06.2015 21:53
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

22^200?
Aber nicht mit dem selben Satz?

Aber das wirklich gemeine ist ja, dass deine dabei sogar funktionieren während ich meine dauernd verfluche.

Wenn sie so schnell weg sind sollten sie dabei wenigstens kleben.





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#46

RE: GoodYears

in ZL1 08.06.2015 22:14
von Sonique • Walking Library | 2.339 Beiträge

Doch, derselbe Satz.

Ich hole mir die Goodyear sogar wieder. Und bin sehr gespannt ob ich wieder so zufrieden bin oder dann auch so fluche - deswegen habe ich auch erstmal die Vorderreifen weggelassen.
Ich kann die Probleme wirklich nicht im geringsten nachvollziehen. Vielleicht bewege ich mein Auto auch einfach nur zu langsam durch die Kurven. Aber auf der Geraden packt der Grund nicht.



Mit den abgefahrenen Hinterreifen bin ich letzte Woche erst bei Regen auf der Autobahn gewesen. Nicht das geringste Problem, habe aber auch mit 90 auf der rechten Spur gehockt und mir Elefantenrennen mit den 40Tonnern geliefert. Nicht ein Problem gehabt.
Auch viel Regen auf der Rückfahrt vom Garagentreffen letztes Jahr, mit natürlich noch mehr Profil damals; 150+ mit anderen Camaros, kein Problem.
Beim Fahrsicherheitstraining habe ich mit ohne Profil auf der Eisplatte problemlos gebremst, m.E. nicht nennenswert schlechter als der Rest. Andere Camaros (und 911 und GTI) mit normalen Reifen & Profil haben sich gedreht.


Aber ich drifte ab vom Thema - Laufleistung.


Vor 120 Jahren galt Autofahren als aufregend. Nun ist es wieder soweit - Camaro ZL1

nach oben springen

#47

RE: GoodYears

in ZL1 09.06.2015 08:51
von CHMuscleCamaro • Camaro-Infizierter | 476 Beiträge

Also meine Goodyear haben auch keine 10tkm gehalten, zudem dass die null Grip haben und bei jedem Gasstoss durchdrehen bzw. Traktion suchen. Bin nun auch letztes Jahr auf Michelin umgestiegen hinten 295 vorne 275 und eine komplett andere Welt. Wobei auch hier hinten nun die Traktion nicht mehr so stark ist wie bei Beginn aber bin immernoch sehr zufrieden.

Jedes mal wenn ich mit meinem Kollegen mit seinem ZL1 und Goodyear mitfahre wird dies auch meeehr als bestätigt ;)


nach oben springen

#48

RE: GoodYears

in ZL1 09.06.2015 09:25
von scobby • Golf-Schubser | 72 Beiträge

@CHMuscleCamaro

Wie sieht es bezüglich Abrollkomfort und -Geräusche aus? Hast du dort auch Unterschiede festgestellt? Ich muss auch nächstens meine Reifen wechseln.

Danke für die Rückmeldung.


nach oben springen

#49

RE: GoodYears

in ZL1 09.06.2015 10:05
von Thor-ZL1 • Walking Library | 2.465 Beiträge

Zitat von Sonique im Beitrag #46

Ich hole mir die Goodyear sogar wieder .

@Sonique
Bezugsquelle in Deutschland? Oder wie kommst an die ran?

meine werden die 10.000 auch nie erreichen.


@CHMuscleCamaro
hast du Fotos mit den 275er und 295er? würde ich gern mal sehen, sind ja schmaler als Serie.
welches Nenn-Querschnittsverhältnis hast du genommen? 30er oder 35er?


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
zuletzt bearbeitet 09.06.2015 10:08 | nach oben springen

#50

RE: GoodYears

in ZL1 09.06.2015 11:04
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

Klar müssen wir in die eine oder andere Richtung weg von der Originalbreite.

Aber schmaler???
Weniger Grip durch schmalere Reifen macht in der F1 schon Sinn, aber doch nicht bei unserer Wuchtbrumme.





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#51

RE: GoodYears

in ZL1 09.06.2015 15:40
von Sonique • Walking Library | 2.339 Beiträge

Durch Import mit Container, in Deutschland nicht zu bekommen.


Schmalere Reifen machen keinen Sinn, aber das gehört in den Michel Thread.


Vor 120 Jahren galt Autofahren als aufregend. Nun ist es wieder soweit - Camaro ZL1

nach oben springen

#52

RE: GoodYears

in ZL1 09.06.2015 16:04
von Thor-ZL1 • Walking Library | 2.465 Beiträge

was kostet dich der spass für die reifen, hast da infos / tipps für mich?
verzweifel so langsam mit neuen reifensuche, ...


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
nach oben springen

#53

RE: GoodYears

in ZL1 09.06.2015 17:18
von CHMuscleCamaro • Camaro-Infizierter | 476 Beiträge

also sieht in etwa gleich aus, die goodyear haben hald ganz andere flanken. Grip viel mehr dank besserem Reifen also spielt hier die Grösse keine Rolle, klar mit 315 noch mehr aber da find ich die Optik schlimm. Geräusche etc merk ich nichts wenn dann eher besser und Preismässig sowieso günstiger als die überteuerten Goodyear welche ich lebensgefärhlich finde mit denen konnte man aus keine Kurve beschleunigen gar nichts. Die Michelin halten sogar bei nasser Strasse wenn man bisschen weiss wie mit Gefühl fahren und Gas geben.


nach oben springen

#54

RE: GoodYears

in ZL1 04.07.2015 21:11
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

8'200 km hinten am Ende.





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#55

RE: GoodYears

in ZL1 04.07.2015 21:14
von Thor-ZL1 • Walking Library | 2.465 Beiträge

hab sie bei 10.600 km gewechselt, hinten wäre gesetzmässig minimal noch gegangen, aber bei Regen waren sie grenzwertig.
Zu hohes Risiko


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
zuletzt bearbeitet 04.07.2015 21:14 | nach oben springen

#56

RE: GoodYears

in ZL1 04.07.2015 21:15
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

Das waren meine ab Werk.





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#57

RE: GoodYears

in ZL1 09.02.2016 16:22
von NortonZL1 • Camaro-Süchtiger | 857 Beiträge

Wo kriege ich eigtl. Reifen für den ZL1 her ?!
Weil die Maße ja schon recht selten sind ...
Die originalen Goodyear ja nur aus der USA oder
Habe jetzt vredestein reifen drauf und die sehen aus wie neu nach gut 6000km.
Sind wohl sehr hart.
Gibt's Iwelche Seiten wo man gute Reifen für den Panzer findet ?!


ZL1 vs. Everybody
Dyno/Prüfstand@BBM --> https://www.youtube.com/watch?v=PwnYsULtn9s&feature=youtu.be
nach oben springen

#58

RE: GoodYears

in ZL1 09.02.2016 17:44
von Duratec • Golf-Schubser | 64 Beiträge

Ich habe vorher auch kurz nachgeschaut...

285/35 R20
305/35 R20
Goodyear Eagle F1 Supercar G2

Finde auch in keinen Shop DE/CH


zuletzt bearbeitet 09.02.2016 17:44 | nach oben springen

#59

RE: GoodYears

in ZL1 09.02.2016 17:49
von Daytona • Co-Admin | 9.953 Beiträge

Die original ZL1 Reifen haben für Europa keine Freigabe, nur Selbstimport aus USA ist angesagt.


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#60

RE: GoodYears

in ZL1 09.02.2016 17:57
von Duratec • Golf-Schubser | 64 Beiträge

Hat schon Jemand aus DE/CH die "Goodyear Eagle F1 Supercar G2" importiert? oder über eine Garage bestellt?


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Meine Probefahrt mit dem Camaro ZL1 (Automatikgetriebe)
Erstellt im Forum ZL1 von Mike 418 SC
19 20.11.2012 21:39goto
von T-Rex • Zugriffe: 881
ZL1 im Windkanal
Erstellt im Forum ZL1 von Freddy
2 10.11.2011 23:13goto
von Freddy • Zugriffe: 298







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: asgard
Forum Statistiken
Das Forum hat 17505 Themen und 505344 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).