#881

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 13:47
von highlander • Golf-Schubser | 170 Beiträge

Zitat von Deba1981
Die deutschen Händler wurden noch nicht angeschlossen damit sie nicht sehen dass 90% der bestellten Kisten noch garnicht produziert sind, ist doch logisch...
Chevy hat irgendein schwerwiegendes Problem mit der EU Camaro Produktion, und erfahren wird man da höchstens was von nem Insider in den USA. Wie bereits erwähnt gibt Chevy an, die Wagen erst Ende März zu produzieren. Die aufgelaufenen EU Bestellungen sollten innerhalb weniger Tage abgearbeitet sein, so dass wir alle ziemlich zeitgleich die Wagen kriegen sollten. Bis dahin wird wohl gar keiner mehr kommen, wenn er nicht schon zufällig gebaut irgendwo rum steht.

Die Frage ist jetzt ob Chevy den Produktionstermin halten kann.




also einen insider braucht es dafür nicht

camaro 5 punkt com lesen reicht

convertibles laufen nach wie vor mit extrem hoher fehlerquote bei den cabrio-dächern vom band (und eine lösung hat man noch immer nicht)
und die bekommen es selbst mit spezialisten, die zu den händlern hinfliegen um die kundenautos zu reparieren, nicht in den griff.
inzwischen wurden schon cabrios von gm zurückgekauft...


produktion des ZL1 direkt nach Produktionsstart wieder gestoppt wegen qualitätsproblemen...

chevy hat nicht ein problem

die haben eine ganze kiste voller ernster, scheinbar unlösbarer probleme

das einzige, was mir positives einfällt:

die warten mit den exportmodellen, bis sie die probleme im griff haben und starten erst dann mit der produktion: vorteil liegt auf der hand: wenn man sein auto dann hat, kann man es auch benutzen (was nützt es ein auto zu bekommen, das mit fehlern behaftet ist (die selbst die US-Händler nicht in den Griff bekommen und die Auto mehr Tage beim Händler in der Werkstatt stehen als in der eigenen Garage)

dennoch alles zum

da bauen die ein auto mit einem solch starken "must-have"-faktor

und machen die ganze sache kaputt mit dem noch stärkeren "can't-get"-faktor


http://files.homepagemodules.de/b178066/f4t697p118542n3.jpg
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#882

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 14:09
von Luttinger • Administrator | 9.450 Beiträge

Versteh ich nicht Jungs... der Camaro wird schon seit ein paar Jährchen mehr oder weniger fehlerfrei verkauft. Neue Spiegel und Rücklichter dran und das wars. Mal das Cabrio ausgenommen, das ja eh fast keiner bestellt hat.

Letztlich ist alles Spekulation, jedoch glaube ich fast das Chevy nicht allzusehr bemüht ist im Moment diese Anzahl an Fahrzeugen im im europäischen Markt zu platzieren. Rechnet doch mal die Kurverluste aus die Chevy einfährt wenn Sie bei diesem Dollarkurs die Fahrzeuge zu dem angebotenen Europreis verkaufen.


zuletzt bearbeitet 14.03.2012 14:12 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#883

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 14:10
von camarco • Golf-Schubser | 138 Beiträge

Zitat von Luttinger
Versteh ich nicht Jungs... der Camaro wird schon seit ein paar Jährchen mehr oder weniger fehlerfrei verkauft. Neue Spiegel und Rücklichter dran und das wars. Mal das Cabrio ausgenommen, das ja eh fast keiner bestellt hat.




Sehe ich auch ganz genau so ...


LS3 45th (bestellt 25.11.11; geboren 13.03.12; Abholung 15.06.12)
zuletzt bearbeitet 14.03.2012 14:11 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#884

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 14:15
von WilliO • Golf-Schubser | 106 Beiträge

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden.
Amen!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#885

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 14:38
von mychevy2012 • VIP | 3.043 Beiträge

Zitat von hannes
grad per mit dem Seniorchef des Autohauses telefoniert. Nach anfänglichen Hürden hat er dann vom Leder gezogen.
Die geannte Lieferzeit von 14 Wochen, die Verlängerung auf 20, die absolute Kommunikationsstille... alles ungefragt bestätigt. Er hat sogar mit GF Chevrolet D gesprochen und gar nichts als Antwort erhalten.
Andere Händler sind wohl auch sehr ungehalten und deswegen gibt demnächst (das Datum hat er mir gesagt) ein Krisentreffen in Rüsselsheim dazu mit den betroffenen Händlern.
Mir hilfts nichts, ausser das ich weis der Händler bescheisst mich nicht.



Das ist doch zumindest mal eine Information. Keine gute zwar, aber wenigstens mal ein Zeichen, dass man wenigstens gewillt ist, mit den Händlern nach Lösungen zu suchen. Ob was rum kommt, weiß keiner. Vielleicht gibt es aber wenigstens dann mal Fakten auf den Tisch.

Dass es (anfängliche) Probleme mit der ZL1-Produktion gab und sogar die Prosuktion gestoppt wurde und dass nach wie vor Cabriodächer Probleme bereiten können ist im Übrigen KEINE Spekulation, sondern eine Tatsache. Da gab es in den USA sogar Pressemitteilungen.
Sonstige Probleme sind mir jedoch keine bekannt.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#886

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 14:39
von QQ • Camaro-Süchtiger | 720 Beiträge

ist hier nicht jemand des englischen so mächtig, dass er mal bei chevy usa anrufen kann und direkt nachfragen kann was los ist. vllt erreicht man ja jemanden der auskuftsfreudig ist.

oder vllt bekommt man ne nummer direkt vom werk heraus und kann da mit ner führungsperson sprechen, ohne über die chevy verwaltung zu gehen...

leider würde ich kein wort englisch verstehen


6. Gen.: 2017 EU Cabrio, Hyper Blue/Ceramic White, R4 Turbo, Automatik, (2LT/RS - LTG)
5. Gen.: 2012 EU Coupe, Schwarz/Schwarz, V8, Manuell, (2SS/RS - LS3)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#887

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 14:53
von Luttinger • Administrator | 9.450 Beiträge

Wäre das Thema Kursverluste und in diesem Zusammenhang das "hinauszögern" denn so unrealistisch?

Kurs zu Zeiten der Preisgestaltung so um die 1,43/1,44. Heute 1,33....

Bei nem angepeilten VK von 39.000 EUR zu 2011er Kurszeiten, hieße das aus heutiger Sicht für Chevy einen "Kursverlust" pro Fahrzeug von roundabout 2.800 EUR. Möglicherweise sichern sie ja Kursverluste mit Devisengeschäften ab. Den mal auf 2.000 Fahrzeuge hochgerechnet ergäbe das mal eben 5,6 Mio € weniger in die Kasse. Oder hab ich mich in der Schnelle verrechnet?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#888

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:04
von Aaron • Händler | 1.906 Beiträge

Zitat von highlander

camaro 5 punkt com lesen reicht

convertibles laufen nach wie vor mit extrem hoher fehlerquote bei den cabrio-dächern vom band (und eine lösung hat man noch immer nicht)
und die bekommen es selbst mit spezialisten, die zu den händlern hinfliegen um die kundenautos zu reparieren, nicht in den griff.
inzwischen wurden schon cabrios von gm zurückgekauft...


produktion des ZL1 direkt nach Produktionsstart wieder gestoppt wegen qualitätsproblemen...



Das mit dem Cabriolet und auch dem ZL1 stimmt leider wirklich.
Nun bin ich nicht der erste der das Cabriolet Thema publik gemacht hat - von daher kann ich hier meinen Kenntnisstand posten

Cabriolet Verdeck:
Die "Auffangwanne" für das Regenwasser könnte nicht richtig befestigt sein!
Das hat zur Folge, dass das Verdeck beim öffnen gegen diese Wanne drückt und dadurch zerstört wird!
Das Verdeck ist dicht zum Fahrgastraum hin, jedoch habt Ihr dann Spaltmaße hinten an der Karosserie und das Wasser läuft ungehindert in die Auffangwanne rein (und auh wieder raus! keine Bange)

Nebeneffekt: Die Dachhaut spannt sich nicht mehr richt, dadurch lautere Wingeräusche und Faltenbildung.
Das Verdeck kann sich dann eventuell durch die verbogenen Gerippe auch ganz verabschieden.
Dann funktioniert der Klappmechanismus nicht mehr richtig und die Hydraulik spielt nicht mehr mit.

Das Problem tritt bei der MJ2012 Produktion auf, daher bitte mal Eure Verdecke checken.
Gilt nicht nur für die EU-Modelle sondern auch für den Import !!!
Ich weiß auch von mindestens zwei meiner Cabriolet-Kunden, dass das bei denen leider der Fall ist.

Lösung: Dach runter, Gerippe austauschen und Dach wieder drauf!

Von daher, auch wenn es absolut ist dass die Fahrzeuge später kommen, hat dies leider einen bzw mehrere Gründe!
Einer davon ist leider, dass es Chevy US anscheinend leider nicht ganz so wichtig ist was im Rest der Welt passiert !!!


..glaubt mir, Chevrolet Europa / Chevrolet Deutschland würden ganz anders agieren wenn sie könnten / dürften / wüssten !!!

Greetz,


Aaron


Oldschooldriver


zuletzt bearbeitet 14.03.2012 15:08 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#889

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:09
von 66routie • Camaro-Infizierter | 284 Beiträge

Zitat von QQ
ist hier nicht jemand des englischen so mächtig, dass er mal bei chevy usa anrufen kann und direkt nachfragen kann was los ist. vllt erreicht man ja jemanden der auskuftsfreudig ist.

oder vllt bekommt man ne nummer direkt vom werk heraus und kann da mit ner führungsperson sprechen, ohne über die chevy verwaltung zu gehen...

leider würde ich kein wort englisch verstehen



Wir haben doch einen User, der in der Produktion in Canada arbeitet (englisch sollte man aber schon können):
Introduction


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#890

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:12
von mychevy2012 • VIP | 3.043 Beiträge

Zitat von Luttinger
Wäre das Thema Kursverluste und in diesem Zusammenhang das "hinauszögern" denn so unrealistisch?

Kurs zu Zeiten der Preisgestaltung so um die 1,43/1,44. Heute 1,33....

Bei nem angepeilten VK von 39.000 EUR zu 2011er Kurszeiten, hieße das aus heutiger Sicht für Chevy einen "Kursverlust" pro Fahrzeug von roundabout 2.800 EUR. Möglicherweise sichern sie ja Kursverluste mit Devisengeschäften ab. Den mal auf 2.000 Fahrzeuge hochgerechnet ergäbe das mal eben 5,6 Mio € weniger in die Kasse. Oder hab ich mich in der Schnelle verrechnet?



Wer sagt denn, dass wir in 2 Monaten nicht bei 1,22 sind? Meine Firma macht 70% Export. Wir exportieren bei 1,10 genauso wie bei 1,65. Während sich Chevy über 1,65 freut, freue ich mich natürlich über 1,10. Dennoch gilt: Besser ein verkauftes Produkt, als eines im Lager stehen zu haben. Aus diesem Grund kalkuliert man eben solche Schwankungen ein oder sichert sich mit speziellen Versicherungen ab.

Chevy fakturiert in Dollar. Somit trifft das alle Chevy-Produkte - vom Spark bis zur Corvette. Die können jetzt ja nicht warten, bis der Dollar günstiger steht. So wie der Dollar aktuell steht ist es von vielen, die sich mit internationalen Geschäften beschäftigen, durchaus erwartet worden. Somit hat Chevy sicher so kalkuliert, dass auch noch unter 1,30 was hängen bleibt. Alles andere wäre mehr als stümperhaft.

Die Schwankungen zw. Euro und US$ werden auch in den nächsten Jahren da sein. Letztlich hängt der Kurs in der nahen Zukunft davon ab, wie die Finanzmärkte die Entwicklung der Verschuldung der beiden Regionen betrachten. Bei Licht betrachtet sind die USA als Staat zahlungsunfähig. Nur das Gelddrucken der Fed hält den Ball im Spiel. Aber ich schweife ab....


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
zuletzt bearbeitet 14.03.2012 15:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#891

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:12
von Deba1981 • Walking Library | 2.359 Beiträge

Zitat von 66routie

Zitat von QQ
ist hier nicht jemand des englischen so mächtig, dass er mal bei chevy usa anrufen kann und direkt nachfragen kann was los ist. vllt erreicht man ja jemanden der auskuftsfreudig ist.

oder vllt bekommt man ne nummer direkt vom werk heraus und kann da mit ner führungsperson sprechen, ohne über die chevy verwaltung zu gehen...

leider würde ich kein wort englisch verstehen



Wir haben doch einen User, der in der Produktion in Canada arbeitet (englisch sollte man aber schon können):
Introduction




na der wäre doch mal nen idealer Ansprechpartner!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#892

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:19
von QQ • Camaro-Süchtiger | 720 Beiträge

Der ist aber nur Gast, oder hat er inzwischen einen festen account?


6. Gen.: 2017 EU Cabrio, Hyper Blue/Ceramic White, R4 Turbo, Automatik, (2LT/RS - LTG)
5. Gen.: 2012 EU Coupe, Schwarz/Schwarz, V8, Manuell, (2SS/RS - LS3)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#893

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:22
von hapf • Golf-Schubser | 151 Beiträge

Also verstehe ich das richig, Chevy Deutschland darf den Kunden keine Infos geben, das sich die Liefertermine verzögern

Denn wissen tun sie das schon, es gibt ja genung Kunden die nachgefragt haben,wo ihr Fahrzeug bleibt. Und es wurde ja auch ein "sehr schöner "Textbaustein gebastelt.

Und ich habe einen Coupe in simplen Schwarz bestellt. Kein Cabrio. Und der wird oder ist angeblich jetzt erst 5 Monate nach der Bestellung gebaut worden.

Ich meine, das die gewartet haben, bis alle EU verkauft waren und nun anfangen. Bei einem Produktionsvolumen von etwa 250 Camaros am Tag, ist das Kontingent ja in 8 Tagen abgefrühstückt. Dann alle zusammen auf den Kahn und fertig ist das. Meine Vermutung.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#894

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:25
von Deba1981 • Walking Library | 2.359 Beiträge

Zitat von hapf

Ich meine, das die gewartet haben, bis alle EU verkauft waren und nun anfangen. Bei einem Produktionsvolumen von etwa 250 Camaros am Tag, ist das Kontingent ja in 8 Tagen abgefrühstückt. Dann alle zusammen auf den Kahn und fertig ist das. Meine Vermutung.



Die Vermutung wäre schön logisch, aber was dagegen spricht ist, dass sich doch ein paar Vereinzelte nach D verirrt hatten. Wenn das nur 45er und TFs gewesen wären hätte man auch noch damit argumentieren können, aber so ist da irgendwie nen Haken dran.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#895

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:27
von Aaron • Händler | 1.906 Beiträge

Kann ja so direkt nicht sein, da es schon ein paar Camaros zu ihren Besitzern geschafft haben.
Auch ganz normal bestellte, nicht aus dem Vorlauf herraus.
Denkt mal darüber nach: Chevy US kann den eigenen Markt sehr gut beliefern, warum sollte dann ein anderer Markt bedient werden?
Es könnte doch sein, dass monatlich nur gaaaanz wenige Fahrzeuge für EU gebaut werden !!! ...oder

Leider kann ich hier keine first in / first out-Mentalität entdecken!
Hier besteht meinem Kenntnisstand kein Zusammenhang zwischen Bestelleingang und Produktionsstart, lasse mich natürlich gerne eines Besseren belehren.


Oldschooldriver


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#896

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:30
von hapf • Golf-Schubser | 151 Beiträge

Ich vermute, das die ersten Camaros mit den Presse und der Erstbestückung für die Händler produziert wurden. Eben als erster Block.
Danach wurde die Resonaz abgewartet und als alles verhöckert war, wurde begonnen. Wie gesagt nur mein Bauchgefühl.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#897

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:32
von Aaron • Händler | 1.906 Beiträge

nee nee Du, wir haben schon ganz normal bestellte Kundenfahrzeuge ausgeliefert...


Oldschooldriver


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#898

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:32
von Xander • Camaro-Süchtiger | 824 Beiträge

Also Ich glaub so langsam an echt nichts mehr...

Also manche von Euch haben die Infos das Eure Autos erst diese Woche gebaut werden, allerdings sind das Bestellungskunden von Okt/Nov und Dez. Die wo danach bestellt worden sind weiß eh keiner wann die kommen.
So Leute wie mich gibts hier ja auch noch 2-3, Bestellungen âla September 2011, mein Auto hat irgendein Code wo mein Händler gesagt hat: Es ist schon gebaut.
Aber dennoch ist es noch nicht da ? Bislang sagt er zu mir: Ende März / Anfang April.

Also sicher steht echt das Ich bald ein Auto benötige und wenn das mit dem Camaro nichts wird... mich dann leider beim AMG Owners Club oder sonst wo finden wird....

Alles zum:


NEW: Camaro 2010 black !!!
EX: Dodge Challenger SRT8 392CUI 477PS Black with White Stripes - Lets Rock´n Roll Baby !!!
EX: EU Camaro 45th LS3 Coupé, Hohlraumversieglung, Domstrebe. KW V1, 4x 20mm Spurplatten, Heckscheiben Tönung, Full dipped !!!
-> www.anxa.de Photography <-
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#899

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:33
von QQ • Camaro-Süchtiger | 720 Beiträge

Ich find es schön und gut, dass aaron auch wieder mitschreibt


6. Gen.: 2017 EU Cabrio, Hyper Blue/Ceramic White, R4 Turbo, Automatik, (2LT/RS - LTG)
5. Gen.: 2012 EU Coupe, Schwarz/Schwarz, V8, Manuell, (2SS/RS - LS3)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#900

RE: EU Modell Lieferzeiten

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2012 15:34
von Aaron • Händler | 1.906 Beiträge

danke ...
Wünschte mir nur ein schöneres Thema !


Oldschooldriver


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.









Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
6 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Skowi
Forum Statistiken
Das Forum hat 17534 Themen und 505798 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).