#1

+++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 27.02.2015 21:29
von Tramp1971 • Golf-Schubser | 32 Beiträge

+++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

DIE EU will uns wiedermal den Spaß verderben ......

Per 1. Juli 2016 wird in der EU die Verordnung Nr. 540/2014 umgesetzt, mit der wir dann wahrscheinlich nur noch im Flüsterbetrieb unterwegs sind und auch ein Klappenauspuff keinen Sinn mehr macht:

"Auspuff- oder Schalldämpferanlagen mit mehreren manuell anpassbaren Betriebsarten müssen in allen Betriebsarten alle Anforderungen erfüllen. Es sind die Geräuschpegel festzuhalten, die in der Betriebsart mit den höchsten Geräuschpegeln entstehen.”

Den Volltext der Verordnung findet ihr hier http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/… !!!

Was ich darüber denke könnt ihr euch sicher denken ....... ES GILT JEDOCH AUCH HIER BESTANDSSCHUTZ !!!

UND NUN KOMMT IHR !!! ???

Hier ist der richtige Link dazu...sorry http://eur-lex.europa.eu/legal-content/D...EX%3A32014R0540


zuletzt bearbeitet 27.02.2015 21:31 | nach oben springen

#2

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 27.02.2015 21:31
von Daytona • Co-Admin | 9.971 Beiträge

Wird hier schon heiß diskutiert: Auspuff und Schweiz (30)


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#3

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 27.02.2015 21:36
von Tramp1971 • Golf-Schubser | 32 Beiträge

Oh entschuldigung, ich das hab ich nicht gewusst


nach oben springen

#4

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 27.02.2015 23:55
von Thor-ZL1 • Walking Library | 2.467 Beiträge

wobei hier das bessere Thema zum diskutieren wäre..
hat ja was mit EU und nicht mit schweiz zu tun.

Zitat Grosser Wermutstropfen aus Sicht der Lärmgeplagten: Die Verordnung gilt für neue Automodelle, die ab dem 1. Juli 2016 zugelassen werden. Bereits in Verkehr gesetzte Autos und noch angebotene «alte» Modelle dürfen weiterhin die Lärmgrenzwerte verletzen.
___________________


neee Gott sei dank
alles andere wäre Rechtsbeugung.


Zitat
Ein sportliches Motorgeräusch kann ein wichtiges Verkaufsargument sein. Auto-Schweiz, die Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure, glaubt aber nicht, «dass das Verbot der Klappenauspuffsysteme grossen Einfluss auf den Absatz von Sportwagen haben wird.»
___________________


na dann bin ich mal gespannt, wie ferrari, lambo usw diese 74db max Werte einhalten wollen, denn schon jetzt liegen die immer drüber über den jetzigen Werten.


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
zuletzt bearbeitet 27.02.2015 23:56 | nach oben springen

#5

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.02.2015 09:00
von Jojo • Forengott | 1.568 Beiträge

Nach meinen Messungen auf freier Landstraße mit der 50m Strecke und geeichten Meßwerkzeug schafft das schon ein MB 203er Coupe mit kleinem Serienkompressor Motor nicht, alleine aufgrund von Abrollgeräuschen. Motor und Auspuff hab ich nichts von gehört.


02.10.12 Touchdown
<--- V8 und macht trotzdem Spass
nach oben springen

#6

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.02.2015 09:24
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Einfach den Gesetzestext lesen "Manuell anpasspare Systeme in allen Betriebsarten" > d.h. bei einem Sportmode (von Hand manuell eingestellt) wird nicht mehr automatisch auch zugelassen, dass die Klappe über den gesamten Drehzahlbereich mitöffnet. Somit generell verboten, dass manuell der Fahrer Einfluss auf die Lautstärke nehmen kann, bzw. wenn, muss mit offenen Klappen bspw. beim Prüfmodus ebenfalls das Limit eingehalten werden können.

Der eigentliche Messzyklus bleibt gleich, die Grenzwerte sinken (jedoch gilt für PS-stärkere Fahrzeuge die "Lex-Ferrari", mit ein paar Bonus db, weil die den Modus im Dritten Gang und nicht in einem Mix von zweiten und dritten Gang schaffen.

ZL1 und Corvettes mit Klappe, welche ja keine offizielle Beeinflussbarkeit der Klappe (i.e. "M2W) kennen, können also weiterhin geprüft werden. Die Klappen bleiben zu - da programmiert, erst NACH einer gewissen Tourenzahl zu öffnen (sicher nach den Drehzahlen bei den Messzyklen).


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
zuletzt bearbeitet 28.02.2015 09:25 | nach oben springen

#7

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.02.2015 12:52
von Camario_91 • Camaro-Infizierter | 276 Beiträge

Stimmt nicht ganz dass es mit der schweiz nichts zu tun hat....

Die "schweizer" wollen diese eu- formen ebenfalls annehmen..jedoch eu-beitritt kein thema ????!!!!

Beisst sich hald in meinen augen extrem...und wird auch nie durchkommen...hoffe ich zumindest


U.S.A. - POWER!! // Camaro SS 2013 Coupé// //All Black everything//
nach oben springen

#8

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.02.2015 13:12
von Paddy.z • Camaro-Süchtiger | 712 Beiträge

Die Schweiz hat jetzt schon die meisten Gesetze der EU übernommen was Genehmigungen, Zulassungen etc. betrifft.

Manuell steuerbare Klappen sind jetzt schon verboten (gibt ein Merkblatt dazu). Wie das die Hersteller momentan schaffen kann man sich ja denken.

Für den ZL1 ändert sich nix... automatisch gesteuerte Klappen bleiben weiterhin erlaubt.


Edit:
hier das Merkblatt:
http://www.asa.ch/media/archive1/Shop/Me.../MB_KT_11_d.pdf

Für verstellbare Auspuffanlagen, für welche eine EG-bzw. ECE-Teilgenehmigung vorliegt,
muss der Lieferant der Anlage zusätzlich bestätigen, dass die elektronische Verstellmöglichkeit
gemäss den Angaben in der EG-bzw. ECE-Teilgenehmigung angeschlossen ist. Mechanisch
oder elektronisch beliebig verstellbare Auspuffanlagen können nur zugelassen werden,
wenn der Nachweis erbracht wird, dass Geräusch- bzw. Abgasvorschriften in allen Positionen
eingehalten sind
. Ansonsten muss die Verstellvorrichtung dauerhaft ausser Betrieb gesetzt
werden.


2013 EU Camaro/Coupe LS3, GMPP "Off-Road (=Borla S-Type) Axle-Back, Volant CAI, VMAX ported TB, 1LE Diff. (3.91), ZL1 Heckspoiler, Transformers Stripes & Fender Hash Marks, Bilstein B16, Rohana RC22, SCT Tune by Ted
zuletzt bearbeitet 28.02.2015 13:14 | nach oben springen

#9

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.02.2015 13:44
von Thor-ZL1 • Walking Library | 2.467 Beiträge

ja klar, hat schon was mit der Schweiz zu tun, aber nicht ausschliesslich mit der Schweiz, deshalb fand ich ein neues Thema passend, das andere geht ja um Auspuffsysteme Schweiz allgemein.


sehe es übrigens wie T-Rex und Paddy z


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
zuletzt bearbeitet 28.02.2015 13:45 | nach oben springen

#10

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.03.2015 20:48
von mychevy2012 • VIP | 3.047 Beiträge

Bei automatischen Klappen fällt mir spontan ein: Fuse pull!!


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
zuletzt bearbeitet 01.03.2015 20:48 | nach oben springen

#11

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 03.03.2015 20:31
von Pfützenpirat • Camaro-Infizierter | 274 Beiträge

Na dann will ich mal einen Link zum Nachdenken und Schmunzeln beitragen.


zuletzt bearbeitet 03.03.2015 20:32 | nach oben springen

#12

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 03.03.2015 20:54
von Jojo • Forengott | 1.568 Beiträge

Und da bekommt man auch endlich die Ente Wenn die man nur nicht so teuer wäre


02.10.12 Touchdown
<--- V8 und macht trotzdem Spass
nach oben springen

#13

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.03.2015 08:15
von ktownwarrior • Camaro-Süchtiger | 701 Beiträge

und dann kommt noch dazu, daß sich die Lambos aufgrund Selbstentzündung schon von sich aus dezimieren...


Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum
meinen V8 tausch ich nur noch gegen den 47,6l V12 vom Leo 2
2SSRS Coupe
- ZL1-Lenkrad m.SSEmblem
- Fächerkrümmer/Domstrebe
- H&RFedern 35mm/ACSLippe
- ASAWheels AR1 9x20/10,5x20
- Sportauspuff 114mm Endrohr li/re...
nach oben springen

#14

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.03.2015 13:18
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

Sorry, aber ich verstehe das Thema Klappenauspuff weitaus dramatischer für Neuzulassungen.

Laut PaddyZ heisst der genaue Wortlaut folgendermassen: Mechanisch
oder elektronisch beliebig verstellbare Auspuffanlagen können nur zugelassen werden,
wenn der Nachweis erbracht wird, dass Geräusch- bzw. Abgasvorschriften in allen Positionen
eingehalten sind.

Die Problematik liegt im Passus "in allen Positionen". Das bedeutet, dass der Auspuff mit der Klappe offen, nicht mehr lauter sein darf, als mit der Klappe zu.
Womit der Sinn einer Klappe hinfällig und auch verboten wird.





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#15

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.03.2015 14:44
von Route666 • Camaro-Infizierter | 382 Beiträge

ich interpretiere das ganze anders:

"beliebig verstellbar" bedeutet für mich: kann nicht nach belieben (vom Fahrer) verstellt werden.
Also nur noch verstellbar wie programmiert nach gesetzlichen vorgaben.
Da wird sich nur was bei Fahrzeugen ändern, wo der Fahrer in Sportmodi etc. selbst die Klappen öffnen konnte, wann immer er wollte.

Das ist meine Meinung.


EU-Modell 2012, Transformers-Edition, LS3
Schmidt CC-Line vorne 9,5x22 ET20 mit 245/30R22, hinten 11,5x22 ET40 mit 295/25R22;
KW-V3 mit zus. Rebound hinten; US-Spiegel; akustische Quittierung ZV auf/zu; Einarmwischer



nach oben springen

#16

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.03.2015 20:32
von Paddy.z • Camaro-Süchtiger | 712 Beiträge

Genau, betroffen sind manuell verstellbare. Automatisch gesteuert wie beim zl1 bleibt erlaubt


2013 EU Camaro/Coupe LS3, GMPP "Off-Road (=Borla S-Type) Axle-Back, Volant CAI, VMAX ported TB, 1LE Diff. (3.91), ZL1 Heckspoiler, Transformers Stripes & Fender Hash Marks, Bilstein B16, Rohana RC22, SCT Tune by Ted
nach oben springen

#17

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.03.2015 21:10
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

Und wie erklärt ihr euch: in allen Positionen?





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#18

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.03.2015 22:59
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Der Passus lautet: "Manuell anpasspare Systeme in allen Betriebsarten" - hört doch endlich auf, hier auf Panik zu machen und lest den Gesetzestext ...


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#19

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.03.2015 15:00
von samurai • Golf-Schubser | 60 Beiträge

Zählt ein Fahrmodus Knopf nicht auch als manuell anpassbar?


nach oben springen

#20

RE: +++ DAS ENDE DES KLAPPENAUSPUFFS +++

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.03.2015 15:45
von Wuseln • Camaro-Infizierter | 262 Beiträge

Auszug aus der PS Welt:
Nun aber, haben sie die Verordnung (EU) Nr. 540/2014 überarbeitet. Zum 1. Juli 2016 tritt sie in Kraft und wichtig ist vor allem folgender Abschnitt:

5.1.3.2: Auspuff- oder Schalldämpferanlagen mit mehreren manuell anpassbaren Betriebsarten müssen in allen Betriebsarten alle Anforderungen erfüllen. Es sind die Geräuschpegel festzuhalten, die in der Betriebsart mit den höchsten Geräuschpegeln entstehen.


Ich denke mal eines ist klar: Die neue Gesetzgebung wird jede Art von Klappenauspuff betreffen, egal ob automatisch durch den Wagen oder manuell durch den Fahrer bedienbar. Das "manuell" bezieht sich hier auf die Änderung im Auspuff, nicht auf den externen Vorgang.


nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
8 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Stigiz
Forum Statistiken
Das Forum hat 17539 Themen und 505920 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).