#1

Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 13:22
von Miss Behavin • Golf-Schubser | 13 Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr aus der Vorstellungsrunde wisst, interessiere ich mich für einen Camaro 5th Generation, LS3, vor dem Facelift MJ 10-13 *zwinker zu Kafuzke (Sascha)*.

Nun hat mich am Samstag ein ganz lieber Freund mit seinem Pony (Ford Mustang) abgeholt und SURPRISE SURPRISE – zu Geiger Cars gefahren, damit ich mir mal ein paar Camaros ansehen und Probe sitzen kann.

Hat mich super gefreut und es war klasse, diese schönen Schnittchen zu sehen (wenn auch für mich unerreichbar teuer). Als ich mich dann in einen aktuellen 6th Generation Camaro hineingesetzt habe, kam unweigerlich die Frage nach der ÜBERSICHTLICHKEIT in diesem Fahrzeug auf. *schluck*
Okay, der Sitz war nicht auf meine Körpergröße eingestellt… Aber ist der 5th Generation Camaro auch so übersichtlich wie ein „Panzer mit Schießscharten“?

Leute, wie sind Eure Erfahrungen? Das würde mich an dieser Stelle sehr interessieren. Ich meine, allein hinter der C-Säule könnte ein ganzes Rudel Tour-de-France-Radfahrer ungesehen verschwinden… Und bekanntlich fahren die Münchner Radfahrer kamikazemäßig!

Vom Einparken ganz zu schweigen. Und ja: ich bin eine Frau und KANN trotzdem einparken. Ich bin wegen der Kids in letzter Zeit immer große Autos (Ford Galaxy, Opel Zafira) gefahren. Alt und ohne Einpark-Gepiepse. Ich kann’s halt.
Aber nun fürchte ich, beim Camaro geht NICHTS ohne Einparkhilfe. Aber das Ding ist doch eigentlich unter meiner Würde. *lach* Ich brauche einen Motor und keinen elektronischen Schnickschnack.

Erzählt mir bitte Eure Erfahrungen!

Herzliche Grüße
Eni

Fotos von Samstag:


nach oben springen

#2

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 13:37
von swisscheese • Forengott | 1.202 Beiträge

Sitzhöhe und Spiegel richtig einstellen und der Rest ist Gewöhnungssache. Meiner hatte damals keinerlei Helferlein, war ein früher MY10er und hatte keine Probleme damit.
aber ja, heutzutage haben ja viele Leute das Gefühl ohne das Zeugs kann man gar nicht mehr Autofahren geschweige denn parkieren...

sehr wahrscheinlich wirst du nach einem Euro-Modell Ausschau halten, da sind die Dumbo-Ohren halt nicht im Weg...


--------------------------------------------------------------------
zuletzt bearbeitet 17.10.2017 13:39 | nach oben springen

#3

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 13:55
von Katze • Camaro-Infizierter | 302 Beiträge

Ja ist er!

Wer wie ich noch das "Glück" hat Dumbos dran zu haben hat schon einen etwas größeren toten Winkel an der A Säule.

Aaaaber da gewöhnt man sich schnell dran, die Kamera im Heck macht das Parken nicht schwerer als mit einem Corsa. Wenn man die Ausmaße eines Camaros mal "drin" hat kann man auch so ziemlich gut an einem Bordstein parken ohne die Felge zu zerkratzen. Das man im Nahfeld eingeschränkte Sicht hat erfordert eben etwas mehr können.

Ich habe bisher noch keinen Radfahrer mitgenommen Nur mal ne ziemlich doofe Mikroverkehrsinsel an einer Tanke


L99 / Carbon Foliert / Borla Euro S-Type / K&N Blackhawk CAI / H&R Federn / Friedrich Fächerkrümmer mit HJS / BBK 95er Drosselklappe / GM Domstrebe
Camaro - Spaß ist, was du draus machst!
nach oben springen

#4

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 14:02
von Miss Behavin • Golf-Schubser | 13 Beiträge

Danke schon mal für Euere - von mir sehnsüchtig erwarteten - Erfahrungesberichte!!!

Okidoki, also gewöhne ich mich einfach dran.
(Bei meinem Motorrad haben auch alle gesagt, dass Frauen die Maschine nicht fahren können. Tja, mit Übung und 7 cm erhöhter Innensohle im Bikerstiefel geht alles *grins*.)

Nun habe ich auch einige Leute hier im Forum angeschrieben, die in meiner Nähe wohnen, ob sie mich mal auf eine Runde mitnehmen könnten. Wäre natürlich auch klasse!


nach oben springen

#5

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 14:04
von Dr.House • Themen Kidnapper | 1.034 Beiträge

Ich kann über den 5er leider nix beitragen, aber der 6er ist schon recht U-Boot-mäßig... Ohne Echolot und Sonar geht da nix, vor allem hinten. Dank Kamera und tote-Winkel-Gedöns aber eigentlich auszuhalten. Was mich mehr nervte waren die großen Spiegel, vor allem auf der Beifahrerseite... Dahinter verschwinden bei rechts-vor-links-Straßen schon mal ganze Smart, MX-5 usw. Vorne hingegen hatte ich das sofort drin und da die Camaros ohne Splitter(und selbst mit) und Tieferlegung noch recht viel Abstand zum Boden haben, braucht man auch bei den meisten Rand- und Bordsteinen keine Angst haben.



PS: Das Alter im Profil ist doch ein Witz und nur dafür da dich vor blöden Anmachen zu schützen oder?


Gruß Kai
nach oben springen

#6

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 14:14
von TinyToasta • Co-Admin | 11.582 Beiträge

Zitat von Miss Behavin im Beitrag #1
„Panzer mit Schießscharten“? (...)
allein hinter der C-Säule könnte ein ganzes Rudel Tour-de-France-Radfahrer ungesehen verschwinden

Genau das trifft es auf den Punkt - was das angeht schenken sich beide - 5th und 6th Gen - nicht viel


Wenn Du jedoch Sitz und Spiegel vernünftig einstellst, vergeht nur seeehr wenig "Gewöhnungszeit" bis Du den Panzer schmerzfrei fahren kannst und auch als Begleitfahrzeug der Tour de France mitfahren könntest.


Ich für meinen Teil kann Dir sagen, dass das Auto sehr schnell zur "zweiten Haut" wird. Mit etwas Feingefühl für die Größe des Wagens und vor allem regelmäßigen Kontrollblicken, ist es gar nicht so schwierig den Überblick zu behalten... es ist halt etwas Umdenken angesagt... Das ist kein Vollverglaster SUV


Es gab wohl schon dutzende/hunderte, die am Anfang Schwierigkeiten hatten sich an den Camaro zu gewöhnen... ich denke aber, dass Du zumindest hier im Forum wenig bis keinen findest, der dieses Auto noch nicht gemeistert hat. Der Parksensor hinten ist für mich ne große Hilfe - aber das Gefühl für alle anderen Ecken & Kanten kommt mit der Zeit - schneller als man Anfangs glaubt



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
nach oben springen

#7

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 14:15
von Miss Behavin • Golf-Schubser | 13 Beiträge

@ Dr.House

Lieber Kai, danke für Deinen lustigen Beitrag!

Danke für die Blumen bezüglich meines Alters.
Was denkst Du, lieber Kai, warum stehe ich wohl sooooo seeeeehr auf Beschleunigung? Na eben drum: das ist das billigste und geilste Lifting überhaupt! Gib richtig Gas - die Gesichtshaut wird nach hinten gezogen und die Falten verschwinden!
DARUM sehe ich immer jünger aus! *super frech grins*


nach oben springen

#8

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 14:21
von Miss Behavin • Golf-Schubser | 13 Beiträge

@TinyToasta:
Ooooh, ZWEITE HAUT klingt klasse! SO muss sich Autofahren anfühlen! Dann bin ich mal optimistisch...!
Du machst mir Mut! Thanx!


nach oben springen

#9

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 14:25
von TinyToasta • Co-Admin | 11.582 Beiträge

Es ist manchmal erstaunlich wie genau man den Camaro speziell auf engen, schmalen und kurvigen Passsttrassen manövrieren kann... auf manchen Videos sieht man erst im nachhinein wie eng manche Aktionen tatsächlich waren... und doch fühlt es sich an als hätte das so sein müssen... daher diese "Zweite Haut" Geschichte... man wächst einfach rein



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
nach oben springen

#10

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 14:44
von Miss Behavin • Golf-Schubser | 13 Beiträge

Juhuuu! Das ging fix! Kassenmann (Dieter) nimmt mich heute auf eine kleine Spritztour mit!


nach oben springen

#11

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 14:47
von Dr.House • Themen Kidnapper | 1.034 Beiträge

@Miss Behavin

Viel Spaß beim V8 Sound genießen.

Das ist auch noch eine Sache - wo du es gerade schreibst, Tiny -... Das Teil (in meinem Fall 6th) ist ja kein kleines Auto und ich hatte am Anfang eher Schwierigkeiten, dass ich ihn noch größer gemacht habe, als er wirklich ist. Gerade beim in die Garage fahren war es anfangs so, dass ich noch mal zurück musste, weil ich einfach zu weit links rein gefahren bin. Von vorn herein, wäre auf der rechten Seite also immer noch 10cm Platz gewesen. Nach einiger Zeit ging das aber dann wie selbstverständlich. Also kurz: für mich fühlte er sich anfangs größer an als er ist.


Gruß Kai
zuletzt bearbeitet 17.10.2017 14:48 | nach oben springen

#12

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 14:53
von Miss Behavin • Golf-Schubser | 13 Beiträge

*** VOLLZITAT GELÖSCHT - BITTE UNNÖTIGE ZITATE VERMEIDEN ***
Lieber Kai, vielen Dank! Und ich dachte, nur BENZ.Fahrer überschätzen die Ausmaße ihrer Fahrzeuge! Dann wird es mir aber sicher anfangs auch passieren! Think BIG!


zuletzt bearbeitet 17.10.2017 15:01 | nach oben springen

#13

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 15:48
von Dr.House • Themen Kidnapper | 1.034 Beiträge

Naja links, vorne und hinten wars eigentlich weniger ein Problem und selbst in Baustellen auf der Autobahn hatte ich kein Problem an Lkws vorbei zu fahren. Nur bei so Dingen wie Garage oder zb Waschstraße wars merkwürdig.
Du wirst das schon hinkriegen, nur keine Furcht.


Gruß Kai
nach oben springen

#14

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 17:02
von Avi • Camaro-Infizierter | 349 Beiträge

Man gewöhnt sich an alles, auch Du ;-)
Meine Freundin fährt auch ab und zu den Cammy, keine Probleme damit.
Trotz Rückfahrkamera sehe ich trotzdem immer "manuell" nach hinten, ausser im dunkeln, da
ist sie schon hilfreich. Liegt vielleicht auch daran, daß die Heckscheiben auch noch schwarz foliert sind.
Wie Kai schon schrieb, selbst in engen Baustellenpassagen ist die linke Spur kaum ein Problem.
Das war mit meinem Challenger schon deutlich enger und gefühlt auch unübersichtlicher.
Am Anfang hatte ich beim fahren kaum Probleme mit der unübersichtlichkeit, allerdings hatte ich echt Schwierigkeiten
in gerade abzustellen. Jedes Mal wenn ich ausstieg, stand die Karre leicht schief, das hat mich schon ab und an genervt.

Und viel Spass bei eurer Spritztour

Gruß Rainer


Es ist nicht wichtig was die Leute hinter deinem Rücken reden, wichtig ist wenn du dich umdrehst, dass alle ihre Fresse halten.
-== Camaro 6th Generation Pace Car ==-
nach oben springen

#15

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 17:14
von Doc • Camaro-Infizierter | 410 Beiträge

Am schlimmsten finde ich eigentlich die schlechte Sicht nach rechts vorn. Spitzwinklig nach rechts abbiegen ist nicht so dolle, da habe ich immer Sorge, dass ich dann mit den Hinterrädern über den Bordstein rumpele. Muss man halt etwas weiter ausholen. Auch die A-Säule ist echt eine Katastrophe- hatte schon zweimal deswegen einen Beinahe-Unfall, weil ich den anderen echt nicht gesehen habe. Dagegen finde ich Einparken völlig unproblematisch- wenn man mal von dem absoluten Platzbedarf des Panzers absieht... Aber zu dem Schrecken diverser Parkhäuser für Camaro-Fahrer gibt es ja hier einen eigenen Fred.


2015er EU-Coupe LS3, GM-Domstrebe, 22er Spurplatten, Fächerkrümmer+HJS-Kats+Cat-Back von Friedrich Motorsport, Software-Optimierung von RauPower
zuletzt bearbeitet 17.10.2017 17:15 | nach oben springen

#16

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 17:19
von Miss Behavin • Golf-Schubser | 13 Beiträge

Ach, es war einfach herrlich, mit Dieter und seinem tollen Camaro mitzufahren!
Und es hat mich tatsächlich beruhigt. Soooo schlimm ist es nicht mit dem Ausguck; eben Gewöhnungssache!

Leider erschweren solche Aktionen die Wartezeit bis Januar ERHEBLICH!


Beim nächsten Stammtisch kann ich mir ja dann wieder Appetit holen. (Ich muss Masichist sein).


nach oben springen

#17

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 18:34
von Razi67 • Golf-Schubser | 64 Beiträge

Mir macht auch eher der grosse tote Winkel der rechten A-Säule Probleme als das Rückwärtsfahren. Ich war früher auf dem LKW unterwegs und bin es darum gewöhnt, mit den Rückspiegeln zu fahren. Die Rückfahrkamera nutze ich eigentlich nur, um für die letzten paar Zentimeter Abstand beim Einparken zu überblicken.

Da sich der Beifahrerspiegel beim einlegen des Rückwärtsgangs absenken lässt, kann man mit dem Dicken richtig gut einparken. Der Nachteil ist halt die Grösse der Spiegel und dem daraus resultierenden toten Winkel. Aber mit ein paar mehr Kontrollblicken ist auch das imho kein Problem.

Und wenn man, wie man es in der Fahrschule gelernt hat, beim Spurwechseln oder Abbiegen konsequent den Schulterblick anwendet, ist der Camaro meiner Meinung nach auch nicht unübersichtlicher als andere Sportwagen


Gruss
Ralf


nach oben springen

#18

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.10.2017 21:24
von Doc • Camaro-Infizierter | 410 Beiträge

Zitat von Razi67 im Beitrag #17
...ist der Camaro meiner Meinung nach auch nicht unübersichtlicher als andere Sportwagen


Das macht es jetzt nicht gerade besser, aber in der Gemeinschaft leidet es sich leichter, gelle?


2015er EU-Coupe LS3, GM-Domstrebe, 22er Spurplatten, Fächerkrümmer+HJS-Kats+Cat-Back von Friedrich Motorsport, Software-Optimierung von RauPower
nach oben springen

#19

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.10.2017 03:56
von Ami Fan • Golf-Schubser | 73 Beiträge

Hallo,
es wurde schon mehrmals die Sicht nach Hinten bemängelt, ich persönlich
habe aber durch die Kamera und Spiegel null Probleme damit.
Allerdings ist für mich die Front eine absolute Katastrophe.
Ich habe 2 Monate gebraucht um mich an die Sicht nach vorn einigermaßen
zu gewöhnen, ich habe wirklich überlegt ob ich mir nicht das falsche Auto
gekauft habe.
Bis heute hab ich mich nicht damit abgefunden, ich werde wohl nicht ohne ein
Parksensor auf die Dauer auskommen.


nach oben springen

#20

RE: Übersichtlichkeit

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.10.2017 09:19
von Thor-ZL1 • VIP | 3.205 Beiträge

Dass er nicht der übersichtlichste ist kann ich bestätigen.
In Parkhäuser fahre ich zb gar nicht, da gerade dann der Stockwerkwechsel mit enger Kurve durch die lange Motorhaube die auch noch nach oben steht schon spannend sein kann und man eigentlich nichts mehr sieht.
An die Frontlänge hab ich mich noch nicht 100% gewöhnt, kann immer noch nicht sicher einschätzen wann die Front aufhört, wieviel Platz ich nach vorne noch habe. Da verschätze ich mich gerne mal und bin dann noch viel zu weit weg von der Wand, aber lieber zu weit weg als andersrum

Aber ansonsten gewöhnt man sich sehr gut an das Auto.


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
55 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rainer F
Forum Statistiken
Das Forum hat 19667 Themen und 541797 Beiträge.
Besucherrekord: 148 Benutzer (20.12.2016 15:00).