#1

Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 20:55
von evaii • Golf-Schubser | 11 Beiträge

Hallo!
Ich hab meinen Camaro SS RS 2010 jetzt ein Jahr und 20800km runter.

Der Vorbesitzer sagte dass er den Service mit 15000 gemacht haben will.
....natürlich möchte ich aber nix riskieren, ... gibt es für einen Import nicht soetwas wie ein Checkheft???

Weiters würde mich interessieren, da ja jetzt das EU-Model raus ist, ob man ein Update im Bordcomputer einspielen könnte
damit mein Camaro deutsch lernt!

Meine Servicewerkstatt welche die Camaro Service Zulassung besitzt hat leider absolut keine praktische Erfahrung da es in Österreich noch fast keine Camaros gibt. ----> Bedienungsanleitung lesen bekomm ich selbst auch noch gerade hin.

Danke für Eure Erfahrungen / Meinungen

LG
Eva


nach oben springen

#2

RE: Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 21:00
von VauMann • VIP | 4.836 Beiträge

Service kann jede fähige Werkstatt, die stellen Dir auch ein Service-Heft aus, falls Du keins hast

Software für deutsch wird kompliziert, wenn überhaupt möglich

aber warum
außer der Sprache hast Du ja keinen Nutzen
so lange alles läuft gewinnt man ja nix

als Hilfe
Werkstatthandbuch (PDF's)
Bedienungsanleitung DEUTSCH als PDF
Auszug des Handbuchs in Deutsch plus viele nützliche Infos


Carpe Diem ! Tür zu, Schlüssel drehen und gut!
1SS - cybergray - LS3 - WHIPPLE supercharged ... und alles mit TüV & Er schluckt !
zuletzt bearbeitet 29.04.2013 21:07 | nach oben springen

#3

RE: Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 21:02
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Auch in den USA gibt es ein "Checkheft" - das war bei all meinen Importen dabei - und wurde auch entsprechend geführt. Für eine gute Werkstätte sollte es auch kein Problem sein, an entsprechende Unterlagen für die Wartung zu kommen. Schwieriger sieht's bei Software aus ... aber eigentlich gibt's da eine Fa. in Schweden (Name ist mir entfallen), welche für europäische Garagisten Ansprechpartner ist und sämtliche Belange der GM USA Fahrzeuge regelt. Ein auf US Importe spezialisierter Schraubermeister dürfte die kennen ...

Nur Deutsch lernen wird der Ami nicht. EU und US dürfte da nicht kompatibel sein (ausser Du hättest nen Mexikaner ...). Auch wird er weiterhin auf einem Ohr taub sein (sprich, nur die ungeraden Radio-Frequenzen empfangen).


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#4

RE: Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 21:10
von evaii • Golf-Schubser | 11 Beiträge

Serviceheft ist leider Fehlanzeige, .. aber gut zu wissen.
Worauf sollte man achten, wenn man sich nicht sicher ist bzgl Service? Müsste nicht längst eine Kontrollleuchte gekommen sein, falls nichts gemacht wurde???
Lt. Bedienungsanleitung sollte das Motoröl-Service-System zurückgesetzt werden nach einem Ölwechsel, ... das wird vermutlich nur bei einer GM Werkstatt möglich sein, oder?

Bzgl. Sprache: War nur mal so ne Überlegung, aber natürlich kein must have.


nach oben springen

#5

RE: Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 21:15
von evaii • Golf-Schubser | 11 Beiträge

[quote=T-Rex|p285470]Auch in den USA gibt es ein "Checkheft" - das war bei all meinen Importen dabei - und wurde auch entsprechend geführt. Für eine gute Werkstätte sollte es auch kein Problem sein, an entsprechende Unterlagen für die Wartung zu kommen.

Meintest du damit das GM im System abfragen könnte (mittels Fahrgestellnummer) ob ein Service gemacht wurde? Oder meintest du dass ich ein neues Checkheft ausgestellt bekomme? Zweites ist lt Händler kein Problem.


nach oben springen

#6

RE: Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 21:25
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Service etc. würden die Händler in den USA melden (könntest das dann bspw. via Carfax checken) ... hier in Europa ist so eine Datenbank jedoch nicht verbreitet. Ich meinte das Checkheft.
Den Reset nach dem Ölwechsel kann man selber vornehmen, bzw. auch ohne Ölwechsel vornehmen ... da kannst Du nicht drauf gehen. Im Zweifelsfall das Oel prüfen lassen, oder doch grad selber einen Wechsel vornehmen ...


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#7

RE: Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 21:30
von patrick1985 • Camaro-Infizierter | 467 Beiträge

In der Bedienungsanleitung werden die Service eingetragen und angestempelt.(ist bei meinen US cammi auf jeden fall so)


"Mitleid bekommt man Geschenkt! Aber NEID muss man(n) sich erkaufen!!"^^

Mods: 200 Zeller ,LG 3" catback ,ST Gewindefahrwerk , SCC Spurplatten 22 zoll Oxigin 18 konkave Led's K&N Airfilter Kraftwerk Tune inkl Drosselklappe
nach oben springen

#8

RE: Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 21:32
von MBCH • VIP | 3.985 Beiträge

Zitat von patrick1985 im Beitrag #7
In der Bedienungsanleitung werden die Service eingetragen und angestempelt.(ist bei meinen US cammi auf jeden fall so)

+1


Camaro
Mai 2011 - März 2016
nach oben springen

#9

RE: Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 21:44
von The flying Cam-Man • VIP | 3.407 Beiträge

Zitat von evaii im Beitrag #4
Serviceheft ist leider Fehlanzeige, .. aber gut zu wissen.
Worauf sollte man achten, wenn man sich nicht sicher ist bzgl Service? Müsste nicht längst eine Kontrollleuchte gekommen sein, falls nichts gemacht wurde???




Soweit ich weiß, hat der Camaro keine Service-Intervall Anzeige die auf eine anstehende Inspektion hinweist .


First Crystal Red Tintcoat L99 here !

You don't have to drive a Camaro - but you'd be cooler if you did !!!
nach oben springen

#10

RE: Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 21:46
von evaii • Golf-Schubser | 11 Beiträge

Ah, hab soeben in der Original Bedienungsanleitung "Service and Maintenance" gefunden - leider jungfräulich....

Lt. Ölmessstab gehört ohnehin wieder Öl rein. Ist euch bekannt ob ein Camaro in den ersten 20.000 km vermehrt Öl braucht???
Das Öl am Messstab schaut aus wie neu!


nach oben springen

#11

RE: Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 21:52
von The flying Cam-Man • VIP | 3.407 Beiträge

Zum Thema Ölverbrauch gibt es mehrere Threats - u.a. den hier:

ölverbrauch


First Crystal Red Tintcoat L99 here !

You don't have to drive a Camaro - but you'd be cooler if you did !!!
nach oben springen

#12

RE: Fragen zum Service eines absoluten Neulings

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.04.2013 22:15
von evaii • Golf-Schubser | 11 Beiträge

Danke für die super schnellen Antworten. Hab ich meinen Cami wieder etwas besser kennengelernt! :-)

Echt spitze Euer Forum wo auch absolute Neulinge immer Willkommen sind!!!

DANKE nochmal!


nach oben springen









Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
7 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Skowi
Forum Statistiken
Das Forum hat 17534 Themen und 505798 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).