;
...bis zum Forumstreffen in Hohenroda




#1

Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.03.2024 11:13
von FabiV8 • Golf-Schubser | 3 Beiträge

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Aufnahme hier bei euch im Forum, ich fahre seit gut 10 Jahren US Cars, vorwiegend Camaro und TransAm aus der dritten und vierten Generation.

Ich habe mich bereits in die 6.Generation verguckt, speziell die Modelljahre 2016 bis 2018 gefallen mir sehr !
Nun habe ich die Qual der Wahl was das Getriebe betrifft, ich würde hier ganz klar die Automatik bevorzugen, allerdings habe ich bereits auch hier im Forum einiges bezüglich der Shudder-Problematik bei der AT8 gelesen, mit zum Teil wie ich finde erschreckenden Zahlen gerade beim Modelljahr 2016.
Da stellt sich für mich nun die Frage ist der Camaro mit der AT8 überhaupt kaufbar, gibt es für die Shudder-Problematik mittlerweile eine dauerhafte Lösung ? Zu Beginn wurde ja mit Spülung des Wandlers versucht die Problematik zu beheben, was wohl auch nicht immer geholfen hat, vor allem nicht langfristig.
Ich möchte ungern ein Auto für um die 40.000 Euro kaufen wo dann ggf. in absehbarer Zeit ein Wandler tausch oder teure Spülungen anstehen.

Zur Not, sollte das AT8 rausfallen aufgrund der genannten Problematik, würde ich auch das 6-Gang Schaltgetriebe als Alternative in Betracht ziehen.
Da ich am Rande eines Ballungsgebiets wohnen kann es auch mal vorkommen, dass ich ab und an im Feierabendverkehr stecke.
Wie lässt sich dieses denn fahren ? Ich weiß das ist subjektiv aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem auch hierzu eine Einschätzung geben.

Wie steht es im Allgemeinen um die Zuverlässigkeit der Camaros der 6.Gen. ?

Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Meinungen und Einschätzungen zu meinen Fragen !


zuletzt bearbeitet 13.03.2024 11:20 | nach oben springen

#2

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.03.2024 11:27
von ZD22 • Golf-Schubser | 58 Beiträge

Wo hast du entdeckt dass die Spülung langfristig nichts bringt? Ich glaube die meisten hier fahren die Automatik ohne große Beschwerden, ich habe nur extrem vereinzelt von ein paar Leuten gelesen, die sich das Getriebe revidieren oder verstärken lassen haben, aber grundsätzlich sind mit dem korrekten Öl die Probleme abgestellt.

Die Spülung als solche wird in jedem Fall empfohlen nach 60.000km oder ca. 5 Jahren sofern ich mich recht entsinne an's Wartungshandbuch. Ist ja für jeden Wandler normal egal von welchem Hersteller. Ich hab aktuell 56k auf meinem 17er SS und denk da auch zeitnah dran. Ab und an zickt das Getriebe minimal aber andernfalls nichts zu melden mit dem factory fill Öl.


nach oben springen

#3

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.03.2024 13:46
von weber66 • Camaro-Süchtiger | 834 Beiträge

Ich stand seinerzeit, 2019 auch vor der Wahl….

Meiner ist einer der letzten zugelassenen EU- Modelle,
also Bj. 2018, EZ 2019.

Hab mich für die AT8 entschieden und es nicht bereut.
Passt meiner Meinung nach, gerade beim Cabrio perfekt zum V8.
Auch mich hat dann bei Km 8 K das Problem eingeholt.
Getriebe wurde mit der aktuellen, standfesten Öl- Sorte gespült.
Mittlerweile habe ich knapp 30Kkm auf der Uhr und bisher kein Problem mehr.
Ich bin hie ja seit dem Erwerb dabei und lese natürlich gerade in diesem Thread mit.

Es gibt nur sehr wenige Fälle, wo das Problem nach der Spülung,
mit letzten empfohlenen Ölsorte, wieder aufgetaucht ist.
Soweit ich das nachvollziehen konnte, nur bei den Fahrzeugen,
die recht lange mit dem Problem weitergefahren sind, da dann wohl die
Kupplung Schaden genommen hatte….

Man darf mich gerne korrigieren, wenn ich falsch liegen sollte…

Ich würde dir ganz klar zur Automatik raten.

Grüße Ralf


V8 Cabrio Gen. 6, Vogtland-Federn, 20" - Raffa RS01 mit 15 mm H&R -Spurplatten VA. Carbonappl. Innenraum.
Daily ,Lexus UX250 h,F -Sport, sw; On Top, für alle Fälle, HD Softtail Street Bob 114, mit div. Anpassungen;
zuletzt bearbeitet 13.03.2024 13:46 | nach oben springen

#4

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.03.2024 16:27
von Bratwurst_Bodo • Golf-Schubser | 50 Beiträge

Ich fahre seit etwas über einem Jahr den Gen6 mit AT8. Es bisher keine Situation in der ich mir gewünscht hätte, das ich ein MT habe. Wer natürlich zeigen möchte was der ESD so kann, der ist mit MT besser aufgestellt. Während der Fahrt liebe ich es die Automatik machen zu lassen, auch wenn es spontan mal schnell gehen muss. Das Getriebe schaltet sauber und schnell. Auch bei meinem Dicken gab es das Shudder-Problem, eine Spülung hat bisher uneingeschränkt Abhilfe geleistet.

Ich denke einen Gen6 mit AT wirst du deutlich einfacher bekommen als ein MT. Hatte hier im Forum mal irgendwo Produktionszahlen gesehen, AT hatte da die Oberhand.


~ Alex ~

*** Wer später bremst ist länger schnell ***
nach oben springen

#5

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2024 11:25
von RS2017 • Golf-Schubser | 46 Beiträge

Hatte mir trotz der gleichen Bedenken letztes Jahr einen Gebrauchten mit AT8 gekauft. Das Auto wurde beim Chevy Dealer Scheckheftgepflegt und (so lässt zumindest der Durchschnittsverbauch des Vorbesitzers i.H.v. 12,2l vermuten) eher entspannt bewegt und bekam vor 2 Jahren das Getriebe gespült.
Das Automatikgetriebe läuft absolut perfekt, absolut problemfrei.
Selbst wenn der worst case eintritt: Wandler tauschen lassen und gut ist. Die Kosten sollten auch hier nicht so tragisch sein dass du in ewiger Angst leben musst. Erst recht solltest du deswegen nicht auf diesen Genuss verzichten!


Grüße aus Unterfranken!
Aktuell: 2018 Hyper Blue Camaro V8 AT EU Modell - 25.10.2023

Ex-Camaro:
2010 Inferno Orange 2LT RS V6 + Flowmaster - 27.03.17
nach oben springen

#6

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2024 11:55
von Sas2008 • Forengott | 1.206 Beiträge

@RS2017
Dich betrifft das ja auch nicht. Wenn ich das richtig sehe hast du einen Gen5.

Mich hatte es ja 2016 als einen der ersten erwischt. Dann bekam ich nach etwas hin und her, da das Problem damals natürlich noch nicht bekannt war, ein komplett neues Getriebe, was logischerweise nur kurz Abhilfe schuf.
Dann jeweils 1-2 Jahre später die erste und zweite Spülung.
Seit dem ist es soweit gut. Ich lasse alle 3 Jahre das Getriebeöl beim Service wechseln, das kostet knapp 240€, also knapp 80€/Jahr, um so eventuell einer Spülung vorzubeugen.
Vielleicht "überflüssig", im wahrsten Sinne des Wortes, aber gibt auch irgendwie ein bißchen mehr Seelenfrieden.
Trotz alle dem, würde ich den Camaro und auch als AT sofort wieder kaufen.
Bin immer wieder von dem Wagen, was die unfassbare Optik und die Performance angeht fasziniert. Und das seit fast 8 Jahren.
Ich hatte schon sehr viele Autos, aber noch keins, das ich so lange gefahren habe und das mir so lange, soviel Freude gemacht hat.
Und das, zu einem damaligen Preis, für den man heute nichts mehr in dieser Richtung bekommt.
Jedesmal, wenn ich jemanden als Beifahrer mitnehme, sagen der/die mir, alle schauen als würden wir in einem 150.000€ Auto sitzen


Downsizing? Mein Handschuhfach ist kleiner geworden.
Camaro 6,2 Gen 6. So schwarz es geht. Automatik.
nach oben springen

#7

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2024 12:20
von FabiV8 • Golf-Schubser | 3 Beiträge

Erstmal vielen Dank von meiner Seite für eure Eindrücke und Meinungen !
Ich hätte den Camaro auch wirklich lieber in der AT8 Version gekauft wie als Handschalter, von daher bin ich nun wirklich froh das das Problem tatsächlich behoben werden kann mit einer Spülung und dem richtigen Öl !
Zwei Fragen zu der Thematik hätte ich allerdings noch, zum einen wo liegen die Kosten für eine ordentliche Wandlerspülung mit dem entsprechenden Öl ? Sollte dies beim Fahrzeug der Wahl noch nicht gemacht worden sein lässt sich das bestimmt gut mit in die Preisverhandlungen nehmen ?
Habe hier was von um die 80€ pro Liter Öl gelesen

Wie genau äußert sich das "Shuddern" beim Camaro, ich würde nämlich gerne schon bei der Probefahrt auf Anzeichen diesbezüglich achten, welche Lastbereich sind da besonders betroffen bzw. in welchen Last-/Drehzahlbereichen kann ich das gut prüfen ob hier schon ein Problem besteht ?


nach oben springen

#8

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2024 12:35
von PonyEtr • Camaro-Infizierter | 497 Beiträge

das sollte sich in diesem Rahmen bewegen, also ca. 1.000 €

https://www.cobra-cn.de/shop/camaro-gen-...lspuelung-8l45/

bemerkbar macht es sich wohl im Teillastbereich bei ca. 80 Km/h


nach oben springen

#9

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2024 12:42
von ZD22 • Golf-Schubser | 58 Beiträge

Allgemein im niedrigen Drehzahlbereich irgendwo zwischen 50-80 und die Berichte erwähnen teilweise ein "Waschbrett"-artiges Ruckeln oder ein wirklich starkes Vibrieren und Schwankungen in der Drehzahl. Sollte sich also eindeutig vom minimalen Vibrieren beim Rausbeschleunigen mit 1000 Umdrehungen unterscheiden ;)


nach oben springen

#10

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2024 13:08
von Daytona • Co-Admin | 17.935 Beiträge
nach oben springen

#11

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2024 15:26
von thomas73 • Camaro-Süchtiger | 628 Beiträge

Wenn man tatsächlich viel Stadt fährt, wofür dieses Auto eigentlich gar nicht gebaut ist oder die Hand oft auf dem Knie der Beifahrerin haben will, ist die Automatik sinnvoll. Ansonsten ist es einfach mega, die Gänge bei dem dicken Motor händisch einlegen zu können und selbst Herr der Abstufung zu sein. Ein AT mag auch schneller und flüssiger schalten, das MT ist aber (für mich) auch deshalb 1. Wahl, weil es (wie das Auto selbst und der V8) zur aussterbenden Art gehört und problemlos funktioniert.


Let it smoke - Tom
zuletzt bearbeitet 14.03.2024 15:29 | nach oben springen

#12

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2024 15:36
von AsgardTheoderich • Camaro-Süchtiger | 529 Beiträge

Hi,

ich bin da zu 100 % bei @thomas73 .

Automatik braucht kein Mensch

Bis denne...


nach oben springen

#13

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2024 16:07
von thomas73 • Camaro-Süchtiger | 628 Beiträge

Zitat von thomas73 im Beitrag #11
Wenn man tatsächlich viel Stadt fährt,...


Da ich etwas abgeschweift bin bei der obigen Antwort : Ja klar ist ein Camaro mit AT kaufbar. Wenn das Getriebe oder der Wandler kaputt geht, muss es halt repariert werden. Ist ja mit allem so. Da Du Dir aber noch unschlüssig zu sein scheinst, würde ich beide Varianten mal Probe fahren, um sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen.
AT stand bei mir nie zur Disposition, habe direkt MT gekauft. Allerdings kann ich durch die spätere Fahrt eines AT-Camaro bestätigen, dass der Automat im 6er recht zügig schaltet und das Auto nicht unsportlich macht.

Fast noch wichtiger als die Wahl des Getriebes ist es, darauf zu achten in welchem Zustand das Auto als solches ist und wie seine Vorgeschichte aussieht.


Let it smoke - Tom
zuletzt bearbeitet 14.03.2024 16:09 | nach oben springen

#14

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.03.2024 18:25
von murphy • Camaro-Infizierter | 298 Beiträge

Ich habe auch den AT- bei der Automatik kannst Du die Gänge auch manuell schalten.
Ist für mich nur bergab als Motorbremse wichtig.


Cabrio Inferno Orange AT 5/2013
Cabrio Hyper Blue AT 9/2018
nach oben springen

#15

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.03.2024 08:42
von AsgardTheoderich • Camaro-Süchtiger | 529 Beiträge

Hi,

ich lese immer, dass man(n) die Gänge selber schalten kann bei der AT und das wird dann als Vorteil gepriesen.

Ich habe meinen ATS - V nur wegen der Automatik verkauft, weil mir die so richtig auf n Sack ging.

Alle Kumpels haben, vor dem Kauf, auf mich eingeredet, als ich Ihnen von meinen Bedenken bezüglich AT erzählte.

Ständig kam der Hinweis, wenn ich einmal AT hätte, ich nie wieder was anderes fahren wöllte.

Ich hatte damals die Wahl, Gen. 6 mit MT oder den ATS-V. Der V hat mir zugesagt, weil eben noch seltener wie der Camaro und sah verdammt geil aus.

Lange Rede, kurzer Sinn. AT in Verbindung mit Klappen-AGA macht D(m)ich wahnsinng und selber schalten ist totaler Müll. Ein MT hat 6 Gänge, die AT 8. Wenn ich es also gewohnt bin, eine gewisse Kurve im x. Gang und mit Tempo XXX zu durchfahren, bin ich bei der AT 2 Gänge höher, wegen der kurzen Übersetzung. Die Gänge passen also nie. Das stört einen eingefleischten AT Fahrer nicht. Einen wirklich eingefleischten MT Fahrer aber schon.
Fazit für mich, nie wieder AT.

Aber wie weiter oben bereits erwähnt wurde, Vorlieben sind unterschiedlich und eine Probefahrt von beiden Arten wäre angebracht.

Bis denne...


zuletzt bearbeitet 15.03.2024 08:43 | nach oben springen

#16

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.03.2024 09:55
von weber66 • Camaro-Süchtiger | 834 Beiträge

An allen Ausführungen hier lässt sich deutlich erkennen,
dass das Ganze eindeutig Geschmacksache ist, bzw. abhängig vom Anspruch.
Wie ich persönlich ausgeführt habe, ist für mich die Kombi aus V8 und Cabrio perfekt.

Am besten ist tatsächlich, Du fährst beides im Vergleich,
nur dann weist Du was für Dich richtig ist. Ansonsten drehen wir uns hier im Kreis,
da es für jedes Getriebe Verfächter gibt…

Letztlich ging es im Übrigen darum, ob das AT überhaupt kaufbarist, bzw. funktioniert….?
Diese Frage lässt sich eindeutig mit "Ja" beantworten..

Grüße Ralf


V8 Cabrio Gen. 6, Vogtland-Federn, 20" - Raffa RS01 mit 15 mm H&R -Spurplatten VA. Carbonappl. Innenraum.
Daily ,Lexus UX250 h,F -Sport, sw; On Top, für alle Fälle, HD Softtail Street Bob 114, mit div. Anpassungen;
zuletzt bearbeitet 15.03.2024 09:56 | nach oben springen

#17

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.03.2024 15:15
von FabiV8 • Golf-Schubser | 3 Beiträge

Vielen Dank für die Infos, jetzt weiß ich auf was ich zu achten habe bei der Probefahrt, ich würde auf jeden Fall mal bei Getriebe-Typen austesten, wobei ich schon fest von ausgehe das es hier auf die Automatik rauslaufen wird, zumal ich hier ja auch noch die Möglichkeit habe manuell zu schalten.
Noch wichtiger als das Getriebe wird es jetzt sein einen guten und gepflegten Camaro zu finden, die Unfallauto-Problematik bei den angebotenen Fahrzeugen im Netz ist ja bekannt ...


nach oben springen

#18

RE: Camaro mit AT8 kaufbar oder nicht ?

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.03.2024 22:02
von Puti • Golf-Schubser | 4 Beiträge

Hi,
also ich hab jetzt bei ca 35tkm eine Spülung gemacht, weil das echt arg war mit dem Shudder in manchen Lastbereichen. Teilweise auch auf der AB bei 120-140. Brutales Rütteln, als würde man über eine Waschrumpel fahren. Öl hab ich mir bei Rockauto bestellt. Hab ich bei uns in Österreich nirgendwo gefunden und ausserdem war der Preis online (hab es nur bei Ebay und Amazon gefunden) heftig. 23-26 euro/Liter. Bei Rockauto hab ich USD8/Liter (!!!) bezahlt. Da kamen dann glaub so EUR 40-50 Steuer dazu und Transport war glaub ich auch so um die EUR60. Trotzdem noch weit billiger. Ich hab 15 Liter gekauft, 2 sind übrig geblieben. Shudder komplett weg! Auffällig wars ausserdem auch speziell im V4 Betrieb, welchen ich jetzt auch mittels OBD Stecker deaktiviert habe. Waren rund 2h Arbeit laut meinem Mechaniker. Filter und Dichtung natürlich auch neu. Also wenn da jemand EUR 1000 (so wie hier mal erwähnt wurde) verlangt, so ist das meiner Meinung nach deutlich zu Teuer! Fazit: wenn nicht bekannt, dass das schon gemacht wurde, so würde ich als erstes mal diese Spülung machen lassen nach dem Kauf!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Crasthtest Camaro 2012 vs. 2010
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von campyonly
3 26.02.2012 19:20goto
von campyonly • Zugriffe: 1601





Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
23 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 26428 Themen und 679416 Beiträge.
Besucherrekord: 747 Benutzer (15.01.2023 03:00).