#21

RE: Anbringen Verdeckkastendeckel

in Cabrio 03.06.2013 13:27
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

@wolfn

@Ändu: hatte beim 2011er Cabrio noch die Plastiksteckverbindung (ging in die selben Aufnahmeschrauben wie nun der Gummi). Bei mir hat sich dieses damals gelöst, die Persenning bei CH-Autobahngeschwindigkeit angehoben ...
Wenn man mit runtergelassenen Seitenscheiben und Windschott unten fährt, gibt's da tatsächlich einen Windzug, welcher das Teil anheben kann


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#22

RE: Anbringen Verdeckkastendeckel

in Cabrio 06.06.2013 22:48
von paranoia64 • Camaro-Infizierter | 431 Beiträge

Ok, das ist wirklich überraschend. Die Abdeckung ist so oder so etwas ein Murks, bin mal gespannt wie lange die sich hält, vorallem wenn mal die Weichmacher von der Sonne aus dem Kunststoff gebrannt wurden. So eine Abdeckung wird aber auch nicht alle Welt kosten, also was solle....


Drosseln sind Vögel, sie in Motoren zu stecken ist Tierquälerei!

Life after death?…touch this car and find out!

Lieber V8 statt 16V
nach oben springen

#23

RE: Anbringen Verdeckkastendeckel

in Cabrio 29.07.2013 12:21
von wolfn • Golf-Schubser | 98 Beiträge

Ich habe übrigens mittlerweile meine Halter bekommen:



Jedoch musste ich die Kontermutter weglassen, da entweder das Gebinde der Schraube zu kurz, oder die Abdeckung vor dem Gewinde zu dick war. Naja, es hält.


2012 - LS3 Cabrio - Victory Red
nach oben springen

#24

RE: Anbringen Verdeckkastendeckel

in Cabrio 09.03.2014 19:27
von Thommy • Camaro-Süchtiger | 756 Beiträge

Hi,
Hab mich heute mal an die Bolzen gemacht. Um die Mutter von hinten zu montieren muss die komplette schwarze seitliche Abdeckung abgezogen werden. Das geht relativ einfach. Einfach beherzt und gefühlvoll dran ziehen.
Dann kann man die Mutter hinter dem Blech fummeln. Bei mir liegen jetzt 2 Muttern in den Tiefen meines Cabrios...hab dann selbstsichernde Muttern genommen, da die originalen direkt ins Auto gefallen sind und nicht mehr zu bergen waren.

Die Montage der Persenning ist jetzt etwas komplizierter. Mit ein wenig Übung geht es dann aber.
Sicherer ist es allemal, aber bis jetzt hatte ich auch ohne keine Probleme. Hab die Dinger nur gestern bei Fly gesehen und meine in einer Tüte im Handschuhfach gefunden...da hat's mich in der Schrauberhand gejuckt :-D

Lieben Gruß
Thommy


Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht.
zuletzt bearbeitet 09.03.2014 19:28 | nach oben springen

#25

RE: Anbringen Verdeckkastendeckel

in Cabrio 10.03.2014 16:10
von wolfn • Golf-Schubser | 98 Beiträge

Bei mir hält das auch ohne Mutter ganz gut, ... ;-)


2012 - LS3 Cabrio - Victory Red
nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
8 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tom62
Forum Statistiken
Das Forum hat 17515 Themen und 505452 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).