#21

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 17:25
von brauni89 • Senior Member | 6.051 Beiträge

Gute Nacht Deutsche Land



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 17:31
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Das muss man nicht mal kommentieren.


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 17:32
von Welldone • Camaro-Süchtiger | 590 Beiträge

Wenn es jetzt einen Elektro-Camaro gäbe, dann würden sie ihn bestimmt wie verrückt bewerben...


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 17:33
von Onkel • Camaro-Infizierter | 331 Beiträge

Zitat von mychevy2012
Ich bin jetzt mal ein bisschen unverschämt und sage: Chevy D ist ein ganz lahmer Laden...
Die sind schlicht zu langsam, den Camaro auf die Liste zu packen.
Ich habe selber Chevy D schon einige Male kontaktiert und musste mich oft wundern, dass die noch weniger wussten als auf der Website stand.


Hi,
Du scheinst wenigstens eine reguläre Antwort bekommen zu haben.
Ich bekam erst Information nachdem ich den Geschäftführer von Chevy Deutschland in Kopie genommen habe. Der reagierte dann auch prompt.


Gruß, der Onkel Andreas
NIVEAU ist keine Hautcreme!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 17:54
von apple • Golf-Schubser | 200 Beiträge

ich hab mich gestern mal erdreistet, per email unterlagen über den camaro anzufordern.
antwort heute morgen:

es gebe keine gedruckten prospekte oder sonstiges, alle informationen seinen auf der chevrolet homepage gelistet.........

iss wirklich ein komischer haufen.
haben denn selbst die händler nichts, was sie den interessenten in die hand drücken können?

gruß
apple


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 18:00
von Onkel • Camaro-Infizierter | 331 Beiträge

Hi,
mein Händler hat fast nichts. Weder Prospekte, Muster vom Lack oder Innenausstattung noch vollständige Informationen.
Er hatte lediglich ein 45th Modell und jetzt ein Cabrio.
Ich wäre vorm bestellen gerne mal gefahren................


Gruß, der Onkel Andreas
NIVEAU ist keine Hautcreme!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 18:14
von mychevy2012 • VIP | 3.047 Beiträge

Ich habe vom Händler tatsächlich ein gedrucktes Exemplar bekommen!!!!! Ist quasi die gedruckte Form des pdf-Kursprospekts, die es schon länger gibt. Steht letzlich nur das Wichtigstes drin, aber viel gibt es ja eh nicht zu sagen, ist ja (fast) alles serienmäßig drin .
In der Tat gibt es aber (noch???) keine Lack- oder Ledermuster.

Von Chevy D hat ich eigentlich immer innerhalb eines Tages Antwort erhalten: Die Antwort war idR wenig befriedigend, aber immerhin.
Letztlich muss ich sagen, dass mir das so lang wie breit ist - HAUPTSACHE der Cami kommt auch tatsächlich Anfang 2012 und nicht Anfang 2013... Sonst hätte ich nicht nur ein Problem mit meinem Forumnamen (ich heiße ja nicht mychevy2013 ), sondern auch ein gewaltiges Mobilitätsproblem
Ich glaube aber, dass Chevy USA wesentlich besser organisiert ist und somit habe ich Hoffnung, dass der Cami auch tatsächlich in Canada produziert wird ...


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
zuletzt bearbeitet 28.11.2011 18:15 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 19:34
von QQ • Camaro-Süchtiger | 720 Beiträge

Zitat von mychevy2012
...somit habe ich Hoffnung, dass der Cami auch tatsächlich in Canada produziert wird ...



der eu cami wird in canada produziert? ist das ne sichere info? werden alle eu camaros dort hergestellt?


6. Gen.: 2017 EU Cabrio, Hyper Blue/Ceramic White, R4 Turbo, Automatik, (2LT/RS - LTG)
5. Gen.: 2012 EU Coupe, Schwarz/Schwarz, V8, Manuell, (2SS/RS - LS3)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 19:37
von Xander • Camaro-Süchtiger | 824 Beiträge

Zitat von QQ

Zitat von mychevy2012
...somit habe ich Hoffnung, dass der Cami auch tatsächlich in Canada produziert wird ...



der eu cami wird in canada produziert? ist das ne sichere info? werden alle eu camaros dort hergestellt?





Ironisch gemeint?^^

Klar werden die dort gefertigt =)


NEW: Camaro 2010 black !!!
EX: Dodge Challenger SRT8 392CUI 477PS Black with White Stripes - Lets Rock´n Roll Baby !!!
EX: EU Camaro 45th LS3 Coupé, Hohlraumversieglung, Domstrebe. KW V1, 4x 20mm Spurplatten, Heckscheiben Tönung, Full dipped !!!
-> www.anxa.de Photography <-
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 19:52
von QQ • Camaro-Süchtiger | 720 Beiträge

ne, nich ironisch

die us modelle werden doch auch an unterschiedlichen orten zusammengeschraubt...


6. Gen.: 2017 EU Cabrio, Hyper Blue/Ceramic White, R4 Turbo, Automatik, (2LT/RS - LTG)
5. Gen.: 2012 EU Coupe, Schwarz/Schwarz, V8, Manuell, (2SS/RS - LS3)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#31

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 20:08
von OnkelMatze • Organisator | 8.019 Beiträge

Zitat von QQ

die us modelle werden doch auch an unterschiedlichen orten zusammengeschraubt...


wer erzählt denn sowas?
die werden in Oshawa hergestellt


You can hear my car a block away....people move out of the way....fast!
www.onkelmatze.de // www.facebook.com/matthias.berndt.16
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 20:48
von Mopar • Golf-Schubser | 230 Beiträge

Hallo,

also ich hab auch ein mehrseitiges gedrucktes Prospekt bekommen,innen ist hinten noch mal ein Paltblatt drinn,mit Farben,Felgen und Ausstattungen inkl Farben

Gruss Michi


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 28.11.2011 23:27
von highlander • Golf-Schubser | 170 Beiträge

Zitat von QQ
ne, nich ironisch

die us modelle werden doch auch an unterschiedlichen orten zusammengeschraubt...






ja, eine echte automobile us-ikone, in oshawa kanada zusammengeschraubt (und nur da)

geht aber noch besser

ein Lancia Thema, Hersteller Chrysler USA (werbend mit dem Slogan: imported from detroit) aus brampton in kanada

(btw: der qualitätseindruck der autos, die in kanada zusammengeschraubt werden, ist gar nicht so schlecht: unser Chrysler 300C 5.7 HEMI ist einer aus der ersten serie (2004 eine woche vor weihnachten beim händler abgeholt), (damals kamen die modelle für europa noch über den teich, bevor man sie später in österreich produzierte).
keinerlei probleme: klasse auto


außerdem: nicht nur Chevy D ist dann ein lahmer laden, auch auf den anderen homepages von chevroleteurope.com ist der camaro irgendwo in der hintersten ecke versteckt, während sich die corvette unter den daewoo s als teil des chevrolet modellprogramms findet...

irgendwie scheint für chevroleteurope unser liebling (camaro) nicht so richtig dazu zu gehören

dabei sagte doch Ed W. bei der Europa Premiere:

there is a bit of Camaro in every Chevrolet


http://files.homepagemodules.de/b178066/f4t697p118542n3.jpg
zuletzt bearbeitet 28.11.2011 23:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.11.2011 17:33
von mychevy2012 • VIP | 3.047 Beiträge

Als ich den 45th als EU-Modell zur Probe gefahren bin, habe ich ein Schild an der Tür gesehen, wo E I N D E U T I G geschrieben stand, dass der Camaro in "C A N A D A" produziert wurde. Die leisten sich für ein Fahrzeug mit einer Jahresauflage von weniger als 100.000 Stk. keine 2 Werke.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.11.2011 17:47
von Aaron • Händler | 1.906 Beiträge

Zitat von mychevy2012
Ich habe vom Händler tatsächlich ein gedrucktes Exemplar bekommen!!!!! Ist quasi die gedruckte Form des pdf-Kursprospekts, die es schon länger gibt. Steht letzlich nur das Wichtigstes drin, aber viel gibt es ja eh nicht zu sagen, ist ja (fast) alles serienmäßig drin .
In der Tat gibt es aber (noch???) keine Lack- oder Ledermuster.

Von Chevy D hat ich eigentlich immer innerhalb eines Tages Antwort erhalten: Die Antwort war idR wenig befriedigend, aber immerhin.
Letztlich muss ich sagen, dass mir das so lang wie breit ist - HAUPTSACHE der Cami kommt auch tatsächlich Anfang 2012 und nicht Anfang 2013... Sonst hätte ich nicht nur ein Problem mit meinem Forumnamen (ich heiße ja nicht mychevy2013 ), sondern auch ein gewaltiges Mobilitätsproblem
Ich glaube aber, dass Chevy USA wesentlich besser organisiert ist und somit habe ich Hoffnung, dass der Cami auch tatsächlich in Canada produziert wird ...



Schau doch mal in meinen Latest News -Fred !!!
Dort habe ich einen Scan der Preiliste und des Prospektes hinterlegt


Oldschooldriver


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.11.2011 21:43
von Hellraiser • Forengott | 1.274 Beiträge

mein Händler hat gesagt, daß es nur ein Werk für den Camaro gibt, für die gesamte Produktion und das es in 2012 nur 1000 Autos für Deutschland gibt. Die sind aber so gut wie ausverkauft, es waren wohl nur noch 40 Einheiten verfügbar. Darum hab ich ihn eigentlich
blind bestellt.


Bestellt am 23.11.2011
Euro Camy in Victoryred mit schwarzen Streifen, Schalter, schwarzes Leder, Innenraum schwarz, 20 er SCC Platten rundrum mit TÜV,Kooksfächer mit 200 Zeller, Velocity Catback, Nocke und Abstimmung von Stefan, Volant-CAI, Kraftwerk Drosselklappe, KW Variante 3 und BBS CHR
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.11.2011 23:59
von kay_algeciras • Golf-Schubser | 38 Beiträge

Hola,

manche Diskussionen verstehe ich einfach nicht. Jeder der Wikipedia und Camaro oben im Browser eigeben kann, bekommt die Infos dass der Wagen NUR in Kanada gebaut wird.

Wer so ein Auto fahren will, kann froh sein, dass es ueberhaupt in Europa offiziell angeboten wird. Ich konnte auch keine Probefahrt machen, na und? Kein Prospekt? Wen interessiert das denn? Gibt genug infos und Videos und Bilder im Netz. Wenn ich so ein Auto haben will, dann kaufe ich es und fertig. Auch verstehe ich die Diskussion um die Alltagstauglichkeit nicht, klar kann man so ein Auto im Alltag fahren, aber ob das sinnvoll ist, ist wohl eine andere Frage. Fuer mich ist so ein Wagen zumindest in Europa ein reines Spassmobil, im Alltag fahr ich hier in Spanien ein anders Auto.

Sonnige Gruesse aus dem Sueden

Kay


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 30.11.2011 05:57
von smallanimal • Camaro-Süchtiger | 858 Beiträge

Zitat von kay_algeciras
Hola,

manche Diskussionen verstehe ich einfach nicht. Jeder der Wikipedia und Camaro oben im Browser eigeben kann, bekommt die Infos dass der Wagen NUR in Kanada gebaut wird.

Wer so ein Auto fahren will, kann froh sein, dass es ueberhaupt in Europa offiziell angeboten wird. Ich konnte auch keine Probefahrt machen, na und? Kein Prospekt? Wen interessiert das denn? Gibt genug infos und Videos und Bilder im Netz. Wenn ich so ein Auto haben will, dann kaufe ich es und fertig. Auch verstehe ich die Diskussion um die Alltagstauglichkeit nicht, klar kann man so ein Auto im Alltag fahren, aber ob das sinnvoll ist, ist wohl eine andere Frage. Fuer mich ist so ein Wagen zumindest in Europa ein reines Spassmobil, im Alltag fahr ich hier in Spanien ein anders Auto.

Sonnige Gruesse aus dem Sueden

Kay




sehe ich genauso!


Zitat von Hellraiser
mein Händler hat gesagt, daß es nur ein Werk für den Camaro gibt, für die gesamte Produktion und das es in 2012 nur 1000 Autos für Deutschland gibt. Die sind aber so gut wie ausverkauft, es waren wohl nur noch 40 Einheiten verfügbar. Darum hab ich ihn eigentlich
blind bestellt.



naja ... ich würde mal sagen dein Händler ist ein Verkaufs Genie!Panic mache ist das ...sonst nichts!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 30.11.2011 08:56
von cat • Walking Library | 2.337 Beiträge

Zitat von Hellraiser
mein Händler hat gesagt, daß es nur ein Werk für den Camaro gibt, für die gesamte Produktion und das es in 2012 nur 1000 Autos für Deutschland gibt. Die sind aber so gut wie ausverkauft, es waren wohl nur noch 40 Einheiten verfügbar. Darum hab ich ihn eigentlich
blind bestellt.



hatte hier schon mal eine Händlerinfo, von Chevi, eingestellt, da steht nichts von einer Limitierung !

http://files.homepagemodules.de/b178066/f4t4123p121947n1.jpg


Inferno/Inferno, LS3, Blue Metallic Stripes, KW V1, 20 mm Spurplatten, K&N, Fächerkrümmer, Metallkats, Kraftwerk
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: Camaro nicht wirklich Teil der Modellpalette?

in Allgemeine Übersicht und Infos 30.11.2011 09:09
von Hellraiser • Forengott | 1.274 Beiträge

Ich hätte den Camaro so oder so bestellt, auch wenn der Händler mich mit der Aussage unter Druck setzen wollte oder er hatte keine
andere andere Info.


Bestellt am 23.11.2011
Euro Camy in Victoryred mit schwarzen Streifen, Schalter, schwarzes Leder, Innenraum schwarz, 20 er SCC Platten rundrum mit TÜV,Kooksfächer mit 200 Zeller, Velocity Catback, Nocke und Abstimmung von Stefan, Volant-CAI, Kraftwerk Drosselklappe, KW Variante 3 und BBS CHR
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.









Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
17 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Skowi
Forum Statistiken
Das Forum hat 17537 Themen und 505872 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).