#1

Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 25.12.2009 19:28
von HPE650 • Golf-Schubser | 62 Beiträge

Hallo an alle,

vielen Dank, dass ich mich hier Forum anmelden darf. Nach 10 Jahren diverser Ami-Cars (Eagle Vision, Lincoln Mark8, Mustang GT) bin ich 2003 bei meinem Traumauto Corvette C5 angekommen. Leider trifft die Entwicklung bei Corvette nicht meinen Geschmack, so dass die Lady langsam in die Jahre kommt und als Zweitfahrzeug ein 2010 Camaro ansteht.
In Planung ist, von Hennessey einen HPE 650 zu holen.
Hat hier im Forum jemand Erfahrung mit Fahrzeugen von diesem Tuner und ggf. mit der Zulassung in Deutschland.

Danke
Dirk


nach oben springen

#2

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 25.12.2009 19:38
von MAS • Moderator | 3.737 Beiträge

Hallo und Willkommen im Forum!

Was Hennessey angeht kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, ich hoffe aber dass Du ein paar Infos hier bekommen wirst.
Wünsche Dir viel Spass im Forum!


2SS/RS - L99 - Cyber Gray Metallic


nach oben springen

#3

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 25.12.2009 19:39
von Luttinger • Administrator | 9.445 Beiträge

Welcome!

Ich denke hier fährt keiner nen Henessey. TÜV auf so ein Teil sehr schwer.
Ich weiß auch nicht ob die Kompressorumbauten exessiven DEUTSCHEN Autobahntouren standhalten.


nach oben springen

#4

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 25.12.2009 20:20
von HPE650 • Golf-Schubser | 62 Beiträge

Hi MAS und Alex,

vielen dank fürs schnelle Antworten. Ich habe in der Zeit schon mal bißchen gestöbert hier im Forum.
Bis jetzt muss ich den sachlichen Umgang loben.
Wegen des Kompressors und Deutsche AB mach ich mir keine Sorgen. Es wird das Auto meiner Frau, wie die Vette und die hat in sieben Jahren doch 40 Tkm geschafft. Davon nur ein Bruchteil auf der Autobahn. Maximalen Speed habe ich einmal gefahren.
Für die Langen Strecken nehme ich lieber den Audi 4.2 TDi.
Zudem sind die Bahnen hier so verstopft, dass exzessive Fahrten kaum drin sind.

Liebe Grüße


nach oben springen

#5

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 25.12.2009 21:25
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

Auch von mir ein Herzliches Willkommen hier im Forum.
Es würde mich ja freuen einen Hennessey hier begrüssen zu können , ich drücke Dir daher gaaaaanz fest die Daumen das es klappen wird.
Ich würde was TÜV angeht mal bei einigen Tunern anfragen die sich mit US Cars befassen, die können mit sicherheit sagen welche vorausseztzungen für eine Zulassung hier in D gegeben sein müssen dieman ja sicher dann mit Hennessey besprechen kann.

nun denn, ich wünsche Dir noch viel Spass Unterhaltung hier im Forum.
Und natürlich noch frohe Festtage und einen guten rutsch schon mal


viele Grüsse Blacky



nach oben springen

#6

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 25.12.2009 23:03
von Camaro_Wien (gelöscht)
avatar

Hallo Dirk,

Hennessey ist ja ein namhafter Tuner. Allerdings denke ich, dass
du über eine Einzelabnahe nicht hinweg kommst, da die verbauten
Kits sicherlich kein deutsches Gutachten besitzen ...

Hierfür würde ich mal mit einem Zivilgutachter reden, wie es mit
einer Eintragung aussieht.


Viel Spaß im Forum

Gruß
Manuel


nach oben springen

#7

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 26.12.2009 10:11
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

Möglich wirds wohl schon sein.
Als Mustangfahrer wirst du bestimmt Roush kennen und solche fahren zumindest in der Schweiz einige rum.


nach oben springen

#8

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 26.12.2009 16:32
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

Soweit ich weiss ist hier im meiner Nähe (Bodensee Kreis) ein Saleen vertretung die Mustangs umbauen usw. Bei Interesse kann icih versuchen mal die Telefonnr, herauszubekommen.
Die wissen sicher auch mehr über TÜV usw.



nach oben springen

#9

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 27.12.2009 14:08
von Venom83 • Camaro-Süchtiger | 756 Beiträge

Auch von mir mal ein Willkommen!

Doch habe auch gleich mal zwei Fragen!

Und zwar soll der Camaro nur auf deine Frau angemeldet werden oder soll sie ihn auch immer Fahren?

Weil wenn sie ihn immer fahren soll warum willst du dann einen Hennessey? Weil ich glaube kaum das deine Frau das Beschleunigungs Potenzial für die Hannessey mehr PS Ausnutzen wird oder?

Aber wenn geld für dich keine Rolle spielt wo nach es klingt sollte der Tüv dann wohl auch das kleinste der Probleme sein.


nach oben springen

#10

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 27.12.2009 23:07
von HPE650 • Golf-Schubser | 62 Beiträge

Hallo Manuel,Venom und Blacky,

vielen Dank für die nette Begrüßung. Ich habe in Rathenow Peters Garage, die ständig Autos holen und durch den TÜV bringen. In Magdeburg ist Fenrich.
Ich denke aufgrund Eurer Hinweise werde ich die TÜV-Frage wohl etwas intensiver prüfen lassen. Alternative wäre einen Stock SS zu holen und das HPE 650 Paket separat zu ordern und in Deutschland zu verbauen.
Venom, Deine Meinung zu Fahrleistung von Frauen ist ja arg chauvinistisch. Das Auto wird auf mich zugelassen, die meist Zeit fährt meine Frau. Ich durfte nach dem Kauf der Corvette 2003 am Performance Training von GM teilnehmen. Ich denke dass keiner, der nicht eine Rennfahrerlizenz hat, das Potentiel seines Autos (auch wenn es ein Golf ist) ausnutzt. Insofern ist es auch egal ob Stock mit 400 oder Hennessey mit 650. Leider spielt Geld doch eine Rolle, sonst hätte ich den HPE 700 bestellt. Alle 7 Jahre 50 T€ für ein schnelles Auto ausgeben ist für mich aber in Ordnung, macht ca. 600 im Monat. Da such mal was Deutsches dafür geschweige denn mit einigermaßen PS.

LG Dirk


nach oben springen

#11

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 27.12.2009 23:18
von Camaro_Wien (gelöscht)
avatar

Zitat
Da such mal was Deutsches dafür geschweige denn mit einigermaßen PS.



Hallo Dirk :-)

Genau so ist es, denn der Camaro ist, was Preis-Leistung angeht,
kaum zu schlagen :-)


Das Schwierigste bei all den Umbauten ist, dass du die aktuellen Abgas-,
Geräusch und Leistungsnormen (speziell AUT) einhalten musst.
Die Prüfungen und das Erstellen der spezifischen Gutachten verschlingt meistens
eine enorme Summe an Geld.

Ich wünsche dir trotzdem weiterhin alles Gute für den Umbau und dein Vorhaben! ;-)


Gruß
Manuel


nach oben springen

#12

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 28.12.2009 12:46
von Venom83 • Camaro-Süchtiger | 756 Beiträge

Dirk

ich hab keine arg chauvinistische Einstellung was Frauen anbetrifft! Und ich kenne deine frau nicht aber ich vermute mal stark das sie das Gaspedal weniger durchdrücken wird als du es sicher mal tust!

Weil frauen sind allgemein nicht so Geschwindigkeits süchtig wie Männer das sollte aber eigentlich allgemein bekannt sein. Deswegen nur meine frage warum es 650 PS sein sollen wenn deine Frau die eh nie ausreizen wird!

Vorallem ich hab noch keinen Preis für das HP650 Kit gesehen oder hast du da schon mal Telefonisch bei Hannessey nachgefragt?

Aber ich glaub nicht das du da mit deiner Wunschrate von 600€ im Monat weit kommst ohne gute Anzahlung weil soviel kostet dich ungefähr schon der normale V8.

Aber is natürlich deine Sache was du machst will dir da nicht rein reden!


Und wegen Rennfahrer lizenz die Brauch man nicht unbedingt fürs Gasgeben er für´s schnelle Kurven fahren wenn du das auch noch vor hast solltest du dir auch schon ein Gutes fahrwerk zulegen!


nach oben springen

#13

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 28.12.2009 16:07
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

...ich nehme mal an dass er 600€ pro Monat weglegt um sich alle paar Jahre ein schnelles Auto zu kaufen, und nicht 600€ ausgeben will für Raten/Leasing.


nach oben springen

#14

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 28.12.2009 16:34
von Luttinger • Administrator | 9.445 Beiträge

Zitat von Venom83

Vorallem ich hab noch keinen Preis für das HP650 Kit gesehen oder hast du da schon mal Telefonisch bei Hannessey nachgefragt?



Der 650 Kit kostet eingebaut schlappe 23.000 $. Is ja geschenkt...
http://files.homepagemodules.de/b178066/f29t167p6301n1.pdf
Das geht - wenn man das nötige Kleingeld hat - in den Staaten supereinfach. In DE sieht das aber doch irgendwie ganz anders aus.

Sicher findet sich jemand der Dir das Teil für eine schweine Kohle ins Auto zwiebelt.

Aber für die Kohle kannst Dir dann eine gute Z06 in die Garage stellen. Und die hat dann ganz ohne Kompressor schon richtig dampf.


nach oben springen

#15

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 28.12.2009 21:19
von HPE650 • Golf-Schubser | 62 Beiträge

@ all

Vielen Dank für Euer Interesse und die Hinweise.

Die Liste in Luttingers Post zeigt ja die Preise. Diese Liste habe ich von Hennessey zugesandt bekommen. Für den Einbau berechnet Hennessey also bei "complete" knapp 10 thousand bucks. Sprich knapp 7TEUR. Dafür schrauben meine Jungs hier gut 200 Stunden und ich denke nicht dass es so lange dauert.
Also schon eine Option, alles hier verbauen zu lassen.

Ab Februar werde ich in die "heiße" Phase gehen.
Ich halte Euch auf dem Laufenden.

LG Dirk


nach oben springen

#16

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 29.12.2009 02:52
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Zitat von HPE650
@ all

Vielen Dank für Euer Interesse und die Hinweise.

Die Liste in Luttingers Post zeigt ja die Preise. Diese Liste habe ich von Hennessey zugesandt bekommen. Für den Einbau berechnet Hennessey also bei "complete" knapp 10 thousand bucks. Sprich knapp 7TEUR. Dafür schrauben meine Jungs hier gut 200 Stunden und ich denke nicht dass es so lange dauert.
Also schon eine Option, alles hier verbauen zu lassen.

Ab Februar werde ich in die "heiße" Phase gehen.
Ich halte Euch auf dem Laufenden.

LG Dirk


Wir fahren erste einmal und tunen dann


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#17

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 29.12.2009 08:00
von Luttinger • Administrator | 9.445 Beiträge

Wo ist gleich nochmal die Liste um sich für eine Probefahrt eintragen zu lassen?


nach oben springen

#18

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 29.12.2009 08:32
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

dann will ich mich gleich als zweiter in die Liste eintragen



nach oben springen

#19

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 29.12.2009 10:04
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Hallo und Willkommen hier im Forum
Dann bin ich auch mal auf den Hannesy gespannt.


nach oben springen

#20

RE: Neu hier... wer fährt Hennessey?

in Vorstellung neuer Mitglieder 29.12.2009 17:59
von HPE650 • Golf-Schubser | 62 Beiträge

Hallo Daniel,

kannst Du nicht schlafen nach den langen Weihachtsnächten? Post 2Uhr und ..

Ich weiß, dass man die größeren Maßnahmen erstmal schiebt. Bei meiner Vette hat es immerhin 6 Jahre gedauert. Gleich nach dem Kauf gab es die Corsa Pacecar mit Tiger Shark. Im Laufe der Zeit ein paar kleine optische Sachen.
Erst in diesem Jahr gab es größere Felgen (275 18 Zoll vorn, 305 19 Zoll hinten), deswegen breitere hintere Kotflügel.
Dazu Vara-Ram und Predator.
Kompressor ist nicht in Sicht, 7.000 Dollar + neue Motorhaube + Einbau. Dazu kommt, dass ich die Vette nicht zu sehr verbasteln will.

Ich denke, dass wir uns auf irgendeinem Treffen dann mal sehen. Die Corvettetreffen habe ich mir mittlerweile abgewöhnt. Die Leute sind grßtenteils nicht so ganz spannend und nicht auf meiner Wellenlänge.

Oder wenn ihr in der Gegend seid. PN und einer Probefahrt steht nix im Wege.

LG Dirk


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vielen Dank für die Aufnahme hier im Forum.
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von blauesauto
12 16.10.2016 19:24goto
von Juju • Zugriffe: 361
Bin neu hier und ohne Camaro
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von dr_JJ
34 18.04.2015 11:12goto
von ktownwarrior • Zugriffe: 717
Neu hier
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von V8Manu
36 12.01.2014 07:42goto
von Fry • Zugriffe: 713
Neu hier
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von radiojacktiv
28 06.01.2014 15:24goto
von DOM • Zugriffe: 789
Hallo an alle,bin neu hier!
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Blocki
34 05.01.2014 21:01goto
von Sebbi • Zugriffe: 942
Neu hier
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Camarozl1
28 04.08.2012 16:20goto
von Beda • Zugriffe: 437







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
40 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tom62
Forum Statistiken
Das Forum hat 17520 Themen und 505586 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).