#21

RE: Farbunterschied bei weiss -Abhilfe ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 21.01.2015 07:29
von kasche • Camaro-Infizierter | 343 Beiträge


Meiner Meinung nach das wohl entscheidenste ist die Schichtdicke des Decklackes da, der den evlt. entstandenen Farbunterschied der mit dem gleichen Farbton grundierten Bleche (Blech rohzustand grau) und die der Kunststoffteile (rohzustand schwarz) überdecken muß.
Und dunkle Farben decken nun mal besser als helle Farben.

Just my 2 ct.


Gruß Alfred
nach oben springen

#22

RE: Farbunterschied bei weiss -Abhilfe ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 21.01.2015 08:51
von tho-we • Golf-Schubser | 49 Beiträge

was mich ja nur wundert, das nicht alle Farzeuge vom Farbunterschied betroffen sind, bzw. einige Camaros mehr als die anderen


nach oben springen

#23

RE: Farbunterschied bei weiss -Abhilfe ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 21.01.2015 09:20
von kasche • Camaro-Infizierter | 343 Beiträge

Selbst bei Tauchlackierungen oder in Lackierstraßen sind die Lackschichtdicken unterschiedlich, und wir reden hier von 80-100µm gesamt Schichdicke (Grundierung& Decklack & Klarlack) von Originallackierungen, bei nachlackierten Teilen ist eine Schichtdicke von 160-240µm ganz normal

Und um die vom Werk geforderte ges. Schichtdicke zu erreichen bzw. nicht zu Überschreiten, kann schon mal sein , daß die Grundierung , (die etwas günstiger ist) stärker aufgetragen wird, bzw der Decklack gar nicht so stark aufgebracht wird, weil die Grundierung bereits an der Schichtdickenobergrenze aufgebracht wurde.

My 2 ct.


Gruß Alfred
zuletzt bearbeitet 21.01.2015 09:28 | nach oben springen

#24

RE: Farbunterschied bei weiss -Abhilfe ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 22.01.2015 17:40
von V8Mike • Walking Library | 2.303 Beiträge

Ganz ehrlich das günstigste ist wenn du dich an diesen kleinen Farbunterschied gewöhnst

Ist bei meinen weißen auch nicht anderes.

Hab meine neue ZL1 Stoßstange auch schon zweimal neu Lackieren lassen und passt trotz Farbmuster immer noch nicht


2010 US Modell 2SS RS in Summit White
H&R Stabis / H&R 22mm Distanzscheiben / K&N Typhoon Luftfilter / KW V1 Gewindefahrwerk / AAC Sidemarker / LED TFL mit LED Ringe / ZL1 Short Shifter / Grant Steering Wheel / Bowtie Delete Front and Rear usw.
Software Perfektionierung by Thomas Rau
nach oben springen

#25

RE: Farbunterschied bei weiss -Abhilfe ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 22.01.2015 17:58
von challenger07 • Forengott | 1.248 Beiträge

Ich behaupte jetzt einfach mal, der Farbunterschied ist immer da. Das mehr oder weniger liegt am jeweiligen Licht, Betrachtungswinkel, Entfernung zum Objekt und natürlich im Auge des Betrachters. Aber da ist er, aus bereits genannten Gründen.
Stellt im übrigen keinen Reklamations.- oder gar Wandlungsgrund dar. Und ist schon gar kein Indiz für einen Unfall.


2014er LS3 Cabrio, 25er Spurplatten rundum, Felgen mattschwarz, Embleme gedippt, K&N Luftfilter, BBK Catback, Magnuson Heartbeat Supercharger,
200er Kats von Whity,
Software Perfektionierung by RauPower
nach oben springen

#26

RE: Farbunterschied bei weiss -Abhilfe ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.01.2015 00:00
von Sonique • Walking Library | 2.339 Beiträge

Zitat von bumblebeefan im Beitrag #17
Zu diesem Thema sagte mir ein Lackierer das die Farbunterschiede nichts mit den
unterschiedlichen Materialien zu tun haben.
Vielmehr soll es daran liegen das die Karosse über eine andere Lackierstrasse gelackt wird
als die Anbauteile. Das könnte der Grund für die leichten Farbunterschieden sein..



Da kommen zwei Dinge zusammen. Zum einen das andere Material, zum anderen aber auch dass diese Anbauteile in der Regel vom Zulieferer kommen, fertig, und daher mit unterschiedlichen Lacken lackiert wurden.
Man sollte meinen dass es heutzutage möglich sei bei ausreichend großen Mengen eine immer gleich bleibende Qualität sicherzustellen, dem ist leider nicht so.

Das ist sogar bei zwei Fahrzeugen mit identischer Farbe, auf den gleichen Anbauteilen nicht der Fall. Hätte man dort die Türen von einem zum anderen Auto getauscht hätte die Farbe auch nicht gepasst, bei jungen Fahrzeugen.

Um die Farbe richtig zu treffen (beim nachträglichen lackieren) gehören sehr viele Punkte dazu, vom Hersteller des Lackes bis zum Gefühl des Lackierers, und in der Theorie ist es nicht allzu schwer den Lack genau, oder fast genau zu treffen, in der Praxis muss man dafür aber sehr gewissenhaft und gründlich arbeiten, das möchte der Chef aber nicht denn dadurch sinkt der Durchsatz, kostet nämlich Zeit, Zeit is Geld und Geld hamwa nich.

challenger07: großes Kino auf "Gefällt mir nicht" zu klicken.
Es sollte dir viel mehr nicht gefallen wenn du Unsin erzählst nachdem vor dir bereits jemand richtig geantwortet hat. Aber weil das ja nicht schmeckt, ist das natürlich einfacher.
Schon ok, jeder wie er kann.


Vor 120 Jahren galt Autofahren als aufregend. Nun ist es wieder soweit - Camaro ZL1

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Farbcode weiß
Erstellt im Forum Modell- und Ausstattungsvarianten von galaxy123
2 06.10.2015 22:54goto
von V8-Camaro • Zugriffe: 467







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
34 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: asgard
Forum Statistiken
Das Forum hat 17505 Themen und 505354 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).