#1

M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2012 17:37
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Laut Motortrend feiert der neue LT 1 sein Debüt 2014 in der neuen Corvette - bleibt zu hoffen, dass der 6th Gen Camaro 2015 auch wieder mit V8 Power unterwegs ist ...

http://wot.motortrend.com/next-gen-lt1-6...ech-280365.html


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#2

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2012 17:45
von mychevy2012 • VIP | 3.037 Beiträge

Zitat von Nautilus im Beitrag #1
Laut Motortrend feiert der neue LT 1 sein Debüt 2014 in der neuen Corvette - bleibt zu hoffen, dass der 6th Gen Camaro 2015 auch wieder mit V8 Power unterwegs ist ...

http://wot.motortrend.com/next-gen-lt1-6...ech-280365.html


Garantiert kommt der auch im Camaro. So wie das beim Überfliegen des Textes lese, dann aber AUF JEDEN FALL immer mit Zylinderabschaltung. Es gibt dann nur noch den neuen LT1, der den LS3 und den L99 ersetzt. Das ist auch der Grund, warum der Hubraum bei 6,2 l bleibt und nicht - wie vermutet - auf 5,5 l abgesenkt wird. Die Begründung: Mit 6,2 l kann man besser und länger im 4-Zylinder-Modus fahren und damit spart man Sprit...
Nun, das ist uns dann eh wurscht, denn dieses wird eh ausgeschaltet.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#3

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2012 18:30
von m5_proppi • VIP | 3.078 Beiträge

Freut mich, dann bleibt der aktuell Motor noch ein paar Jahre aktuell im Camaro..was 2015 passier ist mir wurscht
Die 450PS hat er dann ja auch sicherlich nur auf dem Papier, ähnlich wie beim LS3 oder L99 erreicht er diese Werte wohl auch nie von Werk aus.


Martin
------------------------------------------------------------------------------------------------------

ex - EU Camaro LS3 Mj13
nach oben springen

#4

LT1 - Der neue 5th Gen Small Black

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2012 19:19
von TinyToasta • Co-Admin | 11.166 Beiträge

Specs released:
•Engine type: 90-degree V-8 with overhead valves; continuous VVT
•Displacement: 6.2L (376 cubic inches)
•Bore x Stroke (in / mm): 4.06 x 3.62 / 103.25 x 92
•Cylinder block: cast aluminum with nodular main caps
•Main bearing fasteners: six, including two cross-bolts per cap
•Crankshaft: forged steel
•Connecting rods: powder metal, 6.125 inches in length
•Pistons: eutectic aluminum alloy
•Compression ratio: 11.5:1
•Cylinder heads: 319-T7 cast aluminum with 59.02cc combustion chambers
•Valve angles (degrees): 12.5 intake, 12 exhaust
•Intake valves: 2.13 inches (54mm) hollow
•Exhaust valves: 1.59 inches (40.4mm) hollow sodium
•Camshaft: Hydraulic-type with tri-lobe for fuel-pump drive
•Camshaft lift: 0.551-inch (14mm) intake / 0.524-inch (13.3mm) exhaust
•Camshaft duration: 200-degrees intake / 207-degrees exhaust (at 0.050-inch)
•Lobe separation angle: 116.5 degrees
•Fuel delivery: direct injection
•Intake manifold: “runners in a box” design; composite construction
•Throttle: 87mm electronically controlled throttle body
•Ignition: 58X with individual coil-on-plug and iridium-tip spark plugs
•Horsepower / kW: 450 / 335 (estimated)
•Torque – lb.-ft. / Nm: 450 / 610 (estimated)
•Max. engine speed 6,600 rpm (fuel cutoff)



Berichte:
http://www.lsxtv.com/news/breaking-news-...l-block-reveal/
http://media.gm.com/media/us/en/gm/news....SmallBlock.html
http://www.gmhightechperformance.com/hot...ck/viewall.html



Videos
http://www.lsxtv.com/news/gm-releases-ge...-inner-details/



Bilder:











Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
zuletzt bearbeitet 26.10.2012 20:33 | nach oben springen

#5

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2012 20:19
von orangeinferno • Camaro-Süchtiger | 513 Beiträge

Zitat von m5_proppi im Beitrag #3
Freut mich, dann bleibt der aktuell Motor noch ein paar Jahre aktuell im Camaro..was 2015 passier ist mir wurscht
Die 450PS hat er dann ja auch sicherlich nur auf dem Papier, ähnlich wie beim LS3 oder L99 erreicht er diese Werte wohl auch nie von Werk aus.


Blödsinn.
Mein EU Camaro hat genau 430 PS am Motor und 400 PS am Rad auf dem Dyno erreicht. Und das mit Super und noch ohne Fuse Pull.



nach oben springen

#6

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2012 20:22
von m5_proppi • VIP | 3.078 Beiträge

Dann lies dich hier mal ein bisschen ein bevor du hier so laute Töne von dir gibst - immer schön auf dem Teppich bleiben...
Gibt ja genügend Threads hier die dir das bescheinigen.


Martin
------------------------------------------------------------------------------------------------------

ex - EU Camaro LS3 Mj13
nach oben springen

#7

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2012 20:24
von orangeinferno • Camaro-Süchtiger | 513 Beiträge

Was andere ohne Ahnung schreiben ist mir egal, wenn ich eine Leistungsmessung schwarz auf weis habe. Damit ist das "nie" auf jeden Fall widerlegt.

g286p5272-Camaro-Dyno-Large.html



zuletzt bearbeitet 24.10.2012 20:25 | nach oben springen

#8

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2012 20:28
von Mayday • Moderator | 5.756 Beiträge

Sei froh, gibt leider zur Genüge auch deutliche Streuungen nach unten.



zuletzt bearbeitet 24.10.2012 20:30 | nach oben springen

#9

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2012 20:35
von orangeinferno • Camaro-Süchtiger | 513 Beiträge

Zitat von Mayday im Beitrag #8
Sei froh, gibt leider zur Genüge auch deutliche Streuungen nach unten.




Bin sehr froh



nach oben springen

#10

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2012 21:07
von customkingz.de • Forums Sponsor | 4.499 Beiträge

Kommt auch immer auf den Dyno an.... Aber jetzt bitte nicht noch so eine Diskussion...


Customkingz Exclusive Carstyling

US-CARS & PARTS

IMPORT | SERVICE | TUNING

www.CUSTOMKINGZ.de
www.US-CARS-HAMBURG.de
www.VOSSEN-FELGEN.de


nach oben springen

#11

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.10.2012 06:59
von Jojo • Forengott | 1.568 Beiträge

Kann mir das einer von den Motorenexperten erklären warum eigentlich keine Mehrventiltechnik angewendet wird?

Ich meine mal gelesen zu haben das es z.b. für diesen einen Chevy Pickup ( 454SS ??? ) im Zubehör Mehrventilköpfe gibt.

Was für Vor und Nachteile gibt es, das bei einer Neuentwicklung wie hier jetzt das nicht umgesetzt wird?

Weil irgendwie im europäischen Motorenbau hat das ja so ziemlich jeder Motor mittlerweile, selbst unsere Großdiesel haben das eigentlich alle.


02.10.12 Touchdown
<--- V8 und macht trotzdem Spass
nach oben springen

#12

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.10.2012 07:34
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Mit 4 Ventile pro Zylinder will man die Laufruhe verbessern.
Dafür benötigt man allerdings 2 Nockenwellen.

Die Amis bauen fast alle mit einer zentralen Nockenwelle.
Spricht auch eigentlich nix dagegen.
Die Laufruhe holen die aus den vorgespannten Kipphebel.
Diese Technik ist zwar nicht neu, dafür aber ausgereift.

Ich will mal behaupten das eine zentrale Nockenwelle die von unten gegen die vorgespannten Kipphebel drückt nicht so anfällig ist, wie 2 oben liegende Nockenwellen die auf die Ventile drücken.


zuletzt bearbeitet 29.10.2012 07:39 | nach oben springen

#13

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.10.2012 07:38
von swisscheese • Forengott | 1.187 Beiträge

Zitat von Jojo im Beitrag #11
Kann mir das einer von den Motorenexperten erklären warum eigentlich keine Mehrventiltechnik angewendet wird?




immer dieses neumodische Zeugs...


--------------------------------------------------------------------
zuletzt bearbeitet 29.10.2012 07:39 | nach oben springen

#14

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.10.2012 09:31
von Mike 418 SC • Forengott | 1.086 Beiträge

+ Tuningfreundlicher (bzw. "geldbeutelschonender" bei Umbauten und Modifikationen)



nach oben springen

#15

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.10.2012 09:37
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Zitat von Mike 3.70 im Beitrag #14
+ Tuningfreundlicher (bzw. "geldbeutelschonender" bei Umbauten und Modifikationen)

Ja da hast du recht, wir wissen das genau oder.


nach oben springen

#16

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.10.2012 10:54
von Daytona • Co-Admin | 9.958 Beiträge

Wer will schon einen Ami V8 der nach einer Nähmaschine klingt


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#17

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.10.2012 11:06
von mychevy2012 • VIP | 3.037 Beiträge

Zitat von Jojo im Beitrag #11
Kann mir das einer von den Motorenexperten erklären warum eigentlich keine Mehrventiltechnik angewendet wird?

Ich meine mal gelesen zu haben das es z.b. für diesen einen Chevy Pickup ( 454SS ??? ) im Zubehör Mehrventilköpfe gibt.

Was für Vor und Nachteile gibt es, das bei einer Neuentwicklung wie hier jetzt das nicht umgesetzt wird?

Weil irgendwie im europäischen Motorenbau hat das ja so ziemlich jeder Motor mittlerweile, selbst unsere Großdiesel haben das eigentlich alle.



Bestimmt sind die Herstellkosten einer der entscheidenen Gründe. Eine zentrale Nockenwelle, die 16 Ventile antreibt ist bestimmt deutlich günstiger, als 4 Nockenwellen, die 32 Ventile antreiben. 4 Nockenwellen deshalb, weil bei Vierventil-Motoren idR ja zwei obenliegende Nockenwellen (engl. DOHC für "Double OverHead Camshaft") je Zylinderbank eingesetzt werden. Eine Welle betätigt die Einlass-, die andere die Auslassventile. Vorteil DOHC: Es wird mit geringeren bewegten Massen gearbeitet, somit sind höhere Drehzahlen möglich.
Drehzahlen sind bei einem "Hubraummonster" wie dem neuen LT1 bzw. den aktuellen LS3 / L99 aber ja eh nicht unbedingt nötig, so dass man sich das Ganze wohl auch deshalb spart.
Ein Vorteil der Mehrventiltechnik ist die Effizienz, sprich Spritverbrauch.

Dennoch: Lieber einen ausgereiften 2-Ventiler, als einen anfälligen Mehrventiler. Audi hatte mal eine zeitlang einen 5-Ventiler im Angebot. Was für ein sch**** Motor. Ich hatte diesen in meinem A3 Ende der 90er Jahre. Der schlechtestes Motor, den ich je hatte und mit der Grund, warum ich danach keinen Audi mehr hatte.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#18

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.10.2012 11:06
von Mike 418 SC • Forengott | 1.086 Beiträge

Zitat von Freddy im Beitrag #15
Ja da hast du recht, wir wissen das genau oder.


Stimmt Freddy - ein Hoch auf die LS3 Konversion



Zitat von Daytona im Beitrag #16
Wer will schon einen Ami V8 der nach einer Nähmaschine klingt


Naja, der Lifternoise der 5th Gen Camaros ist auch nicht zu überhören. Im Stock Zustand gibt's da auch Nähmaschinen-Sound.



nach oben springen

#19

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.10.2012 11:09
von mychevy2012 • VIP | 3.037 Beiträge

Zitat von Mike 3.70 im Beitrag #18


Naja, der Lifternoise der 5th Gen Camaros ist auch nicht zu überhören. Im Stock Zustand gibt's da auch Nähmaschinen-Sound.


Aus diesem Grund braucht man einen sinnvollen Auspuff.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#20

RE: M.Y. 2015 - Camaro mit neuem LT 1?

in Allgemeine Übersicht und Infos 29.10.2012 20:09
von Jojo • Forengott | 1.568 Beiträge

Das mit den Nockenwellen überzeugt mich nicht.

Es geht auch mit einer. Der Kipphebel muss nur auf eine Ventilbrücke drücken, schon gehen 2 Ventile gleichzeit auf. Geht mit einer zentralen Nockenwelle auch.

Hier mal ein Bild aus dem Netz von einem größeren Diesel

Das Bild ist zu groß, deswegen doch nur ein Link: http://www.dh-premiumevents.de/extern/wo...rossmotoren.jpg

Ich meine das man es bei den Motoren nicht umbedingt braucht ist klar, es ist genug Hubraum vorhanden. Aber wenn ich da an das mit dem 454SS denke, da kommt danach ja mehr Power raus. Mir leuchtet nicht ganz ein warum man bei einer Neuentwicklung das nicht


02.10.12 Touchdown
<--- V8 und macht trotzdem Spass
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
2015 MY "Black Edition"
Erstellt im Forum Andere Sondermodelle von T-Rex
11 07.06.2015 09:38goto
von challenger07 • Zugriffe: 519
Hello und ein neuer ZL1!
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von danmoe
50 31.03.2015 12:30goto
von AndreasNe • Zugriffe: 1332
hi! aus der schweiz! - Black #8
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Acidstorm
9 21.03.2010 04:09goto
von Acidstorm • Zugriffe: 435







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
29 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tom62
Forum Statistiken
Das Forum hat 17516 Themen und 505489 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).