#1

Autoteile aus Amerika kaufen

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.07.2011 06:44
von fatboy • Forengott | 1.215 Beiträge

Hallo zusammen,
wollte Euch mal meine Erfahrungen mit der Abwicklung mitteilen.
Habe vor ca 4 Wochen für den Cammi über e Bay Frontscheinwerfer bzw Rücklichter ersteigert. Gesamtpreis 585 Dollar.
Der Händler wollte für den Versand 185 Dollar haben.Gewicht der beiden Pakete ca 8,5 kg lt Trackingnr von Fedex.
Da mir das zu hoch vorkam, habe ich gegoogelt und bin dann bei verschiedenen Dienstleister gelandet,die eine kostenlose amerikanische Postadresse anbieten.
Habe mich für Viaddress entschieden,kostenlos angemeldet und ruckzuck eine Adresse im Staate Indiana erhalten.
Adresse meinem Händler mitgeteilt (er hatte kostenloser Versand in den Staaten angeboten) und die Pakete gingen auf die Reise.

Viaddress hat auf seiner Seite einen Shipping Kalkulator,da war der Versand für 8,5 Kg nach Deutschland mit ca 120 Dollar veranschlagt.

Nach 6 Tagen kamen die Pakete an und ich erhielt über e mail die Nachricht daß die Pakete zum Versand nach Deutschland bereitstehen.
Nachdem ich die Sendung zum Versand freigeben wollte,kam die böse Überraschung.
Plötzlich wogen meine Pakete fast das 3 fache und ich sollte knapp 260 Dollar für den Versand berappen.
Grund:
Die haben einfach eine andere Berechnungsgrundlage das sogenannte DIM Weight zur Berechnung herangezogen.
Da werden die Abmessungen der Pakete für den Versandpreis zugrundegelegt und nicht das tatsächliche Gewicht.
Von wegen "NO HIDDEN FEES"

Also paßt da höllisch auf, wenn Ihr da mal was in dieser Richtung vorhabt.

Ich habe meine Lehre daraus gezogen,und lasse in Zukunft die Finger davon.

Gruß

Matthias


zuletzt bearbeitet 14.07.2011 06:52 | nach oben springen

#2

RE: Autoteile aus Amerika kaufen

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.07.2011 06:54
von MartinK • Walking Library | 2.056 Beiträge

Erstmal Beileid für die Abzocke.
Hoffentlich kommt nicht noch Zoll und Märchensteuer dazu!?

Aber du hast damit mal wieder Borderlinx als favorisierten Versender aus Amiland bestätigt.

Hast du die Lampen denn schon?
Und wenn ja, wieso haben wir noch keine Bilder?


2011er 2SS RS L99, RedJewelTintcoat, schwarzes Leder mit roten Nähten, tiefer, breiter, LAUTER! dank VaraRamCAI & DDCustoms-Klappenauspuff.
Alles weitere kann der geneigte Leser in meinem Profil erspähen...
nach oben springen

#3

RE: Autoteile aus Amerika kaufen

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.07.2011 06:56
von fatboy • Forengott | 1.215 Beiträge

Zitat von MartinK
Erstmal Beileid für die Abzocke.
Hoffentlich kommt nicht noch Zoll und Märchensteuer dazu!?

Aber du hast damit mal wieder Borderlinx als favorisierten Versender aus Amiland bestätigt.

Hast du die Lampen denn schon?
Und wenn ja, wieso haben wir noch keine Bilder?



Bilder reiche ich nach,das Paket ist noch unterwegs.


zuletzt bearbeitet 14.07.2011 06:59 | nach oben springen

#4

RE: Autoteile aus Amerika kaufen

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.07.2011 11:57
von Snoop • Walking Library | 2.101 Beiträge

von wegen Abzocke... ganz normale Luftfrachtraten.
Da geht es immer nach dem höheren --> entweder Gewicht oder Volumen --> immer das höhere.

Was meinst Du warum der Versand drei Tage dauert und keine zwei Wochen.

Am besten im Vorfeld schlau machen, dann passiert sowas auch nicht.


LT/RS SC Aqua Blue Met.
nach oben springen

#5

RE: Autoteile aus Amerika kaufen

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.07.2011 12:02
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Muss Snoop recht geben.
Das Problem mit dem Versand bei großen Teilen (kleine Teile groß verpackt) ist bekannt.
Das ist ein teures Hobby.


nach oben springen

#6

RE: Autoteile aus Amerika kaufen

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.07.2011 18:52
von 2SSKuhnig • Camaro-Süchtiger | 975 Beiträge

Habe auch schon Teile aus den USA importiert. Ab 150,00 € wird die Mehrwertsteuer fällig. Kann man nur umgehen wenn der Rechnungsbetrag auf mehrere Rechnungen verteilt wird - z.B. Einzelteile, müssen die jedoch in der USA schon machen.


KW Gewindefahrwerk Variante 1, SLP Loudmouth 2, Illuminated LED Rear Bowtie, Camaro door panel illuminated, Hurst Comp Plate Kit,
Strut Tower Brace, Kompressor TVS2300 von Magnuson Superchargers
New York 2015 - welcome to New York https://youtu.be/5-4uRorqTug
nach oben springen

#7

RE: Autoteile aus Amerika kaufen

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.07.2011 12:41
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

..oder zeitversetzt bestellen?


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#8

RE: Autoteile aus Amerika kaufen

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.07.2011 13:13
von Snoop • Walking Library | 2.101 Beiträge

Zitat von 2SSKuhnig
Habe auch schon Teile aus den USA importiert. Ab 150,00 € wird die Mehrwertsteuer fällig. Kann man nur umgehen wenn der Rechnungsbetrag auf mehrere Rechnungen verteilt wird - z.B. Einzelteile, müssen die jedoch in der USA schon machen.



mittlerweile sind die Zollheinis auch nicht immer so blöd und unterstellen beim gemeinsamen Versand, das es auch zusammen gekauft wurde.
Relevant ist ja zudem der Gesamtbetrag ! 4x 100,- EUR ergibt --> 400,- EUR und der Betrag wird dann auch besteuert, bzw. mit Importabgaben belastet...


LT/RS SC Aqua Blue Met.
nach oben springen

#9

RE: Autoteile aus Amerika kaufen

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.07.2011 16:33
von fatboy • Forengott | 1.215 Beiträge

Einen hab ich noch,

da ich ja auch kein Kind von Traurigkeit bin, habe ich mich in nicht gerader feinster englischen Art (meine ehemalige Englischlehrerin wäre stolz auf mich gewesen), per mail über den zu hohen Versandpreis beschwert.Hatte riesigen Spaß daran,deutsche Schimpfwörter ins Englische zu übersetzen.
Ich denke aber die Amis haben eh nur Bahnhof verstanden.

Prompt kam die Antwort das sei ja alles kein Problem,ich könne ja den kostenlosen Service "Repacking" nutzen.
Da werden die Orginalpackungen geöffnet und alle Teile von denen in ein kostengünstigeres Paket gepackt.
Nachteil ca 2 Wochen Wartezeit da ja viele Kunden diesen kostenlosen Service nutzen.

War mir aber egal,Hauptsache von den hohen Transportkosten runter,das werde ich doch selbstverständlich tun.
.
Nach 1,5 Wochen Wartezeit das Ergebniss:

246 Dollar anstatt anfänglichen 260 Dollar.

Hört sich ja ein wenig aber wirklich nur ein wenig besser an, wenn da nicht der Euro gegenüber dem Dollar in diesem Zeitraum gefallen wäre,
und ich die Versandkosten in Dollar bezahlen mußte .

Fazit:

Da habe ich ja mal richtig die Arschkarte gezogen!!!!

Gottseidank bin ich in einem gehobenen Alter,und werde mich deswegen nicht von der Brücke stürzen,versprochen.


Ich hoffe nur das die Teile unbeschadet bei mir ankommen.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende

Mann sieht sich am 30,07 beim Sicherheitstraining.

Gruß Matthias


zuletzt bearbeitet 15.07.2011 16:41 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Entscheidungshilfen für Camaro-Kauf gesucht!
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von Alonso_Diaz
21 13.05.2015 01:12goto
von Doc • Zugriffe: 2306







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
39 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: opeltommie
Forum Statistiken
Das Forum hat 17531 Themen und 505773 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).