;
...bis zum Forumstreffen in Hohenroda



#1

Bumblebee selber machen oder Edition kaufen?

in Andere Sondermodelle 24.04.2018 09:17
von derpabst • Golf-Schubser | 2 Beiträge

Das Forum ist jetzt einmal von mir durchforstet worden nur schlauer bin ich immer noch nicht. Ich habe Lust auf einen Bumblebee, Kindheitserinnerung und so.... Jetzt stelle ich mir aber die Frage was macht den mehr Sinn eine Edition kaufen oder einen "ordinären" Camaro kaufen und umbauen. Ich meine wenn man mal eine Edition bekommt ist die meißt wesenltich teurer als als ein normaler Camaro. Gibt es denn für die Edition einen stabileren Werterhalt? Was würde denn ein Umbau auf einen Bee kosten, es haben hier ja schon einige Erfahrung gemacht.

Danke schonmal für Antworten und Meinungen


Grüße aus Hamburg


zuletzt bearbeitet 24.04.2018 09:18 | nach oben springen

#2

RE: Bumblebee selber machen oder Edition kaufen?

in Andere Sondermodelle 24.04.2018 10:04
von 376cui • Schluchtenscheisser | 1.859 Beiträge

Hmm schwierig. Was Umgebautes ist und bleibt halt immer was Umgebautes. Was Originales ist und bleibt original und daher whs auch grundsätzlich wertstabiler. Ein Sondermodell, vor allem so stark limitiert wie dieses, dann vermutlich noch mehr.
Mit einem Nachbau macht man sich meistens auch nicht sonderlich beliebt bei einigen jenen welchen, die das Original besitzen.
Schlussendlich soll das Auto aber einzig und allein DIR gefallen. Ob es dann ein Um-/Nachbau oder einfach Individualisierung ist.. wen juckts !?

ICH persönlich würde, wenn ich unbedingt einen Bumblebee haben will, dann auch das tatsächliche TF Sondermodell kaufen. Mehrpreis würde ich hinnehmen.
Aber man kann natürlich auch einen gelben Camaro als Basis erwerben und dann modifizieren (was natürlich auch wieder Geld kostet, Thema Mehranschaffungspreis Sondermodell)


nach oben springen

#3

RE: Bumblebee selber machen oder Edition kaufen?

in Andere Sondermodelle 24.04.2018 10:13
von Ace • Camaro-Süchtiger | 999 Beiträge

Die TF Edition ist zwar cool, aber optisch halt schon eher ein normaler Camaro mit Folie + Badges. Ich würde mir dann eher einen US 5th Gen Suchen und auf Optik vom Transformers 3 Bumblebee umbauen mit der geilen Frontschürze und dem Heckflügel

Die paar Autobot Emblem-Teile sollten ja nicht all zu teuer sein zum Nachrüsten


ModernMuscleCars.de - Die neusten News & die Community rund um moderne Muscle Cars!

nach oben springen

#4

RE: Bumblebee selber machen oder Edition kaufen?

in Andere Sondermodelle 24.04.2018 11:35
von Daytona • Co-Admin | 13.775 Beiträge

...wenn man die komplette Innenausstattung mit den gelben Ziernähten vernachlässigt, kann man es so machen


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
LS7 mit Edelbrock Kompressor
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk
g226-Transformer.html
nach oben springen

#5

RE: Bumblebee selber machen oder Edition kaufen?

in Andere Sondermodelle 24.04.2018 11:38
von derpabst • Golf-Schubser | 2 Beiträge

Danke erstmal für Antworten und Meinungen, aber ist es nicht so wenn ich den Bee aus TF3 nehme das ich ihn eh lackieren "müsste" da er ja in der editionversion normales Gelb ist und im Film ist er ja sunrise ...
Gibt es dadurch schon einen zu erwartenden Wertverlusst da nicht mehr original, dafür aber näher am Filmauto


zuletzt bearbeitet 24.04.2018 11:39 | nach oben springen

#6

RE: Bumblebee selber machen oder Edition kaufen?

in Andere Sondermodelle 24.04.2018 12:05
von Moody • Camaro-Infizierter | 383 Beiträge

Ich denke mal es kommt (wie immer ) darauf an, was dir am wichtigsten ist oder wo deine schwerpunkte liegen:

Du bist hauptsächlich inspiriert von Hasbro und / oder den Filmfiguren, und dein Camy soll möglichst genau wie im Film aussehen
-> da wirst du um umbauen nicht herumkommen

Du bist hauptsächlich inspiriert von Chevy und vom Camaro und möchtest die Fahrzeug historie leben
-> Ein Edition Model nehemen mit so wenig änderungen wie möglich

Du hast deine eigene Interpretation des Themas und möchtest einen "personalisierten bumblebee"
-> alles möglich von Edition Model mit akzepten bis eigenbau


Ich lebe variante 3. Ich hab das falsche gelb, die falschen streifen, etc etc. Aber ich wollte das so und mir gefällts


Momentan Camarolos
nach oben springen

#7

RE: Bumblebee selber machen oder Edition kaufen?

in Andere Sondermodelle 24.04.2018 13:38
von Sonique • Walking Library | 2.774 Beiträge

Zitat von derpabst im Beitrag #5
Danke erstmal für Antworten und Meinungen, aber ist es nicht so wenn ich den Bee aus TF3 nehme das ich ihn eh lackieren "müsste" da er ja in der editionversion normales Gelb ist und im Film ist er ja sunrise ...
Gibt es dadurch schon einen zu erwartenden Wertverlusst da nicht mehr original, dafür aber näher am Filmauto





Na ist so und wenn vernünftig lackiert ist er soviel wert wie vorher. Du hast dann Halt trotzdem 6000€ bezahlt die du nicht wieder siehst.



Ein aufgepumpter 150PS Golf wird nicht zum GTI, ein Kompressor Camaro kein ZL1, ein gelber Camaro kein Transformers. Eigentlich ist die Sache ganz einfach und du kannst dir deine Fragen selbst beantworten (bzw. hast es schon).
Du sagst die Transformers sind teurer, und fragst ob sie wertstabiler sind... beantwortet sich eigentlich von selbst.


Vor 120 Jahren galt Autofahren als aufregend. Nun ist es wieder soweit - Camaro ZL1

nach oben springen

#8

RE: Bumblebee selber machen oder Edition kaufen?

in Andere Sondermodelle 24.04.2018 13:51
von TinyToasta • Aktuell im Urlaub.... | 11.979 Beiträge

Wenn es "gleich um gleich" sein soll und ohne das Zahlenwerk vollumfänglich abschätzen zu können: Selber machen dürfte teurer werden als Original. Es sei denn Du kannst Teile selber herstellen und verbauen.

Was den Werterhalt angeht: Original ist Wertstabiler als "Selber gemacht", es sei den Du verbaust 100€ Scheine... alle anderen "DIY Extras" bezahlt Dir kein "normaler" Kunde - zumindest nur im aller geringsten Maße

Da es hier scheinbar mehr um Wert(-erhalt) und Kosten geht, würde ich Dir raten, auf Suche nach einem Originalem TF zu gehen... das ist nicht einfach, aber auch die werden verkauft. Wenn Dir die original TF Farbe dann nicht passt, kannst Du das Auto immer noch Folieren.



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
nach oben springen

#9

RE: Bumblebee selber machen oder Edition kaufen?

in Andere Sondermodelle 24.04.2018 16:15
von New Camaro Driver • Forengott | 1.879 Beiträge

Ich habe da einen Zwischenweg genommen....

Gefallen hat mir "Bee" am besten in TF1.... Schön schlicht, und ohne Frittentheke, Schwarzen Felgen und so, wie bei der TF2 Edition!

Ich hätte damals im Sommer 2012 einen TF2 Edition haben können (Stand Neu beim Händler).. und habe mich bewusst dagegen entschieden!

Habe mir dann einen Neuen normalen (Werksbestellung) bestellt, in entsprechender Farbe mit den Black Stripes...

Im Anschluss wurde er ganz Dezent auf TF1 "veredelt", so wie ICH ihn haben wollte! (TF Lederarmauflage, TF Kopfstützen, alles mit den richtigfarbigen Ledernähten, TF Einstiegsleisten, TF Felgendeckel) Alles Original GM TF-Optionsteile... (das alles zusammen hat jedenfalls nicht sooo viel gekostet)

Die erste TF1 Original Edition gab es ja nur in USA, einen neuen zu bekommen war damals schon unmöglich!

Mir gefällt mein "Bee" genau so wie er ist, so wie ich ihn haben wollte... Da spielt es mir keine Rolle, dass er keine echte "Edition" ist.

.....und mittlerweile redet er ja auch noch!


"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." (Walter Röhrl)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was soll Ich nur machen ?
Erstellt im Forum Andere Sondermodelle von Psychodad06
44 08.10.2013 08:51goto
von Psychodad06 • Zugriffe: 3281
Last-Minute: 3.-6.09.2010 Limited Transformers Edition zum Sonderpreis/Stuttgart
Erstellt im Forum Andere Sondermodelle von yellowhummer
5 02.09.2010 19:26goto
von Tombstone174 • Zugriffe: 990






Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
34 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TRS
Forum Statistiken
Das Forum hat 22518 Themen und 607232 Beiträge.
Besucherrekord: 148 Benutzer (20.12.2016 15:00).