#1

Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.07.2013 23:41
von Mario Assindia • Golf-Schubser | 247 Beiträge

Hallo zusammen,

nachdem ich mich vorgestellt habe möchte ich dann direkt beginnen offene Fragen von der Liste zu streichen^^
Da ich einen 2010er SS im Auge habe, wüsste ich gern ein paar Dinge:

Zunächst einmal, EU Modell oder US, würde ja gern einen Importwagen kaufen aber wie viel spart man dabei etwa?
Wenn ich im Netz suche wäre ja ein halbwegs realistischer Preis für einen 2010er um die 28 000 Euro, eher ein klein wenig mehr.
Korrigiert mich gern, falls ich mich irre. Einen Importeur hab ich theoretisch im erweiterten Bekanntenkreis, nur leider ergibt sich da
momentan nie die Gelegenheit uns mal zu unterhalten, da der gute Mann viel in den USA und in England ist.

Was sind also die Zahlen, Anschaffungskosten bei Import, deutsche Papiere, Zoll etc.
So ein Thema gibt es hier sicher schon, aber bisher hab ich keinen Thread gefunden der all meine Fragen beantworten konnte, oder sie waren so alt das es mit den Zahlen vllt nicht mehr stimmt. Die Camaros Bj 2010 sind ja nun immerhin schon leicht gealtert.

Dazu würden mich die durchschnittlichen Unterhaltskosten interessieren, 560€ sind etwa die Steuern für 6,2l, sehe ich das korrekt?
Versicherung wird ja sicherlich sehr variieren, habe nen Stellplatz hinterm Haus, SF weiß ich grad nicht auswendig, müsste aber 45% sein, knapp 10 Jahre Lappen, unfallfrei, keine Punkte. Aber wenns man nen guten Versicherer erwischt 75 Euro im Monat?

Zu dem Verbrauch findet man ja sehr verschiedene Angaben, bei dem Hubraum, der Leistung etc dürfte das ja recht saftig sein. Würde mich freuen wenn ihr mir euren Durchschnittsverbrauch nennen könnt, sowie den Unterschied zwischen MT und AT.

Tut mir Leid das ich direkt so eine Flut an Fragen loslass, aber so ein Vorhaben sollte meiner Meinung nach gut durchdacht sein, nicht das man hinterher nur fürs Auto ackert.

Meine letzte Frage, wie kommt man am besten an eine Probefahrt? Ich möchte ungern zum Chevy Händler direkt gehen weil der mich dann vielleicht nicht fahren lässt oder mich direkt belabern will zu kaufen. Vielleicht hat da jemand einen Tip? Oder wohnt in der Nähe und würde mir sein Fahrzeug mal genauer zeigen und mich eventuell mal auf dem Beifahrersitz ein Stück mitnehmen?

schöne Grüße


Countdown läuft :)
nach oben springen

#2

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.07.2013 23:50
von SGD1953 • Camaroianer | 918 Beiträge

Hallo,

gestern in Dresden gesehen: SS Bj. 2010, glaub knapp 40000km runter für 28 und paar zerquetschte.

konnte es selber kaum glauben wie günstig unsere Autos sind.


2LT/RS Cogito ergo sum

13,2 L/100km
nach oben springen

#3

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 15.07.2013 23:54
von Mario Assindia • Golf-Schubser | 247 Beiträge

Naja, für so eine Kategorie Auto sind sie wirklich preiswert. Wenig Geld sind 28 000 Euro dennoch nicht ;) Darum hoffe ich ein Importfahrzeug ist günstiger. So einen Betrag kann ich mir zwar in knapp 2 bis max 3 Jahren zusammensparen (wills direkt in einem Rutsch weg haben) da ich mir denke hohe monatliche Unterhaltskosten plus Rate jeden Monat muss nicht unbedingt sein.


Countdown läuft :)
nach oben springen

#4

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 00:20
von Daytona • Co-Admin | 9.968 Beiträge

einen EU mit Baujahr 2010 wirst Du nicht bekommen, da er erst ab Mj 2012 als EU aufgelegt wurde.

Hier mal ein paar links zu Deinen Fragen:

Verbrauch V6 vs. V8

Unterhaltskosten / Umbau- & Tuningkosten

Motorunterschied(e) Automat / Handgeschaltet

CAMARO IMPORT

Was die Probefahrt betrifft, setzt Dich mal mit @Aaron vom Autohaus Rüschkamp in Verbindung, ist auch Sponsor des Forums


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#5

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 01:19
von vettemike59 • Camaro-Süchtiger | 754 Beiträge

Wenn Du in Essen wohnst dann komm doch mal dieses Wochenende zum dr-mustang Treffen im CentroOberhausen. (19.-21.07.2013)
Samstag und Sonntag sind einige vom Forum mit ihren Autos da, ein Teil der Forums-Camaros stehen dann zusammen. Ich bin auch da und bin auch so ein Heavyhead.


2010 2SS/RS L99 V8, Rotofab C.A.I mit Carbonrohr, MAGNAFLOW Competition Cat Back + SCT Tune von CUSTOMKINGZ, KW V3 Gewindefahrwerk, COMPETEC C 01 in 9.5/10.5 x 22 mit 265/30 + 295/25 ZR 22, AAC Colorshift Halo Kit + ghosted Sidemarker + Illuminated Bowtie, Div. Carbonteile im Motorraum.
nach oben springen

#6

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 02:36
von Ben79 • Forengott | 1.162 Beiträge

Bei Importwagen kannst du immer schon mal grob 30% draufrechnen (10% Zoll + 19% Mehrwertsteuer). Und da ist noch kein Transport etc drin. Aber um mal einen ganzen groben Eindruck zu bekommen was ein Us Car Import schon mal grds. kostet.


nach oben springen

#7

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 05:21
von Wolbecker • Forengott | 1.117 Beiträge

Ich weiß nicht wieviel zu Verfügung steht, aber Tutullo bietet seinen 1jährigen hier an. Schaue einfach mal selbst

LS3 EU – Coupe MJ 2012 in gute Hände abzugeben

Ansonsten viel lesen hier und Du findest den passenden Wagen.


„Ein vorsichtiger Fahrer ist einer, der nach beiden Seiten schaut, wenn er bei Rot über die Kreuzung fährt.“
nach oben springen

#8

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 10:52
von Mario Assindia • Golf-Schubser | 247 Beiträge

Guten Morgen

vielen Danke für die freundlichen Begrüßungen und die schnellen ersten Antworten. =)
Einiges hat sich schon erklärt für mich, somit schonmal ein voller Erfolg.
Bei Dr.Mustang treffen war ich letztes Jahr auch, einige Fahrzeuge kamen mir hier auch bekannt vor ;)
Da werd ich auf jeden Fall mal vorbeischauen, letztes Jahr gab es doch so Ausfahrten oder?
Wie konnte man denn da teilnehmen, bzw einen Platz ergattern mal ne Runde mitgenommen zu werden?

Die Sache mit dem Import, wenn ich mich hier durchlese kann man ja durchaus ein wenig dabei sparen wenn man weiß wie.
Der Freund meiner Mutter ist mit einem Importeur befreundet, vielleicht gibts da ja nen guten Preis wegen Vitamin B, das wäre
ja sehr wünschenswert.

Ich las hier auch was über Sondergenehmigungen und Probleme bei der Zulassung, kann mir da jemand Mal kurz ein paar Sätze
zu sagen? Wäre sehr nett von euch.

schöne Grüße Mario


Countdown läuft :)
nach oben springen

#9

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 11:09
von blueeyes • Walking Library | 2.180 Beiträge

Zitat von vettemike59 im Beitrag #5
Wenn Du in Essen wohnst dann komm doch mal dieses Wochenende zum dr-mustang Treffen im CentroOberhausen. (19.-21.07.2013)


Ein guter Hinweis wie ich finde!
Denn mal soeben auf die schnelle lassen sich gerade auf die Fragen die du dir, und hier jetzt auch uns, stellst keine kurzen, knappen Antworten geben.

Wenn es allerdings nicht zeitlich passen sollte (wie bei mir, ich werde wohl auch nicht mehr als einen Kurz"auftritt" hinbekommen ) ist natürlich generell der freitägliche Treff im Bochumer Ruhrpark zu empfehlen:
Ruhrpark Cruising jeden Freitag in Bochum

Wenn es natürlich lieber mit sitzen, essen und trinken sein soll gibts immer noch den monatlichen Ruhr-Stammtisch. Der war allerdings gerade erst:
regelmäßiger Stammtisch "Ruhrpott"

So oder so oder so... man sieht sich!

Ralf


nach oben springen

#10

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 11:22
von CityDuke • Golf-Schubser | 216 Beiträge

Morgen,

zum Import selbst kann ich nicht viel sagen, da ich einfach einen EU gekauft hab (übrigens im Chevrolet Center Essen :) ).

zu den Kosten zusammenfassend:

Kfz-Steuer: Hängt grundsätzlich von der Erstzulassen und CO2 ab, je neuer umso teuerer, und CO2 differenzieren teilweise leicht für die Camaros (~ 350), für einen 2010 können die steuern daher 20-60 € weniger liegen als für einen 2013er, macht eh nicht viel.

Versicherung je nach SF, Vollkasko nehm ich mal an und SB ... ich zahle mit meinen erst 3 Jahren Führerscheinbesitz 1100 €/Jahr bei 15.000km mit VK 1000 € SB und TK 150 € SB bei der HUK, denke da solltest du noch gut drunter kommen.

Verbrauch je nachdem Strecke (Stadt, Land, Autobahn) und Gasfuß, grundsätzlich ab 11-12l/100km aufwärts ist der V8 zu bewegen. (klar wer den kompletten Tank mit 80kmh im 6ten Fährt kommt sicher auch mit 7-9l aus, und wer alles im Ersten bei 6200u/min fährt vermutlich nur bis zur nächsten Tankstelle ;) ).
Der AT kann durch die Zylinderabschaltung ca. 1 - 1.5l weniger Verbrauchen, die meisten lassen sich die Zylinderabschaltung aber eh rausprogrammieren... von dem er dann kein Unterschied.

Frage für weitere Kosten kommt drauf an ob der Cami das ganze Jahr gefahren werden soll, dann braucht er noch Winterreifen + Felgen (je nachdem wie gut man es meint können die > 3000-4000 € kosten), Haltbarkeit Reifen und Bremsen je nach Fahrweise und Inspektionen welche wohl 200-500 € einnehmen jährlich.


zuletzt bearbeitet 16.07.2013 11:26 | nach oben springen

#11

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 11:41
von Mario Assindia • Golf-Schubser | 247 Beiträge

Na, das klingt doch schonmal ganz gut. Ich möchte auf jeden Fall ein SS mit manuellem Getriebe, von daher fällt AFM schonmal weg^^
Wenn ich mal überschlage, dann dürften die monatlichen Unterhaltskosten inkl Steuer, Versicherung, Sprit etc um die 500 Euro betragen.
Somit sollte ich vielleicht doch sinnvoller Weise warten bis der TÜV meines aktuellen KFZ abläuft und dann direkt den Wagen in einem Rutsch bezahlen. Wenn ich bedenke ich hätte die Unterhaltskosten und ne monatliche Rate, dann wäre das schon sehr saftig^^
Dazu muss ich aber auch sagen ich hab noch nie was auf Raten gekauft, immer nur Bar. Daher weiß ich nicht wie die Finanzierungen bei Chevrolet so aussehen.


Countdown läuft :)
nach oben springen

#12

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 11:54
von blueeyes • Walking Library | 2.180 Beiträge

Bei einem gebrauchten US-Import (und darüber reden wird doch, oder? Ob bereits schon vor einer Weile importiert oder extra für dich macht da ja keinen Unterschied) ist das vollkommen unabhängig davon wie "die Finanzierungen bei Chevrolet" so aussehen. Das ist ja eigentlich nur interessant bei einem Neuwagenkauf. Selbst wenn tatsächlich zufälliger Weise ein deutscher Chevyhändler mal einen Import-Camy Inzahlung genommen haben sollte wird der kaum über die Chevoreltfinanzierung abgewickelt werden können. Selbst Neuwagen werden, zumindest von manchen Händlern, über "fremde" Finanzierer angeboten.
Die Finanzierung wird so teuer bzw. günstig wie der Finanzierer es "erlaubt" für den du dich dann entscheidest.


nach oben springen

#13

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 12:00
von Ben79 • Forengott | 1.162 Beiträge

Wenn du finanzieren willst würde ich dir raten dringend zu vergleichen. Du musst ja nicht bei chevrolet finanzieren sonder mal über google vergleichen. Du hattest ja 30.000€ angepeilt, da machen 1-2% weniger im Zinssatz schon einen Unterschied.


nach oben springen

#14

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 12:11
von Mario Assindia • Golf-Schubser | 247 Beiträge

Nunja, aber generell scheue ich mich vor einer Finanzierung und bin eher der Barzahler. Ich denke, egal was für eine Finanzierungen ich abschließen KÖNNTE, da wird ja doch bei einer Summe von 30 000 Euro keine Mini Rate jeden Monat fällig sein. Ausserdem ist heute kaum noch ein Job sicher, hätte keine Lust ne Finanzierung über, sagen wir mal 3 oder 5 am Bein zu haben und dann hat man vllt auf einmal keinen Job mehr, oder nen neuen wo man eventuell etwas weniger verdient. Habt ihr denn hier gespart und gezahlt oder finanziert?


Countdown läuft :)
nach oben springen

#15

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 12:20
von thuri • Golf-Schubser | 248 Beiträge

naja ich hab 31000 angezahlt und die restlichen 3000 finanziert.

war zumindest für mich, rückblickend eine sehr gute entscheidung da die kosten durch die finazierung mehr als ausgeglichen wurden durch den gewinn, den die von mir nicht verkauften aktien in der zeit gemacht haben. also kann sich eine teilfinanzierung durchaus lohnen.

und niemand sagt das eine finanzierung immer eine komplettfinanzierung sein muss.



nach oben springen

#16

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 12:32
von Mario Assindia • Golf-Schubser | 247 Beiträge

Nunja, wenn ich jetz aber zum Beispiel 15K anzahle und 15K finanziere, wie könnte so eine monatliche Rate aussehen? Wenn du nur 3000 finanzieren musstest is das ja nur nen Klacks im Gegesatz zu den 31K die du schon angezahlt hast.


Countdown läuft :)
nach oben springen

#17

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 12:39
von thuri • Golf-Schubser | 248 Beiträge

naja die rate hängt ja immer auch von so faktoren wie laufzeit schlußrate und sowas ab. aber um bei 15k auf erträgliche raten zu kommen ohne das am ende noch ne ordentliche schlußrate steht .... hmmm ... da wird man sehr lange zahlen und auch ordentlich zinsen generieren. ob sich das lohnt ....

von daher würde ich wie du ja auch in erwägung ziehst, weiter ordentlich sparen und erst kaufen wenns dir vernünftig erscheint. ich habs ja genauso gemacht und meinen wunsch erstmal 2 jahre zurückgestellt um weitestgehen bar zahlen zu können



nach oben springen

#18

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 12:44
von Mario Assindia • Golf-Schubser | 247 Beiträge

Ja, ich denke das ist einfach sinnvoll und vernünftig. Mein TÜV läuft Januar 2015 ab, ich denke so viel Geduld habe ich im Notfall auf jeden Fall noch. Bis dahin dürfte auch schon ne Menge Geld zusammen sein. Und zu dem Zeitpunkt dürften ja die Preise bei den gebrauchten auch schon wieder ein wenig gefallen sein. Wieviel Wertverlust hat der Camaro zb nach einem Jahr?


Countdown läuft :)
nach oben springen

#19

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 12:56
von thuri • Golf-Schubser | 248 Beiträge

coupé schalter begehrte farbe ? nicht viel ;-)

vll. 2 bis 3 tausend wenn du glück hast. also nix mit vom hof runter fahren und 50% wertverlust ;-)

so zumindest meine erfahrung



nach oben springen

#20

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 13:01
von Mario Assindia • Golf-Schubser | 247 Beiträge

Ja, bevorzugt 2010 SS, manuell. Bin mir allerdings noch unschlüssig ob ich ihn in komplett schwarz will oder in weiß mit schwarzen Akzenten. Wobei ihm echt viele Farben gut stehen, sogar Silber mit schwarzen Details oder dieses Aquamarin ähnliche Blau. Das Blau der Hotwheels Edition sieht auch sehr gut aus. Vielleicht hab ich ja Glück und Jan 2015 gibts mal ein Schnäppchen Richtung 25K^^


Countdown läuft :)
nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
35 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jboehe
Forum Statistiken
Das Forum hat 17528 Themen und 505721 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).