#21

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 13:04
von TinyToasta • Co-Admin | 11.166 Beiträge

Bis in 2015 wird sich noch viel ändern...: Dein Geschmack, Deine Vorlieben und ganz sicher auch der Preis eines 2010er Camaros... spar was Du kannst, dann bist Du in 1,5 Jahren für "alles" gerüstet. Ich würde mir im Moment noch keinen Kopf über Marktentwicklung, Auststattung oder sonst was machen - Viel zu früh!!! Vor allem wnn man bedenkt das bis dahin das neuen Modell vor der Tür steht



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#22

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 13:14
von Mario Assindia • Golf-Schubser | 247 Beiträge

Stimmt, das Modelljahr 2014 mit dem Facelift kommt ja und ist glaub ich schon bestellbar. Wenn eine neue Modellvariante kommt, fallen ja ab und zu die älteren Modelle etwas. An sich wäre ich ja auch von nem 67er Camaro begeistert, aber die Preise :-O und die Motoren schlucken ja leider sehr.
Bis 2015 is auch noch lange, ja das stimmt. ABER, ich will mich halt voher gründlichst über alles informieren um unschöne Erfahrungen auszuschließen oder dazustehen und irgendwas klappt dann nicht.
An sich fände ich auch ne Vette reizvoll, die ja in der Anschaffung teilweise echt günstiger is, Charger SRT , Challenger SRT, Magnum SRT fänd ich auch toll, aber irgendwie lande ich doch immer wieder beim Camaro weil das Design mich einfach umhaut und ich die Dinger recht oft sehe. (Das einzige was für mich noch toller wäre, wäre eine Viper...aber da reichen meine finanziellen Mittel nicht aus^^)
Hier in und um Essen sind wohl einige unterwegs. Vor allem ein komplett schwarzer aus MH an der Ruhr, den seh ich ab und zu auf der A40, gefällt mir ausnehmend gut.

Ich hoffe ich bekomme beim Dr.Mustang Treffen die Gelegenheit mal Probe zu sitzen und mich in Ruhe zu unterhalten.


Countdown läuft :)
zuletzt bearbeitet 16.07.2013 13:17 | nach oben springen

#23

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 13:31
von Amokh • VIP | 3.280 Beiträge

Von meiner Seite auch hier nochmals der Hinweis, dass meiner Erfahung nach der V8 nicht mit 11 oder 12 Litern / 100 km zu bewegen ist, ich halte das für völlig unmöglich. Wenn auch nur wenig Stadtfahrten bei diesen Angaben dabei sind, ist das nicht zu schaffen, erst recht nicht mit einem Schalter, das kannst du ganz schnell vergessen. Wenn du dieses Auto hast, willst du es auch fahren und nicht Sprit sparen. Ich bewege meinen Wagen mit viel Autobahn (die bei maximal 120 km/h) ausgelegt ist immer bei 16,7 Liter Verbrauch. Ich fahre zwar nicht Spritsparend aber wenn, dann käme ich vielleicht auf 15 Liter........
Wenn du den Wagen als Daily Driver fahren willst, rechne das mit ein und lass Dir nix von 12 Litern erzählen. Und wenn Du an dieser Stelle schon spitz rechnen musst, dann solltest du dir das mit diesem Wagen eher lieber noch einmal überlegen.
Es gibt jetzt schon sehr viele Gebrauchte, weil die Leute sich den Wagen eigentlich nicht leisten können. Die Jahreswagen sind schon haufenweise zu finden, teilweise gehen sie schon in die 3. Hand deswegen.

Übrigens siehst Du meinen schwarzen Wagen aus Mülheim oft auf der A40 ;)


Miau ! - ex 2011 SS
zuletzt bearbeitet 16.07.2013 13:33 | nach oben springen

#24

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 13:39
von thuri • Golf-Schubser | 248 Beiträge

also bei mir steht im bc immer irgendwas zwischen 12,6 und 12,8 litern.
90% autobahn oder landstraße. rest stadt/ortschaften.

aber ist ja auch n automat ;-) und abgesehen von gelegentlichen sprints über die 200 liegt die durchschnittsgeschwindigkeit auf der autobahn bei 150 und auf der landstraße irgendwo knapp über 100.

es geht schon und ich finde das auch sehr sparsam. wenn ich bedenke das mein altes auto mit 130 ps und 2.0 hubraum 8 liter gefordert hat und der camaro mit 3x soviel ps und 3x soviel hubraum sich noch nicht mal das doppelte gönnt. bei relativ gleicher fahrweise dann find ich das sehr sparsam



nach oben springen

#25

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 13:39
von Ben79 • Forengott | 1.162 Beiträge

Ich suche ja auch derzeit nach einem Camaro und hab änhlich angefangen wie du. 30.000 für einen gebrauchten (drei Jahren alten) Camaro. Die Frage die ich mir dann irgendwann gestellt hab, wenn ich 30.000 ausgebe, warum dann nicht noch 7000 drauf legen und einen neuen mit Garantie etc haben. Nach intensivem Studium von mobile.de hab ich festgestellt, dass sich der Wertverlust beim Camaro anders verhält. Ich denke das liegt einfach an dem Angebot und Nachfrage Prinzip. Es gibt halt sehr wenige Camaros im Vergleich zu einem zB Golf.


nach oben springen

#26

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 13:52
von Amokh • VIP | 3.280 Beiträge

Hört doch mal auf Eure Spitzenspaar Autobahn und Landstraßen Verbrauchsminimaliserung hier zu nennen. Das entspricht doch nicht der Realität,wenn man zu 90 % auf der AB oder Landstraße fährt und durch Kuhdörfer rollt. Es geht doch um den realistischen Verbrauch wenn man diesen Wagen normal und auch mit etwas Spaß bewegt und nicht von einer Farm zur nächsten fährt. Du nennst da doch den Verbrauch auf der Autobahn !


Miau ! - ex 2011 SS
zuletzt bearbeitet 16.07.2013 13:52 | nach oben springen

#27

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 13:57
von swisscheese • Forengott | 1.187 Beiträge

Meine Güte, jetzt kommt wieder diese unsägliche Verbrauchsdiskussion....


--------------------------------------------------------------------
nach oben springen

#28

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 14:00
von The flying Cam-Man • VIP | 3.407 Beiträge

Ich stimme Oliver (Amokh) in Threat #23 & #26 zu 100 % zu !!!

Ich denke auch, dieses schönreden des Verbrauchs eines 8 Zylinders geht an der Praxis vorbei. Ohne hier wieder einen neuen Verbrauchs-Threat loszutreten !

Ich hab's schon mal in einem anderen Threat geschrieben und ich stehe nach wie vor dazu:

Wer sich den Verbrauch bis hinters Komma schönrechnet, kann Ihn sich eigentlich nicht leisten !

(Was nicht bedeutet, daß es wurscht ist, ob er 15 oder 25 Liter verbraucht - aber es sollte dem geneigten Interessenten total egal sein ob es dann 13 oder 17 liter werden! )


First Crystal Red Tintcoat L99 here !

You don't have to drive a Camaro - but you'd be cooler if you did !!!
zuletzt bearbeitet 16.07.2013 14:04 | nach oben springen

#29

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 14:02
von swisscheese • Forengott | 1.187 Beiträge

Zitat von The flying Cam-Man im Beitrag #28
- aber es sollte dem geneignet Interessenten total egal sein ob es dann 13 oder 17 liter werden! )




Ok, da stimme ich dir zu.


--------------------------------------------------------------------
nach oben springen

#30

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 14:03
von thuri • Golf-Schubser | 248 Beiträge

ja natürlich nenne ich den verbrauch auf der den von mir gefahrenen strecken. jeweils 50 km (die eine 70%, die andere 0% autobahn, dafür 40% schnellstraße) der rest ist landstraße, verwinkelte kleine käffer, kleinstädte und großstädte. die strecken waren vor dem umzug in die stadt meine täglichen fahrstrecken. von daher ist das nicht optimiert oder so. und spaß machen sie auch, da ausreichend gelegenheit zum überholen.

und in der stadt wo der verbrauch natürlich hoch gehen würde, nutze ich den camaro kaum, da erstens fahrad/straßenbahn, schneller oder zumindest gleich schnell wären und zweistens es definitiv keinen spaß macht sich mit der kiste durch den berufsverkehr zu quälen.

von daher kommt es auf den jeweiligen einsatzzweck an und nur weil es das eigene streckenprofil oder die eigne fahrweise nicht zulässt in diese verbrauchsregionen zu kommen, heißt das ja nicht das sie nicht möglich sind.

aber um auf den TE zurückzukommen, in essen als dailydriver, also kurzstrecke zur arbeit oder so, ja da werden 12,x irgendwie unrealistisch das stimmt wohl



nach oben springen

#31

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 14:04
von Bone62 • Camaro-Süchtiger | 612 Beiträge

@ The flying Cam-Man

+

so ist es.


2SS Coupé 2012, MT, IBM. BBK Exhauts,Pedders Sportsryder, Pioneer Navi mit DAB+.
zuletzt bearbeitet 16.07.2013 14:05 | nach oben springen

#32

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 14:07
von thuri • Golf-Schubser | 248 Beiträge

Zitat von The flying Cam-Man im Beitrag #28
... aber es sollte dem geneigten Interessenten total egal sein ob es dann 13 oder 17 liter werden! )




Auch da stimme ich zu, ich hab mit 16 Litern gerechnet, daher ist mir alles was drunter ist recht und lieb und lässt mich mit einem lächeln aus gaspedal treten .... hmmm .... ich glaub das lächeln hat rein gar nix mit dem verbrauch zu tun.

und darum gehts ja, freude am fahren. da ist "wenig" verbrauch schön, aber eben nur schön und kein muss



zuletzt bearbeitet 16.07.2013 14:07 | nach oben springen

#33

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 14:12
von Amokh • VIP | 3.280 Beiträge

genau, es geht hier um keine erneute Verbrauchsdiskussion, Swisscheese, sondern einfach mal darzulegen was Mario erwartet; er hat schliesslich danach gefragt ! Und da kann ich nur das sagen, wie es sich hier als Daily Driver im Ruhrgebiet auch darstellt.


Miau ! - ex 2011 SS
nach oben springen

#34

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 14:30
von Vulture • Walking Library | 2.894 Beiträge

Hallo,

bei deinem veranschlagten Unterhalt von 500 Euro würde ich auf jeden Fall ein grooooooooßes Puffer einrechnen

Ernsthaft.. Sprit.. du wirst mal ne extra Tour fahren.. Versicherung weißt du ja.... und Versicherung 75 Euro kann ich mir auch kaum vorstellen, aber da ich weit mehr % habe kann ich das nicht so recht beurteilen


____________________________

Camaro 2SS/RS (L99, Mexico, Black, Sunroof), Braided Stainless Steel Brake Lines, Custom Door Kick Plates, HUD, LED DLR, BMR 2 Point Strut Tower Brace, Custom Sun Shields, H&R Sway Bar.
zuletzt bearbeitet 16.07.2013 14:32 | nach oben springen

#35

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 14:45
von blueeyes • Walking Library | 2.180 Beiträge

Ich denke man kann sagen das sich der Camy für ein Auto dieser Leistungsklasse vergleichsweise(!!!), also relativ(!!!) günstig im Verbrauch fahren läßt. (Wenn ich da an einen Kumpel und seinen A6 3.0TDI denke... der schlägt mich auch schonmal im Verbrauch )

Wie bei jedem anderen Auto auch geht der Verbrauch "runter" wenn die Strecke länger wird, begründet sich der tatsächliche Verbrauch nicht zuletzt durch den eigenen rechten Fuß usw. usw. usw..

Wer sich allerdings bei einem Verbrauch von +/- 15 Litern / 100km anfangen muss Gedanken zu machen... sollte sich diese Gedanken wirklich sehr gründlich machen meiner bescheidenen Meinung nach. Sonst kann es ganz fix ein unangenehmes erwachen geben.


Im Moment mache ich die Erfahrung das auch Auspufftuning nicht wirklich zum Spritsparen führt...
Wenn sich 1000U/min mehr einfach so schön anhören... .... warum hochschalten?


nach oben springen

#36

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 14:56
von Dezperados • Camaro-Süchtiger | 713 Beiträge

Mach doch einfach mal ne Probefahrt, resette den Durchschittsverbrauch und fahr so deine übliche Strecke. Danach siehst Du ja ungefähr, was er braucht. Meine Erfahrung ist 12,9l -> extreeeme Schleichfahrt ala 100kmh/6er Gang, 13,4-13,9 --> normal, ab und zu Beschleunigen aber auch gemütlich cruisen, alles drüber je nach Lust und Laune :) Hab auch schon innerhalb von 15km quasi 100km verballert :D Aber da der Cami eh mehr der Beschleuniger als Raser ist (Öltemperatur ist bei Vollgas länger als 5-10min über 120 Grad...) hält sich der Spritverbauch echt in Grenzen, wie ich finde.


nach oben springen

#37

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 15:01
von MartinK • Walking Library | 2.056 Beiträge

Zum Thema Unterhalt gebe ich noch zu bedenken, daß es mit Versicherung, Steuern und Sprit nicht getan ist.
Dazu kommen noch die normalen Verschleißteile, die aber beim Cami bisserl teurer sind als bei einem Golf:
- Reifen: Ich bin mit meinen 25tkm am Ende meines ersten Reifensatzes angekommen und das ist eher über der Norm, dh ja nach Fahrweise kann man die auch durchaus öfter wechseln!
- Öl: Klar braucht der Cami wie jedes Auto Öl. Allerdings dürfen es pro Wechsel 8 Liter sein, statt wie bei den meisten anderen Autos um die 5
- Bremsen: unser Dicke muß bei entsprechender Fahrweise auch abgebremst werden, dh auch da werden die Bremsbeläge eher fällig sein als beim bereits genannten Gölfchen
- uvm...
Klar, ist alles nur Kleinkram, aber der summiert sich auch. Also lieber nicht mit zuuu spitzer Feder rechnen. Im Zweifel lieber noch warten. In der Anschaffung ist der Cami eher günstig (Thema Preis/Leistung), aber im Unterhalt kein Schnäppchen.

Und ein weiterer großer Posten: Mods!
kenne keinen Cami-Fahrer, der bei Stock geblieben ist: sei es Auspuff, Fahrwerk oder Motor. Bisserl was geht immer. Und da sind ruckzuck 4-stellige Beträge fällig. Die Erfahrung zeigt: je mehr Treffen desto teurer.


2011er 2SS RS L99, RedJewelTintcoat, schwarzes Leder mit roten Nähten, tiefer, breiter, LAUTER! dank VaraRamCAI & DDCustoms-Klappenauspuff.
Alles weitere kann der geneigte Leser in meinem Profil erspähen...
nach oben springen

#38

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 15:14
von Mario Assindia • Golf-Schubser | 247 Beiträge

Sehr schön, hier wird einem ja schnell und zahlreich geantwortet, gefällt mir.
Ich war schon immer ein ziemlicher Autonarr, und auch wenn ich nen kleinen Wagen fahre, Realist bin ich, und mich viel informieren tue ich auch.
Ich habe nicht damit gerechnet einen 6 Liter V8 sparsam fahren zu können^^ Mit 16-17 Litern rechne ich schon. Die Sache ist aber auch, das ich generell nicht auf ein Auto angewiesen bin, ich könnte zur Arbeit und zu den täglichen Erledigungen locker so kommen. Fahre Momentan wenns hoch kommt mal 800km im Monat. Meist eher weniger! Es ging mir darum hier Eckdaten zu Sammeln um zu wissen was konkret auf mich zukommen würde, nicht darum herauszufinden ob ich es mir leisten kann ;) Mein Verdienst ist ganz gut soweit.

Was die "Probefahrt" angeht, tja...wie mach ich das am Besten? Ich möchte mich nicht direkt in ein Verkaufsgespräch verwickeln lassen etc
Und wenn ich zum Händler gehe und sage ich will blos ne Runde drehen, was wird der wohl sagen? Nein danke, nix Probefahrt!
Zumal viele Leute voreingenommen ist was das Äußere eines Menschen angeht, wenn man nicht im Anzug auftaucht trauen die einem nicht zu das nötige kleingeld zu haben. Wie komm ich also Testweise hinters Steuer? Sieht momentan wohl eher schlecht aus würde ich meinen :-/


Countdown läuft :)
nach oben springen

#39

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 15:44
von Dezperados • Camaro-Süchtiger | 713 Beiträge

Also ich hab damals beim hiesigen Opelhändler angerufen und direkt nach ner Probefahrt mit dem Camaro gefragt. Der hat zwar auch blöd geschaut als ich später dann mit nem Mini Cooper vorgefahren bin, aber hat mir die Schlüssel dann trotzdem übergeben. :)
Im Anzug brauchst Du aber nicht auftauchen, ist ja kein Porsche den du da willst. Die Zielgruppe für den Camaro sind garantiert nicht die Schlipsträger...


zuletzt bearbeitet 16.07.2013 15:44 | nach oben springen

#40

RE: Wichtiges vor der Anschaffung

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.07.2013 15:44
von CityDuke • Golf-Schubser | 216 Beiträge

Verbrauchsdiskussion hin oder her, m5_proppi hat beispielsweise nach 8.124km einen Durchschnittsverbrauch von 12,05l/100km, ich glaube nicht das er nur immer auf Schleichfahrt ist, vermutl aber hoher Autobahnanteil.

Ich für meinen Teil bin momentan bei 12,64l/100km nach 3300km bei 33,3% Stadt, 33,3% Land und 33,3% Autobahn und fahre täglich, ziehe gern den ersten und zweiten hoch (täglich) und Autobahn mit ~ 130km (ist nur 9km lang, seltener auch ~ > 200km/h wenn mal längere Strecke). Also unrealistisch ist es ganz sicher nicht. Wer in der Stadt eher untertourig fährt (und da lieb ich den Sound) verbrauch schon weniger als wenn man permanent ab 3000 u/min rumhängt.
Daher schrieb ich auch ab 11/12l und genannte Beispieluser bestätigen dies ja nun auch. Aber nun genug davon, denke der Thread dazu gibt genug Aufschluss.
Mit mehr rechnen sollte man immer, aber über weniger kann man sich auch ruhig freuen.


zuletzt bearbeitet 16.07.2013 15:46 | nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
62 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: steini12345
Forum Statistiken
Das Forum hat 17523 Themen und 505613 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).