#61

RE: G.Y. - wer hat ebenfalls Schäden?

in ZL1 07.09.2013 07:41
von ZL1-KLAUSi • Forengott | 1.134 Beiträge

Das der Reifen beim ZL1 laut Handbuch aber mit 3 Bar vorne und hinten, zumindest bei Geschwindigkeiten über 160 Km/h zu fahren ist, wisst ihr aber schon???


2013er Camaro ZL1
Ich bin sehr Glücklich!!!
nach oben springen

#62

RE: G.Y. - wer hat ebenfalls Schäden?

in ZL1 07.09.2013 09:24
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Das wäre permanenter Autobahnbetrieb (Michelin empfiehlt da 2..8) - Normalbetrieb ist bei mir die flotte Landstrasse. Traktion holt man sich da mit etwas weniger Druck. Und auch bei höheren Tempi kommen auf der AB kaum Walkbewegungen vor, welche die Flankenrisse erklären...


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#63

RE: G.Y. - wer hat ebenfalls Schäden?

in ZL1 07.09.2013 15:45
von crangie • Golf-Schubser | 18 Beiträge

Ich mag die GY. Die Kleben. Schlechte Erfahrungen hab ich wirklich keine. Bei mir sehen die Reifen so aus nach ca 5-6 track days. Was eigentlich nicht schlecht ist. Bis jetzt hab ich noch keinen getroffen der die z oder 1le auf der Rundstrecke mit Michelin gefahren ist und mir einen Erfahrungsbericht geben kann. Außerdem zahle ich für einen Satz nur $ 900. Die Michelin kosten mich 1600. Werde trotzdem nächstes Jahr die PSS 295 rundum ausprobieren.

Laut Aaron wurden die GY deswegen ausgewählt weil sie in der 285 Groesse die steifsten Seitenwaende bieten.

Die GY hab den besten Grip bei ca 1.9 Bar kalt. Ab 2.7Bar war verlieren sie Grip. Leider kann ich hier nichts von Autobahngeschwindigkeiten aussagen


zuletzt bearbeitet 07.09.2013 15:53 | nach oben springen

#64

RE: G.Y. - wer hat ebenfalls Schäden?

in ZL1 07.09.2013 16:14
von crangie • Golf-Schubser | 18 Beiträge

Zitat von T-Rex im Beitrag #60
Die Frage stelle ich mir auch grade, wieso willst Du bei den GY bleiben? - zumal die Schäden bei mir entweder beim Drifttraining (ca. 45 km/h, nasse Asphaltkreisbahn) oder der anschliessenden Heimfahrt (Aussentemperatur ca. 33 Grad, fAutobahn, während 380 km fast "Dauerbetrieb" mit 200 bis ca. 280 km/h) entstanden sind.

Luftdruck der GY : normal ca. 2,35 , fürs Driften auf 2.8, Sturz nie verändert, d.h. dann wohl "Werkseinstellungen". Gab dem Wagen im Normalbetrieb eine lleichte Untersteuertendenz ...

Michelin empfiehlt 2.4 Psi, für Rennstrecken 2.2 ....




Werkseinstellung vorne ist -1. Bei mir hatte ich -0.8. Beim schnellen Kurven fahren, Rundstrecke aber wahrscheinlich Driftraining haste einen erhöhten Abrieb an den Seitenflanken. Vorallem beim Cabrio schiebst Du viel mehr Masse ueber die VA. Wenn Landstraßen fuer dich Normalbetireb ist würde ich an deiner Stelle vorne auf -1.5 einstellen.


nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
35 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jboehe
Forum Statistiken
Das Forum hat 17528 Themen und 505721 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).