#1

Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 15.02.2010 21:30
von Mike 3,8 auf 100 • Golf-Schubser | 59 Beiträge

Hallo Forumsgemeinde !

Zuerst einmal gratuliere ich zu diesem äusserst umfangreichen und informativen Forum !
Ich heiße Michael, bin 42, aus Wien und derzeit....350Z-Fahrer (der nun xte ehem. in diesem Forum )
Ich habe in naher Zukunft vor, sofern es mir möglich ist meinen Z zu verkaufen, mir den 2010er Camaro zu kaufen. Ich muss jedoch zugeben, dass ich noch zwischen einem Nissan GTR und dem Camaro hin und her schwanke. Die Wahl fällt jedoch eindeutig aus, wenn es mir möglich sein wird, einen Hennesey HPE 550 zu bekommen. Rein optisch soll es die Farbe Cyber grey mit Streifen sowie Inferno-Innenausstattung werden.
Wie seht Ihr die Möglichkeit und Chancen einen Hennesey zu bekommen ?

lg

Mike


nach oben springen

#2

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 15.02.2010 21:34
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Die Chance steht sehr schlecht den als Neuwagen bei euch zuzulassen mit dem Tüv bei euch ist das bestimmt nicht so witzig. Mach dich vorher schlau.
Willkommen und viel spaß hier.


nach oben springen

#3

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 15.02.2010 21:35
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Hallo und herzlich willkommen. Nissan ist für Amicarfahrer gar kein Gedanke. Entweder man hat den Virus oder nicht. Für mich wird es in absehbarer Zeit keinen Japaner oder deutsche Einheitssoße geben. Da sind wir hier uns alle einig. Das muss für Dich im Kopf klar sein, den vergleichen und dann abwägen passt nicht.
Aber zumindest hast du den Hang zur Individualität. Mach es und du freust dich jeden Tag zum Car zu gehen.


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#4

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 15.02.2010 21:50
von Mike 3,8 auf 100 • Golf-Schubser | 59 Beiträge

Genau die Worte eines guten Freundes, der mich jeden Tag per email mit Camaro-Fotos und Videos versorgt.
Mein erstest Auto war ein Chevrolet Concours. Weiters hatte ich vor 18 Jahren eine Corvette und war vom Fahrwerk nicht so begeistert und deshalb etwas vorbelastet. Ist beim Camaro sicher kein Thema wegen des techn. Fortschrittes bei den Amis.
Stehen die Chancen generel schlecht einen Hennesey auch in D zu bekommen ?


zuletzt bearbeitet 15.02.2010 22:00 | nach oben springen

#5

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 15.02.2010 22:02
von Luttinger • Administrator | 9.450 Beiträge

Gibt's nicht. Nissan GTR ist ein serienfahreug, der henessey oder jeder andere aufgeladene camaro ein getuntes serienfahrzeug.
Guck einfach mal bei mobile und autoscout, da gibt's einige aufgeladene Camis. Wenn's nicht im Geldbeutel weh tut..


nach oben springen

#6

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 07:16
von Roughneck Performance • Händler | 3.100 Beiträge

Erstmal von mir auch willkommen hier!

Zum R35 GT-R: Nimm lieber einen Camaro SS und investiere noch etwas in Tuningmaßnahmen. Langfristig hast Du da vieeel mehr Spass! Der GT-R ist ein absolut faszinierendes Auto. Hatte letztes Jahr das Glück Ostersamstag einen aus UK von Brünnchen zur Touristenauffahrt fahren (Nordschleife) zu dürfen. ...also auf der Landstraße, nech. Fahrdynamisch zieht der Wagen einem derbe die Falten ausm S**k! Aber sowas von! Wirklich der aaabsolute Oooberhammer!

Den vergleichsweise sehr günstigen Preis erkaufst Du Dir aber mit gigantisch hohen Wartungs- und Unterhaltskosten! Der GTR MUSS in den extra dafür geschaffenen Nissan High Performance Centern gewartet werden um die Garantieansprüche nicht zu verlieren. Dadurch haben die wenigen Nissan Dealer, die den Status eines HPC erhalten haben, ein Monopol und verlangen auch entsprechend horrende Preise. Die Apothekerpreise für die GT-R-Wartung zahlste nichtmal in nem Porschezentrum! Nissan wollte anscheinend auf Teufel komm raus den GT-R zum halben Preis seines Gegners 911 Turbo anbieten. Wo der realistische Preis liegen dürfte sieht man am - nur vergleichsweise mild getuneten - GT-R Spec V, der bald für um die 150k€ rauskommen soll.

Gruß, Andre


zuletzt bearbeitet 16.02.2010 07:18 | nach oben springen

#7

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 09:19
von Mike 3,8 auf 100 • Golf-Schubser | 59 Beiträge

Zitat von Fast Dad
Erstmal von mir auch willkommen hier!

Zum R35 GT-R: Nimm lieber einen Camaro SS und investiere noch etwas in Tuningmaßnahmen. Langfristig hast Du da vieeel mehr Spass! Der GT-R ist ein absolut faszinierendes Auto. Hatte letztes Jahr das Glück Ostersamstag einen aus UK von Brünnchen zur Touristenauffahrt fahren (Nordschleife) zu dürfen. ...also auf der Landstraße, nech. Fahrdynamisch zieht der Wagen einem derbe die Falten ausm S**k! Aber sowas von! Wirklich der aaabsolute Oooberhammer!

Den vergleichsweise sehr günstigen Preis erkaufst Du Dir aber mit gigantisch hohen Wartungs- und Unterhaltskosten! Der GTR MUSS in den extra dafür geschaffenen Nissan High Performance Centern gewartet werden um die Garantieansprüche nicht zu verlieren. Dadurch haben die wenigen Nissan Dealer, die den Status eines HPC erhalten haben, ein Monopol und verlangen auch entsprechend horrende Preise. Die Apothekerpreise für die GT-R-Wartung zahlste nichtmal in nem Porschezentrum! Nissan wollte anscheinend auf Teufel komm raus den GT-R zum halben Preis seines Gegners 911 Turbo anbieten. Wo der realistische Preis liegen dürfte sieht man am - nur vergleichsweise mild getuneten - GT-R Spec V, der bald für um die 150k€ rauskommen soll.

Gruß, Andre



Guten morgen,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort ! Welche Tuningmaßnahmen würden beim Camaro erforderlich sein, um zumindest an die 500 PS ranzukommen ? Die Maßnahmen sollten wenn möglich mit wenig finanziellen Aufwand leicht rückgängig gemacht werden können, da ich derzeit einen mit Stillen Stage 4 aufgeladenen Z habe und für den Verkauf das Rückbauen doch recht teuer ist.
Falls es nicht mehr in den Vorstellungsbereich passt, werdeich selbstverständlich im entsprechenden Topic weiter schreiben.

Danke

Mike


zuletzt bearbeitet 16.02.2010 09:42 | nach oben springen

#8

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 09:43
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

ein Supercharger

Und auch gleich von mir noch ein Herzliches Willkommen hier bei uns im Forum



nach oben springen

#9

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 09:51
von Mike 3,8 auf 100 • Golf-Schubser | 59 Beiträge

Hallo Blacky,

danke !
Der link funkt leider nicht bei mir.


nach oben springen

#10

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 09:54
von MAS • Moderator | 3.737 Beiträge

Hallo Landsmann - Immer wieder schön wenn ein weiterer Österreicher im Forum landet!

Nissan GT-R - sicherlich ein tolles Auto! (Ich muss zugeben, er war vor ca. einem Jahr auch euf meiner Liste der möglichen Fahrzeuge, neben M6 und Camaro...). Der GT-R ist aber sicher nicht vergleichbar mit dem Camaro, die beiden sind in unterschiedlichen Kategorien angesiedelt. Der Nissan ist ein Sportwagen der mit Porsche u.a. konkurriert. Der Camaro ist ein US-Sport-Coupe, ist mit europäischen Coupes nicht zu vergleichen.
Auch preislich sind da Welten dazwischen (zumindest in "ab Werk" Ausführungen). Der GT-R kostet beinahe das Doppelte vom Camaro.
Wenn Du ca. 100.000 Euro ausgeben möchtest und einen Sportwagen willst, dann nimm den GT-R. Der ist mit Sicherheit der bessere Sportwagen. Wenn Du ein faszinierendes, wunderschönes Coupe mit tollem V8 haben willst, das dazu noch relativ günstig ist, nimm den Camaro. Auf jeden Fall ist dabei eine gundsätzliche Entscheidung notwendig, keine die auf einem Vergleich der beiden Fahrzeuge beruht.

Soviel zu meiner Meinung

Ich wünsche Dir viel Spass hier im Forum!


2SS/RS - L99 - Cyber Gray Metallic


zuletzt bearbeitet 16.02.2010 10:06 | nach oben springen

#11

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 09:58
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

ist auch kein Link sondern nur eine in Blau geschriebene AW, ich will damit sagen das wenn Du 500 PS erreichen willst nicht um einen Kompressor rum kommen wirst, zumal dies auch eine Methode ist die immer wieder rückrüstbar ist wie Du das ja geschrieben hattest.
Es gibt mit sicherheit schon ein Paar Firmen die sowas verbauen. Geiger macht das ja auch aber ist eben auch ne Kostspielige sache wo du locker mal 10 000€ einplanen musst mit Teilen und Einbau.
Wer sonnst noch solche umbauten macht kannman sicher mal ergoogeln , in dem man eben nach US Car Tunern oder werkstätten sucht. Und da würde ich denn einfach mal anfragen.
Ich bin auch sicher das Du so unterm strich billiger wegkommst als würdest Du dir den Offiziellen Hennesey hohlen. optisch ist das ja nicht so viel anders , den Bodykit bieten die auch einzenl an, und dann ist das einzige was fehlt die Leistung aber ist alles machbar.



nach oben springen

#12

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 11:00
von Roughneck Performance • Händler | 3.100 Beiträge

Die Frage bei Leistungssteigerungen ist immer: Leistung an den Rädern oder nackte Motorleistung. Letzteres sind ja die Leistungsangaben im Prospekt, oder? Für 500PS+ an den Rädern braucht man wirklich eine Aufladung sprich Kompressor oder Turbo. Ausser man hat einen sehr dicken Sparstrumpf.

Eine gute Übersicht zum Reinlesen was es für den Camaro an Upgrades gibt ist meiner Meinung nach die Liste von Camaro5.com:
http://www.camaro5.com/forums/showthread.php?t=14723


zuletzt bearbeitet 16.02.2010 11:02 | nach oben springen

#13

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 11:12
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Sind wir mal ehrlich, der Camaro würde nie an die Fahrdynamik von dem GT-R rannkommen.
Auch wenn das Fahrwerk beim Camaro von Haus aus sehr gut ist.
Klar, KW hat da schon was nettes im Angebot und wenn man beim Camaro 18" Felgen montiert und eventuell noch die Swaybar.......
die Liste nimmt kein Ende dann ist der Camaro besser, keine frage.

Aber wir fahren den Camaro auch nicht um den grundsätzlich durch die Curve zu schmeißen auf irgendwelchen Rennstrecken.
Und wenn man dem Camaro einen Kompressor auf die Nase bindet, dann sieht der GT-R ganz bestimmt kein Land mehr
Ich würde nie zu einem Japaner greifen, alleine weil die so wenig Autos mit V8 Motor haben

Aber einen EVO als Winterauto könnte ich mir wiederum vorstellen.

Fazit: man wird die Autos niemals miteinander vergleichen können, für die jeweiliege Kategorie sind es beides Unschlagbare Autos.
Für mich kommt er nicht in Frage, weil ich doch schon ein wenig Musclecar bekloppt bin.

Zum thema mehr leistung und schnell zurückgebaut.
LACHGAS


nach oben springen

#14

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 11:26
von Mike 3,8 auf 100 • Golf-Schubser | 59 Beiträge

Vielen Dank für Eure Tipps und Meinungen.
Natürlich weckt der Camaro mehr meine Emotionen. Bin jedoch erst am Anfang meiner Informationseinholung, da mich eigentlich ein Freund und Megan Fox auf dieses Auto gebracht haben.
Geschwindigkeit selbst und Rundstreckenfahrdynamik ist mir nicht so wichtig, ist vielmehr das Bescheunigungsvermögen, Emotionen und die Optik eines Autos. Von dem her kann der Camaro natürlich einiges mehr.


nach oben springen

#15

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 11:32
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Ja die Beschleunigung, naja da ist der GT-R auch besser mit 3,9 sec.
Der Camaro braucht im Originalzustand ca. 4,8 sec.


nach oben springen

#16

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 11:38
von Mike 3,8 auf 100 • Golf-Schubser | 59 Beiträge

Zitat von Freddy
Ja die Beschleunigung, naja da ist der GT-R auch besser mit 3,9 sec.
Der Camaro braucht im Originalzustand ca. 4,8 sec.



Muss etwas ergänzen: Beschleunigung mit ordentlichem Motrsound. Das kann der Camaro natürlich besser


nach oben springen

#17

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 11:38
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

RICHTIG []


nach oben springen

#18

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 12:49
von Roughneck Performance • Händler | 3.100 Beiträge

Also die GT-Rs haben auch einen geilen, charakteristischen Sound erst recht mit Aftermarket-Auspüffen. Wobei ich die Vorgängermodelle mit dem Reihen-Sechsender geiler finde. Aber man muss halt drauf stehen auf so Japansound.


nach oben springen

#19

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 16:52
von Vulture • Walking Library | 2.894 Beiträge

Wow.. du hast Eier das zuzugeben mit dem Japsen :D

Ich muss dabei ehrlich sagen ich bin auch in nem Nissan GT-R gesessen und fands hammergeil.. speziell das HUD mit den MFDs .. das is ja schon mehr Kampfheli als Auto..

Aber dummerweise bin ich einfacher Angestellter und 27 und irgendwie hab ich keinen Geldscheißer in der Familie.. so kam der GT-R einfach garnicht in Frage.. eigentlich kam nichtmal der Camaro in Frage.. aber was tut man nicht alles für die Liebe auf den ersten Blick.

Aber ich hab vor dem GT-R trotzdem sehr viel Respekt und was das spezielle Warten angeht: Ich hab hier direkt vor dem Haus (Arbeitsplatz)ein zertifiziertes Servicecenter.. hier stehen immer so 6-7 GT-R auf Lager *seufz*


____________________________

Camaro 2SS/RS (L99, Mexico, Black, Sunroof), Braided Stainless Steel Brake Lines, Custom Door Kick Plates, HUD, LED DLR, BMR 2 Point Strut Tower Brace, Custom Sun Shields, H&R Sway Bar.
nach oben springen

#20

RE: Hallo aus Österreich

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.02.2010 17:21
von Marcel • Walking Library | 2.456 Beiträge

hihihi, ja vulture, wem sagst das, sieht bei mir genauso aus, aber der cami muss jetzt einfach ran
vielleicht finden wir ja doch noch irgendwo nen goldesel in den nächsten monaten, wer weiss


______________________________________________________________
C.A.M.A.R.O - Constantly Adding Modifications Addiction Relentless Obsession

Camaro 2010 L99 in CGM mit IOM Interieur
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hallo aus Berlin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von geneticwaste
20 18.08.2016 18:09goto
von Kalle26 • Zugriffe: 328
Hallo Hallo aus der Schweiz
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von camarozh
14 27.07.2016 20:52goto
von Manuel1 • Zugriffe: 296
Jetzadle Hallo
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Bewohner
13 21.10.2015 15:20goto
von ktownwarrior • Zugriffe: 431
Hallo zusammen
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Gölli1986
31 11.09.2014 18:34goto
von TigerW • Zugriffe: 835
Hallo @ all !!
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Minion-Stuart
35 12.01.2014 07:37goto
von Fry • Zugriffe: 635
Hallo ich bin neu
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Camaro 2009
27 14.01.2014 08:15goto
von OnkelFlo • Zugriffe: 548
Hallo aus der Schorfheide
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Ulrich1506
33 06.01.2014 15:21goto
von DOM • Zugriffe: 839
Hallo an alle,bin neu hier!
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Blocki
34 05.01.2014 21:01goto
von Sebbi • Zugriffe: 942
Hallo aus der Schweiz!..
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von InSano89
30 14.12.2013 14:24goto
von Mike 418 SC • Zugriffe: 929
Hallo Leute
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von SwissR
25 14.12.2013 14:25goto
von Mike 418 SC • Zugriffe: 912







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
34 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jboehe
Forum Statistiken
Das Forum hat 17528 Themen und 505721 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).