#21

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 27.08.2012 10:17
von BlizzardX • Golf-Schubser | 25 Beiträge

Hey Nautilus,

ja ansich ist das Richtig und das war auch meine erste Überlegung, nur kostet alleine die Änderung des Automatikgetriebe bei Hennessey soviel das es sich lohnt das hier in Deutschland machen zu lassen.Nun gibt es eine alternative für das Getriebe welches ein Bruchteil kostet von dem was die bei Hennessey haben wollen, Qualitativ aber genauso gut ist.Lasse ich alles drüben Umbauen dann nehmen die nur Ihre Teile und gucken nicht nach günstigen alternativen (bzw. selbst wenn dann schlagen die einen hohen Preis für Ihren Namen drauf).Der Umbau wird ja auch von einem Hennessey Vertragspartner gemacht drum vertraue ich ihm da voll und ganz was die Preisgestalltung und die Fachkompetenz anbelangt.Ist einwenig flexibler was die Teile angeht.Natürlich brauchen wir nicht darüber reden das es bestimmt günstigere alternativen gibt wo ich Preis/Leistung besser bei weg gekommen wäre.


nach oben springen

#22

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 27.08.2012 11:07
von TinyToasta • Co-Admin | 11.168 Beiträge

Also zu allererstmal freu ich mich natürlich, das es hier mal wieder ein "grösseres" Projekt zu verfolgen gibt!!!

Die Liste meine Fragen dazu ist beinahe unendlich lang, drum hier mal nur ein paar davon - im weiteren Verlauf wird's sicher mehr Fragen und Antworten geben! Viel Erfolg auf jeden Fall schonmal an dieser Stelle!!!

Wer berät Dich bei diesem Projekt? Henesssy?
Warum eine ZL1 auschlachten, wenn es da draussen auch 1LE gibt?
Was wird der primäre Einsatzzweck des Wagens (daily driver, show car, Rennfahrzeug (Strip oder Rennstrecke)?
Ein 427er Biturbo kann relativ leicht auf über 1000rwhp getuned werden... was ist Dein PS/Nm Ziel?
Ich sehe keinerei Veränderungen des Antriebsstranges... warum?
Welche Reifen sollen die Leistung auf die Strasse bringen?
Wird es eine Abstimmung auf SuperPlus und/oder Racing Fuel geben?


Oder ich könnte die Geschichte auch abkürzen und Fragen: Kaufst Du Dir dieses Paket?
http://www.hennesseyperformance.com/hpe1000-zl1.html



Ansonsten ein paar weitere Fragen unten...

Zitat von BlizzardX im Beitrag #10
Also erstmal hier die Informationen zu dem Motorenumbau:

●7,0 Liter LSX (überarbeiteter) Corvette Z06 Motor
Einen LSX gibt's nicht in der Corvette - soviel ich weiss - Wirds nun ein LSX oder ein umgebauter LS7?

●geschmiedete Stahl Kolben
Marke?

●geschmiedete Stahl Pleuel
Marke?

●Callie 4340 geschmiedete Kurbelwelle

●HPE1000 Nockenwelle

●High Flow Zylinderköpfe

●90 mm Drosselklappen
Drosselklappen (Mehrzahl?)

●LSX Ansaugkrümmer

●Einspritzanlagen Upgrade
Welche Injektoren werden verwendet?

●Kraftstoffsystem Upgrade (incl. Sekundärpumpe)
Marke / Leistung?

●kugelgelagerte Doppelturbolader
Marke / Grösse?

●Ölkühler Upgrade

●Luft -Luft Ladeluftkühler

●Doppel KN Rennluftfilter

●Elektronische Ladedruckkontrolle
Welcher Boost Controller wird verwendet?

●HPE Edelstahl Turbo Manifolds

●8 cm Edelstahl Auspuffanlage

●160° Thermostat

●HPE Motor Management Kalibrierung

Das gesammte Paket kommt von Hennessey.

Zu den Sitzen aus dem Mustang.Es gibt in dem Nachrüstprogramm von Recaro (die Sitze aus dem Mustang kommen ja auch von Recaro) die heißen dann Sportster CS,das sind die die denen am nächsten kommen.Also wenn es besser gefällt dann nennen wir sie Recaro Sportster CS



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#23

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 27.08.2012 21:20
von BlizzardX • Golf-Schubser | 25 Beiträge

Ja also zunächst ja das Paket von Hennessey ist angedacht und auch bestellt.Allerdings sind keine 1000 PS angestrebt da dann die Abstimmung auf Race Fuel gemacht werden muss.Rund 870 PS werden es wohl letzt endlich sein.Ich hoffe ich darf hier Namen nennen?!Ansonsten änder ich das sofort ab.Beratung zu dem ganzen Projekt habe ich von Blake Didier direkt von Hennessey Performance Amerika und von Wolfram Kinzler Offizieler Partner von Hennessey Performance hier in Deutschland und RedLine-Motors, die unter anderem spezialisiert auf Pro Street Fahrzeuge,
Rennfahrzeuge Rundstrecke,Rennfahrzeuge Dragracing und Offshore Racing.
Aber wie schon gesagt ich will hier keine Werbung machen! Das soll einfach nur Zeigen das ich da sehr viel Hilfe und Beratung habe,da ich sowas vorher auch noch nie gemacht habe.
Einsatzzeck des Fahrzeugs wird kein Daily Driver sein sondern eher mal Rennstrecke und Showfahrzeug sein.Allerdings soll die die Straßenzulassung erhalten bleiben bzw. soll das Fahrzeug diese erstmal erhalten.

Tante Edit sagt: Den Rest deiner Fragen zu größe und Marke der einzelnen Teile werde mal in den nächsten Tagen in Erfahrung bringen


zuletzt bearbeitet 27.08.2012 21:23 | nach oben springen

#24

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 28.08.2012 14:07
von Roughneck Performance • Händler | 3.100 Beiträge

Interessantes Projekt!

Der Blockbezeichnung und den Innereien nach nehme ich mal an, das ein LSX427 verbaut wird. Der hat zwar 7.0 Liter, hat aber nix mehr mit dem LS7 mit Alu-Block (LSX Gußeisen) oder Titanpleueln (hier Schmiedestahl) zu tun. Der LSX427 ist aber auch die bessere Wahl, weil quasi unkaputtbar.

Abonniert...


nach oben springen

#25

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 28.08.2012 14:42
von Miguelito • Notorischer Angsthase | 2.606 Beiträge

Wow das nenn ich mal Projekt

Bin gespannt auf das Endergebniss



nach oben springen

#26

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 28.08.2012 19:35
von MrDew • Camaro-Infizierter | 259 Beiträge

Zitat von Roughneck Perfomance. im Beitrag #24
Interessantes Projekt!

Der Blockbezeichnung und den Innereien nach nehme ich mal an, das ein LSX427 verbaut wird. Der hat zwar 7.0 Liter, hat aber nix mehr mit dem LS7 mit Alu-Block (LSX Gußeisen) oder Titanpleueln (hier Schmiedestahl) zu tun. Der LSX427 ist aber auch die bessere Wahl, weil quasi unkaputtbar.

Abonniert...


Ein getunter Motor der unkaputbar ist, ist doch ein Oxymoron in sich selbst! Ich geb dir jedoch recht, dass dieser Motor sicher einiges mehr aushaelt als ein Alu motor (besonders gegenueber einem LS7 der boost nicht gerade gerne hat)...

wir haben bei uns im club ein paar mit Turbos (bis 1500PS) falls du infos brauchst (oder feedback eines Drittanbieters) werde ich das gerne weiterleiten!

Viel Erfolg und geiz nicht mit deiner Kamera wenn es losgeht!


nach oben springen

#27

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 28.08.2012 21:25
von Roughneck Performance • Händler | 3.100 Beiträge

Mit den von Blizzard geplanten 850-870PS wird ein LSX-Block mehr als locker fertig. Wichtig ist natürlich - vielleicht meinst Du das ja auch -, das die Innereien und die Peripherie auch dafür ausgelegt ist. Aber ich gehe mal ganz stark davon aus, das Hennessey oder deren Partner keine Kaspereien macht.


nach oben springen

#28

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 29.08.2012 08:33
von blueeyes • Walking Library | 2.180 Beiträge

Zitat von TinyToasta im Beitrag #22
Warum eine ZL1 auschlachten, wenn es da draussen auch 1LE gibt?


Das ist eine Frage die ich mir auch gestellt habe... was hat ein ZL1 was ein 1LE nicht hat? Natürlich mal abgesehen von den ganzen Teilen die Ihr ja eh rauswerft.

Ansonsten werde ich den weiteren Fortgang als interessierter Laie mit viel Interesse und Neugier verfolgen und drücke die Daumen das alles so klappt wie vorgesehen!

Ciao
Ralf


nach oben springen

#29

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 29.08.2012 14:19
von davide88 • Eismann | 2.890 Beiträge

ich hab den thread hier nur aufgemacht weil ich schon alles andere durch hab
wär nicht so interessiert gewesen zu lesen wie jemand versucht aus einem SS ein ZL1 zu machen, aber dann musste ich feststellen das einer so geil wahnsinnig ist aus nem ZL1 ein über ZL1 zu machen gleichzeitig muss ich aber gestehen das ich verdammt traurig bin das ich nicht dieser wahnsinnige bin aber was Solls!!! ich freu mich jetzt schon für dich

hoffe das keine unlösbaren Komplikationen auftauchen werden!!! Und freu mich schon auf jede Neuigkeit

Geiles Projekt!!!

ich hab aber auch 2 fragen!:1- Wirst du noch was an der Aerodynamik ändern (für mehr anpressdruck)
2- Darf ich mal mitfahren wenn dein Projekt abgeschlossen ist? Oder wird das Auto am Ende verlost?


Info
zuletzt bearbeitet 29.08.2012 14:20 | nach oben springen

#30

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 29.08.2012 15:11
von Seabass • Forengott | 1.667 Beiträge

Zitat von davide88 im Beitrag #29
ich hab den thread hier nur aufgemacht weil ich schon alles andere durch hab
wär nicht so interessiert gewesen zu lesen wie jemand versucht aus einem SS ein ZL1 zu machen, aber dann musste ich feststellen das einer so geil wahnsinnig ist aus nem ZL1 ein über ZL1 zu machen gleichzeitig muss ich aber gestehen das ich verdammt traurig bin das ich nicht dieser wahnsinnige bin aber was Solls!!! ich freu mich jetzt schon für dich

hoffe das keine unlösbaren Komplikationen auftauchen werden!!! Und freu mich schon auf jede Neuigkeit

Geiles Projekt!!!

ich hab aber auch 2 fragen!:1- Wirst du noch was an der Aerodynamik ändern (für mehr anpressdruck)
2- Darf ich mal mitfahren wenn dein Projekt abgeschlossen ist? Oder wird das Auto am Ende verlost?



2010 Camaro SS/RS Aqua Blue #3704, Exklusive Schaltpaddel by Red-Zora, Aluminium Red Teillfolierung, KW-1 Gewinde, Borla S-Type Cat Back, JBA Shorty Headers + JBA catted mid pipes, rxPerformance VMax Throttle Body, 5-Spoke ZL1 Wheels, ZL1 front fascia tuned by Ted Janetty
nach oben springen

#31

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 29.08.2012 15:20
von Chris322 • Walking Library | 2.436 Beiträge

Zitat von blueeyes im Beitrag #28
Zitat von TinyToasta im Beitrag #22
Warum eine ZL1 auschlachten, wenn es da draussen auch 1LE gibt?


Das ist eine Frage die ich mir auch gestellt habe... was hat ein ZL1 was ein 1LE nicht hat? Natürlich mal abgesehen von den ganzen Teilen die Ihr ja eh rauswerft.

Ansonsten werde ich den weiteren Fortgang als interessierter Laie mit viel Interesse und Neugier verfolgen und drücke die Daumen das alles so klappt wie vorgesehen!

Ciao
Ralf



Wenn ich das richtig verstanden habe, hat der 1LE KEIN Magnetic Ride. Die Aerodynamik müsste auch etwas anders sein. Der ZL1 erzeugt ja Abtrieb, der SS (und damit ja der sehr sehr ähnliche 1LE) Auftrieb.
Kann aber auch falsch liegen.


___________________________________________
2010 2SS/RS L99
IBM (Imperial Blue Metallic)
Leder grau/schwarz
Total verkookst und pedderized
nach oben springen

#32

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 29.08.2012 15:25
von MrDew • Camaro-Infizierter | 259 Beiträge

Der ZL1 hat 1/3 neue Teile gegenueber dem SS. Wie das verhaeltnis zum 1LE aussieht weiss ich nicht... Was mir jedoch an aenderungen in den sinn kommt ist folgendes:
- Magnetic ride control
- Motor (LSA vs. LS3)
- Alu/CFK Haube
- Breitere Raeder (1LE faehrt auf ZL1 vorderraeder rundum)
- Staerkeres getriebe
- Staerkere Achsen
- Aerodynamik
...
- Oelkuehler, ...? (hat der 1LE evt. auch)


zuletzt bearbeitet 29.08.2012 15:26 | nach oben springen

#33

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 29.08.2012 19:42
von TinyToasta • Co-Admin | 11.168 Beiträge

Vom Magnetic Ride mal abgesehen, müssen bei einem 750++rwhp Umbau die meisten Teile eh verstärkt werden, sollte das Auto artgerecht gefahren werden.

Achsen, Kardanwelle, Getriebe, Ölkühler, etc. aus dem ZL1 müssen/sollten damit schonmal ersetzt werden, das Diff dürfte den Spass auch nicht ewig mitmachen. Am sinnvollsten wäre sicher ein Komplettumbau auf ne 9'' (oder gar 9,5'') Hinterachse. Wie es mit anderen Fahrwerkskomponenten aussieht weiss ich auch nicht - würde mich aber brennend interessieren!

Das äusserst sinnvolle Gimmick des ZL1 - die Traction/Launch Control und die diversen Performance Modi sind auch nur auf die Serienleistung abgestimmt, und dürften vor einem LSX Bi-Turbo wohl völlig kapitulieren....

Naja, am Ende halt ich den derartigen Umbau eines ZL1 für rausgeschmissenes Geld - es sei denn man kann die auszutauschenden Teile vernünftig verkaufen (hier im Forum z.B.)

Aber Geld spielt wohl nur die untergeordnete Rolle - von daher freue ich mich auf das was da kommt - sieht man ja wirklich nicht jeden Tag



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#34

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 30.08.2012 02:43
von MrDew • Camaro-Infizierter | 259 Beiträge

Zitat von TinyToasta im Beitrag #33
Vom Magnetic Ride mal abgesehen, müssen bei einem 750++rwhp Umbau die meisten Teile eh verstärkt werden, sollte das Auto artgerecht gefahren werden.

Achsen, Kardanwelle, Getriebe, Ölkühler, etc. aus dem ZL1 müssen/sollten damit schonmal ersetzt werden, das Diff dürfte den Spass auch nicht ewig mitmachen. Am sinnvollsten wäre sicher ein Komplettumbau auf ne 9'' (oder gar 9,5'') Hinterachse. Wie es mit anderen Fahrwerkskomponenten aussieht weiss ich auch nicht - würde mich aber brennend interessieren!

Das äusserst sinnvolle Gimmick des ZL1 - die Traction/Launch Control und die diversen Performance Modi sind auch nur auf die Serienleistung abgestimmt, und dürften vor einem LSX Bi-Turbo wohl völlig kapitulieren....

Naja, am Ende halt ich den derartigen Umbau eines ZL1 für rausgeschmissenes Geld - es sei denn man kann die auszutauschenden Teile vernünftig verkaufen (hier im Forum z.B.)

Aber Geld spielt wohl nur die untergeordnete Rolle - von daher freue ich mich auf das was da kommt - sieht man ja wirklich nicht jeden Tag




Hat da nicht auf seite 1 schon jemand interesse am Motor bekundet!?

Ich glaube zumindest ein paar der ZL1 Teile sollten das aushalten koennen (fuer eine gewisse zeit zumindest).
Das rear-end des ZL1 ist ja bereits 9.9" (ein ordentlicher kuerbis unter dem Heck). weiter sind die achsen asymetrish um wheel hopp zu verhindern/minimiereun usw...

Ich hoer jetzt auf mit meinem gelaber sonst muss BlizzardX noch einen neuen Thread aufmachen wann es losgeht...


Bilder von Joe Bella's reportage von VIR


zuletzt bearbeitet 30.08.2012 02:45 | nach oben springen

#35

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 30.08.2012 09:06
von blueeyes • Walking Library | 2.180 Beiträge

Zitat von TinyToasta im Beitrag #33
Vom Magnetic Ride mal abgesehen,



Ahh... ich dachte das Magnetic Ride wäre gerade eines der Features vom 1LE... wieder was dazu gelernt!

War aber auch nur reine Neugier... gespannt bin ich so oder so.


nach oben springen

#36

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 30.08.2012 09:09
von Vulture • Walking Library | 2.894 Beiträge

Ich denke wir werden reichlich Verwendung für das ausgeschlachtete Material haben hier im Forum.. und wenns nur zum gaffen ist


____________________________

Camaro 2SS/RS (L99, Mexico, Black, Sunroof), Braided Stainless Steel Brake Lines, Custom Door Kick Plates, HUD, LED DLR, BMR 2 Point Strut Tower Brace, Custom Sun Shields, H&R Sway Bar.
nach oben springen

#37

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 25.12.2012 20:19
von cammy • Walking Library | 2.664 Beiträge

Und...was macht der Umbau?


nach oben springen

#38

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 25.12.2012 23:54
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Sein Basis ZL1 hat doch 8 Mte Lieferfrist ... Soll erst am 2.1.2013 hier ankommen - die genannte Facebook-Seite gibt leider auch keine neuen Infos preis ...


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#39

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 26.12.2012 07:17
von V8Mike • Walking Library | 2.303 Beiträge

73500€ da würd ich doch lieber den nehmen

Camaro ZL1 weiß 255 mls for sale

Schon da und günstiger


2010 US Modell 2SS RS in Summit White
H&R Stabis / H&R 22mm Distanzscheiben / K&N Typhoon Luftfilter / KW V1 Gewindefahrwerk / AAC Sidemarker / LED TFL mit LED Ringe / ZL1 Short Shifter / Grant Steering Wheel / Bowtie Delete Front and Rear usw.
Software Perfektionierung by Thomas Rau
zuletzt bearbeitet 26.12.2012 07:19 | nach oben springen

#40

RE: Projekt ZL1 umbau

in ZL1 26.12.2012 09:22
von Karle • Forengott | 1.092 Beiträge

naja mal schauen was davon "real" ist ... die Domain zu der Email-Adresse führt auch auf keine Homepage.

Gruß

Karl



zuletzt bearbeitet 26.12.2012 09:23 | nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
40 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: opeltommie
Forum Statistiken
Das Forum hat 17529 Themen und 505763 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).