#1

erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.05.2012 15:44
von Eileen_IN • Camaro-Infizierter | 265 Beiträge

Hallo liebe Forengemeinde,
(und jetzt bitte nicht im Chor „Hallo Eileen“ ;) )

[ich hoffe der Bereich passt, falls nicht bitte korrigieren!]

Also, ich wage mich nun nach vielem lesen hier im Forum mal dran, erste Fragen zu stellen, sollte ich den ein oder anderen Beitrag GENAU DAZU übersehen habe, so vergebt mir dies bitte bei der Menge an Threads und gebt den entsprechenden Hinweis. Danke!

Also, es soll wohl ein Gebrauchter werden, da mir zum neuen dann wohl doch etwas die finanziellen Mittel fehlen werden.


Für mich stellt sich nun die Frage, ob V8 oder V6.
Nein, nun wird hier nicht die ewige Frage in dem Sinne neu aufgerollt! Ja, mein Herz sagt auch V8, aber es geht um folgendes;
Mit einer Fahrleistung von jährlich ~26tkm kommt für mich nur der Gasumbau (Autogas, nicht Erdgas) in Frage! Und bevor nun Aussagen kommen wie „wer so ein Auto fährt darf sich nicht um den Spritverbrauch scheren“ sage ich es direkt; wer nur Saisonbedingt, kurzzeitig oder als 2.Wagen sowas fährt, ok, aber es wird unser Alltagsauto mit der erwähnten Laufleistung (wer dann noch immer auf der Aussage beharrt, darf mir gerne einmal monatlich einen Sack voll Geld vor die Tür stellen).

So, zum Thema, weshalb die V6/V8 Frage;
Es geht mir hierbei um Erfahrungswerte(bitte nicht „im Internet mal irgendwo gelesen“, das kann ich selbst) was die Eignung der jeweiligen Motoren für den Umbau anbelangt! Wer hat damit schon wirklich Erfahrung und kann vernünftige Infos dazu geben? Gibt es Aggregatsausführungen die mehr/weniger dafür ausgelegt sind, und warum?
(klar kann ich auch Umrüster fragen, aber erst einmal hier und mehrere Meinungen schaden ja nicht)




Und Frage zwei wäre zum HUD;
Überall widersprüchliche Aussagen oder es fehlt in der Auflistung…
Also mal ganz konkret, ab wann (BJ) gehört das HUD dazu bzw. ist es wirklich nur in einigen Modellen als Extra ? (Us Varianten, nicht EU Modell, da weiß ich es!!) und noch wichtiger, was genau zeigt es an? Ist es statisch auf die Geschwindigkeit begrenzt oder ein flexibles (wählbares) Anzeigemodul? (Bspw. Mal Geschwindigkeitsanzeige, mal Öltemperatur, mal Reichweite usw.)

So das sollte für den Anfang mal genügen. 

Danke euch schon einmal vorab für’s lesen!


2LT RS 2011, Imperial Blue
nach oben springen

#2

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.05.2012 16:12
von Roto • Golf-Schubser | 142 Beiträge

Das HUD zeigt Tacho Drehzahl, Song vom Radio und bei Auto die Hebelstellung.
Der EU Cami hat insgesamt drei Tachos und im mittlerem zeigt er: Reichweite, Verbrauch usw. Keine Öltemp die sind beim SS unten.


nach oben springen

#3

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.05.2012 16:16
von Aaron • Händler | 1.906 Beiträge

[quote="Roto"]Das HUD zeigt Tacho Drehzahl, Song vom Radio und bei Auto die Hebelstellung.
quote]

zusätzlich:

Drei Grundeinstellungen
- Geschwindigkeit
- Geschwindigkeit + Außentemperatur
- Geschwindigkeit und Drehzahl

dann noch
- Eingestellte Geschwindigkeit des Tempomaten
- Eingehenden Anruf
- Erreichen der V-Max ("Maximale Geschwindigkeit erreicht")


..fehlt noch was


Oldschooldriver


nach oben springen

#4

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.05.2012 16:24
von Amokh • VIP | 3.280 Beiträge

Zitat von Aaron
[quote="Roto"]Das HUD zeigt Tacho Drehzahl, Song vom Radio und bei Auto die Hebelstellung.
quote]

zusätzlich:

Drei Grundeinstellungen
- Geschwindigkeit
- Geschwindigkeit + Außentemperatur+Kompass
- Geschwindigkeit und Drehzahl

dann noch
- Eingestellte Geschwindigkeit des Tempomaten (wird kurz eingeblendet)
- Eingehenden Anruf
- Erreichen der V-Max ("Maximale Geschwindigkeit erreicht")
- beim Wechseln der Lieder werden diese kurz eingeblendet


..fehlt noch was


Miau ! - ex 2011 SS
zuletzt bearbeitet 04.05.2012 16:26 | nach oben springen

#5

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.05.2012 16:39
von asgaardian • Golf-Schubser | 128 Beiträge

Also das HUD kommt ab BJ 2011 vor (oder soweit ich schon gesehen habe späte 2010, stand damals auch auf der Chevy-Seite: late 2010 available). Beim V6 kommt es nur beim 2LT vor, also 1LT und LS haben das nicht.

Öltemperatur und Reichweite zeigt es nicht an, es hat genau die Infos, die Aaron geschrieben (bzw. Amokh ergänzt) hat. Ach ja, dimmen kann man es natürlich noch, macht es aber auch automatisch (nur kann man es manuell noch stärker dimmen). Es werden auch Meldungen wie: «Stabilitrak active» oder «Traction Control active» angezeigt, wenn diese aktiv sind.


2011 2LT, Automatik, Weiss
Seit 25.01.13: 12-er Dodge Charger SRT8
nach oben springen

#6

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.05.2012 20:42
von VauMann • VIP | 4.836 Beiträge

Bis jetzt sind hier nur V8 auf Gas umgerüstet
Die sind scheinbar alle zufrieden
Der V6 ist ja ein Di und da hat sich bis jetzt noch keiner getraut


Carpe Diem ! Tür zu, Schlüssel drehen und gut!
1SS - cybergray - LS3 - WHIPPLE supercharged ... und alles mit TüV & Er schluckt !
nach oben springen

#7

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.05.2012 22:50
von Amokh • VIP | 3.280 Beiträge

Einfach V8 kaufen und mit 18 L / 100 km rumfahren, so wie ich


Miau ! - ex 2011 SS
nach oben springen

#8

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.05.2012 23:07
von Freddy • Co-Admin | 12.154 Beiträge

V6 auf Gas umrüsten wird eine sehr sehr teure angelegenheit.
Es ist ein Direkteinspritzer und es wurde für diesen Motor noch nix passendes gefunden, sprich es müsste sich einer traun, wo selbst ein Gasumrüster dankend ablehnt.

V8 auf Gas ist jedoch ne wirklich tolle Sache, sprech da aus Erfahrung.
Ich habe eine Prinz VSI Anlage drin.

Hier mein Bericht und weiter unten auch Bilder.
lpg (11)


zuletzt bearbeitet 04.05.2012 23:17 | nach oben springen

#9

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.05.2012 23:20
von S-Tatic • Camaro-Süchtiger | 648 Beiträge

Die Motorenfrage hat sich bei mir auch gestellt, ich fahre fast genausoviele Km/Jahr, daher isses bei mir der V6 geworden.
Wenn man den höheren Anschaffungspreis des V8 nimmt, dazu noch ca. 2500-3000€ für den Gasumbau, da kann ich mit dem V6 schon oft für tanken gehen...
Ist wohl scheinbar auch wirklich so dass der V6 schwieriger auf Gas umzubauen geht weil´s ein Direkteinspritzer ist, und die Gaseinspritzdüsen da 100% genau in den Kopf implantiert werden müssen und dann kommt noch die etwas kompliziertere Motorelektronik mit variablen Steuerzeiten etc...
Meines Wissens nach gibt es noch keinen V6 mit LPG Umbau.
Muss aber auch nicht wirklich sein, ich fahre viel Kurzstrecke und Stadtverkehr und komme trotzdem im Schnitt mit 12,5L aus, auf der Autobahn mit 120-130 kommt man auch unter 10L.

Jetzt muss man natürlich dagegenhalten: Wenn Camaro, dann V8 bla bla etc. aber da sage ich ganz ehrlich als Dailydriver mit 25TKm im Jahr macht dich der V8 arm! Und beim V6 im Camaro reden wir immerhin auch von einem sehr feinen und modernen Motörchen mit über 300PS und fast 400Nm Drehmoment! Der macht schon auch Laune....
Und mit ein paar kleinen Mod´s in Richtung Auspuff klingt der auch nach Muscle-Car!


2011 2LT/RS Summit White
Mods: KW V1, Borla Axle Back, Afterburner Taillights, Pimped Boston Audio, und noch so div. Kleinkram...
nach oben springen

#10

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.05.2012 23:43
von SGD1953 • Camaroianer | 918 Beiträge

Hi,
ich bin seit März ein V6`ler und ich hab mir da auch meine Gedanken so vorher gemacht.
Ich komm ja von den 4Zylinder Turbos und wollte mich (notgedrungen weil Auto geklaut) etwas in PS steigern oder zumindenst
gleich bleiben (vorher Mazda3 MPS). Gut in der Anschaffung (einmalige Ausgabe) ist der V8 ein bischen teurer und Sprit, Steuern und Versicherung würden bei meiner Fahrleistung von ca.10000km geschätzt ca.1000 Euro im Jahr mehr ausmachen als beim V8 aber.....

bin nach 1,5 Monaten immer noch schwer begeistert von "Susan" und wenn ich mal groß bin kann ich mich immer noch steigern und mir nen
V8 holen. (Ironie)
Bin vorher noch nie ein 6- geschweige denn 8-Zylinder gefahren.
Subjektiv ist der V6 im Durchzug 2./3./4. Gang etwas schlechter als mein alter MPS aber nicht viel.,,
Im Anzug und Rausbeschleunigen wird der Cami evtl. leichte Vorteile haben, weil er im 1. voll geil von der Ampel weggeht.
Ich bin voralledem begeistert von dieser Ruhe im Innenraum bei höheren Geschwindigkeiten.
Das geile ist eben der Heckantrieb wenn ich mir überlege wie ich früher mein Lenkrad festhalten mußte bei Vollgas im 2/3 Gang.
Ich fahr so überwiegend Kurzstrecke (Stadt) mit 12-13 Litern. Auf längeren Strecken mit StVo-Tempo ist auch um die 10 Liter
drinn.

Ich würd sagen .... V6


...oder doch? V8


2LT/RS Cogito ergo sum

13,2 L/100km
zuletzt bearbeitet 04.05.2012 23:49 | nach oben springen

#11

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.05.2012 15:16
von Eileen_IN • Camaro-Infizierter | 265 Beiträge

Vielen Dank für die Aufklärungen bezüglich des HUD!!!

Und vielen Dank für die Aussagen zum Gas.

Den bericht hatte ich schon vorher gelesen danke trotzdem!

Mit dem V6 und den dazugehörigen Schwierigkeiten ist mir bekannt, aber es hääätte ja sein könne das es doch schon wer gewagt hat

Ich tendiere ja wie gesagt auch zum V8 aber es mag eben wohl überlegt sein.

Den direkten "US V6/V8" Vergleich hab ich ja leider nicht, kenne aber wohl schon einige Versionen der bei uns produzierten V6 und V8 von Turbo über BiTurbo und co.....
In wie fern meint ihr, ist das Vergleichbar? Die BiTurbos sind ja da immer recht überzeugend, ebenso der gesteigerte V8 aber es sind ja immer Diesel....hmm. Beim unseren RAM's hatten wir auch V6 und V8 aber auf Grund des Gewichts ist das ja kein Vergleich.

Ich denke, es läuft auf viel weiteres informieren bezüglich eines V8 Gasumbaus hinaus.......... Aber danke trotzdem allen schonmal für die Antworten!


Werde mal Kontakt zu Umrüstern gezielt suchen und die Löchern *hihi


2LT RS 2011, Imperial Blue
nach oben springen

#12

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.05.2012 10:30
von Gladi • Golf-Schubser | 94 Beiträge

Hi,

Also ich will hier niemanden den Spaß an den CAMARO verderben oder vertreiben aber ein Cami auf Gas umbauen ist wie wenn man ein Stier die Eier und die Hörner abschneidet

Guckst Du....

Toro mit.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) Toro ohne.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Mir ist klar das Du bei deiner Fahrleistung von 26tkm im Jahr bei ein Durchschnittsverbrauch von 14L/100km auf über 6000€ für den V8 kommst und das ist verdammt viel Kohle, beim V6 sind es vielleicht 1000€ weniger, ok bei Gas sind es dann schon über 3000€ was man Spart aber wie gesagt ein Stier ohne Eier und Hörner ist kein Stier eher ein Hund

Ich hab mir den Cami als Cabrio gekauft und für die Sommer Monate ist es ein geiles Auto, für den Winter gibt es halt dann ein 75PS Seat Ibiza Vielleicht ist das auch für dich ne möglichkeit den Cami als zweit-Spaßauto zu holen. Aber bitte lass die Eier an den Cami dran

Sorry aber das musste raus!!



nach oben springen

#13

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.05.2012 10:37
von Vulture • Walking Library | 2.894 Beiträge








Ohne Worte.


____________________________

Camaro 2SS/RS (L99, Mexico, Black, Sunroof), Braided Stainless Steel Brake Lines, Custom Door Kick Plates, HUD, LED DLR, BMR 2 Point Strut Tower Brace, Custom Sun Shields, H&R Sway Bar.
zuletzt bearbeitet 06.05.2012 10:47 | nach oben springen

#14

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.05.2012 10:40
von Roto • Golf-Schubser | 142 Beiträge

OH Mann, was für ein Vergleich


nach oben springen

#15

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.05.2012 11:07
von heinzz • Camaro-Süchtiger | 517 Beiträge

moin , moin
ich bin der Meinung LPG ist keine Schande. Habe mit meinem Chrysler C300 bereits 89.000 km ohne Schaden gefahren. Habe seit 3.4.12 einen neuen EU Camaro ((8Zyl.) ebenfalls auf LPG (Landi Renzo Anlage) umrüsten lassen. Der Camaro ist für mich ein Alltags-Auto, fahre jeden Tag rd. 130km. Also war Kosten sparen schon ein Thema. Von einem alten LPG-Hasen habe ich mir sagen: IM LPG-Betrieb den Wagen nicht in hohen Drehzahlen laufen lassen. Ich fahre ihn bis ca. 3500 U/min im LPG-Modus. Will ich Zunder geben schalte ich auf Benzin um. Das geht Wunderbar. Der C300 braucht im Durchschnitt 12,7 ltr. im Mischbetrieb, der Camaro 14,2 ltr. Bei der Maschine ist das ein guter Wert. Meine alten VW Käfer hatten auch nie unter 13/14 ltr. Benzin verbraucht - also kann man sagen Top. Ich hatte vor den Camaro im Spritverbrauch weiterzu drücken - klappt aber nicht, da es zu sehr verführt doch schneller als nur 100 oder 130 zu fahren.

Kurz und gut: Ich kann LPG nur empfehlen - wenn man die kleine Einschränkung (im LPG-Betrieb nur cruisen) einhält

viele Grüße
heinz


nach oben springen

#16

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.05.2012 08:43
von Eileen_IN • Camaro-Infizierter | 265 Beiträge

Danke allen für die Infos und Erfahrungsberichte zum Lpg.


@Gladi
Also ich will Dir ja auch nicht zu nahe treten, aber ich finde Dein Vergleich ist ziemlich daneben!

Wäre hier die Rede von Elektroumbau oder Solarmobil, könnte ich Deine Einwände verstehen, aber so? Wo ist da die Kastration (außer evtl. am dann nicht mehr so schön protzenden männlichen Ego?) Das ist jetzt nicht persönlich gemeint, aber ich find der Vergleich ist Blödsinn!
Es werden keine wirklichen Einschnitte gemacht, Leistungsverlust ist nicht wirklich da, der Verbrennungsprozess bleibt identisch, es wird nach wie vor mit Kraftstoff gefahren….. nur eben mit einem anderen! Dem Vergleich nach wären ja auch alle Dieselfahrer nur mit kastrierten Fahrzeugen unterwegs!(weil ja kein Benzin...)

Unter solche Einschneidenden Dinge würde ich eine Zylinderabschaltung schon eher zählen, aber das ist ein anderes Thema.
Wie gesagt, nichts persönliches aber meine Meinung!


(btw, natürlich will ja auch niemand heutzutage ein Handy haben, denn ein Telefon gehört einfach an die Wand, mit einer Kurbel dran und einem Kabel…… wäre die gleiche Argumentationsweise und genauso bescheuert….)


Und die Zweitfahrzeugvariante, nun ja wenn das bei Dir so ist mag die Rechnung ja aufgehen, aber (wie ich oben ja bereits erwähnt habe) soll es das Alltagsauto sein und muss dementsprechend mit der angegebenen Fahrleistung gerechnet werden.
Und dann im Winter auf ein anderes Auto umzusteigen wäre mir persönlich auch zu blöd!

Weiterhin, für ein 2.Auto hätte ich weder das Geld „übrig“ noch den Platz, da ich als 2.Fahrzeug bereits meine Honda CBR hab!


Also Danke, aber wenn dann ein vernünftiges Auto im ganzen Jahr oder gar nicht, zu den schönwetter-Sonntags-Fahrern möchte ich nicht gezählt werden.









Danke soweit, ich bin derzeit mal dabei alle möglichen Situationen mal durch zu rechnen, evtl. wird es dann für mich schon etwas klarer.

Grüße
Eileen


2LT RS 2011, Imperial Blue
nach oben springen

#17

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.05.2012 09:03
von Hummelchen • Walking Library | 2.945 Beiträge

ich kann zwarnicht vom cami reden wegen gas

aber

habe noch ein peugeot 206cc auf gas der geht richtig ab , läuft finde ich sogar besser als mit benzin

mal eine anderealternative ist E85 solte sogar beim V6 gehn bitte korigieren !!

beim V8 müste paar sachen umgebaut werden für E85

pumpe, leitungen wascheinlich die düsen noch


bin immer noch beim überlegen wegen gas

mfg camario


wer täglich 22 stunden schläft , der kann nur 2 stunden schaden anrichten

,.;::;;:;::...,,,

nach oben springen

#18

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.05.2012 09:10
von Freddy • Co-Admin | 12.154 Beiträge

@Gladi, das ist unterste Schublade.


nach oben springen

#19

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.05.2012 09:27
von mobe • Camaro-Süchtiger | 614 Beiträge

beides hat Vor- und Nachteile...

sicherlich ist die Kostenreduktion ein großer Vorteil.. dem gegenüber stehen erstmal die Anschaffungs- und Einbaukosten, sowie vielleicht höhere Wartungsintervalle... aber im großen und ganzen wünscht sich glaube jeder, weniger für den Kraftstoff zu bezahlen, dann bleibt noch mehr Geld für ne schöne große Kuller Eis




Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheit


nach oben springen

#20

RE: erste kleine Fragen - V6/v8 & HUD

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.05.2012 16:44
von Jojo • Forengott | 1.568 Beiträge

Man eine Frau mit demnächst Camaro und CBR

Du wohnst nicht zufällig in meiner Nähe, bist Single und um die 30?

Alle Frauen die ich kenne fahren Kleinstwagen und schon garnicht Moped

Drück dir die Daumen das es mit Camaro klappt


02.10.12 Touchdown
<--- V8 und macht trotzdem Spass
nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
6 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Stigiz
Forum Statistiken
Das Forum hat 17539 Themen und 505920 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).