#21

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.09.2013 18:03
von Daytona • Co-Admin | 9.960 Beiträge

Na klar Ich stehe aber auf dem Standpunkt, dass auch moderne Motoren in den ersten paar tausend Kilometern erhöhten Metallabrieb haben und deshalb der frühe erste. Der zweite war bedingt durch den neuen Ölkühler


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#22

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.09.2013 18:06
von 45th • Golf-Schubser | 57 Beiträge

Naja hoffe mal bei den 13000 km ist noch kein Hopfen und Malz verloren :-/


CPE 475 -KW V1 -CC-LINE 22 ZOLL -BOWTIE DELETE ---DOMSTREBE -K&N BLACKHAWK -AKTIV SUBWOOFER
nach oben springen

#23

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.09.2013 18:08
von Daytona • Co-Admin | 9.960 Beiträge

Natürlich nicht alle zusätzlichen Ölwechsel beruhigen doch nur das eigene Gewissen


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#24

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.09.2013 18:13
von blackbee • Camaro-Süchtiger | 713 Beiträge

Inzwischen ist meine Ansicht dazu: Die Produktionsmethoden und -toleranzen bei solchen Hochleistungsmotoren sind inzwischen so gut, dass der Metallabrieb nicht so schlimm ist, wie es oft hier beschrieben wird.

Habe selbst auch nach den 5.000 ersten km einen Ölwechsel machen lassen. Der Mechaniker sagte mir, das Öl wäre wie neu gewesen ... Ölfilter ebenso. Also kanns nicht so dramatisch sein....


EU Camaro L99 MY 2013 BLACK
---------------------------------------------
MODS: Bowtie black, Alu-Door-Pins, Alu-Schaltpaddels, Autobot-Decals Kotflügel vorn, TF Autobot Wheel Center Caps, LEDs: TFL, Blinker, Kennzeichen, H&R-Spurplatten 4x20mm, BBK Exhaust, Landi Renzo Gasanlage (to be continued)
nach oben springen

#25

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.09.2013 18:13
von Hummelchen • Walking Library | 2.945 Beiträge

Und dem motor tuts gut

Immer schön ales einhalten da lebt er länger


wer täglich 22 stunden schläft , der kann nur 2 stunden schaden anrichten

,.;::;;:;::...,,,

nach oben springen

#26

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.09.2013 18:16
von New Camaro Driver • Forengott | 1.741 Beiträge

Tja.... habe meinen nun nach 11 Monaten, mit ziemlich genau 6'000 km auf der Uhr, in den 1. Service gegeben... Und da wurde nun auch das Öl das erste mal gewechselt....

Seitens Garage wurde mir wiederholt gesagt, dass dies absolut ausreichend sei... Alle die schon früher wechseln, machen das nur für Ihr Gewissen...

Da ich pro Jahr eh nur zwischen 6' - 7'500km fahre, ist ein jährlicher Ölwechsel wohl mehr als genügend.


"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." (Walter Röhrl)
nach oben springen

#27

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.09.2013 18:48
von Daytona • Co-Admin | 9.960 Beiträge

Zitat von blackbee im Beitrag #24
Inzwischen ist meine Ansicht dazu: Die Produktionsmethoden und -toleranzen bei solchen Hochleistungsmotoren sind inzwischen so gut, dass der Metallabrieb nicht so schlimm ist, wie es oft hier beschrieben wird.

Habe selbst auch nach den 5.000 ersten km einen Ölwechsel machen lassen. Der Mechaniker sagte mir, das Öl wäre wie neu gewesen ... Ölfilter ebenso. Also kanns nicht so dramatisch sein....


Kann man natürlich interpretieren wie man möchte:g359p9349-IMG.html#viewport


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#28

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.09.2013 20:03
von Jojo • Forengott | 1.568 Beiträge

Genau @daytona vielleicht lest ihr mal unter "Jojo's Camaro" das Ergebnis meiner ölanalyse und meine Sätze dazu. Jeder Mechaniker der meint das Öl ist wie neu hat keine Ahnung. Der Dreck ist so fein, den siehst du nicht.


02.10.12 Touchdown
<--- V8 und macht trotzdem Spass
nach oben springen

#29

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.09.2013 20:05
von Jojo • Forengott | 1.568 Beiträge

Jojo´s Camaro (4)

Posting Nr 70


02.10.12 Touchdown
<--- V8 und macht trotzdem Spass
nach oben springen

#30

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 12.09.2013 13:38
von blueeyes • Walking Library | 2.180 Beiträge

Zitat von 45th im Beitrag #22
Naja hoffe mal bei den 13000 km ist noch kein Hopfen und Malz verloren :-/


Ich denke mal ernst aber nicht hoffnungslos...


nach oben springen

#31

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.09.2013 00:30
von 45th • Golf-Schubser | 57 Beiträge

Kann mir jemand ein gutes Öl fürn EU Camaro 45th
Bj.2012 vorschlagen?
Mfg 45th


CPE 475 -KW V1 -CC-LINE 22 ZOLL -BOWTIE DELETE ---DOMSTREBE -K&N BLACKHAWK -AKTIV SUBWOOFER
nach oben springen

#32

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.09.2013 08:58
von OnkelMatze • Organisator | 8.019 Beiträge

You can hear my car a block away....people move out of the way....fast!
www.onkelmatze.de // www.facebook.com/matthias.berndt.16
nach oben springen

#33

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.09.2013 20:56
von 45th • Golf-Schubser | 57 Beiträge

Guten Abend
benutzt einer von Euch das Top Tec 4600 5 W-30 Von liquid moly?
Es wäre nett wenn paar von euch schreiben würden welches Öl ihr nutzt.
Mfg 45th


CPE 475 -KW V1 -CC-LINE 22 ZOLL -BOWTIE DELETE ---DOMSTREBE -K&N BLACKHAWK -AKTIV SUBWOOFER
nach oben springen

#34

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.09.2013 21:26
von Daytona • Co-Admin | 9.960 Beiträge

Einfach mal hier einlesen: Welches Öl?


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#35

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.09.2013 22:59
von 45th • Golf-Schubser | 57 Beiträge

Habe mich mal eingelesen:-) die Meinungen sind ja ziemlich unterschiedlich. Stehe jetzt auch ziemlich auf den Schlauch wenn es um die richtige Öl sorte geht. Werde wohl dann doch auf das opel 5w30 zurück greifen. Da noch kein Öl Wechsel durch geführt wurde und das bei knapp 13000 km ..


CPE 475 -KW V1 -CC-LINE 22 ZOLL -BOWTIE DELETE ---DOMSTREBE -K&N BLACKHAWK -AKTIV SUBWOOFER
nach oben springen

#36

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 13.09.2013 23:19
von Daytona • Co-Admin | 9.960 Beiträge

Weder mit dem von Dir genannten Öl noch mit Castrol Edge 5W30 oder Mobil1 5W30 machst Du etwas verkehrt. Und wie schon erwähnt, der erste vorgeschriebene Ölwechsel ist erst bei 15.000 Km oder 12 Monaten. Aber auch ein früherer Ölwechsel schadet nicht


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#37

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.09.2013 10:28
von Plutonium • Camaro-Infizierter | 255 Beiträge

@45th

wenn du es gerne mal krachen läßt auf der Bahn würde ich dir empfehlen ein 5W40 zu nehmen.


fehlende PS werden durch wahnsinn ersetzt
nach oben springen

#38

RE: Einfahrzeit und erster Ölwechsel bei EU-Modell????

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.09.2013 10:33
von 2SS TE 2012 • Camaro-Süchtiger | 873 Beiträge

Castrol RS 10W60

SAE 10W ist bei MINUS 30 Grad noch flüssig genug und
SAE60 ist auch bei 260 Grad F noch dick genug.

Man darf nicht vergessen, dass der Viskositätsbereich bereits nach wenigen 1000 Km kleiner wird !

Faustregel:
Nach 5000 Km hat ein ehemals 10W60 Öl noch einen Bereich von 20W50
Nach 10000 Km noch 30W40
... und nach spätestens 15000 Km ist es ein SAE 40 Einbereichs-Öl.


US 2SS/RS L99 TF3 2012 , Pedders SportsRyder, Pfadt SwayBars, 25mm PowerTech v/h, Borla S-Type CatBack mit X-Pipe, HF Cats 200cpsi, Volant CAI, DiabloTune, PistolGrip auf HurstPlate, GM Domstrebe, Oracle ColourShift 2.0 Halo und TFL, Carbonlook Diffusor by Mr. Magigpaint ...
zuletzt bearbeitet 14.09.2013 10:39 | nach oben springen









Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
31 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tom62
Forum Statistiken
Das Forum hat 17519 Themen und 505536 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).