#1

Eventuelle Probleme beim Cabrio ?

in Cabrio 19.03.2012 20:38
von JayJay • Camaro-Süchtiger | 925 Beiträge

Hallo, mir ist zur Zeit ganz gaga nachdem ich die Probleme der Dächer im Threat " Unterlagen " gelesen habe.
Es gibt hier doch bestimmt einige unter Euch die Ihre Cabrios vielleicht schon öfter mal offen gefahren haben.
Könnt Ihr mir vielleicht sagen worauf man besonders achten muss oder was man eventuell nachbessern sollte.

Da meiner ständig in der Garage steht ist es eventuell sinnvoll ihn im Sommer einfach offen zu lassen und das Dach so wenig wie möglich zu schliessen und zu öffnen ?
Eine Persenning ist vorhanden, ich habe hier auch schon gelesen das man vorher eine Decke über das Dach legen sollte bevor man die Persenning anbringt.
Hatte bisher bei meinen Cabrios noch nie Probleme mit den Dächern egal ob Vinyl oder Stoffdach.
Sollte sich das jetzt ändern ?


nach oben springen

#2

RE: Eventuelle Probleme beim Cabrio ?

in Cabrio 19.03.2012 20:45
von Radford • Camaro-Süchtiger | 557 Beiträge

HI,
hab mit meinem Cabrio letztes Jahr ca. 10.000 km gefahren. Immer ohne diese bescheuerte Abdeckung. Da der Speedlimiter (noch) aktiv ist, war offen und geschlossen bei 250 Ende. Bisher keine Probleme und ich hab auch keine Lust hier irgendwelchen HeckMeck zu machen, Das Ding muss funktionieren. Wen nicht, hat Herr Joemann Arbeit. Es wäre ja ein Quatsch, wenn bei einem Cabrio in der Preisklasse noch Samthandschuhe notwendig wären. Dann reparieren, verkaufen und ZL1 als Coupe bestellen. Wäre eh eine Option.


bigger is better and too much is just enough
nach oben springen

#3

RE: Eventuelle Probleme beim Cabrio ?

in Cabrio 23.03.2012 11:29
von JayJay • Camaro-Süchtiger | 925 Beiträge

Ja, da gebe ich Dir eigentlich Recht.
Traurig wenn man da wirklich so viel beachten müßte.
Trozdem kann man ja auf einiges achten bevor etwas passiert.


P.S. habe Dein eingesteltes Bild mit der schönen Ganzkörperhaube gesehen, scheint eine originl GM Satingarage zu sein ?!
Hast Du eventuell einen Link oder ist die Haube direkt von drüben.
dann bringe ich mir das Teil im April mit wenn ich dort bin.

Gruss Jörg


nach oben springen

#4

RE: Eventuelle Probleme beim Cabrio ?

in Cabrio 23.03.2012 18:06
von Jogi • Camaro-Infizierter | 342 Beiträge

Zitat von Radford
HI,.........
, Das Ding muss funktionieren. Wen nicht, hat Herr Joemann Arbeit. Es wäre ja ein Quatsch, wenn bei einem Cabrio in der Preisklasse noch Samthandschuhe notwendig wären. Dann reparieren, verkaufen und ZL1 als Coupe bestellen. Wäre eh eine Option.......



Ich hatte auch Bedenken, nachdem ich über all die Probleme mit dem Verdeck hier gelesen habe. Ich warte einfach mal ab, ob sich bei mir etwas zeigt. Bei dem schönen Wetter zur Zeit hier,öffne und schliesse ich das Verdeck täglich auf dem Weg zur Arbeit und zurück.

Das mit dem Umsteigen auf ZL1 wird wohl nichts:

Nearly two weeks ago, we reported news of a "quality
assessment" issue with the 2012 Chevrolet Camaro ZL1 that was
holding up deliveries and further production. We checked in with
Chevrolet spokesman Monte Doran today to get some clarification on
where things stand with the 580-horsepower coupe after being alerted
by a reader that Camaro5 forum members with the car on order are
growing increasingly frustrated with the delay, seemingly unable to
get a clear status update on the fate of their vehicles.

General Motors is declining to say what the nature of the problem is,
but Doran says the automaker is confident they are close to a fix that
will enable deliveries "in the weeks, not months."

Doran estimates that GM has built "a couple of hundred" 2012
ZL1 models, but only one was delivered to a customer, and that example
was handed over due to a dealer error and subsequently reclaimed
pending the update. Any ZL1s that were delivered to dealers are back
at Chevrolet's Oshawa, Ontario plant awaiting the fix.

Given that the ZL1 was to launch in spring, the high-performance coupe
was already looking at an unusually short model year. This stoppage
could mean that the 2012 model year run will be even shorter. Doran
says GM hopes and expects that when production does resume that it
will do so with 2012 models, but he admits that depending on timing,
it's possible that Oshawa could transition directly to 2013 model year
builds. Either way, contrary to rumors, ZL1 models already built will
be delivered as 2012 models. Doran also indicates that GM has
instructed its dealers to not accept further orders for 2012 models at
this time.

GM acknowledges that this is an unfortunate situation – particularly
because the ZL1 is a hotly anticipated model where some eager
customers have had their deposits in for six months or more – but
Doran says Chevy wants to focus on "getting the car right"
so that customers are satisfied in the end.

View the attachments for this post at:
http://www.jlaforums.com/viewtopic.php?p=148531112#148531112


2011 Camaro Convertible 2LT RS Automatik - Inferno Orange Metallic - 'Stock' + King Penn Windrestrictor
Nur gucken, nicht anfassen !
nach oben springen

#5

RE: Eventuelle Probleme beim Cabrio ?

in Cabrio 03.04.2012 20:31
von Radford • Camaro-Süchtiger | 557 Beiträge

Zitat von JayJay
Ja, da gebe ich Dir eigentlich Recht.
Traurig wenn man da wirklich so viel beachten müßte.
Trozdem kann man ja auf einiges achten bevor etwas passiert.


P.S. habe Dein eingesteltes Bild mit der schönen Ganzkörperhaube gesehen, scheint eine originl GM Satingarage zu sein ?!
Hast Du eventuell einen Link oder ist die Haube direkt von drüben.
dann bringe ich mir das Teil im April mit wenn ich dort bin.

Gruss Jörg



Die Haube ist direkt von drüben, gekauft über Jörg Joemann. Selber mitbringen ist sicher billiger.


bigger is better and too much is just enough
nach oben springen

#6

RE: Eventuelle Probleme beim Cabrio ?

in Cabrio 03.04.2012 20:34
von Radford • Camaro-Süchtiger | 557 Beiträge

Zitat von Jogi

Zitat von Radford
HI,.........
, Das Ding muss funktionieren. Wen nicht, hat Herr Joemann Arbeit. Es wäre ja ein Quatsch, wenn bei einem Cabrio in der Preisklasse noch Samthandschuhe notwendig wären. Dann reparieren, verkaufen und ZL1 als Coupe bestellen. Wäre eh eine Option.......



Ich hatte auch Bedenken, nachdem ich über all die Probleme mit dem Verdeck hier gelesen habe. Ich warte einfach mal ab, ob sich bei mir etwas zeigt. Bei dem schönen Wetter zur Zeit hier,öffne und schliesse ich das Verdeck täglich auf dem Weg zur Arbeit und zurück.

Das mit dem Umsteigen auf ZL1 wird wohl nichts:

Nearly two weeks ago, we reported news of a "quality
assessment" issue with the 2012 Chevrolet Camaro ZL1 that was
holding up deliveries and further production. We checked in with
Chevrolet spokesman Monte Doran today to get some clarification on
where things stand with the 580-horsepower coupe after being alerted
by a reader that Camaro5 forum members with the car on order are
growing increasingly frustrated with the delay, seemingly unable to
get a clear status update on the fate of their vehicles.

General Motors is declining to say what the nature of the problem is,
but Doran says the automaker is confident they are close to a fix that
will enable deliveries "in the weeks, not months."

Doran estimates that GM has built "a couple of hundred" 2012
ZL1 models, but only one was delivered to a customer, and that example
was handed over due to a dealer error and subsequently reclaimed
pending the update. Any ZL1s that were delivered to dealers are back
at Chevrolet's Oshawa, Ontario plant awaiting the fix.

Given that the ZL1 was to launch in spring, the high-performance coupe
was already looking at an unusually short model year. This stoppage
could mean that the 2012 model year run will be even shorter. Doran
says GM hopes and expects that when production does resume that it
will do so with 2012 models, but he admits that depending on timing,
it's possible that Oshawa could transition directly to 2013 model year
builds. Either way, contrary to rumors, ZL1 models already built will
be delivered as 2012 models. Doran also indicates that GM has
instructed its dealers to not accept further orders for 2012 models at
this time.

GM acknowledges that this is an unfortunate situation – particularly
because the ZL1 is a hotly anticipated model where some eager
customers have had their deposits in for six months or more – but
Doran says Chevy wants to focus on "getting the car right"
so that customers are satisfied in the end.

View the attachments for this post at:
http://www.jlaforums.com/viewtopic.php?p=148531112#148531112




dann halt 2013#


bigger is better and too much is just enough
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
2 Fragen zu Vmax Cabrio V8 & Chevrolet Logo
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von Filou-SH
3 27.09.2016 09:13goto
von Thor-ZL1 • Zugriffe: 371
eventuelle Probleme Motor ZL1
Erstellt im Forum ZL1 von Mikaman
13 01.02.2016 15:05goto
von Stitch1618 • Zugriffe: 944
Cabrio als Ganzjahresfahrzeug?
Erstellt im Forum Cabrio von tocheos
24 26.03.2015 14:47goto
von Oli • Zugriffe: 1271







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
49 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Skowi
Forum Statistiken
Das Forum hat 17532 Themen und 505781 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).