#1

Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 07:45
von MacFu • Golf-Schubser | 7 Beiträge

Hey ihr, ich bin per Zufall auf das Forum gestoßen. Ich interessiere mich für einen Camaro und hätte ein paar Fragen:

- Ich wäre eher für den "kleineren" V6, da gibt es ja viele Gebrauchte. Ist das zu empfehlen?
- Man hört immer wieder die Problematik mit dem Rost bzw. das die US-Importe keine Unterboden.Versiegelung haben. Was sagt ihr dazu?


nach oben springen

#2

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 07:59
von TinyToasta • Co-Admin | 11.163 Beiträge

Stell Dich bitte zuerst vor, dann kann's hier weiter gehen.

Vorstellung neuer Mitglieder

Danke



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
zuletzt bearbeitet 10.02.2012 08:30 | nach oben springen

#3

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 09:47
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Warum sollte ein gebrauchter V6 etwas schlechtes sein.

Ich habe meinen Cami seit 2009 und ich habe kein Rost.
Ich habe auch keine extra Verriegelung.
Rost ist beim Camaro sowieso sehr schwer zu finden, da der Wagen eine Vollverzinkte Karosse hat.


nach oben springen

#4

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 10:10
von MacFu • Golf-Schubser | 7 Beiträge

Zitat von Freddy
Warum sollte ein gebrauchter V6 etwas schlechtes sein.

Ich habe meinen Cami seit 2009 und ich habe kein Rost.
Ich habe auch keine extra Verriegelung.
Rost ist beim Camaro sowieso sehr schwer zu finden, da der Wagen eine Vollverzinkte Karosse hat.



Ja aber man kennt ja das Gerede von wegen die Ami-Cars sind nicht versiegelt usw. Ich will nur sicher gehen. Woher hast du deinen? Keine Ahnung warum ein V6 schlechter sein soll.


nach oben springen

#5

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 10:20
von Bas-T • Camaro-Süchtiger | 938 Beiträge

Viele hier haben Fahrzeuge aus den Staaten.
Es kann sich glaub ich kein Hersteller mehr erlauben "Rostlauben" zubauen.
Die sind alle Verzinkt. Hab meinen seit Sept. 2010 und der steht nur draussen. Keine Spur von Rost, Lackabhebung oder Korosion.


2LT Black / Automatik / Sunroof / Bowtie Delete Insert / AAC rundum / SLP LM2
ZL1 Front / Vararam / Vossen / RJX Can
nach oben springen

#6

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 10:32
von MacFu • Golf-Schubser | 7 Beiträge

Habt ihr die Autos importieren lassen? Gibt es da eine zuverlässige Firma?


nach oben springen

#7

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 10:38
von Bas-T • Camaro-Süchtiger | 938 Beiträge

Schau mal unten... da sind Händler-Banner wie : Joemann, Rüschkamp.
Meiner is von Joemann.


2LT Black / Automatik / Sunroof / Bowtie Delete Insert / AAC rundum / SLP LM2
ZL1 Front / Vararam / Vossen / RJX Can
nach oben springen

#8

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 10:50
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Jap, meiner ist auch von Joemann
Rüschkamp verkauft nur die EU Modelle, also keinen V6


zuletzt bearbeitet 10.02.2012 10:51 | nach oben springen

#9

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 11:11
von CamaroBlack • Camaro-Süchtiger | 657 Beiträge

Auch von Joemann dank Forum


2SS RS schwarz LS3 Short shifter


nach oben springen

#10

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 11:13
von OnkelMatze • Organisator | 8.019 Beiträge

ohne eine Wertung vornehmen zu wollen,
etwa dreiviertel der Camaros hier im Forum sind von Joemann


You can hear my car a block away....people move out of the way....fast!
www.onkelmatze.de // www.facebook.com/matthias.berndt.16
nach oben springen

#11

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 12:13
von MacFu • Golf-Schubser | 7 Beiträge

38 T€ für den V6 bei Joemann? Der kostet in den USA knapp 20 tausend Euro weniger o.O


nach oben springen

#12

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 12:20
von OnkelMatze • Organisator | 8.019 Beiträge

nicht immer den Fehler machen, US-Preise als Grundlage zu nehmen;
als Privatmann einen neuen Camaro importieren geht eh so gut wie gar nicht

rechne mal die ganzen Zusatzkosten zusammen wie shipping, Zoll, Steuern usw.


You can hear my car a block away....people move out of the way....fast!
www.onkelmatze.de // www.facebook.com/matthias.berndt.16
nach oben springen

#13

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 12:22
von MacFu • Golf-Schubser | 7 Beiträge

Das ist schon klar aber ab 40 tausend gibts den V8 direkt aus DE!?


nach oben springen

#14

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 12:26
von _Baggy_ • Walking Library | 2.919 Beiträge

Zitat von MacFu
Das ist schon klar aber ab 40 tausend gibts den V8 direkt aus DE!?



Aber mit hässlichen Rückleuchten, einem komischen Lenkrad und übergroßen Spiegeln...


2SS/RS, LS9 camshaft & supercharged, Victory Red, Whipple, Volant CAI, AAC, Magnaflow, Custom Door Kick Plates, Custom LED Backlights by MartinK, Rideskinz, ACS, Custom LED Sill Plates, Tinted Windows, Pedders, Steel Braided Brake Lines

Rebuilded by customkingz
nach oben springen

#15

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 12:37
von timo77o • Golf-Schubser | 48 Beiträge

Zitat
Aber mit hässlichen Rückleuchten, einem komischen Lenkrad und übergroßen Spiegeln...


Man kann ja alles so umbauen wie man es mag

Solange wie es den EU Camaro noch gibt zu dem preis ist er die beste wahl


nach oben springen

#16

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 12:39
von Rinschlingel • Forengott | 1.953 Beiträge

Zitat von _Baggy_

Zitat von MacFu
Das ist schon klar aber ab 40 tausend gibts den V8 direkt aus DE!?



Aber mit hässlichen Rückleuchten, einem komischen Lenkrad und übergroßen Spiegeln...



Geht die Leiher wieder los


zuletzt bearbeitet 10.02.2012 12:42 | nach oben springen

#17

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 12:48
von OnkelMatze • Organisator | 8.019 Beiträge

dass der Preis vom EU-Camaro gut ist, dürfte klar sein

man muss eben abwägen....
Lieferzeiten können recht lang sein bzw. ausverkauft beim EU-Modell
Folgekosten etc. beim V6 günstiger

zur Meinungsfindung gibts ja hier im Forum genügend Lesestoff


You can hear my car a block away....people move out of the way....fast!
www.onkelmatze.de // www.facebook.com/matthias.berndt.16
nach oben springen

#18

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 16:46
von VauMann • VIP | 4.836 Beiträge

zum thema Rost
ich hab mir vor genau 1Jahr ne Macke in den Kotflügel gefahren
Lack ist bis aufs Blech weg und ne Delle drin
Ich fahre auch bei Regen und im Winter
bis heute keinerlei Rost erkennbar
Ich mach Euch nächste Woche mal Bilder


Carpe Diem ! Tür zu, Schlüssel drehen und gut!
1SS - cybergray - LS3 - WHIPPLE supercharged ... und alles mit TüV & Er schluckt !
nach oben springen

#19

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 19:08
von alast0r • Golf-Schubser | 197 Beiträge

Naja beim US modell müsste man schon nen neues Fahrwerk reinmachen oder? Vll beim V6 eher weniger als beim V8 oder irre ich mich?


Camaro SS EU Coupe Schwarz, Schwarze Felgen, Magnaflow Compeition Axle Back


nach oben springen

#20

RE: Fragen zum Camaro

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.02.2012 19:21
von OnkelMatze • Organisator | 8.019 Beiträge

beim Modelljahr 2012 sind die Fahrwerke gleich,

es gibt keine Unterschiede beim Fahrwerk US zu EU


You can hear my car a block away....people move out of the way....fast!
www.onkelmatze.de // www.facebook.com/matthias.berndt.16
nach oben springen









Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
16 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tom62
Forum Statistiken
Das Forum hat 17514 Themen und 505448 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).