#1

Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 04.12.2009 11:48
von Eric • Golf-Schubser | 12 Beiträge

Hallo Forum
Habe mich soeben neu angemeldet. Kurz zu mir: ich heiße Eric, bin 43 und schon Ewigkeiten ein Fan von Muscle-Cars. Da ich nicht der klassische Schrauber bin und lieber fahre, kam für mich ein Klassiker nicht in Frage und somit ist die "neue" Retrowelle genau mein Ding. Bis dato war mein absoluter Favorit ein GT 500 (Cabrio). Nun habe ich den Camaro entdeckt und muß sagen, dass mir dieser Wagen von der Optik und auch von den techn. Daten (Beispiel: Einzelradaufhängung etc.) erheblich besser gefällt. Ich hatte das bis heute nicht für möglich gehalten...
Nun zu meiner Frage: hier im Forum habe ich schon viel gelesen und es wurde ab und an erwähnt, dass der Camaro eine Einparkhilfe gebrauchen könnte. Eben habe ich auf den Spec-Seiten von Cherolet.com gestöbert und folgende Einträge beim Interior gefunden: Rear Parking Assist ist beim LT1LT available und beim LT2LT sowie SS2SS als Serie markiert.
Ist das eine neue Spec oder teilweise auch bei den in Deutschland vorhandenen Fahrzeugen bereits verbaut und es ist noch keinem aufgefallen?

Soweit zu meiner Frage...
Beste Grüße,
Eric


nach oben springen

#2

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 04.12.2009 11:56
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

Hallo
es ist mitlerweile für den Wagen erhältlich ja, aber ist nicht serie. sondern aufpreiss, aber wieviel weiss ich gerade nicht.
Diese Option wurde aber erst später zum Bestellprogramm hinzugefügt , die Sensoren gibt es also noch nicht all zu lange.
Wenn Du im freihen Markt nun nach einem Camaro suchtst musst Du ein neueres Baujahrdatum wählen oder eben dierekt einen Ordern mit dieser Funktion.
UNser Forumsmitglied MAS hier hat sein System aber auch nachgerüstet und schaut aus wie original. Ist eben die Frage ob es sich rentiert deswegen extra einen zu ordern mit dem System.
Aber ich denke an jetzt werden schon mehr Fahrzeuge damit ausgestattet so das es bald welche mit Einparkhilfe im freien Markt gibt.

viele Grüsse



nach oben springen

#3

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 04.12.2009 15:03
von tcd (gelöscht)
avatar

Wie von Blacky schon erwähnt, kam der Park Assist bei Auslieferungen ab Oktober(?) ins Angebot.
Bei allen 2LT/2SS ist der als Serie mit verbaut und die Autos kosten daher automatisch $295 mehr - auch ne Option mehr Knete zu verlangen...


zuletzt bearbeitet 04.12.2009 15:04 | nach oben springen

#4

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 04.12.2009 15:14
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Wenn meiner keine hat hole ich mir ein Rückfahrkamerasystem, welches beim Nummernschild mit integriert wird. Kleiner Monitor und fertig.


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#5

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 04.12.2009 15:56
von Eric • Golf-Schubser | 12 Beiträge

Danke für die Antworten ;-)
Eine Kamerasystem wäre bei "Nichtvorhandensein" des Park-Piloten auch meine Alternative


nach oben springen

#6

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 04.12.2009 19:25
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Hallo und willkommen.
Hast dir auf jedenfall das richtige Auto ausgewählt.
Wollte nach meinem Mustang den ich hatte auch erst den neuen GT500 aber ich habe mich doch für was besseres entschieden.


nach oben springen

#7

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 06.12.2009 15:20
von SSwitzerland • Golf-Schubser | 58 Beiträge

Zitat von Eric
Hallo Forum
Habe mich soeben neu angemeldet. Kurz zu mir: ich heiße Eric, bin 43 und schon Ewigkeiten ein Fan von Muscle-Cars. Da ich nicht der klassische Schrauber bin und lieber fahre, kam für mich ein Klassiker nicht in Frage und somit ist die "neue" Retrowelle genau mein Ding. Bis dato war mein absoluter Favorit ein GT 500 (Cabrio). Nun habe ich den Camaro entdeckt und muß sagen, dass mir dieser Wagen von der Optik und auch von den techn. Daten (Beispiel: Einzelradaufhängung etc.) erheblich besser gefällt. Ich hatte das bis heute nicht für möglich gehalten...
Nun zu meiner Frage: hier im Forum habe ich schon viel gelesen und es wurde ab und an erwähnt, dass der Camaro eine Einparkhilfe gebrauchen könnte. Eben habe ich auf den Spec-Seiten von Cherolet.com gestöbert und folgende Einträge beim Interior gefunden: Rear Parking Assist ist beim LT1LT available und beim LT2LT sowie SS2SS als Serie markiert.
Ist das eine neue Spec oder teilweise auch bei den in Deutschland vorhandenen Fahrzeugen bereits verbaut und es ist noch keinem aufgefallen?

Soweit zu meiner Frage...
Beste Grüße,
Eric




...bei uns in der Schweiz tauchen jetzt auch nach und nach Camaros mit den Sensoren auf... aber.. ich finde sie trotz recht dezentem Verbau schlicht potthässlich und eines schönen Retros nicht würdig.. persönlich hatte ich noch nie (Holz berühren) irgendwelche Probleme beim Parken und Manövrieren - ideal ist es aber schon nicht, eine kleine Kami aus der Licence-Plate wäre sicher eine unauffällige Möglichkeit..


nach oben springen

#8

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 06.12.2009 16:09
von MBCH • VIP | 3.984 Beiträge

hmm ich hab eigentlich no keinen gesehen. hatte mal MAS angefragt ob er mal bilder von seinen sensoren hätte aber leider hat er bislang nicht reagiert.

wenn ich mich jedoch an die heck"aussicht" erinnere von den probefahrten find ich es gar nicht so verkehrt. man sieht da ja wirklich fast nix


Camaro
Mai 2011 - März 2016
nach oben springen

#9

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 06.12.2009 17:33
von tcd (gelöscht)
avatar

Zitat von SSwitzerland
.. ich finde sie trotz recht dezentem Verbau schlicht potthässlich und eines schönen Retros nicht würdig.. persönlich hatte ich noch nie (Holz berühren) irgendwelche Probleme beim Parken und Manövrieren - ideal ist es aber schon nicht, eine kleine Kami aus der Licence-Plate wäre sicher eine unauffällige Möglichkeit..



Da hat einfach ein Ingenieur gepennt wenn du mich fragst... Ich mein der ganze Diffusor ist aus schwarzem Kunststoff, egal welche Farbe man kauft. Warum basteln die die Parksensonren dann in den farbigen Teil der Heckschürze und nicht in den Diffusor??? Ist für mich einfach unverständlich!


nach oben springen

#10

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 06.12.2009 18:40
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Weil der Difusor leider zu niedrig sitzt.
Es gibt da ja auch Vorschriften wo die verbaut werden müssen, die Sensoren.


nach oben springen

#11

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 06.12.2009 18:54
von tcd (gelöscht)
avatar

Zitat von Freddy
Weil der Difusor leider zu niedrig sitzt.
Es gibt da ja auch Vorschriften wo die verbaut werden müssen, die Sensoren.



Echt? Hatte ich bis jetzt noch nicht gehört...
Ist das sonst nicht tüvig oder schränkt es die Funktionsweise ein?


nach oben springen

#12

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 06.12.2009 20:15
von MAS • Moderator | 3.737 Beiträge

Die Sensoren benötigen eine gewisse Mindesthöhe (Abstand von der Straße) um ordentlich zu funktionieren. Diese ist aber Produktabhängig und variiert von Hersteller zu Hersteller.

@MBCH: Entschuldige dass ich bislang keine Bilder von den bei meinem Camaro nachgerüsteten Sensoren eingestellt habe. Dies hole ich hiermit nach.

Prinzipiell muss ich sagen, dass die nachgerüsteten bei meinem Fahrzeug nicht so dezent sich wie die jetzt verfügbaren Originalen. Mich stört das aber nicht was die Optik betrifft - mich haben diese Sensoren noch bei keinem meiner Fahrzeuge gestört.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSC03096.JPG 
 DSC03097.JPG 

2SS/RS - L99 - Cyber Gray Metallic


zuletzt bearbeitet 06.12.2009 20:21 | nach oben springen

#13

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 06.12.2009 20:25
von tcd (gelöscht)
avatar

Zitat von MAS
Die Sensoren benötigen eine gewisse Mindesthöhe (Abstand von der Straße) um ordentlich zu funktionieren. Diese ist aber Produktabhängig und variiert von Hersteller zu Hersteller.



Gut zu wissen ;-)

Hat eigentlich irgendjemand schon mal diese elektromagnetischen - siehe z.B. http://www.parkingdynamics.co.uk/Univers...-Parking-Sensor - ausprobiert? Wäre die dezenteste Nachrüst-Lösung wenn es denn auch funktioniert...


nach oben springen

#14

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 06.12.2009 20:34
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

hmm dieses Sytem ist mit völlig unbekannt , wusste gar nicht das es so was gibt, währe doch mal interessant mehr zu erfahren.
Wobei ich immernoch tendiere mir eine Kamera einzubauen mit Monitor usw



nach oben springen

#15

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 07.12.2009 20:02
von Eric • Golf-Schubser | 12 Beiträge

Wenn das funktionieren würde, wäre es das ideale System!
Die Nachrüstlösung finde ich nicht ganz so schön, da wäre ich auch eher für die Kameralösung...
Ich suche immernoch einen Händler in Düsseldorf oder Köln wo ich mal schauen kann, wie die original
Sensoren aussehen...


nach oben springen

#16

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 07.12.2009 21:45
von MAS • Moderator | 3.737 Beiträge

Solche "unsichtbaren" Systeme gibt es ja schon länger, von verschiedenen Herstellern. Was mich davon abgehalten hat ein solches zu kaufen: Man hört oder liest sehr wenig darüber ob die was taugen. Liegt das daran dass diese nicht oft verbaut werden?
Warum werden diese Systeme, die ja preislich ähnlich sind wie herkömmliche Parksensoren, nicht von den Automobilherstellern verwendet, wenn sie gleich gut sind wie herkömmliche und noch dazu die Optik nicht beeinträchtigen?
Muss ja einen Grund haben...


2SS/RS - L99 - Cyber Gray Metallic


nach oben springen

#17

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 07.12.2009 23:32
von tcd (gelöscht)
avatar

Zitat von MAS
Solche "unsichtbaren" Systeme gibt es ja schon länger, von verschiedenen Herstellern. Was mich davon abgehalten hat ein solches zu kaufen: Man hört oder liest sehr wenig darüber ob die was taugen. Liegt das daran dass diese nicht oft verbaut werden?
Warum werden diese Systeme, die ja preislich ähnlich sind wie herkömmliche Parksensoren, nicht von den Automobilherstellern verwendet, wenn sie gleich gut sind wie herkömmliche und noch dazu die Optik nicht beeinträchtigen?
Muss ja einen Grund haben...



Genau das frage ich mich im Moment auch. Hab schon ne Anfrage bei meinem Händler laufen, ob es die originalen Sensoren iwann als Zubehör gibt. Meiner ist am 20.8. geliefert worden und hat daher eben auch noch keine Sensoren drin...


nach oben springen

#18

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 08.12.2009 12:38
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

@MAS
BTW: wo erfolgt die Anzeige des Parkcontrolsystems?
Wie bei Mercedes und Chrysler über der Heckscheibe und man sieht es im Rückspiegel?
Oder nur akustisch?


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#19

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 08.12.2009 14:48
von MAS • Moderator | 3.737 Beiträge

Beim originalen System gibt es eine optische Anzeige am vorderen Ende der Hutablage, die man dann im Innenspiegel sieht, und eine akustische Warnung gibt es auch.
Siehe in der Bedienungsanleitung ab Seite 8-41 http://files.homepagemodules.de/b178066/f4t274p2041n1.pdf

Bei meiner nachträglichen Lösung habe ich eine akustische Warnung und einen kleinen "Monitor" mit optischer Anzeige.


2SS/RS - L99 - Cyber Gray Metallic


nach oben springen

#20

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 02.01.2010 12:15
von MBCH • VIP | 3.984 Beiträge

hab bei der japan version mal bilder von den sensoren gefunden.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 burinnka.jpg 

Camaro
Mai 2011 - März 2016
nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
32 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: asgard
Forum Statistiken
Das Forum hat 17506 Themen und 505368 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).