#61

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 14.10.2012 10:11
von Schorschi • Golf-Schubser | 191 Beiträge

Morgen,

dass der Einbau der Kamera die einfachste Einbaulösung ist, ist uns allen denk ich mal klar.
Allerdings muss dann noch ein Display irgendwo untergebracht werden usw.
Außerdem fahr ich ab und an nen Toyota Corolla Verso. Der hat Kameras Vorne und Hinten.
Je nach Beleuchtung und Fahzeugfabe, Fahrbanhfarbe usw. erkennt man auch nicht immer alle Hindernisse
richig. In diesen Situationen ist mir persönlich das GEPIEPSE deutlich lieber.

Wenn sich @jaykay2k noch meldet und uns von seinen Erfahrungen zu dem Elektrofeldsensor mitteilen kann
wäre dies ev. meine beforzugte Lösung. Einfacher Einbau ohne sichtbare Sensoren.

Gruß,
Schorschi


nach oben springen

#62

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 14.10.2012 11:37
von VauMann • VIP | 4.836 Beiträge

Zitat von swisscheese im Beitrag #60
Zitat von VauMann im Beitrag #59

Ich komme mit kamera und Außenspiegeln sehr gut zu recht.

"knock on wood" 60'000km ohne Probleme.
Rückfahrkamera-Kit liegt aber bereit zum Einbau. Muss mir nur mal die Zeit nehmen...

ich schalt die auch gern während der Fahrt mal ein um nach hinten zu schauen


Carpe Diem ! Tür zu, Schlüssel drehen und gut!
1SS - cybergray - LS3 - WHIPPLE supercharged ... und alles mit TüV & Er schluckt !
nach oben springen

#63

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 12.08.2013 12:38
von kasche • Camaro-Infizierter | 343 Beiträge

Hallo Jaykay2k,
du hast am 11.10.2012 geschrieben:

spar dir das gebohre und kauf dir das set aus England (Sonarband)... hab ich auch!
Ist aus der UK für ca. 120 Euro... klebt man einfach hinten in die Stosstange (muss dazu aber abgebaut werden ( 6-8 Schrauben)

Funktioniert super! Hab ich selber seit 2 Jahren..

Funktioniert dein Sonarband noch immer?, oder gab es zwischenzeitlich Probleme mit dem Parksensor?

Grüße aus Bayern
Alfred

Zitat von jaykay2k im Beitrag #38
spar dir das gebohre und kauf dir das set aus England (Sonarband)... hab ich auch!
Ist aus der UK für ca. 120 Euro... klebt man einfach hinten in die Stosstange (muss dazu aber abgebaut werden ( 6-8 Schrauben)

Funktioniert super! Hab ich selber seit 2 Jahren...


Gruß Alfred
nach oben springen

#64

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 02.09.2013 17:19
von smash-mouth • Golf-Schubser | 184 Beiträge

Täte mich auch für das Front-System interessieren,
hinten hab ich ja Serie ;-)


nach oben springen

#65

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 02.09.2013 18:23
von kasche • Camaro-Infizierter | 343 Beiträge

beim Einbau vorne ist das Nummernschild anscheinend im Weg.

Schorschi hat mir folgendes geschrieben:
"laut der Anleitung werden keine "toten" Materialien erkannt.
Dazu gehört Glas, Keramic usw. Sprich alles was keine kapazitive Wirkung hat.
Alles was zimindest etwas H2O hat wird erkannt. Holz, Büsche usw.

Hinter dem Nummernschild wird es nicht richtig funktionieren.
Ich habe mein Schild im unteren Grill verbaut und das Band bzw. die Antenne im oberen Bereich verlegt.

Hinten bin ich mit der Antenne direkt unter dem Nummernschild. Funktioniert super.
Vorne habe ich, wie schon geschrieben, noch nicht in Betrieb."

also bis jetzt habe ich noch keinen (auch nicht die Mustangs) gefunden der das Teil vorne hinterm Nummenschild verbaut hat!
Nummernschild nach unten versetzen ist icht wirklich drinn, da ich sonst die Löcher in der Stoßstange habe.
wäre schön wenn sich irgend wer meldet der das Teil vorne schon in Bertrieb genommen hat.

Gruß Alfred


Gruß Alfred
nach oben springen

#66

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 21.04.2015 08:51
von Ryan-RS • Golf-Schubser | 176 Beiträge

Mein Auto hat vorne Sensoren, die wohl ab Werk verbaut sind. US Modell 2SS/RS. Ist da aber auch nicht Standard, oder? Die lassen sich über das Menü ausschalten, was bei viel Regen notwendig ist. Die Dinger meinen bei viel Wasser auf der Front, dass ich gegen irgend etwas fahre und beginnen dann zu pfeifen..


2012 Camaro 2SS/RS 6.2 V8 L99 ++ Black mit Apple Tree Green Striping ++ Super Sprint Auspuff inkl. Beiblatt
nach oben springen

#67

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 21.04.2015 14:31
von Poldi • Forengott | 1.043 Beiträge

Hat meiner auch, wurde auf Wunsch angeboten von GM, dann wurden vorne zwei Sensoren nachgerüstet.
Hab noch so einen separaten Schalter, um die aus/ein zu schalten...sonst piepen die schon, auch wenn man jemanden überholt - schalten sich also nicht ab bei höherer Geschwindigkeit...


Bremsen macht die Felgen dreckig!
nach oben springen

#68

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 22.04.2015 11:52
von smash-mouth • Golf-Schubser | 184 Beiträge

@Poldi : Kann man die nachrüsten, also kein Aftermarket, sondern von GM direkt.

Täte mich schon interessieren, hab nur hinten Gepiepse ab werk.

Gruss Julian


nach oben springen

#69

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 22.04.2015 12:06
von Poldi • Forengott | 1.043 Beiträge

Ob es hier (in BRD) geht, weiß ich nicht...ich hab einen USler und der wurde bereits vom Vorbesitzer bei GM nachgerüstet mit PDC vorne.
So wie ich das erfahren habe, hat der Erstbesitzer das verlangt und dann wurde es irgendwie nachgerüstet...
Ob und wie das hier geht, kann ich Dir leider nicht sagen...


Bremsen macht die Felgen dreckig!
nach oben springen

#70

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.04.2015 16:33
von smash-mouth • Golf-Schubser | 184 Beiträge

In einem anderen Beitrag schrieb einer etwas über den Bosch Parkpilot URF 7 Front Standalone (Herst.Nr. 0263009571),
welcher extra hierfür gedacht ist (Frontpiepser nachrüsten bei bestehendem Heckpiepser)

http://de.bosch-automotive.com/de/parts/...ectrics_parts_1

http://aa-boschww-de.resource.bosch.com/...kpilot_URF7.pdf

Hab mal etwas gegoogelt, das Front Standalone bekommt man ab 140 € inkl. Versand (eben nur das Material)

z.B: hier: http://www.autoteilemann.de/bosch-parkpi...0263009571.html

Denke das teuere daran wird eher das einbauen lassen ;-)

Gruss Julian


zuletzt bearbeitet 23.04.2015 16:34 | nach oben springen

#71

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 24.04.2015 09:22
von smash-mouth • Golf-Schubser | 184 Beiträge

Kurzes Update, beim Autohaus Nxxx (war mir unsicher ob man hier Firmennamen nennen darf ;-) ) in Neckarsulm (bei Heilbronn) kostet das Ding (nur vorn) mit Einbau 400-500 €,
nicht gerade günstig -.-


zuletzt bearbeitet 24.04.2015 09:22 | nach oben springen

#72

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 24.04.2015 09:29
von Kafuzke • VIP | 3.637 Beiträge

Einbau dauert halt seine Zeit.

Wenns günstiger werden soll, hätte ich keine Hemmungen an der PDC selbst zu sparen. Habe fast 4 Jahre eine 30 € PDC von Conrad gehabt, bevor ich den Wagen verkauft habe. Tut ihren Dienst absolut zuverlässig.
Sensoren waren hochglanz schwarz, und mussten beim schwarzen Auto nichtmal lackiert werden.

Allerdings empfinde ich keine PDC als echte Hilfe. Bei rund 30 cm Dauerpiepen hilft mir nicht, die schätze ich auch so ein. Kamera ist da deutlich besser.


VG
Sascha
Klick for Pic
zuletzt bearbeitet 24.04.2015 09:33 | nach oben springen

#73

RE: Park-Pilot-System

in Modell- und Ausstattungsvarianten 24.04.2015 09:33
von Killroy3735 • Golf-Schubser | 29 Beiträge

Hab's beim Captiva und ZL1 nachrüsten lassen (Garage). 4 Sensoren vorn, mit Schalter im Innenraum. Zirka 800.-- CHF (Schweiz), ohne MwSt, pro Auto....... Möchte aber nicht mehr darauf verzichten. Hast Du ein (selbst verursachten) Parkrempler ist auch nicht unbedingt gratis.


nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
36 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: mugglmenzel
Forum Statistiken
Das Forum hat 17511 Themen und 505418 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).