#1

Überrollbügel? (Cabrio)

in Cabrio 19.11.2011 21:14
von timo77o • Golf-Schubser | 48 Beiträge

Hat der Camaro ein aktiven Überrollschutz ?
Oder verlassen die sich allein auf die Verstärkte Frontscheibenhalterung


zuletzt bearbeitet 19.11.2011 22:31 | nach oben springen

#2

RE: Überrollbügel

in Cabrio 19.11.2011 21:18
von davide88 • Eismann | 2.890 Beiträge

Mhhh... ich glaube die hoffen das man sich nicht überschlägt


Info
nach oben springen

#3

RE: Überrollbügel

in Cabrio 19.11.2011 22:11
von Micha • Camaro-Süchtiger | 557 Beiträge

gibt es diesen Bügel,

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 revsportbar-500x500.jpg 
 blacksport-500x500.jpg 

Momentan Ford Mustang, Carbon Haube/Dach/Schweller/Diffusor/Spiegel/Interiour/Sitze,MCC Carbon Front/Hecklippe/Spiegel, 500 PS Saugmotor mit Fächer/100er Kats/X-Pipe/Magnaflow Catback, DSV Lenkrad, Rückbank entfernt, H&R Fahrwerk, Big Brakes, Lexani 22 Zoll,Blech verbreitert, http://www.youtube.com/watch?v=upGNUaL5emk oder Camaro : http://www.youtube.com/watch?v=FM_2VJvSKW8&feature=related


zuletzt bearbeitet 19.11.2011 22:12 | nach oben springen

#4

RE: Überrollbügel

in Cabrio 19.11.2011 22:54
von timo77o • Golf-Schubser | 48 Beiträge

Dann lieber ne beule am Kopf
Aber das ist ja wohl mehr eine Optische veränderung anstatt richtiger schutz.
Scheint nicht so stabil befestigt zu werden
oder ist das ein Original zubehör und gibt es eine extra vorgesehene befestigung am wagen ?


zuletzt bearbeitet 19.11.2011 23:06 | nach oben springen

#5

RE: Überrollbügel

in Cabrio 19.11.2011 22:57
von brauni89 • Senior Member | 6.048 Beiträge

Zitat von timo77o
Dann lieber ne beule am Kopf






nach oben springen

#6

RE: Überrollbügel

in Cabrio 19.11.2011 23:22
von Micha • Camaro-Süchtiger | 557 Beiträge

wenns einer mag,

im Ernst, ich hab das Ding auf der Sema gesehen, schaut Verarbeitungsmässig nicht schlecht aus


Momentan Ford Mustang, Carbon Haube/Dach/Schweller/Diffusor/Spiegel/Interiour/Sitze,MCC Carbon Front/Hecklippe/Spiegel, 500 PS Saugmotor mit Fächer/100er Kats/X-Pipe/Magnaflow Catback, DSV Lenkrad, Rückbank entfernt, H&R Fahrwerk, Big Brakes, Lexani 22 Zoll,Blech verbreitert, http://www.youtube.com/watch?v=upGNUaL5emk oder Camaro : http://www.youtube.com/watch?v=FM_2VJvSKW8&feature=related


nach oben springen

#7

RE: Überrollbügel

in Cabrio 20.11.2011 14:24
von mychevy2012 • VIP | 3.037 Beiträge

Wie beim Mustang und der offenen Corvette ist bei einem Überschlag ausschließlich der Frontrahmen vorhanden. Natürlich ist dieser verstärkt ausgeführt und bei einem leichten, seitlichen Roll-Over wird es für vorne vielleicht sogar ausreichen. Bei stärkeren Überschlägen kann die A-Säule natürlich keinen Schutz mehr bieten. Die knickt einfach weg. Generell will man in einem Cabrio oder Roadster keinen Überschlag erleben - zusätzlicher Überrollschutz hin oder her. In geschlossenem Zustand fliegt dir zusätzlich das Verdeck mit dem ganzen Gestänge um die Ohren. Überlegt mal, was beim Überschlag eines Klappdach-Cabrios a la 3er BMW oder VW Eos passiert? Meint ihr die Dachhälften bleiben an Ort und Stelle? Da wird man dann nicht vom Fahrzeug überrollt, sondern von den Dachteilen "erschlagen". Ich hatte selbst mehrere BMW Roadster/Cabrios (Z3, Z4, 3er). Alle mit Überrollschutz. Ausprobiere hätte ich das aber nie wollen.
In der Statistik spielen Überschläge von Cabrios kaum eine Rolle.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#8

RE: Überrollbügel

in Cabrio 20.11.2011 14:33
von Iceman1000 • Camaro-Infizierter | 316 Beiträge

Optisch gehts das ja gar nicht !!

Das erinnert mich an`s "Erdbeerkörbchen". Aber selbst den gibts ja jetzt ohne Griff, weil so kein Cabrio aussehen sollte!

Beim Motorrad habe ich auch keinen Überrollbügel.


Wer später bremst ist länger schnell !!
E-Motion statt Blue-Motion
nach oben springen

#9

RE: Überrollbügel

in Cabrio 20.11.2011 15:28
von Rennsemmel • Forengöttin | 2.641 Beiträge

"Beim Motorrad habe ich auch keinen Überrollbügel. "


...dafür trägste ja dann auch nen Helm - demnächst gibts dann die Helmpflicht auch für´s Cabriofahren?? willste das damit sagen??



E-Motion statt Blue-Motion
loud pipe safes live
zuletzt bearbeitet 20.11.2011 15:29 | nach oben springen

#10

RE: Überrollbügel

in Cabrio 20.11.2011 16:04
von Vulture • Walking Library | 2.894 Beiträge

Soooooooo hässlich find ich den Bügel garnicht

Aber ich hoffe einfach mal dass wir hier im Forum nicht all zu viele Camaroüberschläge erleben werden


____________________________

Camaro 2SS/RS (L99, Mexico, Black, Sunroof), Braided Stainless Steel Brake Lines, Custom Door Kick Plates, HUD, LED DLR, BMR 2 Point Strut Tower Brace, Custom Sun Shields, H&R Sway Bar.
nach oben springen

#11

RE: Überrollbügel

in Cabrio 20.11.2011 16:22
von Sebbi • Senior Member | 6.725 Beiträge

mir gefällt es mit bügel besser


2 Crave,MRT,MGP, RK Sport, BCD,Havoc,Grant,SCC, KW V1,3M Carbon,LED taillights,AAC,K&N,Kraftwerk,Subthumb,JL Audio,Gladen,ACS,T Rex,
nach oben springen

#12

RE: Überrollbügel

in Cabrio 20.11.2011 17:33
von 66routie • Camaro-Infizierter | 284 Beiträge

Dieser Bügel ist so überflüssig wie ein Kropf. Mit passiver Sicherheit hat das Ding sicher überhaupt nichts zu tun.
Wer in den Anfangsjahren seiner automobilen Interessen ein Käfer Cabrio geliebt hat (also die ältere Generation hier), empfindet so ein Teil eher als "Brechmittel".
Wer mit den Henkelcabrios wie Golf, Escort, Kadett, Ritmo usw. "aufgewachsen" ist, den stören solche Designunfälle wohl weniger.
Ich meine, ein so schönes Cabrio wie der Camaro hat eine derartige "Vergewaltigung" nicht verdient.

Der Insassenschutz ist selbst im Camaro sicher ausreichend und die Hinterbänkler haben halt die schlechtern Karten. Nach mehr als 30 überschlagfreien Jahren mit verschiedenen Cabrios stelle ich fest, dass die hintere Sitzreihe zu 99 % aller Fahrten leer war (Notsitze), denn da hinten macht doch Cabrio fahren wirklich einen Spaß (OK, vielleicht innerhalb gechlossener Ortschaften, sonst sollte man das keinem zumuten). Der Vorteil bei "viersitzigen" Cabrios ist doch die Nutzung der Rücksitze als leicht zugänglicher zusätzlicher Stauraum (bei geöffnetem Verdeck) auf Reisen.


nach oben springen

#13

RE: Überrollbügel

in Cabrio 25.02.2012 18:01
von Jogi • Camaro-Infizierter | 342 Beiträge

Zitat von 66routie
Der Insassenschutz ist selbst im Camaro sicher ausreichend und die Hinterbänkler haben halt die schlechtern Karten. Nach mehr als 30 überschlagfreien Jahren mit verschiedenen Cabrios stelle ich fest, dass die hintere Sitzreihe zu 99 % aller Fahrten leer war (Notsitze), denn da hinten macht doch Cabrio fahren wirklich einen Spaß (OK, vielleicht innerhalb gechlossener Ortschaften, sonst sollte man das keinem zumuten). Der Vorteil bei "viersitzigen" Cabrios ist doch die Nutzung der Rücksitze als leicht zugänglicher zusätzlicher Stauraum (bei geöffnetem Verdeck) auf Reisen.




Ich dachte auch immer,langsam fahren, und die Rückbank im Cabrio nutzt man doch am besten so:




2011 Camaro Convertible 2LT RS Automatik - Inferno Orange Metallic - 'Stock' + King Penn Windrestrictor
Nur gucken, nicht anfassen !
zuletzt bearbeitet 25.02.2012 18:01 | nach oben springen

#14

RE: Überrollbügel

in Cabrio 26.02.2012 15:13
von swisscheese • Forengott | 1.187 Beiträge





aber das nächste mal eigene Bilder. Der Sommer kommt bald...


--------------------------------------------------------------------
nach oben springen

#15

RE: Überrollbügel

in Cabrio 26.02.2012 15:42
von Jogi • Camaro-Infizierter | 342 Beiträge

Zitat von swisscheese




aber das nächste mal eigene Bilder. Der Sommer kommt bald...




Okay, ich geb' mein bestes dann.
Hält das Tonneau-Cover eigenlich 3 Mädels aus ??


2011 Camaro Convertible 2LT RS Automatik - Inferno Orange Metallic - 'Stock' + King Penn Windrestrictor
Nur gucken, nicht anfassen !
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
2 Fragen zu Vmax Cabrio V8 & Chevrolet Logo
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von Filou-SH
3 27.09.2016 09:13goto
von Thor-ZL1 • Zugriffe: 371
6th Gen Camaro Cabrio vs Unterhaltskosten
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von Bashier
41 14.07.2016 06:31goto
von Kafuzke • Zugriffe: 3742
Cabrio waschen -Waschanlage od von Hand ?
Erstellt im Forum Cabrio von Roger67
9 15.05.2013 00:00goto
von wolfn • Zugriffe: 532
Cabrio als Ganzjahresfahrzeug?
Erstellt im Forum Cabrio von tocheos
24 26.03.2015 14:47goto
von Oli • Zugriffe: 1267







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
3 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tom62
Forum Statistiken
Das Forum hat 17515 Themen und 505452 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).