#1

Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.11.2011 16:36
von campyonly • Camaro-Süchtiger | 607 Beiträge

Hallo zusammen!
Bin neu hier und (noch) kein Camaro-Fahrer - wird aber vielleicht im Frühjahr, was u.A. von dem Ergebnis dieses Threads abhängt:

Also.... Im Frühjahr soll eine neuer Wagen her. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob's was unvernünftiges (Audi TTS), was richtig unvernünftiges (Audi S5 mit Capristo Auspuff - mal bei YouTube schaun) oder was total unvernünftiges und politisch unkorrektes (Camaro) werden soll. Mein Umfeld unterstellt mir ja eine Midlife-Crisis (bin 40), aber ich denke einfach, wenn nicht jetzt, wann dann!?

Vom Feeling her ist der S5 ja so die Allzweckwaffe: Nicht zu extrovertiert, um damit auch im Anzug vorm Geschäft vorfahren zu können, aber auch nicht so langweilig wie die 08/15 Limusinen oder gar Kombis (wie ich jetzt einen fahre...) Zu mir - zumindest wie ich privat runlaufe und bin - würde der Camaro wahrscheinlich perfekt passen - da sind mir die Meinungen anderer Leute auch herzlich egal!

Auf den Camaro bin ich eigentlich eher zufällig gestoßen: Der Audi S5 mit wenig Kilometern um die 40k war/ist in der engeren Wahl. Dann mal spaßeshalber geschaut, was es in der Preisklasse noch mit ordentlich Leistung und dem gewissen Extra gibt. Tja - und so auf Camaro gekommen.
Am liebsten wäre mir eine C6, aber ich brauche - wenn auch nur sporadisch - 4 Sitzplätze. So seh' ich den Camaro mal als 4-sitzige Corvette... ;-)

Meine Rahmenbedingungen:
- Einsatz als Daily Driver - zur Arbeit aber nur 6km, am WE dann Strecken zwischen 60 und 130km (je zweimal)
- 4 Sitzplätze - hinten müssen zumindest Kinder hin- und wieder sitzen können
- Kofferraum für Kurzurlaub zu zweit
- Schon schwieriger, hab' aber schon gesehen, daß das geht: Ab- und zu muß auch ein Rad oder Snowboard transportiert werden können (geht ja vermutlich mit einem Thule-TRäger mit Universal-Fuß für Seitenscheibenrahmen!?) Wenn zu zweit oder alleine, geht das Rad ja evtl. auch hinten rein...

Damit ergeben sich ein paar Fragen..
- Ist der Rücksitz tatsächlich umklappbar? Hab' sowas hier im Forum gelesen...
- Wie ist eigentlich die Boston Soundanlage? Muß man da noch was machen, oder pustet die Serie schon ordentlich die Ohren durch? Und klingen soll sie ja auch -nicht nur laut sein...
- Steinigt mich, aber.... Gibt's für den Camaro eine geeignete Standheizung??? Da ich nur so eine kurze Distanz zur Arbeit fahre und im Schwarzwald wohne, wo's im Winter kalt ist, wär' das für den Motor sicher lebensverlängernd...
- Es wird immer betont, daß der Camaro kein Sportwagen im eigentlichen Sinn ist, aber eine 8:20 auf der Nordschleife (für mich das einzige Kriterium) ist doch aller Ehren wert! Ein Cayman ist auch nicht schneller (und das Serie - mit ein wenig Veränderung - Auspuff, Krümmer, Reifen!) geht da sicher noch was. Wie ist der Camaro denn auf kleinen, verwinkelten Sträßchen - macht das noch Spaß? -> Schwarzwald!

Wichtige Frage: Was blüht mir eigentlich, wenn ich mit einer nicht eingetragenen Auspuffanlage erwischt werde? Meine Traumkombi krieg' ich NIEMALS durch den TÜV! (Dynatech Krümmer + Corsa Catback - die Corsa hat so einen schönen rotzigen Race-Sound...)

Versicherung scheint ja gar nicht so teuer zu werden nach den ersten offiziellen Einstufungen, die auch hier im Forum standen - zumindest kein großer Unterschied zum S5. Makel: Der S5 ist halt ein Audi und natürlich qualitativ der krasse Gegenpol zum Camaro. Außerdem hat er Allrad (-> Winter). Der Camaro ist natürlich was ganz anderes - individueller und macht die schöneren Burn-Outs! :-)))
Ach ja: Wenn schon politisch unkorrekt dann richtig: Ich liebäugele mit der Transformers-Edition!

Letzte Frage: Weiß schon jemand, was ungefähr noch an Rabatt auf den Listenpreis drin ist? Allein die Winterräfder dürften ein erkläckliches Sümmchen kosten.


Schon mal Danke und Grüße,

Campyonly


Europamodell, LS3, Crystal Red Tintcoat / schwarz
BBS CH-R, Michelin Pilot SuperSport, Supercar, Buchseneinsätze, Stabis
fährt ab März im Bayrischen rum...

"Ein Auto muss so viel PS haben dass man beim Aufsperren schon Angst hat" Walter Röhrl
nach oben springen

#2

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.11.2011 17:01
von MAS • Moderator | 3.737 Beiträge

...zum Thema Standheizung: Zachi3 und ich haben jeweils eine Webasto Standheizung verbaut, aktuell arbeiten diese aber nur mit Nebenwirkungen...siehe hier: Aircondition off due to hot engine ..... (2)

Ich hoffe wird sind aber kurz vor Lösung des Problems...


2SS/RS - L99 - Cyber Gray Metallic


nach oben springen

#3

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.11.2011 17:27
von Tommy25 • Camaro-Süchtiger | 876 Beiträge

Eigentlich passt doch der TTs gar nicht in dein schema, oder willst du ernsthaft da hinten deine Kinder Parken? dann dürfen die nie über 1meter gross werden

Ich denke mal da du dich hier in einem Camaro Forum befindest werden die meisten dir wohl zum Camaro raten
Ich hatte mal leihweise einen S5 und war ehrlichgestanden etwas enttäuscht der Sound ist so OK mehr auch nicht und vom Gefühl her könnte er auch etwas besser durchziehen, das Fahrwerk ist schon ganz gut allerdings kann auch er sein etwas pummelliges Gewicht nicht verbergen
Bei den S-Modellen kommt noch hinzu das Audi sich das bei Wartungsarbeiten fürstlich bezahlen lässt, was wie man hier so liest beim Camaro einiges günstiger sein soll, und wenn man dir ne kleine midlife nachsagt ist der Camaro doch genau das richtige


nach oben springen

#4

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.11.2011 17:29
von mychevy2012 • VIP | 3.042 Beiträge

@campyonly:
Servus. Bin auch 40 (garantiert KEINE Midlife-probleme), benötige auch hin und wieder 3 oder 4 sitze und stand vor genau derselben Frage wie du. Ich komme aus dem BMW-Ecke, aber ich spielte auch mit dem Gedanken an eine C6 oder einen Audi S5. Auch ein Mustang 5.0 war Gegenstand einer Probefahrt.
Ich bin selbständig und kann es mir aber mittlerweile leisten, das zu tun, auf was ich Lust habe. Und das ist eben nun der Camaro.
Ich habe mich lange mit dem Thema beschäftigt und habe deshalb folgendes gemacht:

EU-Camaro bestellt!

C6 ging nicht, weil 2-Sitzer. A5 ist mittlerweile einfach auch abgelutscht. A5 stehen doch an jeder Ecke. Langweilig. Mustang 5.0 ist vom Fahrwerk her einfach nicht die Liga der anderen hier ganannten Fahrzeuge. Die Starrachse ist einfach nichts für meine Ansprüche. Der Cami hat dagegen ein 1a-Fahrwerk. Ich gebe dir den Tipp: Geh zum Chevy-Händler (Liste findest du auf der Chevy-Deutschland-Website) und vereinbare eine Probefahrt. Danach wirst du den Händler fragen, ob du den Wagen nicht gleich mitnehmen kannst.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
zuletzt bearbeitet 10.11.2011 17:30 | nach oben springen

#5

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.11.2011 17:37
von campyonly • Camaro-Süchtiger | 607 Beiträge

Zitat von mychevy2012
@campyonly:
Servus. Bin auch 40 (garantiert KEINE Midlife-probleme), benötige auch hin und wieder 3 oder 4 sitze und stand vor genau derselben Frage wie du. Ich komme aus dem BMW-Ecke, aber ich spielte auch mit dem Gedanken an eine C6 oder einen Audi S5. Auch ein Mustang 5.0 war Gegenstand einer Probefahrt.
Ich bin selbständig und kann es mir aber mittlerweile leisten, das zu tun, auf was ich Lust habe. Und das ist eben nun der Camaro.
Ich habe mich lange mit dem Thema beschäftigt und habe deshalb folgendes gemacht:

EU-Camaro bestellt!

C6 ging nicht, weil 2-Sitzer. A5 ist mittlerweile einfach auch abgelutscht. A5 stehen doch an jeder Ecke. Langweilig. Mustang 5.0 ist vom Fahrwerk her einfach nicht die Liga der anderen hier ganannten Fahrzeuge. Die Starrachse ist einfach nichts für meine Ansprüche. Der Cami hat dagegen ein 1a-Fahrwerk. Ich gebe dir den Tipp: Geh zum Chevy-Händler (Liste findest du auf der Chevy-Deutschland-Website) und vereinbare eine Probefahrt. Danach wirst du den Händler fragen, ob du den Wagen nicht gleich mitnehmen kannst.





Na das kommt mir doch bekannt vor: Mustang hatte ich auch wg. Starrachse gestrichen. Ich geb' ja zu: Ich bin halt auch - typisch Mann - empfänglich für Gimmicks, wie Head-Up Display und Rückfahrkamera. Und dazu wär# der Camaro ein Neuwagen zum Gebrauchtwagepreis - muß man ja auch mal so sehen... O.K. - im Geschäft wird das sicher etwas seltsam aussehen, aber da ich meine Autorität nicht aus dem Fahrzeug ziehe, das ich fahre, ist mir das auch egal! Ist schließlich ein Privatwagen und KEIN Firmenwagen! Und privat gilt eben...
Und: Genau - ich will jetzt auch mal einfach tun, worauf ich Lust habe!


Europamodell, LS3, Crystal Red Tintcoat / schwarz
BBS CH-R, Michelin Pilot SuperSport, Supercar, Buchseneinsätze, Stabis
fährt ab März im Bayrischen rum...

"Ein Auto muss so viel PS haben dass man beim Aufsperren schon Angst hat" Walter Röhrl
nach oben springen

#6

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.11.2011 17:40
von campyonly • Camaro-Süchtiger | 607 Beiträge

Zitat von Tommy25
und wenn man dir ne kleine midlife nachsagt ist der Camaro doch genau das richtige


Naja - der Camaro wäre schon 'das kleinere Übel' für mein Umfeld. Die auch auf der Spielzeugliste stehende Ducati 999R krieg' ich aber beim weiblichen Geschlecht auf gar keinen Fall durch. Dann muß sie sich beim Auto mit meiner Wahl abfinden.


Europamodell, LS3, Crystal Red Tintcoat / schwarz
BBS CH-R, Michelin Pilot SuperSport, Supercar, Buchseneinsätze, Stabis
fährt ab März im Bayrischen rum...

"Ein Auto muss so viel PS haben dass man beim Aufsperren schon Angst hat" Walter Röhrl
nach oben springen

#7

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.11.2011 17:56
von MartinK • Walking Library | 2.056 Beiträge

Zu deinen Fragen:
- Sitzplätze: Ist halt 2+2 und je nach deiner Körpergöße wirds hinterm Fahrer auch schnell eng. 2 Kinder oder 1 Erwachsener hinten ist aber recht gut möglich solange der Hintermann nicht über 1,8m ist.
- Rücksitzbank ist definitiv umklappbar. Ob das aber viel hilft ist fraglich, da sowohl die Kofferraumöffnung als auch die Durchreiche nicht gerade Scheunentorformat haben.
Ob es Spaß macht ein Fahrrad oder Snowboard mit dem Cami zu transportieren kann ich nicht beurteilen, stelle es mir aber schwierig vor.
- Mir langt die Boston allemal. Hatte vor dem Kauf eigentlich nen Subwoofer mit einkalkuliert aber nach bisserl rumspielen am Radio kommt (für mich) mehr als ausreichend Rumms raus. Also für eine Serienanlage durchaus brauchbar. Aber wer viel Bass braucht baut sich halt noch nen Sub rein.
- Für mich ist und bleibt der Camaro ein MUSCLECAR. Für ein "echtes" Sportauto ist er nunmal zu schwer und selbst das "überarbeitete" 2012er Fahrwerk ist für Normalos ausgelegt. Wenn du wirklich mal schneller unterwegs sein willst, sind einige Fahrwerksverbesserungen wohl nötig. Wobei ich mich mal aus dem Fenster lehne und einfach behaupte, daß der normale S5 auch nicht Welten besser ist.
Jedenfalls hat mir meine kleine Alpenpasstour diesen Sommer MEGA-Spaß gemacht. Vllt hat man mit ner Kurvensau a la Elise noch mehr Spaß aber ich bin äußerst zufrieden.
- Auspuff: Auch wenn deine Wunschlösung vllt nicht machbar ist, gibt es doch mehrere legale und halblegale Anlagen die ordentlich Krach machen. Prinzipiell erlischt natürlich deine Betriebserlaubnis, wenn du mit nicht eingetragenen Sachen rumfährst. Kann bis zur Stillegung führen.

Was deine Entscheidung anbelangt: Camaro kaufen ist nunmal keine Kopfsache, da stimmen mehr andere Organe wie Bauch, Herz oder noch weiter südlich für den Ami. Oder anders gesagt: Wenn du Zweifel hast, obs ein Camaro werden soll, hol dir lieber keinen. Dann bleib besser bei deinem Audi mit der besseren Qualitätsanmutung.


2011er 2SS RS L99, RedJewelTintcoat, schwarzes Leder mit roten Nähten, tiefer, breiter, LAUTER! dank VaraRamCAI & DDCustoms-Klappenauspuff.
Alles weitere kann der geneigte Leser in meinem Profil erspähen...
nach oben springen

#8

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.11.2011 18:01
von mychevy2012 • VIP | 3.042 Beiträge

Mein Cami läuft als Firmenwagen. Mein Frau darf den "gediegenen" Wagen fahren und ich den "unvernüftigen". So ist jeder zufrieden.
ABER meine Frau fand die Idee, einfach mal etwas Ungewöhnlicheres zu kaufen sogar gut!! Man höre und staune....
Vielleicht lag es daran, dass sie sich nicht viel aus Autos macht...
Ich wollte auch ein (persönliches) Statement gegen den von BMW praktizierte Down-Sizingwahn setzen: Zukünftig 4 Zyl. zum gleichen Preis wie die 6 Zyl. anbieten ist doch eine Frechheit. Unter 50 T€ brutto bekommst du zukünftig kaum noch einen (sinnvoll ausgestatteten) 6 Zyl. von BMW. Der neue 335i als Limo wird in der Basis schon 43 T€ kosten. So, dann noch die Automatik dazu, Metallic, Navi (in diesem Auto PFLICHT), Sportpaket, Parkpilot und schwupps schon als Limo 50T€. Ohne große Spielereien wie Leder, Fahrdynamic, Fahrassis usw. auch 60T€ sind kein Problem.
Was soll dann mal das Coupé oder das Cabrio als 6 Zyl. und mit Zusatzaustattung kosten. 70T€??
Nee, nicht mehr mit mir....
Und bei Audi ist es auch nicht besser: Dem A5 haben die beim Facelift des V8 geklaut und statt dessen, den absolut lahmen, beschissen klingenden 6 zyl.-Kompressor eingepflanzt. Wegen Co2. Da lach ich. In der Praxis verbraucht der genau so viel wie der V8. Auf dem Papier natürlich isser viel sparsamer. Eine Lachnummer hoch 2.

So! Iss gut folks, ich reg mich schon wieder ab...


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#9

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.11.2011 19:27
von cool.c • Camaro-Infizierter | 349 Beiträge

zwei Gedankengänge hätte ich für dich:

- Das Boston Soundsystem ist schon ein besseres System, aber wer wirklich auf richtig guten Sound steht wird ohne Veränderung nicht glücklich. Z.B. in den kleinen Audis das Bose System, das ist so das Level vom Boston.
Ich habe das System selber nach über einem jahr mit einem digitalen Soundprozessor (32 band qualizer, Laufzeitkorrektur) und einem extra Subwoofer versehen und siehe da, man kann aus den Boston Boxen richtig viel rausholen! Allerdings werden die vom Werk her eben ohne jegliche Equalizerkorrektur oder Anpassung an den Auto-Innenraum wie Laufzeitkorrektur etc angesteuert.
Ich möchte betonen dass es mir dabei nicht um "Bums" der Anlage geht (wer das will hat eh ein anderes Verständnis von Sound als ich) sondern um guten sauberen Klang.
Falls dir das alles nichts sagt wirst du mit dem Boston System glücklich sein und gut is ;-)

- Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube der Corsa Auspuff ist ziemlich laut...?
Bitte vergiss nicht, dass man diesen 6 L V8 auch ganz schnell ZU laut machen kann. Zumindest für Alltagstauglichkeit.
Und das ist bei dir ja nach dem was du geschrieben hast ein Kriterium!
Ich habe soeben selber Auspuffmässig wieder etwas zurückgerüstet weil es mich auf langen Fahrten schon zu sehr genervt hat. In der Stadt ist das was schönes wenns so richtig laut ist und rabatz macht, aber wenn man mal ein paar Stunden einfach von A nach B kommen will...am besten mit 4 Leuten im Auto...........
Es gab auch schon andere Leute im Forum die auch letztlich Lautstärketechnisch irgendwann wieder einen Schritt zurück gemacht haben (wobei die meistens auch viel lautere Setups hatten als ich)


______________________________________________________________________
2SS / RS / manual / modifizierter ESD / Solo HighFlow Cats / Volant CAI / K&W 1 Fahrwerk / Noweeds Racing Cutouts


zuletzt bearbeitet 10.11.2011 19:29 | nach oben springen

#10

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 10.11.2011 19:55
von TinyToasta • Co-Admin | 11.168 Beiträge

Zitat von campyonly

Meine Rahmenbedingungen:
- Einsatz als Daily Driver - zur Arbeit aber nur 6km, am WE dann Strecken zwischen 60 und 130km (je zweimal)
Jau - keine Problem, mach ich auch

- 4 Sitzplätze - hinten müssen zumindest Kinder hin- und wieder sitzen können
Auch kein Problem

- Kofferraum für Kurzurlaub zu zweit
Reicht locker

- Schon schwieriger, hab' aber schon gesehen, daß das geht: Ab- und zu muß auch ein Rad oder Snowboard transportiert werden können (geht ja vermutlich mit einem Thule-TRäger mit Universal-Fuß für Seitenscheibenrahmen!?) Wenn zu zweit oder alleine, geht das Rad ja evtl. auch hinten rein...
allein der Gedanke.... Das ist hoffentlich kein KO Kriterium


Damit ergeben sich ein paar Fragen..
- Ist der Rücksitz tatsächlich umklappbar? Hab' sowas hier im Forum gelesen...
Jo

- Wie ist eigentlich die Boston Soundanlage? Muß man da noch was machen, oder pustet die Serie schon ordentlich die Ohren durch? Und klingen soll sie ja auch -nicht nur laut sein...
Kann kein Mensch beantworten, das ist eine sehr subjektive Angelegenheit... ich find sie klasse

- Steinigt mich, aber.... Gibt's für den Camaro eine geeignete Standheizung??? Da ich nur so eine kurze Distanz zur Arbeit fahre und im Schwarzwald wohne, wo's im Winter kalt ist, wär' das für den Motor sicher lebensverlängernd...
siehe MAS und Zachi

- Es wird immer betont, daß der Camaro kein Sportwagen im eigentlichen Sinn ist, aber eine 8:20 auf der Nordschleife (für mich das einzige Kriterium) ist doch aller Ehren wert! Ein Cayman ist auch nicht schneller (und das Serie - mit ein wenig Veränderung - Auspuff, Krümmer, Reifen!) geht da sicher noch was. Wie ist der Camaro denn auf kleinen, verwinkelten Sträßchen - macht das noch Spaß? -> Schwarzwald!
Und wie, Schwarzwald ist auch mein Revier


Wichtige Frage: Was blüht mir eigentlich, wenn ich mit einer nicht eingetragenen Auspuffanlage erwischt werde? Meine Traumkombi krieg' ich NIEMALS durch den TÜV! (Dynatech Krümmer + Corsa Catback - die Corsa hat so einen schönen rotzigen Race-Sound...)
Mit etwas Glück sollte auch das Klappen, garantieren wird's Dir keiner - bei mir hat's geklappt

[...]

Letzte Frage: Weiß schon jemand, was ungefähr noch an Rabatt auf den Listenpreis drin ist? Allein die Winterräfder dürften ein erkläckliches Sümmchen kosten.
Immer diese Feilscherei



Alles sehr gute Fragen aber spätestens nach einer Probefahrt solltest Du Dich nur noch Fragen müssen: Warum all die Fragen....

Ging mir auch so



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#11

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.11.2011 00:54
von zachi3 • Forengott | 1.025 Beiträge

zu Boston (persönliche Meinung): ist halt etwas besser als die Originalanlage, wenn du ein bißchen audiophil veranlagt bist, dann -> guckst du hier :
HIFI im Cabrio Tag 1 ........

Wenn du ab und zu auch ein Navi brauchst und nicht auf "ans Armaturenbrettklemm oder an die Windschutzscheibepapp-Lösungen" stehst, wird dir ein Umbau nicht erspart bleiben .........


ciao
Jürgen


2SS Convertible, LS3, inferno orange innen und außen, Pioneer AVH-P4200DVD, AVIC-F220, CD-BTB200, MB Quart PVF216, METRA-KIT, XIA-LCD, DEQ-P6600,HERTZ ECX87, Kicker Solo L7 10";SPXL-1000,Helix P-400, Satfinder,Oil catch can, GMPP-Endtöpfe, Standheizung, H&R swaybars


zuletzt bearbeitet 11.11.2011 00:58 | nach oben springen

#12

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.11.2011 20:28
von Hydrostress (gelöscht)
avatar

6km zur Arbeit, da wird der Motor wohl nicht lange halten .


nach oben springen

#13

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.11.2011 20:29
von Vulture • Walking Library | 2.894 Beiträge

Ach.. der Motor hält schon was aus..


____________________________

Camaro 2SS/RS (L99, Mexico, Black, Sunroof), Braided Stainless Steel Brake Lines, Custom Door Kick Plates, HUD, LED DLR, BMR 2 Point Strut Tower Brace, Custom Sun Shields, H&R Sway Bar.
nach oben springen

#14

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.11.2011 21:48
von Devilhonk • Geradeausfahrer | 1.953 Beiträge

Naja vielleicht kann ich auch ein paar Erfahrungen zu deiner Entscheidung beisteuern. Zum Thema Sportwaagen kann ich von meinen Erfahrungen vom Motorpark Oschersleben berichten. Ich hatte das Vergnügen dort gegen einige zu fahren. Und da muss ich sagen hat er mich mehr als positiv überrascht. Ein C63 AMG hat in den Kurven keine Chance holt aber auf den Geraden wieder etwas auf. Ein BMW M3 ist in den Kurven identisch aber auf Start und Ziel konnte ich überholen. Porsche GT3 RS vergiss es! Die lümmeln so durch die Schikanen da siehst du keine Sonne. Zum Thema Audi S5 hatte ich mal das Vergügen auf der Autobahn. Ich bin eine Weile mit einem Porsche Carrera im Konvoi gefahren und da hat ein S5 gemeint er könnte da mal mitspielen. Er musste aber ganz schnell feststellen das er sich übernommen hatte und da schon deutlich ein Unterschied ist. Nachdem er 3 mal ziemlich abgefallen war hat er es denn gelassen.
Alles in allem kann man sagen das er zwar kein Sportwaagen ist aber schon sehr nahe dran ist. Er sieht einfach Hammer aus und macht auch nach knapp 2 Jahren jedesmal Spass damit zu fahren. Ich gebe dir den Rat den mal Probe zu fahren. Nimm aber genug Geld mit weil danach willst du Ihn gleich mitnehmen. Und zum Thema Reparaturproblemen. Ich hatte noch kein Auto was so wenig Probleme hatte. Ich habe jetzt knapp 65T Km runter und bis auf Verschleißteile echt keine Probleme. Das war bei meinen früheren Autos, Audi und Mercedes, anders gewesen.

P.S.: Und sollte deine Frau ein Problem mit dem Auto haben dann ist bei dem Preisunterschied zum S5 auch noch eine Scheidung drin. lol


_____________________________________________
2 SS 16V, RS, Automatik, Black, Sunroof, Orange interieur Packet, SLP LMI und K&N Sportluftfilter


nach oben springen

#15

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 12.11.2011 08:27
von H_Klein • Camaro-Infizierter | 422 Beiträge

P.S.: Und sollte deine Frau ein Problem mit dem Auto haben dann ist bei dem Preisunterschied zum S5 auch noch eine Scheidung drin. lol

Ich schmeiss mich gleich weg. Da sind. Prioritäten wenigstens richtig gestellt.


------------------------
V8 mit M8 hab 8


nach oben springen

#16

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 12.11.2011 14:36
von BadVibe • Camaro-Süchtiger | 873 Beiträge

Es gibt hier halt für jedes Problem ne Lösung...


~ღ Camaro - it's got the magic, it's got the look, it's got the soul! ღ~
nach oben springen

#17

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 12.11.2011 15:53
von davide88 • Eismann | 2.890 Beiträge

Ich will auch en bissl was sagen

Man vergleicht den Camaro oft mit anderen Autos, dabei zieht der oft den kürzeren

Das liegt aber daran das der Camaro so verdammt viel bietet das man ihn nicht mit nem Golf R, audi S3, BMW 330 oder schlechter 335 oder von mir aus mit nem Mustang vergleicht (diese Autos sind in der selben Preisklasse) sondern mit Autos die 90.000€ kosten oder erst da anfangen wzB E-Klasse AMG, V63 AMG, M3, Porsche GT3 RS usw. da ist es doch auch klar das der Camaro in bisschen schlechter ist. Pack mal in nem Camaro vernünftiges Tuning für 50.000€ dann machst man so ziemlich alles nass!!!

Was ich damit sagen will... Für das Geld gibt es kein besseres Auto!!!


Info
nach oben springen

#18

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 12.11.2011 16:24
von Vulture • Walking Library | 2.894 Beiträge

Ja, in der Tat, ich mein für das Geld kriegt man nichtmal nen voll ausgestatteten Scirocco (Kumpel hat letztens einen gekauft für 38k oder so und da wäre noch viel Spielzeug zur Auswahl gewesen das dann gerne jedesmal 800-3000 dazu kostet wie automatisch auf und abblenden und so) und da fällt mir die Wahl sicher nicht so schwer


____________________________

Camaro 2SS/RS (L99, Mexico, Black, Sunroof), Braided Stainless Steel Brake Lines, Custom Door Kick Plates, HUD, LED DLR, BMR 2 Point Strut Tower Brace, Custom Sun Shields, H&R Sway Bar.
nach oben springen

#19

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 12.11.2011 18:08
von Iceman • Golf-Schubser | 127 Beiträge

Zitat von davide88
Ich will auch en bissl was sagen
Was ich damit sagen will... Für das Geld gibt es kein besseres Auto!!!





und damit ist so ziemlich alles zum Thema gesagt


nach oben springen

#20

RE: Entscheidungshilfe - Kurz und knapp

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.11.2011 13:54
von campyonly • Camaro-Süchtiger | 607 Beiträge

Zitat von MartinK
...Was deine Entscheidung anbelangt: Camaro kaufen ist nunmal keine Kopfsache, da stimmen mehr andere Organe wie Bauch, Herz oder noch weiter südlich für den Ami. Oder anders gesagt: Wenn du Zweifel hast, obs ein Camaro werden soll, hol dir lieber keinen. Dann bleib besser bei deinem Audi mit der besseren Qualitätsanmutung.



Wenn die anderen Organe nicht für den Camaro stimmen würden - vor Allem völlig politisch unkorrekt - das ganz weit südlich , dann stünde er gar nicht auf der Liste. Außerdem passt er gut zu Quaker Oats Instant Grits zum Frühstück und Masterpiece Babecue-Sauce - O.K. - das Zeug ess' ich nur, weil ich's mal in einem Coleman-Video gesehen habe... Ich bin also durchaus anfällig für Sachen, bei denen mutmaßlich das Testosteron sprudelt und alleine, daß ich die Frage in einem Camaro-Forum stelle, zeigt ja, daß ich eigentlich nur noch einen kleinen Schubs haben wollte, denn so GANZ OHNE Alltagstauglichkeit geht es nicht, da ich ihn mir nicht neben meinen Porsche Cayenne, Panamera und den Ferrari Italie stellen möchte...

Zwischenzeit


Europamodell, LS3, Crystal Red Tintcoat / schwarz
BBS CH-R, Michelin Pilot SuperSport, Supercar, Buchseneinsätze, Stabis
fährt ab März im Bayrischen rum...

"Ein Auto muss so viel PS haben dass man beim Aufsperren schon Angst hat" Walter Röhrl
nach oben springen









Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
37 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: opeltommie
Forum Statistiken
Das Forum hat 17531 Themen und 505773 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).