#1

vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 21:28
von QQ • Camaro-Süchtiger | 720 Beiträge

aus gegebener situation erstelle ich mal ein thema im passendem bereich.

also die diskussion fing an bei: Das EU Modell bissi "pimpen"?

ist das vorstellen von neuen mitgliedern mittlerweile schon pflicht geworden???
klar, es ist höflich und vermittelt einen persönlichen eindruck.
aber wieso muss men denn neue mitglieder damit nötigen, sich erst vorzustellen bevor man ihnen weiter hilft und fragen beantwortet?
das ist mir hier schon sehr oft aufgefallen und missfallen...

ich selbst habe mich auch nie vorgestellt und darf dem forum trotzdem noch beiwohnen

Zitat
Und was ist schlimm daran zu sagen

Hallo, ich bin der Manuel, ich bin 23, komme aus dem EE-Kreis und ich habe oder habe keinen Camaro dieser und jener Sorte



es möchte halt nicht jeder.
und dass es neuerdings regeln gibt was in einer vorstellung drin zu stehenn hat entschäft die situation nicht gerade...
siehe "Wichtig", lesen bevor ein neues Thema im Vorstellungsbereich erstellt wird!!!!
warum wird man gezwungen seine persönlichen daten öffentlich preis zu geben? manch einer möchte zwar vllt seinen namen, aber nicht seine adresse nennen... was ist so schlimm daran?


6. Gen.: 2017 EU Cabrio, Hyper Blue/Ceramic White, R4 Turbo, Automatik, (2LT/RS - LTG)
5. Gen.: 2012 EU Coupe, Schwarz/Schwarz, V8, Manuell, (2SS/RS - LS3)
zuletzt bearbeitet 14.03.2012 07:49 | nach oben springen

#2

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 21:36
von Vulture • Walking Library | 2.894 Beiträge

Steht da nicht sogar dass Himmelsrichtung oder Bundesland reicht im "Pflichtthread"?

Ist ja mehr zur Statistischen Erhebung ob wir mal wieder einen in NRW oder Hessen oder Bayern haben

Ich stimme ja zu, Vorstellungen zur Pflicht zu machen ist nicht richtig. Aber sich nicht richtig vorzustellen wenn mans schon tut ist auch nervig.

Das Thema kam ja glaub eher auf weil letztens ein paar daher kamen so a la "hallo, da bin ich!" ... und man denen dann alles aus der Nase ziehen musste.


____________________________

Camaro 2SS/RS (L99, Mexico, Black, Sunroof), Braided Stainless Steel Brake Lines, Custom Door Kick Plates, HUD, LED DLR, BMR 2 Point Strut Tower Brace, Custom Sun Shields, H&R Sway Bar.
zuletzt bearbeitet 06.11.2011 21:37 | nach oben springen

#3

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 21:40
von swisscheese • Forengott | 1.187 Beiträge

Ich finde es interessant wie alt der zukünftige Camaro-Fahrer ist und wie er dazu gekommen ist. Obs der erste US-Car ist. Ob er nur aus Mode zum Camaro gekommen ist oder schon lange mit dem "Virus" infiziert ist.

Für mich ist eine kurze Vorstellung einfach anständig (ich hoffe ich habe damals eine gemacht...). Wieviel Infos das neue Mitglied dann Preis gibt ist jedem selbst überlassen.


--------------------------------------------------------------------
zuletzt bearbeitet 06.11.2011 21:41 | nach oben springen

#4

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 21:42
von Vulture • Walking Library | 2.894 Beiträge

Du hast, aber du hast es nicht "richtig" gemacht

Jupiaiey...


____________________________

Camaro 2SS/RS (L99, Mexico, Black, Sunroof), Braided Stainless Steel Brake Lines, Custom Door Kick Plates, HUD, LED DLR, BMR 2 Point Strut Tower Brace, Custom Sun Shields, H&R Sway Bar.
nach oben springen

#5

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 21:43
von MartinK • Walking Library | 2.056 Beiträge

Zitat von QQ

klar, es ist höflich und vermittelt einen persönlichen eindruck.


Wie du schon selbst sagst: Höfliche Menschen stellen sich vor.
Unhöfliche posaunen ihre Fragen raus.
Ich persönlich helfe lieber höflichen Menschen.

Ich selbst habe es als Selbstverständlichkeit angesehen, mich vorzustellen. Auch in der Quasi-Anonymität des Internets möchte man ungefähr wissen, mit wem man es zu tun hat. Hier verlangt ja keiner Adresse oder Kontodaten. Aber ungefähre Region wäre schon mal nett.
Zudem ist dies übrigens KEIN öffentliches Forum.
Ich betrachte die Community hier als fast familiär und bevorzuge es, einige Kleinigkeiten über die User hier zu wissen.

Außerdem kann man Leuten besser helfen, wenn man ihren Hintergrund oder zumindest grobe Location kennt. Da kann man zB Kontakt oder Hilfe besser vermitteln.


2011er 2SS RS L99, RedJewelTintcoat, schwarzes Leder mit roten Nähten, tiefer, breiter, LAUTER! dank VaraRamCAI & DDCustoms-Klappenauspuff.
Alles weitere kann der geneigte Leser in meinem Profil erspähen...
nach oben springen

#6

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 22:01
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Schon die Frage bzw. Anmerkung an sich ...für mich eine Frage des Umgangs.
Wir sind weder Dienstleister noch WIKIPEDIA, sondern es ist unser privater Spass.
Wem es nicht passt...und Tschüss


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#7

RE: Vorstellen Pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 22:02
von Onkel • Camaro-Infizierter | 331 Beiträge

Hi,
ich finde den Wunsch nach einer Vorstellung nicht abwegig, auch vor dem Hintergrund, dass hier jemand etwas aufgebaut hat und wir dieses Konstrukt gratis benutzen dürfen.
Auch versuche ich eine verständlichen Sprache zu benutzen, ebenso wie Groß- und Kleinschreibung und Satzzeichen (zumindest nach meinen Möglichkeiten).
Ist für mich nicht zu viel verlangt.
den Forenbetreibern, Admins und Co-Admins die hier sicher nicht wenig Zeit investieren.


Gruß, der Onkel Andreas
NIVEAU ist keine Hautcreme!
nach oben springen

#8

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 22:08
von TinyToasta • Co-Admin | 11.163 Beiträge

Die meisten hier im Forum schätzen den familiären Umgang miteinander. Freundlich, offen, fair und oft mit vielen zwinkernden Augen. Es haben sich hier auch schon verdammt viele Freundschaften gebildet.


Wir wollen genau das beibehalten, egal ob mit 100 Usern, mit 1000 oder irgendwann auch mal mit 5000 Usern.


Eine Vorstellung gehört nicht nur zum guten Ton, sondern auch dazu, zu wissen mit wem man es zu tun hat. Ich persönliche stehe hinter dem Gedanken. Die im Regelfall äusserst herzliche Aufnahme hier ist meist der Dank dafür


Keiner muss hier mehr persönliche Daten preisgeben als man es für ein Forum wie dieses erwarten kann. Einen Leitfaden dafür war allerdings nötig, da in letzter Zeit die Vorstellung zum Teil auf ein dürftiges "Hallo" geschrumpft sind


Eine anständige, interessante Visitenkarte zu hinterlassen, ist ein verdammt guter Anfang hier alle Fragen beantwortet zu bekommen, oder eben einfach nur die fantastische Gemeinschaft zu geniessen, die sich hier über die Jahre gebildet hat



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#9

RE: Vorstellen Pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 22:24
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Seht euch das mal aus unserer Persepektive an.
Teils habt ihr es schon richtig verstanden.

Wir betreiben dieses Forum nur zum Spaß, verlangen kein Geld oder sonstiges von euch.
Da ist es doch nur fair, wenn sich Neulinge kurz vorstellen.
Vergleichen könnt ihr das mit eurem Wohnzimmer/Wohnung/Haus.
Da lasst ihr doch sicher auch niemanden rein, der sich nicht vorgestellt hat oder?

Dies ist Privat und nicht Öffentlich.
Um Details lesen zu können, muss man sich also anmelden und wenn man sich an Diskussionen beteiligen möchte, sollte der gegenüber schon wissen, wer ihn da was erzählt. Daher auch die Vorstellungspflicht.

Wir haben schonmal überlegt, das Forum komplett zu schließen und dies als Club aufzuziehen.
Damit kommen Neulinge nur noch mit einer Einladung in dieses Forum.
Wir sind aber der Meinung, dass das nicht Sinn und Zweck von dem ganzen ist.

Eine Vorstellung ist also eine Höflichkeitsform, die wir in diesem Forum sehr schätzen.


zuletzt bearbeitet 06.11.2011 22:41 | nach oben springen

#10

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 22:25
von davide88 • Eismann | 2.890 Beiträge

Zitat von TinyToasta
Die meisten hier im Forum schätzen den familiären Umgang miteinander. Freundlich, offen, fair und oft mit vielen zwinkernden Augen. Es haben sich hier auch schon verdammt viele Freundschaften gebildet.


Wir wollen genau das beibehalten, egal ob mit 100 Usern, mit 1000 oder irgendwann auch mal mit 5000 Usern.


Eine Vorstellung gehört nicht nur zum guten Ton, sondern auch dazu, zu wissen mit wem man es zu tun hat. Ich persönliche stehe hinter dem Gedanken. Die im Regelfall äusserst herzliche Aufnahme hier ist meist der Dank dafür


Keiner muss hier mehr persönliche Daten preisgeben aHls man es für ein Forum wie dieses erwarten kann. Einen Leitfaden dafür war allerdings nötig, da in letzter Zeit die Vorstellung zum Teil auf ein dürftiges "Hallo" geschrumpft sind


Eine anständige, interessante Visitenkarte zu hinterlassen, ist ein verdammt guter Anfang hier alle Fragen beantwortet zu bekommen, oder eben einfach nur die fantastische Gemeinschaft zu geniessen, die sich hier über die Jahre gebildet hat





Dito...


Info
zuletzt bearbeitet 06.11.2011 22:29 | nach oben springen

#11

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 23:00
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

Schliesse mich der Meinung von Tini und Freddy an, haben das auch schon im MOD -Bereich besprochen und ich persönlich finde auch das es schon Fair ist und auch Höflicher wenn man mit einer kleinen Vorstellung in das Forum kommt und nicht einfach so hineinplatzt , macht das ganze gleich viel Netter. Ausserdem ist es doch nicht schwer n paar kurze Wörter zu schreiben.



nach oben springen

#12

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 23:09
von Blackone • Senior Member | 6.368 Beiträge

Zitat von TinyToasta
Die meisten hier im Forum schätzen den familiären Umgang miteinander. Freundlich, offen, fair und oft mit vielen zwinkernden Augen. Es haben sich hier auch schon verdammt viele Freundschaften gebildet.


Wir wollen genau das beibehalten, egal ob mit 100 Usern, mit 1000 oder irgendwann auch mal mit 5000 Usern.


Eine Vorstellung gehört nicht nur zum guten Ton, sondern auch dazu, zu wissen mit wem man es zu tun hat. Ich persönliche stehe hinter dem Gedanken. Die im Regelfall äusserst herzliche Aufnahme hier ist meist der Dank dafür


Keiner muss hier mehr persönliche Daten preisgeben als man es für ein Forum wie dieses erwarten kann. Einen Leitfaden dafür war allerdings nötig, da in letzter Zeit die Vorstellung zum Teil auf ein dürftiges "Hallo" geschrumpft sind


Eine anständige, interessante Visitenkarte zu hinterlassen, ist ein verdammt guter Anfang hier alle Fragen beantwortet zu bekommen, oder eben einfach nur die fantastische Gemeinschaft zu geniessen, die sich hier über die Jahre gebildet hat





DITO!!!!!!!!!!!!!!


nach oben springen

#13

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 23:10
von QQ • Camaro-Süchtiger | 720 Beiträge

Ihr habt natürlich alle uneingeschränkt recht.
Aber ist es denn höflich jemanden anzugreifen, der sich nicht sofort vorstellt?

Viele formulieren ihre Aufforderung nach einer Vorstellung auch mehr als Bedingung und weniger als Bitte.
Man ist neu hier und möchte sich vllt lieber erstmal umschauen.
Denn schließlich Weiß nicht jeder neue, dass man hier in nem wohnzimmer eines fremden steht


6. Gen.: 2017 EU Cabrio, Hyper Blue/Ceramic White, R4 Turbo, Automatik, (2LT/RS - LTG)
5. Gen.: 2012 EU Coupe, Schwarz/Schwarz, V8, Manuell, (2SS/RS - LS3)
nach oben springen

#14

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 23:13
von TinyToasta • Co-Admin | 11.163 Beiträge

Zitat von QQ
Aber ist es denn höflich jemanden anzugreifen, der sich nicht sofort vorstellt?



Niemand wird deswegen angegriffen! Nur auf den Umstand hingewiesen



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#15

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 23:39
von my_bowtie • Golf-Schubser | 12 Beiträge

Ähm, ja, hallo, ich nochmal :-)

Ja, ich kann alle sehr gut verstehen, und ich sehe auch, dass es Sinn macht sich vorzustellen...
Aber wisst Ihr, ich war schon in einigen Foren angemeldet und mir war nicht bewusst, dass es sich hier nicht um ein "normales" Forum, sondern mehr um eine Familie handelt. Was ich übrigens ganz fein finde, dass es sich eher um eine Familie handelt!

Was ihr aber sicher auch schon erlebt habt, der Zutritt eines Fremden zu einer Familie ist ungleich schwerer, als der Zutritt eines Fremden zu einer Gruppe, die eher offener als eine Famile aufgestellt ist.

Deshalb muss ich sagen, ein wenig befremdlich ist es schon, wenn man auf das erste Herantasten an eine Gruppe als erste Antwort bekommt: "Du kommsch hier net rein"...es sei denn, Du stellst Dich vor...am Besten mit genauen Koordinaten...ja sind wir denn bei Facebook? :-)

Ich war irgendwie der Meinung, dass meine Fragen auch nicht den Charkter hatten, dass ich denke da müsste einer jetzt drauf antworten und es hätte einen Dienstleistungscharakter hier, garnicht, ich dachte mir eigentlich nicht viel dabei...wie man halt in so ein Forum rein stolpert...ist ja doch noch was anderes, als persönlich "Hallo" sagen.

Grüße,
Matze


nach oben springen

#16

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 23:50
von TinyToasta • Co-Admin | 11.163 Beiträge

Bist auch einer der ersten der von der neuen Regel "getroffen" wurde

Am Ende bleibt hier auch weiterhin alles so entspannt wie bisher...
Keine genauen Koordinaten, keine Facebook-Regeln, keine Bankverbindung und auch kein Lebenslauf

Nur eben unser kleiner Forums-Knigge, der für die "Neuen" den Eintritt erleichtern soll - halb so wild




Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#17

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 06.11.2011 23:54
von QQ • Camaro-Süchtiger | 720 Beiträge

Hey my_bowtie,
Du bist nicht der erste bei dem ich es erlebt habe, der so behandelt wurde...


6. Gen.: 2017 EU Cabrio, Hyper Blue/Ceramic White, R4 Turbo, Automatik, (2LT/RS - LTG)
5. Gen.: 2012 EU Coupe, Schwarz/Schwarz, V8, Manuell, (2SS/RS - LS3)
nach oben springen

#18

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 07.11.2011 00:52
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

verlief doch alles im Netten Rahmen, Hey my_bowtie wurde doch hier nicht kleingemacht , mies behandelt oder so , ausserdem hat er doch nun schon ne netten Beitrag geschrieben also...allet wieder jut und denke das ist genug zu dem Thema .
zumindest von meiner Seite aus



nach oben springen

#19

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 07.11.2011 01:12
von QQ • Camaro-Süchtiger | 720 Beiträge

Mir bleibt noch die bitte an alle das mit der Vorstellung neuer Mitglieder nicht so verbissen zu sehen und jeden jedesmal darauf zu drängen sich doch bitte vorzustellen.
Mag sein, dass das meinerseits vllt. etwas anmaßend ist, aber man ist halt neu und kennt das Forum nicht...

Allen eine gute Weiterfahrt


6. Gen.: 2017 EU Cabrio, Hyper Blue/Ceramic White, R4 Turbo, Automatik, (2LT/RS - LTG)
5. Gen.: 2012 EU Coupe, Schwarz/Schwarz, V8, Manuell, (2SS/RS - LS3)
nach oben springen

#20

RE: vorstellen pflicht???

in Vorstellung neuer Mitglieder 07.11.2011 02:14
von Hawaii_hus • Camaro-Süchtiger | 837 Beiträge

hmm ich weiss ja nicht wie andere neulinge das handhaben

aber als mich Krümel auf das Forum aufmerksam machte war das erste was mir auf viel das man sich vorstellen "KANN" und zu einer Vorstellung gehört nun mal zu sagen wie man heisst (vorname reicht ja schon) den ort ja man kann ja sagen so in etwa Aargau oder das bundesland bei euch in de. =>> zwecks mögliche treffen oder camaro sichtungen oder so sieht der neue auch a ich hab einige bei mir in där nehe
und op man noch einen cami sucht sich noch nicht entscheiden kann oder schon einen hat.

ich für mich hab es als pflicht angesehen mich vorzustellen wie ich zum camaro gekommen bin und das ich berreits einen hab und wie ich dazu stehe...
meine wenn jemand zu mir käme und sagt hey hallo darf ich mal mit deinem cami fahren und ich hab gar keine ahnung wer du bist (wie du heisst und was deine absichten sind?) gibst du ihm sicher nicht die schlüssel aber wenn wer kommt und sagt hey ich bin carl bin 38ig komme aus NW (oder hald genauer aus ... ) hab leider noch keinen eigenen cami würde aber gerne mal schauen wie der LT oder SS so zu fahren ist. sagt man doch gleich eher ja ok komm wir fahren ne runde um den block oder so.. heutzutage muss mann leider den meisten menschen vorschreiben wie mann sich so in etwa zu verhalten hat. und wenn man aufgevordert wir sich vorzustellen oder darum gebeten wirt obwol man dies nicht möchte (sigs aus x gründen) dann kann man doch einfach schreiben ja ich möchte mich nicht gleich vorstellen aus gründen .... mann muss dan einfach wissen die meisten hier im forum haben sich vorgestellt kennen sich schon oder wissen in etwa wer der andere ist neulinge haben ja den vorteil die können sich erst mal durchlesen mit wehm sie zu tun haben .... also ist es doch auch fair wenn man danach fragt hmm hallo und wer bist du?

so genug gelabert


gut zu sehen bei 2:41 was das hier ist!!!

schlusswort:
ich bin fro hier gelandet zu sein und hab viele nette leute kennengelernt und schon sehr viel erlebt ich finde ob wol ich viele aus DE noch nicht getroffen habe zählen diese ebenfals zu meinen freunden weiss wir haben ja alle eins das uns verbindet die liebe der wunsch und jenach dem das verlangen nach camaro Chevy us cars!!! und das ist ja schon mal eine wichtige grundlage und daher sollte man ja auch eher bereit dazu sein auch etwas von sich preiszugeben.

so habe flasche lehr und wünsch euch noch ne gute nacht
isch schwirr nun ab ins bett und bini


"Geboren wurde er mit einem Lenkrad in der Hand und einem Gaspedal unter seinem Stiefel. Er ist der Nightrider und in seinem Tank ist die Furcht der anderen. Hört ihr mich? Hier spricht der Nightrider!"
zuletzt bearbeitet 07.11.2011 02:16 | nach oben springen









Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
41 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: mugglmenzel
Forum Statistiken
Das Forum hat 17511 Themen und 505415 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).