#101

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 16.11.2011 20:58
von Tombstone174 • Forengott | 1.856 Beiträge

Das ist echt geil und der V6 SC zieht am Stock CTS vorbei wie der V8 Cami am Stock V6 Cami. Also wenn ich V8 Fahrleistungen habe im 6 Ender is das Geil. Aber mal ernsthaft ich komme mit der Stockbremse gut klar und die Sperre bei 250 bleibt drin und gut is


Ford Mustang Boss 302 - Rot/schwarz - Mods ...... wofür?^^ Doch ein wenig -> Headders, Metal Kats, Cold Air Intake,offene Kubelwellenentlüftung Tuned by Schropp.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#102

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 17.11.2011 00:12
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Zitat von Tombstone174
Das ist echt geil und der V6 SC zieht am Stock CTS vorbei wie der V8 Cami am Stock V6 Cami. Also wenn ich V8 Fahrleistungen habe im 6 Ender is das Geil. Aber mal ernsthaft ich komme mit der Stockbremse gut klar und die Sperre bei 250 bleibt drin und gut is


Nix da, ist echt krasser Unterschied mit der Brembo. Wenn DU mit ca.450 Motor-PS und der Stock-V6-Bremse zum Stehen kommst ohne Angstschweiss auf der Stirn wäre ich erstaunt.
Ne V-Max Begrenzung 250 und Supercharger. Oooooch Nöööö
Ist jetzt schon geil vorbeizuziehen an der ganzen gedrosselten Gemeinde


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#103

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 17.11.2011 07:16
von Paula00748 • Golf-Schubser | 148 Beiträge

Das erste was bei mir rausflog war der verdammte Begrenzer. Kaufe mir doch
kein Auto mit einem Kompressor und der riegelt bei 250 Km ab.


'08 Corvette Z06
'10 Camaro SS Supercharged


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#104

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 17.11.2011 07:58
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Zitat von Paula00748
Das erste was bei mir rausflog war der verdammte Begrenzer. Kaufe mir doch
kein Auto mit einem Kompressor und der riegelt bei 250 Km ab.


So isses, man muss sich schon etwas abgrenzen


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#105

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 17.11.2011 08:26
von Steppenwolf1980 (gelöscht)
avatar

Zitat von IPF-TUNING

Das Kit ist für alle Camaro V6 , MJ 2009 bis 2012+ !

Die Programmierung ist unterschiedlich , MJ 2009 bis 2010 ist ein Bosch ME9-ECU , ab 2011 ist es Delco5-ECU!

Wir fahren 6PSI und haben noch ausreichend Einspritzzeitreserven für den sicheren Motorbetrieb !
mfg ASH@EDS



Wieviel Reserve hat dann Euer System noch, sprich könnte man den Ladedruck dann noch auf 7, 8, 9... psi anheben?

Ehrliche Einschätzung: Ab wann werdet ihr das Kit bei uns zum Kauf/Ausliefern anbieten? Sammelbestellung mit dementsprechendem Forenrabatt möglich?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#106

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 17.11.2011 13:49
von Paula00748 • Golf-Schubser | 148 Beiträge

Ich hab einen V8 und eine Magna und die bläst mit 9 PSI rein.


'08 Corvette Z06
'10 Camaro SS Supercharged


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#107

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 17.11.2011 14:54
von Steppenwolf1980 (gelöscht)
avatar

Die Daten vom V8 sind für den V6 leider irrelevant, da wir einen Direkteinspritzer mit anderer Kraftstoffpumpe haben... 6psi sollen da angeblich das Limit darstellen, zumindest laut C5.


zuletzt bearbeitet 17.11.2011 14:55 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#108

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 17.11.2011 15:24
von Paula00748 • Golf-Schubser | 148 Beiträge

Da kann ich leider nichts zu sagen.


'08 Corvette Z06
'10 Camaro SS Supercharged


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#109

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 17.11.2011 15:40
von Tombstone174 • Forengott | 1.856 Beiträge

Zitat von Daniel5541

Zitat von Tombstone174
Das ist echt geil und der V6 SC zieht am Stock CTS vorbei wie der V8 Cami am Stock V6 Cami. Also wenn ich V8 Fahrleistungen habe im 6 Ender is das Geil. Aber mal ernsthaft ich komme mit der Stockbremse gut klar und die Sperre bei 250 bleibt drin und gut is


Nix da, ist echt krasser Unterschied mit der Brembo. Wenn DU mit ca.450 Motor-PS und der Stock-V6-Bremse zum Stehen kommst ohne Angstschweiss auf der Stirn wäre ich erstaunt.
Ne V-Max Begrenzung 250 und Supercharger. Oooooch Nöööö
Ist jetzt schon geil vorbeizuziehen an der ganzen gedrosselten Gemeinde




Ähm mir ist es Peng ob 250 oder mit nem Charger 280. ich fahr im Moment auch 250 mit der Stockbremse und es klappt solange der Begrenzer drin ist muss die Bremse auch nicht mehr ackern. Bin halt nur schneller auf 250. Was habt ihr nur nur für Probs mit der V6 Bremse, klar sie ist nicht die beste tut aber ihren Job


Ford Mustang Boss 302 - Rot/schwarz - Mods ...... wofür?^^ Doch ein wenig -> Headders, Metal Kats, Cold Air Intake,offene Kubelwellenentlüftung Tuned by Schropp.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#110

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 17.11.2011 17:52
von Beda • Walking Library | 2.862 Beiträge

Ich finde die V6 Bremse für den normalen Gebrauch auch ganz in Ordnung.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#111

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 18.11.2011 08:58
von Roughneck Performance • Händler | 3.100 Beiträge

Zitat
Was habt ihr nur nur für Probs mit der V6 Bremse, klar sie ist nicht die beste tut aber ihren Job


Reine Physik: Die Menge an thermischer Energie, die im Motor in kinetische Energie umgewandelt wird, muss beim Bremsen auch wieder in thermische Energie zurück umgewandelt werden. Erhöht man nun mittels Kompressor die zur Verfügung stehende Energiemenge im Gesamtsystem, hat man 1. mehr thermische Energie, die mittels Verbrennung in kinetische Energie (Beschleunigung des Autos) umgewandelt wird. Zwangsläufig muss 2. dieses mehr an kinetischer Energie beim Bremsen auch in mehr thermische Energie umgewandelt werden. Logisch oder? Dabei ist es völlig wurscht, ob man sanft auf die Bremse tritt und lange bremst oder man kräftig drauflatscht und dafür früher zum stehen oder auf die gewünschte Geschwindigkeit kommt. Die Gesamtmenge durchs Bremsen entstehender Wärmeenergie und damit auch die Belastung fürs Bremssystem bleibt gleich. Also mehr Power vorne rein bedeutet zwangsläufig mehr Belastung beim Bremsen. Deswegen haben stärkere Autos auch immer bessere Bremssysteme. Reine Physik halt...


zuletzt bearbeitet 18.11.2011 09:01 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#112

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 18.11.2011 09:11
von TinyToasta • Co-Admin | 11.168 Beiträge

Reine Logik: Das Bremsen Thema hängt einzig und allein davon ab wie man Leistung einsetzt, nicht wieviel man davon hat

Aber das ist ein Vorstellungsthread rund ums Thema IPF und SC... ergo



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#113

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 18.11.2011 09:23
von MartinL99 • Golf-Schubser | 44 Beiträge

Zitat von Fast Dad
[quote]ob man sanft auf die Bremse tritt und lange bremst oder man kräftig drauflatscht und dafür früher zum stehen oder auf die gewünschte Geschwindigkeit kommt.



Im Vakuum und ohne Rollwiderstand ja. In der Realität ist das aber falsch.

Weiterhin ist es sch... egal, ob ein 1000 PS Auto oder ein 200 PS Auto von Geschwindigkeit X auf y runterbremst, sofern die Fahrzeuge bis auf die Leistung identisch sind.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#114

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 18.11.2011 09:41
von Steppenwolf1980 (gelöscht)
avatar

Zitat von MartinL99

Zitat von Fast Dad
[quote]ob man sanft auf die Bremse tritt und lange bremst oder man kräftig drauflatscht und dafür früher zum stehen oder auf die gewünschte Geschwindigkeit kommt.



Im Vakuum und ohne Rollwiderstand ja. In der Realität ist das aber falsch.

Weiterhin ist es sch... egal, ob ein 1000 PS Auto oder ein 200 PS Auto von Geschwindigkeit X auf y runterbremst, sofern die Fahrzeuge bis auf die Leistung identisch sind.




Richtig. Andre hat hier einen kleinen Denkfehler. Die Bremserei hat ja eben nur indirekt mit der Leistung zu tun. Ich kann theoretisch den Camaro von 200 Sachen auch mit einem auf den Reifen gedrückten Schuh runterbremsen (Indiana Jones lässt grüssen), die Frage ist nur, wie lange und wieviele Sohlen ich dafür brauche - Bremsweg von mehreren Kilometern. Der Hausverstand sagt aber, daß stärker motorisierte Autos auch öfter schnell(er) bewegt werden als ein Lupo, weshalb die größeren Bremsen in Hinsicht auf kurzen Bremsweg (meist durch hohes Fahrzeuggewicht durch größere Motoren beeinflusst) und Standfestigkeit verbaut werden.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#115

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 18.11.2011 10:06
von TinyToasta • Co-Admin | 11.168 Beiträge

Letzter Versuch -

"bremst euch" hier:
Fahrwerk,Felgen,Reifen,Bremsen...
V6 Bremse optimieren

Schankedön



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#116

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 19.11.2011 09:52
von Chevy1306 • Golf-Schubser | 105 Beiträge

und Gruß aus Dortmund


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#117

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 28.11.2011 02:23
von IPF-TUNING • Händler | 34 Beiträge

Hallo !

Die Bremse des V8 Camaro passt ohne Probleme an den V6 , das haben wir bei unserem Supercharger-Fahrzeug auch so umgebaut !

mfg ASH@EDS


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#118

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 28.11.2011 23:56
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Zitat von IPF-TUNING
Hallo !

Die Bremse des V8 Camaro passt ohne Probleme an den V6 , das haben wir bei unserem Supercharger-Fahrzeug auch so umgebaut !

mfg ASH@EDS


Sag ich doch...fahr ich doch schon über ein Jahr.
IFP wird es wohl jeden ans Herz legen der einen V6 umrüsten will.


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#119

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 07.12.2011 21:29
von IPF-TUNING • Händler | 34 Beiträge

Hallo !

Vergleichstest Teil 1 auf dem Firebird Racetrack Arizona :

http://youtu.be/UpFxM67lYL4

Hier die Infos dazu :

Fahrzeug rechts in Gelb : Camaro V8 6.2 LS3 Motor 432PS Serie !

Fahrzeug links in Silber : Camaro V6 3.6 LLT Motor 305PS Serie / Supercharger ca. 435PS!

Der silbene IPF-Tuning Camaro ist unser SEMA-Messefahrzeug mit unserem Superchargersystem und 0.5Bar Aufladung !

Wie man im Video deutlich sieht , ist Hubraum durchaus durch Aufladung zu ersetzen !

V6 Supercharger ist AT-Getriebe V8 ist MT !

mfg ASH@IPF-TUNING.COM


zuletzt bearbeitet 07.12.2011 21:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#120

RE: IPF-TUNING stellt sich vor !

in Vorstellung neuer Mitglieder 07.12.2011 21:36
von Bas-T • Camaro-Süchtiger | 938 Beiträge

2LT Black / Automatik / Sunroof / Bowtie Delete Insert / AAC rundum / SLP LM2
ZL1 Front / Vararam / Vossen / RJX Can
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Car-Wear.de stellt sich vor
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Car-Wear.de
26 08.01.2016 09:24goto
von Mustangtreiber • Zugriffe: 1441
TR-Carstyling stellt sich vor ...
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von TR-Carstyling
28 11.07.2014 20:38goto
von Wolf • Zugriffe: 1072
Tuning Concepts stellt sich vor.
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von tuning-concepts
31 13.10.2013 10:46goto
von klaus58 • Zugriffe: 928
Cash-HH aus Hamburg stellt sich vor
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Cash-HH
24 09.05.2011 11:00goto
von Carrera • Zugriffe: 687







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
45 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jboehe
Forum Statistiken
Das Forum hat 17528 Themen und 505714 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).