#1

Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.10.2011 00:11
von Rene • Golf-Schubser | 5 Beiträge

Hi,

da die ersten Camis ja wohl doch irgendwann mal bei den Händlern stehen werden, vermute ich mal, dass einige gerade dabei sind, Kaufverträge abzuschließen. Da ein Camaro für mich momentan nur in Frage kommt, wenn ich ihn als Firmenwagen laufen lassen kann und dabei noch die Konditionen stimmen, würde mich mal interessieren, was für Leasing-/Finanzierungsangebote euch so gemacht werden.

Mir kommt es da weniger auf etwas Händlerrabatt an, sondern v.a. auf die ungefähren Monatsraten und Laufzeiten, die Anzahlung, die Restsumme und die Option, die Restsumme wiederum finanzieren zu können. Ich vermute mal, dass die Angebote der Banken bzw. Händler hierzu sehr unterschiedlich ausfallen?!

Ich freue mich über Feedback.


nach oben springen

#2

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 13:22
von ferret897 • Golf-Schubser | 10 Beiträge

also bis dato gibt es noch nichts genaues und wenn chevy nicht in den kommenden 30 tagen mal in die pötte kommt, dann wirds bei mir wieder ein 335i Coupe - doof ist halt dann nur das die jungs vom FA dann fast das doppelte ansetzen (335i 70K vs. cami V8 manual 40K-50K)....

Das mit der Anzahlung spielt keine rolle, die sollte immer bei exakt 0,00 Euro sein. Restwert sollte dir auch egal sein, weil nachfinanzieren ist nach den Steuergesetzen nicht, das wird sonst als verdeckte Finanzierung gewertet und du darfst den karrn dann nachträglich in die Bilanz reinrechnen mit all den tollen folgen... maximal nachleasen geht IMHO, aber das macht keinen sinn, da die 1%+ 0,03*km immer gleich angesetzt werden - also wird sich da dann jeder im anschluss ne neue kiste holen.


nach oben springen

#3

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 13:42
von Adler • Camaro-Süchtiger | 830 Beiträge

Was ferret897 da schreibt ist alles korrekt.
Werde meinen Camaro auch als Firmenwagen laufen lassen aber habe mich aufgrund des schlechten Leasingangebotes zum ersten Mal für einen Kauf entschieden.
Hier das Angebot was mir gemacht wurde:

Kaufpreis lt. Liste : 42.790,00 € unser Angebotspr. 39.900,00 € inkl. Überführung/Zulassung (690,00 € )
Leasing 24 Monate / 25 TKM / Jahr : 1.204,44 brutto 1.012,13 netto
Leasing 36 Monate / 25TKM / Jahr : 922,53 brutto 850,53 netto


-------------------------------------------------------
Tesla Model S seit März 2014, Camaro SS bis Oktober 2013
nach oben springen

#4

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 15:05
von 11nils • Golf-Schubser | 35 Beiträge

Das Angebot ist ja ein Witz! Habe mal nach nem TTS geguckt (NP ca 50), da bekommt man ein Angebot von ca 700€ netto bei 36 MOnaten OHNE ANZAHLUNG. Und dass der Camaro dann ein Drittel teurer ist, obwohl der NP 10 Mille drunter ist, ist schon ein Witz!


nach oben springen

#5

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 15:07
von 11nils • Golf-Schubser | 35 Beiträge

Zitat von Yellow68
Was ferret897 da schreibt ist alles korrekt.
Werde meinen Camaro auch als Firmenwagen laufen lassen aber habe mich aufgrund des schlechten Leasingangebotes zum ersten Mal für einen Kauf entschieden.
Hier das Angebot was mir gemacht wurde:

Kaufpreis lt. Liste : 42.790,00 € unser Angebotspr. 39.900,00 € inkl. Überführung/Zulassung (690,00 € )
Leasing 24 Monate / 25 TKM / Jahr : 1.204,44 brutto 1.012,13 netto
Leasing 36 Monate / 25TKM / Jahr : 922,53 brutto 850,53 netto





Wobei beim zweiten Angebot ja netto oder brutto nicht stimmen. Falls es echt 922 brutto wären, wäre das Angebot widerum keine Katstrophe.


nach oben springen

#6

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 15:13
von Xander • Camaro-Süchtiger | 824 Beiträge

Wucher !!!


NEW: Camaro 2010 black !!!
EX: Dodge Challenger SRT8 392CUI 477PS Black with White Stripes - Lets Rock´n Roll Baby !!!
EX: EU Camaro 45th LS3 Coupé, Hohlraumversieglung, Domstrebe. KW V1, 4x 20mm Spurplatten, Heckscheiben Tönung, Full dipped !!!
-> www.anxa.de Photography <-
nach oben springen

#7

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 15:31
von ferret897 • Golf-Schubser | 10 Beiträge

Zitat
Leasing 36 Monate / 25TKM / Jahr : 922,53 brutto 850,53 netto



ROFL - das kann doch nur n witz sein!
Da kostet n M3 oder Porsche ja fast das gleiche.... Ich hab hier n Angebot von meinem :) liegen der mir n neuen 730i'ger mit Liste 97K für monatlich 705,- netto (0 AZ/ 10Kp.a./ 36 MO/ inkl. Service/ mehr km 0,12 netto) hinstellen würde.... einzig der hohe LP und das ich mich fürn 7er noch zu jung fühle haben mich das ablehen lassen.... die jetzigen 3er konteste vor nem monat für 1% von Liste auf Brutto haben - also z.b.: 50'k für n wunsch 3er = 500 Brutto leasing (~420 netto), same kommt für Cabrio & Coupe in kürze...

Und mal ehrlich: Cami mag ja toll sein, aber 36 * 850,53 = 30619,08 EURO NETTO = 36436,70 BRUTTO - die kiste kostet doch neu keine 3 mille mehr! Und das der Cami nach 3 Jahren keine 3000 Restwert hat glaub doch keiner!


nach oben springen

#8

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 15:36
von ferret897 • Golf-Schubser | 10 Beiträge

Zitat
Wobei beim zweiten Angebot ja netto oder brutto nicht stimmen. Falls es echt 922 brutto wären, wäre das Angebot widerum keine Katstrophe.



922 brutto = 774,79 netto.... das ist leasingtechnisch gesehen bei MB, BMW, Audi fast ne freie auswahl bei LP 60 000 - 80 000 Euro (bzw. sogar mehr bei aktionen oder sonderfahrzeugen wie 7er, A8 etc, nur die RS, M, AMG kommen da ned mit)

und was echte Flottenhalter zahlen sag ich dir aus Angst um deine Gesundheit mal nicht.... ;)

PS: sorry wegen Groß/ Kleinschreibung, aber da meine rechte hand etwas lädiert ist könnte ich dauernd in die Tastatur beissen...


zuletzt bearbeitet 25.10.2011 15:51 | nach oben springen

#9

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 15:37
von mychevy2012 • VIP | 3.037 Beiträge

@Yellow68: Deine 2.Rechnung mit 36 Monaten stimmt entweder brutto nicht oder netto. Auf jeden Fall solltest du das mal prüfen.

Wie auch immer, für 1000 Euro brutto bekommt man fast einen M3 und der kostet mit a bissl was drin fast das Doppelte.
Vermutlich wird der Wertverlust beim Cami so hoch angesetzt, weil Chevy D und die Prognose-Institute keine Erfahrung mit diesem Modell haben und auf keinen Fall auf dem Teil nach 3 Jahren sitzenbleiben wollen.
Aber rechnen wir einmal durch und gehen mal von den 922,- Euro p.m. aus, dann sind das in 3 Jahren 33192 Euro:
Da kannst du gleich eine klassische Finanzierung machen und hast nach 3 Jahren das Teil bezahlt. Auf dem Gebrauchmarkt bekommst du nach 3 Jahren bestimmt mehr als die errechneten 7000 Euro (die Zinsen lassen wir der Einfachheit mal weg).
7000 Euro für ein 3 Jahre altes vollausgestattetes Coupé mit deutlich über 400 PS. Das ist doch eine Lachnummer.

Also Jungs: Leasing bei solchen "Angeboten" könnt ihr abhaken. Da braucht man nicht studiert haben. Da reicht Grundschul-Algebra.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#10

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 15:44
von Adler • Camaro-Süchtiger | 830 Beiträge

Ja ihr habt alle Recht :-)
Und dass der Brutto- nicht zum Netto-Preis bei dem 36 Monaten passt, ist mir bis heute nicht aufgefallen. ich gehe aber davon aus, dass der Nettopreis korrekt ist.

Ja das alles hat mich auch, wie gesagt, zum ersten Mal dazu bewogen einen Firmenwagen bar zu kaufen. Wenn ich in 3 Jahren den Wagen eh fast komplett bezahle, dann kann ich ihn auch gleich kaufen. Plus den Vorteil, dass ich es leichter bei Umbauten habe :-)

Aber da sieht man mal wie sehr die "renommierten" Hersteller ihre Wagen durch subventionierte Leasingverträge an den Mann bringen. Die werden oft so kalkuliert, dass der Restwert deutlich höher als der tatsächliche Wert zum Leasingende ist. Aber das geht halt einfacher, wenn man ne eigene Bank im Hause (VW-Bank, BMW-Bank, usw.) hat.
Kann sein, dass sich die Angebote noch bessern, wenn die Banken den Wagen erst mal länger im System haben aber momentan wird er mit einem Wertverlust von über 70% in 2 Jahren kalkuliert.


-------------------------------------------------------
Tesla Model S seit März 2014, Camaro SS bis Oktober 2013
nach oben springen

#11

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 15:53
von Adler • Camaro-Süchtiger | 830 Beiträge

Einen Vorteil dieser hohen Leasingraten will ich aber nicht unerwähnt lassen: wenn ihr den Wagen nach Leasingende privat(!) kaufen wollt, dann wird das natürlich sehr günstig!
Hier die konkreten Zahlen zum o.g. Angebot:

Restwert/Kaufpreis nach 24 Monaten: 13.150,00 (brutto)
Restwert/Kaufpreis nach 36 Monaten: 9.734,73 (brutto)

Wobei mein Steuerberater mir allerdings zu Bedenken gegeben hat, dass es bei solch unverhältnismäßig hohen Raten zu Problemen bei der Anerkennung kommen kann.


-------------------------------------------------------
Tesla Model S seit März 2014, Camaro SS bis Oktober 2013
nach oben springen

#12

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 15:56
von ferret897 • Golf-Schubser | 10 Beiträge

Zitat von Yellow68
Einen Vorteil dieser hohen Leasingraten will ich aber nicht unerwähnt lassen: wenn ihr den Wagen nach Leasingende privat(!) kaufen wollt, dann wird das natürlich sehr günstig!
Hier die konkreten Zahlen zum o.g. Angebot:

Restwert/Kaufpreis nach 24 Monaten: 13.150,00 (brutto)
Restwert/Kaufpreis nach 36 Monaten: 9.734,73 (brutto)

Wobei mein Steuerberater mir allerdings zu Bedenken gegeben hat, dass es bei solch unverhältnismäßig hohen Raten zu Problemen bei der Anerkennung kommen kann.



Nene, vergiß das sofort wieder! Das FA wird den derzeitigen Marktpreis für vergleichbare KFZ annehmen und den dir hinknallen! - Denn ansonsten könnte das jeder mit jedem PKW machen, denn wenn man/frau z.b. zu BMW geht, sagt er/sie will Auto X für 100K und das nach 3 Jahren nur noch 5K offen sind dann machen die das gerne mit wenn er/sie die Kiste danach zu dem Geld abnimmt da das für die ja eigetnlich nur'n Verkauf mit sonderfinanzierung intern ist;


zuletzt bearbeitet 25.10.2011 15:59 | nach oben springen

#13

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 16:56
von mychevy2012 • VIP | 3.037 Beiträge

Zitat von Yellow68
Einen Vorteil dieser hohen Leasingraten will ich aber nicht unerwähnt lassen: wenn ihr den Wagen nach Leasingende privat(!) kaufen wollt, dann wird das natürlich sehr günstig!
Hier die konkreten Zahlen zum o.g. Angebot:

Restwert/Kaufpreis nach 24 Monaten: 13.150,00 (brutto)
Restwert/Kaufpreis nach 36 Monaten: 9.734,73 (brutto)

Wobei mein Steuerberater mir allerdings zu Bedenken gegeben hat, dass es bei solch unverhältnismäßig hohen Raten zu Problemen bei der Anerkennung kommen kann.



Ganz schnell vergessen!!! Das bringt dir u.U. massiv Ärger!!! Bei solchen Dingen sind die Taschendiebe des FA hellwach....
Wenn unsere gezahlten Steuern wenigstens was bringen würden...aber lassen wir das an dieser Stelle....


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
zuletzt bearbeitet 25.10.2011 16:57 | nach oben springen

#14

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.10.2011 22:24
von Rene • Golf-Schubser | 5 Beiträge

Vielen Dank für eure Infos! So etwas in der Art habe ich schon vermutet...

Der Cami wäre als Firmenwagen aufgrund der 40.000€ als Firmenwagen ideal (1%-Regel), aber bei den Raten?! Aber vielleicht schwanken die Angebote auch stark von Bank zu Bank? Barzahlung ist bei mir aktuell nicht drin und ne Finanzierung als Firmenwagen ist bei Selbständigen - glaube ich - auch nicht drin, da es ja ein Kredit wäre und da stellen sich die Banken bei Selbständigen (wegen der Möglichkeit, eher auf dem Kredit sitzen zu bleiben) immer ganz schnell quer.


nach oben springen

#15

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.10.2011 07:17
von Adler • Camaro-Süchtiger | 830 Beiträge

Zitat von Rene
Aber vielleicht schwanken die Angebote auch stark von Bank zu Bank?


Das wirst Du aber nie erfahren, wenn Du nicht einfach mal Kontakt zu Händlern aufnimmst und selbst fragst!


-------------------------------------------------------
Tesla Model S seit März 2014, Camaro SS bis Oktober 2013
zuletzt bearbeitet 26.10.2011 07:17 | nach oben springen

#16

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.10.2011 09:31
von fatboy • Forengott | 1.215 Beiträge

Habe gerade diese Woche eine auslaufende Fahrzeugfinanzierung vom Autohaus (damaliger Zinssatz 4.8%,3 Jahre Laufzeit)
bei meiner Hausbank zu 3,13 % für weitere 4 Jahre verlängert.
Ich finanziere nur noch meine Fahrzeuge,da ich wie schon erwähnt,sehr negative Erfahrungen mit den vereinbarten Restwerten bei Leasingverträgen hatte.
Finanzierung setzt halt voraus,dass du der Bank Sicherheiten bieten kannst.
Großer Vorteil davon ist:
Du hast den Fahrzeugbrief in deinen Händen und kannst das Fahrzeug auch vor Auslauf der letzten Ratenzahlung verkaufen.
Die Banker juckt das nicht,solange die Raten bezahlt werden.


nach oben springen

#17

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.10.2011 09:33
von apple • Golf-Schubser | 200 Beiträge

he rene,
wenn du kein geld für s finanzieren hast, hast du auch keins fürs leasen.
sorry, aber dann solltest du dir ein auto aussuchen, das für dich persönlich finanzierbar ist.
vergiss nie:
aus dem leasing kommst du nicht raus.
der vertrag ist praktisch nicht kündbar.
einzige möglichkeit ohne großen finanziellen schaden ist jemanden zu finden, der den vertrag übernimmt.
außerdem ist leasing teurer als ne anständige finanzierung.

das soll kein großkotziges gelaber sein, aber allem anschein nach fehlt dir einfach das geld für so ne kiste.
und man hat sich schnell in was reinbugsiert, was später massiv probleme bereiten kann (speziell beim leasing).

gruß
apple





Zitat von Rene
Vielen Dank für eure Infos! So etwas in der Art habe ich schon vermutet...

Der Cami wäre als Firmenwagen aufgrund der 40.000€ als Firmenwagen ideal (1%-Regel), aber bei den Raten?! Aber vielleicht schwanken die Angebote auch stark von Bank zu Bank? Barzahlung ist bei mir aktuell nicht drin und ne Finanzierung als Firmenwagen ist bei Selbständigen - glaube ich - auch nicht drin, da es ja ein Kredit wäre und da stellen sich die Banken bei Selbständigen (wegen der Möglichkeit, eher auf dem Kredit sitzen zu bleiben) immer ganz schnell quer.


nach oben springen

#18

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.10.2011 12:51
von ferret897 • Golf-Schubser | 10 Beiträge

Zitat
Ich finanziere nur noch meine Fahrzeuge,da ich wie schon erwähnt,sehr negative Erfahrungen mit den vereinbarten Restwerten bei Leasingverträgen hatte.



Deswegen sollte man auch nie Restwertbasierte Verträge machen, sondern nur KM-basiertes leasing... Restwert ist immer ne Wette wie der Markt in 3 Jahren aussieht und daher reines zocken....


nach oben springen

#19

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.10.2011 14:55
von mychevy2012 • VIP | 3.037 Beiträge

Zitat von ferret897

Zitat
Ich finanziere nur noch meine Fahrzeuge,da ich wie schon erwähnt,sehr negative Erfahrungen mit den vereinbarten Restwerten bei Leasingverträgen hatte.



Deswegen sollte man auch nie Restwertbasierte Verträge machen, sondern nur KM-basiertes leasing... Restwert ist immer ne Wette wie der Markt in 3 Jahren aussieht und daher reines zocken....




Jetzt mal im Ernst: Restwert-Leasing macht keiner mehr, oder? Es müsste sich doch mittlerweile herumgesprochen haben, dass ausschließlich ein km-Leasing vor sehr bösen Überraschungen am Ende der Laufzeit schützt. Ich habe in den letzten Jahren viele Fahrzeuge für mich und meine Firma geleast und noch NIE wurde mir von Verkäuferseite ein anderes Leasing als das km-Leasing angeboten. Noch nicht einmal angeboten, wohlgemerkt. Darauf eingelassen hätte ich mich selbstverständlich eh nie.

Deshalb nochmals an alle: NIEMALS Restwert-Leasing machen!! Bitte immer die Papiere genau lesen. Es MUSS ein km-Leasing sein. Heißt offiziell z.B. "Finance-Leasing mit Kilometereinstufung" oder "... mit Kilometerabrechnung".

Der einzige Haken beim km-Leasing ist, dass man vorher ungefähr wissen muss, was man denn in der Leasingzeit denn so an km zurücklegt. Minder-km werden nämlich nur geringfühig rückvergütet, wohingegen Mehr-km schon deutlich zu Buche schlagen können. Gleiches gilt natürlich für den Zustand des Fahrzeugs bei der Rückgabe. Alles was über normale Abnutzung hinausgeht kann zu Nachzahlungen führen. Hier haben Gerichte aber einen Riegel vorgeschoben, so dass sich der Händler nicht jede Macke und jeder kleinen Kratzer in Rechung stellen kann.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
zuletzt bearbeitet 26.10.2011 14:55 | nach oben springen

#20

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.10.2011 16:55
von JarodRussell • Golf-Schubser | 75 Beiträge

Natürlich ist ein Restwertleasing immer auch ein Stück weit Lotto! Aber wenn ich den TE richtig verstanden habe, hat er sich ein Angebot für ein km-Leasing machen lassen oder irre ich mich?
Auch beim km-Leasing rechnet der Leasinggeber ja irgendwo eine Restwertkalkulation durch und wenn dann eben der gefahrene km entsprechend teuer wird, nutzt einem das ja nun mal nichts. Da liegt eben auch der Haken bei der Kalkulation seitens der Händler. Auf der einen Seite wird das Leasing bei den deutschen Premiummarken im Verhältnis relativ günstig, weil da gerne mit relativ hohen - und meiner Meinung nach ungerechtfertigten - Restwerten kalkuliert wird. Da kann ein 5er BMW schon mal günstiger wegkommen als ein Opel Insignia. Ob das real nachher passt wird man als km-Leaser ja nicht erfahren.
Im Zuge dessen wird da leider mit einem Fahrzeug wie dem Cami ein Schuh draus...der Wertverlust wird offensichtlich von den Händlern als enorm hoch eingestuft und um da kein Risiko zu fahren, werden die sicher nicht mit gut 60% Restwert nach drei Jahren rechnen, sonder eher deutlich unter 50% wenn nicht sogar noch weniger. Es fehlen ja auch schlicht und ergreifend Erfahrungswerte dazu...


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gruß aus SüdWest
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von jeansknol
15 31.08.2016 01:01goto
von Beetle-JUS • Zugriffe: 372
Der Camaro Interessent
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Kai76
38 30.12.2012 19:59goto
von v8meyer • Zugriffe: 977
Einige Fragen
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von Kemmero
15 31.05.2012 21:55goto
von SuperNatural • Zugriffe: 1241
Europa-Einführung II
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von ferret897
133 02.01.2012 12:00goto
von H_Klein • Zugriffe: 10962







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
8 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tom62
Forum Statistiken
Das Forum hat 17515 Themen und 505452 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).