#21

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.10.2011 18:28
von Iceman • Golf-Schubser | 127 Beiträge

Zitat von fatboy

Ich finanziere nur noch meine Fahrzeuge,da ich wie schon erwähnt,sehr negative Erfahrungen mit den vereinbarten Restwerten bei Leasingverträgen hatte.



Das kann dir aber bei einer 3 Wegefinanzierung auch passieren, wenn du nach der Laufzeit das Auto zum vereinbarten Rückkaufwert dem Händler auf den Hof stellen willst.
Da die Rückkaufwerte meistens höher sind als der aktuelle Wert des Autos versucht der Händler dann ganz schnell mal den Zustand des Autos abzuwerten um die Differenz von dir zu kassieren. Ist mir passiert, das Gerichtsverfahren lief 5 Jahre und ging durch zwei Instanzen. Hab aber gewonnen. Der Händler ist jetzt fertig unter anderem weil er auf mein Betreiben hin auch mal kurz auf Staatskosten untergebracht war.

Zitat von fatboy
Finanzierung setzt halt voraus,dass du der Bank Sicherheiten bieten kannst.
Großer Vorteil davon ist:
Du hast den Fahrzeugbrief in deinen Händen und kannst das Fahrzeug auch vor Auslauf der letzten Ratenzahlung verkaufen.
Die Banker juckt das nicht,solange die Raten bezahlt werden.



Seit wann hat man bei einer laufenden Finazierung den Fahrzeugbrief in den Händen, der liegt zur Sicherheit bei der Bank. Oder hat sich da in den letzten Jahren was geändert?


nach oben springen

#22

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 27.10.2011 08:31
von Adler • Camaro-Süchtiger | 830 Beiträge

Zitat von JarodRussell
...der Wertverlust wird offensichtlich von den Händlern als enorm hoch eingestuft und um da kein Risiko zu fahren, werden die sicher nicht mit gut 60% Restwert nach drei Jahren rechnen, sonder eher deutlich unter 50% wenn nicht sogar noch weniger. Es fehlen ja auch schlicht und ergreifend Erfahrungswerte dazu...


Wie Du aus meinen o.g. Zahlen erkennst, kalkuliert die Bank mit einem Restwert von 30%(!) nach 2 Jahren!


-------------------------------------------------------
Tesla Model S seit März 2014, Camaro SS bis Oktober 2013
nach oben springen

#23

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 27.10.2011 09:04
von ferret897 • Golf-Schubser | 10 Beiträge

Zitat
Seit wann hat man bei einer laufenden Finazierung den Fahrzeugbrief in den Händen, der liegt zur Sicherheit bei der Bank. Oder hat sich da in den letzten Jahren was geändert?



Das könnte durchaus sein, denn der Besitz des Briefes/ Zul.-Bes Teil 2 (egal ob man dort eingetragen ist oder nicht) spiegelt nicht den Besitz des Fahrzeuges wieder, sondern ist juristisch nur ein "indiz".
Die Meinung dem Besitzer des Briefes gehört auch das Fahrzeug ist ein beliebter irrglaube. Allerdings wird ein Brief zum Verkauf des KFZ benötigt, Kopie o.ä. reicht nicht. Allerdings reicht bereits die Vorweisung des gültigen Briefes für eine glaubhafte "gutgläubige Erwerbung" eines Käufers, ein zwangsweiser Übergang ist nicht nötig (gab da mal ein Urteil in 2004 wo das so geklärt wurde);


nach oben springen

#24

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 27.10.2011 09:29
von JarodRussell • Golf-Schubser | 75 Beiträge

Zitat von Yellow68
Wie Du aus meinen o.g. Zahlen erkennst, kalkuliert die Bank mit einem Restwert von 30%(!) nach 2 Jahren!



Welche Bank denn? Deine Bank oder die GMAC?

Wenn es Deine Bank ist, versuch eine andere, kommt der Kurs jedoch bei der GMAC-Bank so zustande, dann zeigt das um so mehr, wie wenig Absatz da geplant sein dürfte.
Erstens scheinen damit die lokalen Händler nicht davon auszugehen, dass die Fahrzeuge hier in D aufgrund der Unterhaltungskosten viele Gebrauchtwagenkäufer finden werden, das Image von Chevrolet hier in D kommt da vielleicht auch noch dazu...
Zweitens spräche das auch dafür, dass man u.U. gar nicht mal so gerne Firmenkunden hat, denn aus der Kombination mit Punkt 1 ergibt sich da für die Händler ein ziemlich hohes Risiko. Die Firmenkunden, die ihr Fahrzeug leasen, werden das Auto vermutlich nach einem oder drei Jahren beim Händler wieder auf den Hof stellen. Und vermutlich besteht das Risiko dann eben wieder darin, gebrauchte Autos dieser Art wieder an den Mann zu bringen, wenn sie durch den attraktiven Preis bei Firmenkunden nachher auch noch in relativ hoher Stückzahl wieder auf dem Gebrauchtmarkt landen dürften...


nach oben springen

#25

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 27.10.2011 10:27
von Adler • Camaro-Süchtiger | 830 Beiträge

Zitat von JarodRussell
Welche Bank denn? Deine Bank oder die GMAC?
Wenn es Deine Bank ist, versuch eine andere, kommt der Kurs jedoch bei der GMAC-Bank so zustande, dann zeigt das um so mehr, wie wenig Absatz da geplant sein dürfte.


Das Angebot war von der Santander Bank über meinen Händler. Ein anderes Angebot konnte er mir nicht machen und es soll auch nur ein Beispiel für ein reales Angebot sein, das mir gemacht wurde.
Ich brauche es auch nicht mehr woanders versuchen, weil ich, wie geschrieben, mich für einen Barkauf entschieden habe


-------------------------------------------------------
Tesla Model S seit März 2014, Camaro SS bis Oktober 2013
zuletzt bearbeitet 27.10.2011 10:28 | nach oben springen

#26

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 03.11.2011 19:35
von Aaron • Händler | 1.906 Beiträge

Leasinganfragen könnt Ihr gerne via PM an mich stellen...
Nur Euch sollte bewusst sein, dass es den Camaro nicht mit gepushten Fantasierestwerten eines BMW, Audi, Mercedes oder VW gibt!
Einige von Euch haben von mir ein Leasingangebot erhalten-bei einem Blick auf den Restwert sollte jedoch ein Grinsen auf Eurem Gesicht sein, da der Wagen zum Schluss sehr günstig da steht.

und-mittlerweile habe ich bessere Konditionen als vor ca 6Wochen / Wie ich bereits damals erwähnt: bitte noch 3Wochen gedulden :) es wird sich bessern

Greetz,

Aaron

@Jared: wenn einer der von mir verleasten Camaro nach 3 bzw 4 Jahren zurückkommt schnappe ich mir einen davon :) wobei ich schon in den Kundengesprächen rausgehört habe, dass meine Kunden die Fahrzeuge behalten werden - eben weil der dasnn günstig ist ...


Oldschooldriver


zuletzt bearbeitet 03.11.2011 19:41 | nach oben springen

#27

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 03.11.2011 21:19
von mychevy2012 • VIP | 3.037 Beiträge

Aber mal im Ernst: Welchen Sinn hat es, erst hohe Leasingraten zu bezahlen, um später eventuell (!!) den Wagen zu übernehmen? Dann finanziere ich das Ganze doch lieber nach dem "3-Wege-Prinzip", sprich Anzahlung, niedrige Raten und höhere Schlußrate. Dann habe ich eine viel bessere Wahlfreiheit. Ist in den meisten Fällen in der Summe günstiger - egal ob privat oder geschäftlich. Für Privatpersonen macht das Leasen eines Camaros eh keinen Sinn.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
zuletzt bearbeitet 03.11.2011 21:19 | nach oben springen

#28

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.11.2011 10:23
von ferret897 • Golf-Schubser | 10 Beiträge

@Aaron:

1. Der Restwert interessiert mich als Leasingnehmer nicht die Bohne - Ende Aus Fertig! Das ist allein das Problem des Herstellers/ Händlers. Ich zahle max. für "mehr-KM" und stell ansonsten die Kiste zum Tag X wieder hin und nehm den nächsten mit. So läuft das auch bei allen mir bekannten Marken, wie die das intern regeln interessiert mich als LN nicht (also Fantasierestwerte oder den *realen* Wagenneuwert als Basis intern und dann X,Y% p.m davon - zumal für den Hersteller beim KFZ weniger die UnitCosts als die UpFront und FixCosts zählen; Nur mal so am Rande: die Vollentwicklung eines neuen KFZ kostet ca. 3-5 MRD EURO, eine weiterentwicklung auch gute 1-2 MRD).

2. Ein geringer Restwert ist sinnlos, weil kein gewerblicher leaser die Kiste übernehmen kann ohne überprüfung des Finanzamts. Und die interessiert das nicht, die nehmen den aktuellen Marktpreis. Falls man ganz schlau war und das dann auch noch irgendwo schrifftlich fixiert hat gibts dann je nach Prüfer auch noch ganz fix ne Anzeige wegen versuchter Steuerhinterziehung.

3. Leasing als Privater macht eh keinen Sinn, der fährt mit regulärer Finanzierung i.d.r. immer besser. (Ausnahmen wäre Marketingpushing a la 1er BMW inkl. Vollkasko & co für 199,- Euro im Monat - wies vor ca. 2 Jahren mal war);

PS: bitte versteht das nicht als unhöflich oder so, sondern soll nur kurz die Faktenlage für einen gewerblichen Leaser wiedergeben, denn die wird weniger durch Wunsch sondern durch Gesetze und Marktregeln bestimmt :)


zuletzt bearbeitet 04.11.2011 10:26 | nach oben springen

#29

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.11.2011 10:50
von mychevy2012 • VIP | 3.037 Beiträge

Zitat von ferret897
@Aaron:

1. Der Restwert interessiert mich als Leasingnehmer nicht die Bohne - Ende Aus Fertig! Das ist allein das Problem des Herstellers/ Händlers. Ich zahle max. für "mehr-KM" und stell ansonsten die Kiste zum Tag X wieder hin und nehm den nächsten mit. So läuft das auch bei allen mir bekannten Marken, wie die das intern regeln interessiert mich als LN nicht (also Fantasierestwerte oder den *realen* Wagenneuwert als Basis intern und dann X,Y% p.m davon - zumal für den Hersteller beim KFZ weniger die UnitCosts als die UpFront und FixCosts zählen; Nur mal so am Rande: die Vollentwicklung eines neuen KFZ kostet ca. 3-5 MRD EURO, eine weiterentwicklung auch gute 1-2 MRD).

2. Ein geringer Restwert ist sinnlos, weil kein gewerblicher leaser die Kiste übernehmen kann ohne überprüfung des Finanzamts. Und die interessiert das nicht, die nehmen den aktuellen Marktpreis. Falls man ganz schlau war und das dann auch noch irgendwo schrifftlich fixiert hat gibts dann je nach Prüfer auch noch ganz fix ne Anzeige wegen versuchter Steuerhinterziehung.

3. Leasing als Privater macht eh keinen Sinn, der fährt mit regulärer Finanzierung i.d.r. immer besser. (Ausnahmen wäre Marketingpushing a la 1er BMW inkl. Vollkasko & co für 199,- Euro im Monat - wies vor ca. 2 Jahren mal war);

PS: bitte versteht das nicht als unhöflich oder so, sondern soll nur kurz die Faktenlage für einen gewerblichen Leaser wiedergeben, denn die wird weniger durch Wunsch sondern durch Gesetze und Marktregeln bestimmt :)



Dem kann man nichts hinzufügen! Ich glaube aber, dass der Camaro günstiger in der Entwicklung war als die geschätzten 3 Mrd. das scheint mir für dan Cami zu hoch.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#30

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.11.2011 13:16
von ferret897 • Golf-Schubser | 10 Beiträge

Zitat
Dem kann man nichts hinzufügen! Ich glaube aber, dass der Camaro günstiger in der Entwicklung war als die geschätzten 3 Mrd. das scheint mir für dan Cami zu hoch.



Camaro ist ne weiterentwicklung, den gabs vorher ja auch schon (seit 1966 mein ich). Ausserdem war der auch weniger als 1-2 MRD da die ja einiges von andren Modellen recyclt haben (Motor = corvette, Innenraum etwas Opel & co, etc.);


nach oben springen

#31

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 04.11.2011 13:51
von Aaron • Händler | 1.906 Beiträge

@ Ferret ich geb Dir da ja sogar in den meisßten Punkten Recht mit der Aussage
Nur gibt es eben Hersteller, welche diese günstigen Raten durch einen exorbitant unrealistischen Restwert darstellen. Das sind dann aber andere Vertriebssysteme. Nicht das klassische Autohaus, sondern Niederlassungen etc...
Da muss man sich als Kunde nur klar sein, dass ein schnödes Massenprodukt wie zB ein Audi RSirgendwas einfach auf Zuruf bestellt werden kann - der Camaro hingegen nicht.

Ich denke, man kann dieses Thema noch viel weiter ausufern lassen, diskutieren aber letztenendes geht es doch einfach darum eine vernünftige Leasingrate hinzubekommen... Und die Definition "vernünftige Leasingrate" hängt vom Kunden und vom Verkäufer ab.
Und ich kann und will (ERSTRECHT!) daran nichts ändern, dass ein Camaro nicht aus einem f***ing wolfsburger Konzern kommt und deswegen mit Steuergeldern gepusht wird

Wie hieß es beim Bund immer: ISSO!

In diesem SInne


Oldschooldriver


nach oben springen

#32

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.11.2011 18:06
von marc_v8 • Golf-Schubser | 13 Beiträge

Zitat von ferret897
@Aaron:

....

2. Ein geringer Restwert ist sinnlos, weil kein gewerblicher leaser die Kiste übernehmen kann ohne ...



Also ich hatte noch nie Probleme damit. Wenn die Rechnung kommt, bezahlt die einfach "Tante Anneliese", und fertig.


nach oben springen

#33

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.11.2011 21:18
von Aaron • Händler | 1.906 Beiträge

Kauft mit Deine Tante auch einen ;)


Oldschooldriver


nach oben springen

#34

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.11.2011 06:50
von marc_v8 • Golf-Schubser | 13 Beiträge

Zitat von Aaron
Kauft mit Deine Tante auch einen ;)



Wenn Sie mal den Lappen abgibt, stünde er zur Verfügung ....

Zur Brisanz des Umgangs mit auslaufenden L-Vertr. allgemein: Vielleicht steht das je nach Region oder FA mal mehr, mal weniger im Fokus. Ich hatte damit jedenfalls noch keine Probleme. Die RE für den RW taucht in den Gesch.-Unterl. ja auch nicht auf, da sie von privat bezahlt wird.

Kommt vielleicht auch auf die Anzahl der Fzg. im Unternehmen gesamt im Verhältnis zu "meinem" Objekt an, sowie auf die Rechtsform, vorhandene räumliche Trennung Betrieb / Privat und natürlich die Branche. Und natürlich spielt auch der Neidfaktor eine kleine Rolle. Die Frage "Was ist denn eigentlich mit dem SL / Ferrari / Porsche passiert ?", kommt wahrscheinlich eher auf, als das Nachhaken bezüglich eines Fahrzeugs, welches von vielen als US-Maurerporsche belächelt wird.


nach oben springen

#35

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 08.11.2011 18:12
von bambelbi • Golf-Schubser | 10 Beiträge

Also in USA scheint man mit der Frage des Restwerts beim Leasing weiter zu sein. Hier http://www.theleaseoutlet.com/Chevrolet-Lease-Specials.aspx wird (sicherlich) die Basisversion für T$ 2 Anzahlung und $ 314 mtl. angeboten. Allerdings hamm die da drüben ja auch einen anderen Preis...

(viell. kann mir jmd mal erklären, wie man verlinkt, ohne dass die ganze Website auftaucht, bspw. mit einem "hier" und dahinter sich dann der Link verbirgt...)


nach oben springen

#36

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 12.11.2011 18:17
von Iceman • Golf-Schubser | 127 Beiträge

Zitat von bambelbi


(viell. kann mir jmd mal erklären, wie man verlinkt, ohne dass die ganze Website auftaucht, bspw. mit einem "hier" und dahinter sich dann der Link verbirgt...)



Bitte


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
URL.doc URL.doc

zuletzt bearbeitet 12.11.2011 18:22 | nach oben springen

#37

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 12.11.2011 19:29
von GreenMatter • Camaro-Süchtiger | 771 Beiträge

Was sonst noch machbar ist, steht in der FAQ




nach oben springen

#38

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.11.2011 18:48
von apple • Golf-Schubser | 200 Beiträge

hab grad ein angebot für ein 6.2 coupé, automatik, mit metallic und schiebedach erhalten.
geschäftsleasing, 36 monate, ohne anzahlung, 15000km/jahr für 697,- netto.

persönlich neige ich aber eher zum kauf, das ist letztendlich weitaus günstiger.
wenn ich das leasing auf die 36 monate hochrechne komme ich auf 25092,- netto
bei nem kaufpreis von ca 35000,- netto (unverhandelt).
da brauch man nicht viel nachdenken.
als leasing käme er für mich nur in frage bei einer rate von ca 500,- netto.
alles andere ist zu teuer.

gruß
apple


nach oben springen

#39

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.11.2011 18:57
von Aaron • Händler | 1.906 Beiträge

Hi Apple,

wie hoch ist denn die Schlussrate? KM-Leasing oder RW-Leasing?
Derzeit habe ich eine 1,11% Finanzierung im Angebot... das ist mit Sicherheit günstiger als der Dir zugrunde gelegte Leasingkalkulationsfaktor.

Greetz,

Aaron


Oldschooldriver


nach oben springen

#40

RE: Leasing- bzw. Finanzierungsangebote

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.11.2011 06:39
von apple • Golf-Schubser | 200 Beiträge

Zitat von Aaron
Hi Apple,

wie hoch ist denn die Schlussrate? KM-Leasing oder RW-Leasing?
Derzeit habe ich eine 1,11% Finanzierung im Angebot... das ist mit Sicherheit günstiger als der Dir zugrunde gelegte Leasingkalkulationsfaktor.

Greetz,

Aaron



hi aaron,
ich will ihn gar nicht leasen und auch nicht finanzieren.
die kiste wird bezahlt und gut iss.
der händler wollte mir nur unbedingt das leasing mit anbieten.
und wenn er unbedingt will, darf er das auch.
keine schlußrate (wir sprechen von leasing). km-abrechnung.

gruß
apple


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gruß aus SüdWest
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von jeansknol
15 31.08.2016 01:01goto
von Beetle-JUS • Zugriffe: 372
Der Camaro Interessent
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Kai76
38 30.12.2012 19:59goto
von v8meyer • Zugriffe: 977
Einige Fragen
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von Kemmero
15 31.05.2012 21:55goto
von SuperNatural • Zugriffe: 1241
Europa-Einführung II
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von ferret897
133 02.01.2012 12:00goto
von H_Klein • Zugriffe: 10958







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
45 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: mugglmenzel
Forum Statistiken
Das Forum hat 17511 Themen und 505415 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).