#1

Dichtheitsprüfung des Verdecks

in Cabrio 27.05.2011 10:16
von zachi3 • Forengott | 1.025 Beiträge

Am lustigsten finde ich, wie der gute Mann in den Kofferraum kraxelt

http://www.camaro5.com/forums/showthread.php?t=149386


2SS Convertible, LS3, inferno orange innen und außen, Pioneer AVH-P4200DVD, AVIC-F220, CD-BTB200, MB Quart PVF216, METRA-KIT, XIA-LCD, DEQ-P6600,HERTZ ECX87, Kicker Solo L7 10";SPXL-1000,Helix P-400, Satfinder,Oil catch can, GMPP-Endtöpfe, Standheizung, H&R swaybars


zuletzt bearbeitet 27.05.2011 10:16 | nach oben springen

#2

RE: Dichtheitsprüfung des Verdecks

in Cabrio 14.01.2012 21:10
von highlander • Golf-Schubser | 170 Beiträge

Zitat von zachi3
Am lustigsten finde ich, wie der gute Mann in den Kofferraum kraxelt

http://www.camaro5.com/forums/showthread.php?t=149386




ich glaube, es wäre gut, wenn der gute mann auch gute arbeit geleistet hätte

da ja schon bezug auf camaro5.com genommen wurde...

ich habe da neben lustigen bildern auch mal ein wenig gelesen


http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems

http://www.camaro5.com/forums/showthread...rtible+problems



http://www.moderncamaro.com/forum/camaro...y-top-woes.html

http://www.moderncamaro.com/forum/camaro...op-problem.html




das war's für mich mit camaro cabrio (bitte nicht falsch verstehen: dies ist keine schadenfreude, aber wenn die us-händler das problem schon nicht in den griff bekommen, was soll denn dann erst hier passieren (wieviele dächer haben denn wohl die händler hier in europa schon ausgetauscht oder welcher händler hat denn schon einen servicemitarbeiter, der darauf geschult wurde (von der beschaffung der ersatzteile ganz zu schweigen)).


http://files.homepagemodules.de/b178066/f4t697p118542n3.jpg
nach oben springen

#3

RE: Dichtheitsprüfung des Verdecks

in Cabrio 15.01.2012 12:41
von 66routie • Camaro-Infizierter | 284 Beiträge

Nach nunmehr 31 Jahren Cabrioerfahrung und ähnlichen Problemen wie hier beim Camaro bei einem neu gekauften 82er VW Golf Cabrio, einem neu gekauften 89er BMW 320 Cabrio und einem ebenfalls neu gekauften 01er Chrysler Sebring habe ich festgestellt, dass eine gute Autosattlerei sowas in den Griff kriegt. In allen Fällen wurden die Reparaturarbeiten hier in D nicht von den Händlern erledigt, auch die geben die Fahrzeuge an Sattlereien weiter und rechnen dann im Rahmen der Garantie mit den Herstellern ab.
Klar, für die deutsche Vollkaskomenthalität ist das nichts, mich hält es nicht davon ab mir 2012, spätestens 2013, das für mich schönste Cabrio auf dem Markt zu kaufen...


nach oben springen

#4

RE: Dichtheitsprüfung des Verdecks

in Cabrio 15.01.2012 16:21
von zachi3 • Forengott | 1.025 Beiträge

Ich habe Gottseidank weder die Scheuerstellen noch Undichtheiten ......
So ein Verdecktausch ist glaube ich bei keinem Auto eine leichte Übung ....


2SS Convertible, LS3, inferno orange innen und außen, Pioneer AVH-P4200DVD, AVIC-F220, CD-BTB200, MB Quart PVF216, METRA-KIT, XIA-LCD, DEQ-P6600,HERTZ ECX87, Kicker Solo L7 10";SPXL-1000,Helix P-400, Satfinder,Oil catch can, GMPP-Endtöpfe, Standheizung, H&R swaybars


nach oben springen

#5

RE: Dichtheitsprüfung des Verdecks

in Cabrio 15.01.2012 16:46
von mychevy2012 • VIP | 3.047 Beiträge

Nee, Verdecktausch ist so ziemlich das Letzte, was die Werkstatt-Jungs gerne machen aber auch kein wirkliches Hexenwerk.
Ich hatte 3 BMW Cabrios (Z3, Z4, E46 330ci). Alle neu gekauft. Das Z3-Verdeck (besser "Zelt") musste mal getauscht werden. Konstruktionfehler im Übergang zur Heckscheibe. Das 2.Verdeck war dann besser. Es war jedoch kein Dichtigkeitsproblem, sondern eher ästhetischer Natur. Die anderen beiden Verdecke war erste Sahne. Keine Probleme.

Ich würde mich jetzt wegen einem möglichen Verdeckproblem nicht vom Kauf eines Camaro-Cabrios abhalten lassen. Vergesst nicht, dass es oft im ersten halben Jahr nach Produktionsbeginn Probleme gibt. Bei der Corvette haben die GM-Jungs es doch auch im Griff. Also ich sehe da keine Dinge, die nicht behebbar wären. Natürlich ist das nicht schön, wenn man mit einem neuen Wagen in die Werkstatt muss, aber das ist immer drin, egal bei welcher Marke.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#6

RE: Dichtheitsprüfung des Verdecks

in Cabrio 16.02.2012 23:22
von highlander • Golf-Schubser | 170 Beiträge

Zitat von mychevy2012
Nee, Verdecktausch ist so ziemlich das Letzte, was die Werkstatt-Jungs gerne machen aber auch kein wirkliches Hexenwerk.
Ich hatte 3 BMW Cabrios (Z3, Z4, E46 330ci). Alle neu gekauft. Das Z3-Verdeck (besser "Zelt") musste mal getauscht werden. Konstruktionfehler im Übergang zur Heckscheibe. Das 2.Verdeck war dann besser. Es war jedoch kein Dichtigkeitsproblem, sondern eher ästhetischer Natur. Die anderen beiden Verdecke war erste Sahne. Keine Probleme.

Ich würde mich jetzt wegen einem möglichen Verdeckproblem nicht vom Kauf eines Camaro-Cabrios abhalten lassen. Vergesst nicht, dass es oft im ersten halben Jahr nach Produktionsbeginn Probleme gibt. Bei der Corvette haben die GM-Jungs es doch auch im Griff. Also ich sehe da keine Dinge, die nicht behebbar wären. Natürlich ist das nicht schön, wenn man mit einem neuen Wagen in die Werkstatt muss, aber das ist immer drin, egal bei welcher Marke.




keine diskussion
ich halte den cami auch für das schönste soft-top-cabrio am markt...
das problem ist aber, dass wenn man aufmerksam verfolgt, was vorallem in camaro5.com berichtet wird, ein ganzer teil der probleme bis heute nicht unter kontrolle ist...
das purzeln lustig convertibles vom band, und noch immer sind nicht alle baustellen unter kontrolle...
einige änderungen sollen jetzt nach und nach in die serie einfließen...
ich habe mir die threads ganz genau durchgelesen. und da sind nicht leute, die zu dumm sind das dach zu bedienen und es durch unsachgemäßes handeln zerstören, ...
ich drücke allen hier die daumen, dass alle ein cabrio bekommen, dessen serienstreuung in richtung NULL Probleme streut...
aber einen neuwagen kaufen (das auto sollte bei mir ein daily driver werden) bei dem das erhebliche risiko besteht, das sich spriegel nummer 5 auf den ersten 1000km verabschiedet und sich der norddeutsche regen in den innenraum begibt und ich mir nen autosattler suchen muß (wo will der das ersatzteil herbekommen?), ... sorry, nicht meine vorstellung von einem auto oberhalb von 40000 euro...
aber ich werde die entwicklung weiter genau verfolgen...
meine sehnsucht nach einem camaro cabrio ist unverändert, nur sagt zur zeit noch der verstand deutlich: nein
ich würde mich riesig freuen, wenn die berichte hier im forum ein top-zeugnis für das cabrio geben, damit ich auch noch...


http://files.homepagemodules.de/b178066/f4t697p118542n3.jpg
nach oben springen

#7

RE: Dichtheitsprüfung des Verdecks

in Cabrio 17.02.2012 09:22
von mychevy2012 • VIP | 3.047 Beiträge

Ich war ursprünglich unschlüssig ob Coupé oder Cabrio. Ich hatte auch in camaro5 einiges gelesen und dachte mir, dass ich das "Risiko" nicht eingehen will. Da es im Allgemeinen wenig Probleme mit dem Camaro Coupé gibt und dieses ja nun schon im 3. MJ gebaut wird, sollte mittlerweile genügend Erfahrung mit der Produktion vorhanden sein. Ich brauche einen zuverlässigen Daily. Ein Verdeck - egal von welchem Hersteller - ist letztlich v.a. in den ersten beiden Produktionjahren immer ein potentielles Risiko.

ABER ich schließe mich an: Ich wünsche allen Cabrio-Freunden wenig Probleme und es kann ja gut sein, dass die geschilderten Probleme mittlerweile im Griff sind.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Klappern des Verdecks
Erstellt im Forum Cabrio von ollihimself
5 01.09.2014 20:33goto
von JayJay • Zugriffe: 343
Position des Verdeck Befestigungsriegels bei Öffnung des Verdecks
Erstellt im Forum Cabrio von Huntsman
21 08.04.2014 08:08goto
von challenger07 • Zugriffe: 668
Verdeck Probleme
Erstellt im Forum Cabrio von hannesp
5 05.03.2013 22:43goto
von zachi3 • Zugriffe: 491
Verdeck schliesst langsam bzw. der Elektro Motor gibt bei der hälfte auf
Erstellt im Forum Cabrio von TBNY
18 19.10.2012 09:34goto
von manni • Zugriffe: 441
Quietschendes Verdeck
Erstellt im Forum Cabrio von zachi3
2 27.08.2012 11:49goto
von TinyToasta • Zugriffe: 247
Defektes Cabrio-Verdeck
Erstellt im Forum Cabrio von rebi133
137 18.07.2015 14:36goto
von Huntsman • Zugriffe: 6705
Verdeck während der Fahrt öffnen und schließen?
Erstellt im Forum Cabrio von Onkel
29 15.08.2016 12:35goto
von michael_klatt • Zugriffe: 2233







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
45 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Skowi
Forum Statistiken
Das Forum hat 17536 Themen und 505859 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).