#21

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.08.2009 21:40
von tcd (gelöscht)
avatar

GM4718M 5W30 muss da rein. Problem wird sein, dass in DE zu beschaffen. Die Mobil 1 ESP Öle sind gemäss Beschreibung nicht tauglich und das Mobil 1 aus den USA gibt's in DE nicht. Pennzoil hat auch noch Öl gemäss GM4718M.

Für den Reset:

Zitat von Handbuch 9-13

After changing the engine oil, reset
the system:
1. Turn the ignition key to ON/RUN
with the engine off.
2. Fully press and release the
accelerator pedal three times
within five seconds.
If the CHANGE ENGINE OIL
SOON message is not on,
the system is reset.
If the CHANGE ENGINE OIL SOON
message comes on again and stays
on for 30 seconds at the next ignition
cycle, it did not reset. The system
needs to be reset again.


zuletzt bearbeitet 23.08.2009 21:41 | nach oben springen

#22

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.08.2009 21:50
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

Na dann werd ich mal beim freundlichen Opel Handler anfragen was die für Öl anbieten können. oder was die für ausweichmöglichkeiten haben wenn sie diese Öl nicht im Programm haben.
Immerhin muss es ja hier auch Gute Öle geben.

Weiss jemand welches Öl die Vette Fahrer nehmen zum bBeispiel die C6 ?? die hat doch den gleichen Motor drin LS3 und demzufolge auch das gleiche Öl.



nach oben springen

#23

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.08.2009 21:53
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

Zitat von Blacky
Na dann werd ich mal beim freundlichen Opel Handler anfragen was die für Öl anbieten können. oder was die für ausweichmöglichkeiten haben wenn sie diese Öl nicht im Programm haben.
Immerhin muss es ja hier auch Gute Öle geben.

Weiss jemand welches Öl die Vette Fahrer nehmen zum bBeispiel die C6 ?? die hat doch den gleichen Motor drin LS3 und demzufolge auch das gleiche Öl.


Ist auch GM4718M vorgeschrieben. Bei uns fahren aber die meisten mit 0W40 (keine GM freigabe).

Alle GM4718M Oele --> http://www.gm.com/corporate/responsibili...engine_oils.pdf


zuletzt bearbeitet 23.08.2009 22:02 | nach oben springen

#24

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.08.2009 22:29
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

Ich werd denk ich vorab mal bei meiner Werkstatt anrufen - da ja auch ein paar Vetten hier im Umlauf sind und auch zu meiner Opel Werkstatt gehn. Ich denke die werden mir schon kein schlechtes Öl einfüllen. egal ob das nun die GM freigabe hat. Aber nunnoch Öl importieren das währe ja nonsense



nach oben springen

#25

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.08.2009 23:37
von tcd (gelöscht)
avatar

Die Liste ist sehr gut, thx Swiss!
Ansonsten muss ich mir hier noch paar Gallons Vorrat anlegen und dann mitnehmen beim Umzug.


nach oben springen

#26

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 30.09.2009 14:55
von Tombstone174 • Forengott | 1.856 Beiträge

Also mein Händler sagte mir das klassische Einfahren gibt es nicht mehr! Ich sollte alle Drehzahlbereiche bedienen jedoch nicht über einen größeren Zeitraum was dann auch heißt nicht mehr als 150/160km/h über längere Strecke. Das ganze dann auch nur die ersten 1000km.


Ford Mustang Boss 302 - Rot/schwarz - Mods ...... wofür?^^ Doch ein wenig -> Headders, Metal Kats, Cold Air Intake,offene Kubelwellenentlüftung Tuned by Schropp.
nach oben springen

#27

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 30.09.2009 15:17
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

Zitat von Tombstone174
Also mein Händler sagte mir das klassische Einfahren gibt es nicht mehr! Ich sollte alle Drehzahlbereiche bedienen jedoch nicht über einen größeren Zeitraum was dann auch heißt nicht mehr als 150/160km/h über längere Strecke. Das ganze dann auch nur die ersten 1000km.



Genau das ist für mich aber klassisches Einfahren


nach oben springen

#28

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 30.09.2009 16:41
von smallanimal • Camaro-Süchtiger | 858 Beiträge

sehe ich auch so!



nach oben springen

#29

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.10.2009 16:56
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Die Frage stellt sich beim Automatik z.B. doch auch kaum, da die Drehzahlen immer moderat in jedem Gang bleiben.
Kein vernünftiger Mensch tritt einen neuen Wagen bis das Bodenblech nachgibt.
Beim Verbrauch ist es lustig, wenn man
den Momentanverbrauch (beim 300c war es so)abruft. Da standen bei normaler Fahrweise 34l!!!
Das relativierte sich schnell nach den ersten 500 km.
Einfahren ist vor 30 Jahren notwendig gewesen, da die Passungen und die genauigkeiten längst nicht da waren, wo sie heute sind.
Von den Materialien ganz abgesehen.


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#30

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 08.10.2009 16:26
von Chris322 • Walking Library | 2.436 Beiträge

Zitat von Whitedog

Dachte mir das wird in Zukunft sicher auch noch ein heisses Thema werden!

Im Camaro5 Forum wird ja wild darüber spekuliert/diskutiert wie der Camaro eingefahren (break in) werden soll!

Anscheinend ist das sogar in der Bedienungsanleitung enthalten das er eingefahren werden muss!!

Bin das von europäischen Autos eigentlich nicht mehr gewohnt - die sind doch schon alle eingelaufen oder?

Zudem wird auf Camaro5 berichtet das sich der Spritverbrauch während der Einlauffphase ständig verbessert hat und das manche einen spürbaren Performanceschub gespürt haben bzw. das der Motot dann viel leichter auf Touren kommt und besser durchzieht!

was haltet ihr davon und wie werdet ihr den Camaro einfahren?



Dazu nur zwei Kleinigkeiten:

1. CAMARO5.com Lingenfelterumbau:
"It had 177 miles on the speedometer before I saw it" (Da hatte der schon zahlreiche Testrunden und Prüfstandsläufe hinter sich)
http://www.camaro5.com/forums/showthread.php?t=46201

2. Hab 3 Jahre bei einem Yamaha-Händler gearbeitet. Wir hatten, als die neue R1 mit 182 PS rauskam (2006) etliche Reklamierungen wegen der Kupplung.
Es hat sich dann herausgestellt, dass lediglich in Deutschland diese Problem auftrat.

Warum?

Ratet mal:

Nur die Deutschen waren so blöd, den Karren nach Vorschrift einzufahren. Dabei hat sich ein bei der Montage verwendetes Fett in den Kupplungsscheiben festgesetzt, weil die Drehzahlen nicht hoch genug waren.

In allen anderern Ländern hieß es: Draufsitzen - WARMFAHREN!!! - Angasen

Ergo: Fahrt den Motor schön warm (wurde weiter oben schon erwähnt: es geht um die Öltemperatur, nicht die Wassertemperatur) und dann einfach Spaß haben aber nicht übertreiben.

Gruß
Christoph


___________________________________________
2010 2SS/RS L99
IBM (Imperial Blue Metallic)
Leder grau/schwarz
Total verkookst und pedderized
nach oben springen

#31

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.11.2009 00:29
von camaro_haben_will • Golf-Schubser | 32 Beiträge

Hallo

Gibt es inzwischen schon was neues zwecks Ölwechsel? Welches Öl habt Ihr nun verwendet?


Grüße Klaus


nach oben springen

#32

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.11.2009 11:12
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Zitat von camaro_haben_will
Hallo

Gibt es inzwischen schon was neues zwecks Ölwechsel? Welches Öl habt Ihr nun verwendet?


Würde mich auch interessieren, weil ich dann im Januar dran bin.


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#33

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.11.2009 11:37
von Luttinger • Administrator | 9.454 Beiträge

Vielleicht geht ja das Boot unter.


nach oben springen

#34

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.11.2009 12:30
von esso • Golf-Schubser | 131 Beiträge

Hallo,

hab jetzt nach gut1800 Kilometern mal Ölwechsel machen lassen. Zur Sicherheit sozusagen. War beim Autohaus Schillinger in Lahr, die sind GM-Händler seit Jahrzehnten und verkaufen regelmäßig Corvette. War da jetzt der erste Camaro . Öl 5 W 30 von Fuchs (sind wohl motorsporttechnisch mit führen) + Ölfilter, Kosten ca. € 180 incl. Arbeit. Mal schaeun, wann ich den nächsten machen lass, denke aber nicht vor 10.000 Kilometern. Eventuelle Späne dürften ja jetzt raus sein.


Camaro 3.6 V6 2LT RS, Parksensoren hinten, Chromtankdeckel, Chromdoorsills, Chromauspuffblenden, getönte Scheiben, 25mm Spurplatten vo+hi, Doorkickplates


nach oben springen

#35

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.11.2009 12:55
von Luttinger • Administrator | 9.454 Beiträge

Hast Du keine Öl-Intervall Anzeige? Die gibt ja eigentlich vor wann das Öl gewechselt werden muss.


nach oben springen

#36

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.11.2009 13:29
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Zitat von Luttinger
Vielleicht geht ja das Boot unter.


Du gönnst ihn mir nicht....
Ich werde ihn auf alle Fälle durchsuchen. Nicht das die Mexikaner mir da noch eine ladung "Schnee" mit reingepackt haben.


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
zuletzt bearbeitet 23.11.2009 13:31 | nach oben springen

#37

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.11.2009 14:53
von esso • Golf-Schubser | 131 Beiträge

Doch, doch, die stand bei 89% oder so. Stand aber hier im Forum und wurd mir auch vom Händler empfohlen, bei so 2000 Kilometern wegen der Späne den ersten Ölwechsel zu machen.


Camaro 3.6 V6 2LT RS, Parksensoren hinten, Chromtankdeckel, Chromdoorsills, Chromauspuffblenden, getönte Scheiben, 25mm Spurplatten vo+hi, Doorkickplates


nach oben springen

#38

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.11.2009 07:52
von MAS • Moderator | 3.737 Beiträge

Ich mache den ersten Ölwechsel erst bei ca. 15.000 km, da wird wahrscheilich auch die Anzeige der "Öllebensdauer" bei Null sein. Ich wollte auch früher (bei ca. 3000km) das Öl wechseln lassen, mein Importeur (über 20 Jahre Erfahrung mit dem Import amerikanischer Autos) hat aber gemeint dass sei völlig überflüssig, und jeder Händler der sagt das sei notwendig, zieht dem Kunden nur Geld aus der Tasche...


2SS/RS - L99 - Cyber Gray Metallic


nach oben springen

#39

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 30.11.2009 12:31
von Tombstone174 • Forengott | 1.856 Beiträge

DITO, sagte mein Importeur auch!!!


Ford Mustang Boss 302 - Rot/schwarz - Mods ...... wofür?^^ Doch ein wenig -> Headders, Metal Kats, Cold Air Intake,offene Kubelwellenentlüftung Tuned by Schropp.
nach oben springen

#40

RE: Camaro Einfahren!!??

in Allgemeine Übersicht und Infos 20.01.2010 10:43
von Luttinger • Administrator | 9.454 Beiträge

Noch einmal zum Thema Motoröl.

http://www.mapodo.de/product_info.php/products_id/439

Das Castrol Edge mit SAE 5w-30 im 5L Kanister... Zumindest lt. GM ein zulässiges Öl.

Wieviel Liter passen denn bei einem Ölwechsel rein?

Und hier detaillierte Infos von Castrol.
http://www.castrol.com/castrol/productde...ntentId=7027039


zuletzt bearbeitet 20.01.2010 10:47 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von customkingz.de
261 25.11.2016 12:14goto
von khh • Zugriffe: 23613
Einfahren...? Hilfe...!!
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von therealsolo
14 24.07.2012 08:12goto
von Schwarzberry • Zugriffe: 1495







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
7 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Stigiz
Forum Statistiken
Das Forum hat 17539 Themen und 505920 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).