#81

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 15:41
von Luttinger • Administrator | 9.450 Beiträge

Kaufpreis
+ Verschiffungs- und Handlingkosten (Fracht, Hafengebühren, etc...)
---------------------
= Zollwert
+ 10 % Zoll
---------------------
= Bemessungsgrundlage
+ 19 % Umsatzsteuer
---------------------
= Fahrzeugpreis DE (ohne Garantie u. Umbaukosten)


- TÜV Umrüstung und Bebriefung in DE ca. 1.500 EUR
- Europa-Garantie 1xxx EUR


zuletzt bearbeitet 05.01.2010 15:43 | nach oben springen

#82

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 15:44
von spaRTan (gelöscht)
avatar

das gehört zwar ins import-forum, aber hier kurz der abriss:

autokosten USA
transport + $1500 inkl. versicherung
zoll + 10% des werts inkl. transport
mwst + 19%
umbau + 1500€
papiere und co. + 250€

bei einem dollarkurs von knapp 1,50 ergibt das meine alte faustregel: $-preis in den USA ist €-preis in deutschland.

du sparst also zum billigsten importeur ca. 15%.


nach oben springen

#83

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 16:07
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

...was muss denn da für 1500€ umgebaut werden?

Ich seh jetzt nur die roten Reflektoren hinten (10€?) und umbau der Nebelschlussleuchten/Rückfahrscheinwerfer


nach oben springen

#84

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 16:11
von Luttinger • Administrator | 9.450 Beiträge

Kann ich Dir leider nicht beantworten. Das ist das Angebot das ich von einem Umrüster/Importeur für die zulassungsferige Umrüstung (incl. aller Papiere) hätte berappen müssen. Die liegen alle irgendwo in dem Bereich.


nach oben springen

#85

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 17:01
von DEDE2005 • Golf-Schubser | 72 Beiträge

Zitat von Luttinger
Kaufpreis
+ Verschiffungs- und Handlingkosten (Fracht, Hafengebühren, etc...)
---------------------
= Zollwert
+ 10 % Zoll
---------------------
= Bemessungsgrundlage
+ 19 % Umsatzsteuer
---------------------
= Fahrzeugpreis DE (ohne Garantie u. Umbaukosten)


- TÜV Umrüstung und Bebriefung in DE ca. 1.500 EUR
- Europa-Garantie 1xxx EUR




Dann bin ich ja Praktisch immernoch bei einem Preis von weit unter 30000 Euro wenn ich es richtig überschlagen habe?!


nach oben springen

#86

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 17:12
von Luttinger • Administrator | 9.450 Beiträge

Wenn Du alles selbst erledigen kannst, in der Theorie ja. Hat noch keiner selbst versucht.

Von welchem Verlgeichsfahrzeug gehst Du aus? LT, SS, V8, V6...?


zuletzt bearbeitet 05.01.2010 17:12 | nach oben springen

#87

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 17:13
von Freddy • Co-Admin | 12.153 Beiträge

Import Bereich bitte


nach oben springen

#88

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 17:30
von spaRTan (gelöscht)
avatar

a) wie ich schon geschrieben habe: threadsplit pls. es artet aus...
b) 20T€ + 1,5T€ + 29% + 1,5T€ = 29,2T€


nach oben springen

#89

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 17:34
von Spike • Golf-Schubser | 31 Beiträge

Zitat von DEDE2005
Servus zusammen,

Da wir ein Haus in Florida besitzen und deshalb auch öfter mal drüben sind (April ist es wieder soweit), wollte ich dort mal nen Camaro Probefahren.
Ich dachte daran ihn selbst zu importieren. Sprich: Dort Bestellen, rüberschiffen und dann umbauen lassen.
Was genau muss ich den in D abdrücken an Zoll und Steuer?
Bei meiner Konfiguration war ich bei etwa 30k Dollar, das sind in etwa 20k Euro nach aktuellem Kurs. 2-3k Euro nochmal an Umbaukosten kommen dann denke ich nocheinmal drauf.
Aber wie schon gesagt, wie sieht es mit Zoll und Steuer etc aus?

Lg



Wie ist das denn, wenn Du Dir dort einen Camaro kaufst und auch anmeldest. Wenn Ihr dort ein Haus besitzt, müsste das doch gehen oder?
Dann lässt Du ihn dort stehen und nach 6 Monaten nimmst Du ihn mit nach D. Dann sparst Du doch die Mwst und den Zoll.
So ähnlich habe ich es vor. Mindestens 6 Monate vor meiner Rückkehr den Wagen kaufen und dann als Eigenbesitz mit rüber nehmen. Sollte nach meinen bisherigen Infos dann nur den Transport kosten.


nach oben springen

#90

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 17:39
von tcd (gelöscht)
avatar

Zitat von Spike

Zitat von DEDE2005
Servus zusammen,

Da wir ein Haus in Florida besitzen und deshalb auch öfter mal drüben sind (April ist es wieder soweit), wollte ich dort mal nen Camaro Probefahren.
Ich dachte daran ihn selbst zu importieren. Sprich: Dort Bestellen, rüberschiffen und dann umbauen lassen.
Was genau muss ich den in D abdrücken an Zoll und Steuer?
Bei meiner Konfiguration war ich bei etwa 30k Dollar, das sind in etwa 20k Euro nach aktuellem Kurs. 2-3k Euro nochmal an Umbaukosten kommen dann denke ich nocheinmal drauf.
Aber wie schon gesagt, wie sieht es mit Zoll und Steuer etc aus?

Lg



Wie ist das denn, wenn Du Dir dort einen Camaro kaufst und auch anmeldest. Wenn Ihr dort ein Haus besitzt, müsste das doch gehen oder?
Dann lässt Du ihn dort stehen und nach 6 Monaten nimmst Du ihn mit nach D. Dann sparst Du doch die Mwst und den Zoll.
So ähnlich habe ich es vor. Mindestens 6 Monate vor meiner Rückkehr den Wagen kaufen und dann als Eigenbesitz mit rüber nehmen. Sollte nach meinen bisherigen Infos dann nur den Transport kosten.




Das funktioniert doch aber nur bei der Verlegung des Wohnsitzes oder?


nach oben springen

#91

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 17:53
von Spike • Golf-Schubser | 31 Beiträge

Zitat von tcd

Zitat von Spike

Zitat von DEDE2005
Servus zusammen,

Da wir ein Haus in Florida besitzen und deshalb auch öfter mal drüben sind (April ist es wieder soweit), wollte ich dort mal nen Camaro Probefahren.
Ich dachte daran ihn selbst zu importieren. Sprich: Dort Bestellen, rüberschiffen und dann umbauen lassen.
Was genau muss ich den in D abdrücken an Zoll und Steuer?
Bei meiner Konfiguration war ich bei etwa 30k Dollar, das sind in etwa 20k Euro nach aktuellem Kurs. 2-3k Euro nochmal an Umbaukosten kommen dann denke ich nocheinmal drauf.
Aber wie schon gesagt, wie sieht es mit Zoll und Steuer etc aus?

Lg



Wie ist das denn, wenn Du Dir dort einen Camaro kaufst und auch anmeldest. Wenn Ihr dort ein Haus besitzt, müsste das doch gehen oder?
Dann lässt Du ihn dort stehen und nach 6 Monaten nimmst Du ihn mit nach D. Dann sparst Du doch die Mwst und den Zoll.
So ähnlich habe ich es vor. Mindestens 6 Monate vor meiner Rückkehr den Wagen kaufen und dann als Eigenbesitz mit rüber nehmen. Sollte nach meinen bisherigen Infos dann nur den Transport kosten.




Das funktioniert doch aber nur bei der Verlegung des Wohnsitzes oder?




Genau weiß ich das nicht, war nur ein Gedanke. Ich werde ja 2 Jahre in Tennessee wohnen.
Aber wie das bei einem Ferienhaus ist, weiß ich leider nicht. Bin da auch noch ziemlich unwissend, wie das alles abläuft.


nach oben springen

#92

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.01.2010 18:33
von DEDE2005 • Golf-Schubser | 72 Beiträge

Kann ich nicht genau sagen, wie das ist. Da wir atm sowiso nach einem Auto suchen welches erstmal Dort bleibt ist es aber eine gute Idee mal nachzufragen!
Aber ob ich dann so lange drauf verzichten kann?^^


nach oben springen

#93

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.01.2010 14:59
von CeLi (gelöscht)
avatar

Das sollte nur bei einem festen Wohnsitz möglich sein in den USA. Wenn es anders ist wäre ich natürlich heilfroh, viell hat jemand genauere Infos.


nach oben springen

#94

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.01.2010 15:57
von jsd (gelöscht)
avatar

wir planen das so mit meinem Bruder. Er ist zur Zeit tätig in Dubai, hat dort eine Feste adresse. d.h. Sein Wohnsitz ist dort, ca ein halbes Jahr bevor er zurückkommt kauft er nen Camaro und nimmt ihn dann mit in die Schweiz. so entfallen alle Steuern. Da es in Dubai gar keine Mwst. gibt, komme ich so sicher recht günstig an meinen:))
Das problem ist das er einfach noch ne Zeit lang dort drüben arbeitet, aber was solls. Geduld ist angesagt. und bis dahin ist einfach viper fahren angesagt im sommer! Das reicht ja.


nach oben springen

#95

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.01.2010 16:38
von tcd (gelöscht)
avatar

Zitat von jsd
wir planen das so mit meinem Bruder. Er ist zur Zeit tätig in Dubai, hat dort eine Feste adresse. d.h. Sein Wohnsitz ist dort, ca ein halbes Jahr bevor er zurückkommt kauft er nen Camaro und nimmt ihn dann mit in die Schweiz. so entfallen alle Steuern. Da es in Dubai gar keine Mwst. gibt, komme ich so sicher recht günstig an meinen:))
Das problem ist das er einfach noch ne Zeit lang dort drüben arbeitet, aber was solls. Geduld ist angesagt. und bis dahin ist einfach viper fahren angesagt im sommer! Das reicht ja.



Er muss ihn dann aber auch für mind. 1 oder 2 Jahre (kenn die Vorschrift nicht genau, ich würde ihn ja für mich selber mitnehmen) auf sich zugelassen haben, ansonsten werden die Steuern nachträglich fällig. Das selbe würde für einen Verkauf innerhalb dieser Frist gelten. Steht so in den Zollbestimmungen von stva.admin.ch...


nach oben springen

#96

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.01.2010 19:09
von spaRTan (gelöscht)
avatar

keine ahnung, wie es in der schweiz ist, aber wenn du mit dem auto angehalten wirst und es scheint, als wäre es ein verkauf von einem wohnsitzwechsler, dann gibts auf die backen.
bei deinem bruder sehe ich aber keine probleme.

keine mwst in dubai? darum sind die pfeifen pleite...^^


nach oben springen

#97

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.01.2010 20:47
von jsd (gelöscht)
avatar

in dubai hat es gar keine steuern auf nichts!


nach oben springen

#98

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.01.2010 23:44
von Spike • Golf-Schubser | 31 Beiträge

Zitat von tcd

Er muss ihn dann aber auch für mind. 1 oder 2 Jahre (kenn die Vorschrift nicht genau, ich würde ihn ja für mich selber mitnehmen) auf sich zugelassen haben, ansonsten werden die Steuern nachträglich fällig. Das selbe würde für einen Verkauf innerhalb dieser Frist gelten. Steht so in den Zollbestimmungen von stva.admin.ch...



Genau, so kenne ich es auch. Man muss den Artikel, in unserem Fall den Camaro, 6 Monate vor Ausreise auf sich zugelassen haben und darf ihn dann im Heimatland 12 Monate nicht verkaufen.
Sonst ist die Nachversteuerung und Nachverzollung fällig.


nach oben springen

#99

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.01.2010 12:26
von DEDE2005 • Golf-Schubser | 72 Beiträge

Gibt es hierzu vllt irgendwelche Quellen?

LG


nach oben springen

#100

RE: wie viel kostet der camaro 2010?

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.01.2010 16:34
von Spike • Golf-Schubser | 31 Beiträge

Zitat von DEDE2005
Gibt es hierzu vllt irgendwelche Quellen?

LG



Hier habe ich es gerade gefunden. -> Regelung von Übersiedlungsgut
Allerdings steht da auch, dass man mind. 12 Monate in dem Land gelebt haben muss.
Was die Sache mit dem Ferienhaus wohl ausschließt.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Lieferanten und Ausrüster - Camaro 2010
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von BLAORA
0 20.12.2010 13:58goto
von BLAORA • Zugriffe: 1792







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
34 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xxtechnostarxx
Forum Statistiken
Das Forum hat 17539 Themen und 505893 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).