#81

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.10.2009 12:09
von CA-MARcO (gelöscht)
avatar

Der Solstice wurde auf derselben Plattform gebaut, sieht aber anders aus als der GT und der Sky. Der GT und der Sky sind bis auf ein paar Details gleich.
(nur so nebenbei: die 3 werden nicht mehr gebaut, weil GM das Werk am 31.07. zu gemacht hat)


zuletzt bearbeitet 11.10.2009 12:10 | nach oben springen

#82

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.10.2009 12:26
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Na dann würde es mich nicht wundern wenn der Camaro vor der Einführung ein Facelift bekommt und ein Opel Zeichen in den kühler und Ein anderen Namen


nach oben springen

#83

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.10.2009 12:30
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

Als alter Calibra Turbo Fahrer würd ich dann Calimaro als Namen vorschlagen.


nach oben springen

#84

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.10.2009 12:46
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

Der Camaro soll ja nicht bei Opel verkauft werden . Sondern bei "ausgewählten Cheverolet Händlern" so stehts zumindest geschrieben. das heisst oder klingt für mich sogar so das nicht mal jeder Chevi Händerl einen Camaro da stehen haben wird.

Im Grunde hat das also nichts mit der Opel GT oder Pontiac Solstice sachte zu tun und diesem Umbau.
Ich glaube das GM nur die TÜV notwendigsten sachen Umbaut evtl noch ein Update macht das eben das Navi hier geht und auch schon mit Rückfahrsensoren ausstattet usw
Bin gespannt auf die Leuchten sache. wenn GM sich nichts mit den Xenons überlegt und da irgendwelche Stellmotoren einbaut wird der Camaro hier sicher nur mit den Halogenscheinwerfern kommen. Und was ich nicht hoffe das der diese gelben streuscheiben bekommt.
Aber ein direktes Facelift kann ich mir nicht vorstellen. Zumal wir da sicher schon was auch den Canadischen Werks kreisen gehöhrt hätten das neue Teile in Planung sind oder schon in irgendwelchen Tests eingebaut wurden. GM will mit sicherheit nicht mehr aufwand betreiben als nötig um den Camaro in Europa zu verkaufen.



nach oben springen

#85

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.10.2009 15:39
von Tombstone174 • Forengott | 1.856 Beiträge

Jau dein Wort in Gottes Ohr Blacky!!! Ich hoffe das wir die schon einen haben dann auch die Software bekommen können um Navi und evtl. auch Radio über Satelit zu bekommen. Und natürlich wenns geht ein deutsches Spracheingabesystem, die Olle nervt doch ab und zu


Ford Mustang Boss 302 - Rot/schwarz - Mods ...... wofür?^^ Doch ein wenig -> Headders, Metal Kats, Cold Air Intake,offene Kubelwellenentlüftung Tuned by Schropp.
nach oben springen

#86

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.10.2009 15:49
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

währe schon klasse wenn man die Softwase dann bei underen US Versinen auch updaten könnte ja. ich hoffe das funzt irgendwie, aber wenn nicht auch egal. Brauche um ehrlich zu sein nicht diesen ganzen elektronik kram. Habe ja zur not immernoch ein externes Navi.
Aber wenn klappen würde währs ja nicht schlecht.



nach oben springen

#87

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.10.2009 18:16
von Hawk • Golf-Schubser | 71 Beiträge

Also ich hab da ein zwiespältiges Gefühl was die Einführung des Camaros in Europa angeht. Ich habe mir den Wagen gekauft weil er 1. Super Aussieht und 2. hier eben nicht an jeder Ecke steht. Sicher will ich jetzt damit nicht sagen, das wenn er hier offiziell verkauft wird, ein 2. Golf wird aber ich hätte subjektiv das Gefühl das dann ein bischen Exklusivität verloren geht.

Was hier so über die Verarbeitung geschrieben wird finde ich masslos übertrieben. Meine Frau fährt einen Audi S4 V8 und da hat auch schon genug dran geklappert und so toll sieht der Innenraum auch nicht aus. Zeig mir doch mal einen Wagen in der Preisklasse der im Armaturenbrett kein Billigkunstoff verarbeitet hat. Ich habe mir meinen Stang und meinen BB wegen dem bischen Lebensgefühl "Retro 66" angeschafft und nicht wegen dem Spaltmass. Aber da scheinen sich die Geistern zu scheiden. Aber leben und leben lassen und jeder hat halt so seine Ansichten. Ich wollte hiermit nur mal meine kundtun.

Gruss
Hawk


zuletzt bearbeitet 11.10.2009 18:16 | nach oben springen

#88

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.10.2009 18:38
von smallanimal • Camaro-Süchtiger | 858 Beiträge

Zitat von Hawk
Also ich hab da ein zwiespältiges Gefühl was die Einführung des Camaros in Europa angeht. Ich habe mir den Wagen gekauft weil er 1. Super Aussieht und 2. hier eben nicht an jeder Ecke steht. Sicher will ich jetzt damit nicht sagen, das wenn er hier offiziell verkauft wird, ein 2. Golf wird aber ich hätte subjektiv das Gefühl das dann ein bischen Exklusivität verloren geht.

Was hier so über die Verarbeitung geschrieben wird finde ich masslos übertrieben. Meine Frau fährt einen Audi S4 V8 und da hat auch schon genug dran geklappert und so toll sieht der Innenraum auch nicht aus. Zeig mir doch mal einen Wagen in der Preisklasse der im Armaturenbrett kein Billigkunstoff verarbeitet hat. Ich habe mir meinen Stang und meinen BB wegen dem bischen Lebensgefühl "Retro 66" angeschafft und nicht wegen dem Spaltmass. Aber da scheinen sich die Geistern zu scheiden. Aber leben und leben lassen und jeder hat halt so seine Ansichten. Ich wollte hiermit nur mal meine kundtun.

Gruss
Hawk




AMEN BRUDER!!!



nach oben springen

#89

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 11.10.2009 19:37
von sbberny • Golf-Schubser | 8 Beiträge

Hallo zusammen!

Erstmal vorab, ein tolles Forum habt ihr hier. Schaue hier schon seit einiger Zeit regelmäßig rein.

Hab die antwort hier jetzt mal zum Anlass genommen mich hier anzumelden.

Was den Verkauf des Camaros angeht, hab ich auch sicherer Quelle gesagt bekommen, das es sich jeder Chevrolethändler hier in Deutschland freistellen kann,
ob er den Camaro verkauft oder nicht, da unteranderem die passende Austattung für die Werkstatt angeschafft werden muss, die von den Kosten her jeder Händler selber trägt. Zum Verkaufsstart des HHR gab es hier in DE ja einige Probleme mit Infos und Ausrüstung, dem möchten die Händler jetzt entgegenwirken.

Gruß Sven


nach oben springen

#90

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.11.2009 08:19
von MAS • Moderator | 3.737 Beiträge

Ich stelle wieder mal eine Spekulation zum möglichen Preis des Europamodells an.
Als Basis nehme ich die Preisgestaltung des Camaro in Japan (ist dort frisch am Markt...) im Vergleich zum dortigen Preis der C6 (ich verwende Händler-Listenpreise für den Vergleich!):

Laut GM Japan kostet ein SS/RS 5.350.000 Yen (ca. 41.000 Euro) und ein LT/RS 4.300.000 Yen (ca. 33.000 Euro). Eine C6 in Basisausstattung kostet 7.200.000 Yen (ca. 55.000 Euro). Der SS/RS kostet also ca. 74% der Corvette, der LT/RS ca. 60%.

Umgelegt auf unsere Preise würde das bedeuten:
Deutschland: C6 ca. 60.000 - Camaro SS/RS ca. 44.500, LT/RS ca. 36.000 Euro.
Österreich: C6 ca. 78.000 - Camaro SS/RS ca. 57.000, LT/RS ca. 47.000 Euro.

Diese Preise würden so ca. auf dem Niveau der derzeitigen Importeur-Preise liegen...


2SS/RS - L99 - Cyber Gray Metallic


nach oben springen

#91

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.11.2009 13:25
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Meine Worte, es lohnt sich fast nicht zu warten.
Außer man möchte bis dahin schon ein gebrauchten abgreifen.
Und man weiß nicht ob es dann noch gewisse EU Richtlinien für den Camaro gibt, so wie in Japan, da haben die den bei der Einführung auch gut verschandelt


nach oben springen

#92

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.11.2009 14:33
von Luttinger • Administrator | 9.445 Beiträge

Ich habe ja bereits woanders geäußert das ich ebenfalls glaube das der Preis für den SS/RS bei 45 - 50 TD€ liegen wird. Günstiger wird er auf keinen Fall.

Ich schätze mal das Europmodel könnte etwas mehr Ausstattung haben. Zumindest ist das meistens so.
- Europa Navi
- Vermutlich sowas wie PDC
- Händlergarantie
- KM/H tacho
- Dt. Menüführung
- etc.

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich ein Europamodel kaufen. Aber ich will nicht so lange warten.

Vermutlich werden die auch andere Rückleuchten haben. Bleibt abzuwarten...


nach oben springen

#93

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.11.2009 15:29
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Also Kmh Tacho hat er auch so. Digital und Analog
die Menüführung ist auch Metrisch.
Ist nicht viel in Englisch.
Händlergarantie habe ich auch.
Gut, dass Navi Funktioniert noch nicht, aber eventuell nach der Einführung in D.


zuletzt bearbeitet 26.11.2009 15:29 | nach oben springen

#94

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.11.2009 15:46
von Luttinger • Administrator | 9.445 Beiträge

KMH-Tacho bis 180....
Händlergarantie ist nicht gleich Herstellergarantie...
Navi wird nur funktionieren wenn die gesamte Einheit ausgetauscht wird. Wird vermutlich irgendwie gehen, kostet aber eine schweine Kohle...


nach oben springen

#95

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.11.2009 16:46
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

also die Canada Version hat serienmässig den Tacho in Km/h der bis 300 geht drin Luttinger
das andere da hast sicher recht , ist alles igendwie machbar nur eben eine kostenfrage. Aber ich bin echt gespannt, vor allem ob sie die original Hardware drin behalten so das man evtl hier was Updaten kann.



nach oben springen

#96

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.11.2009 16:56
von Venom83 • Camaro-Süchtiger | 756 Beiträge

Warum sollte man die ganze Radio Navi Einheit tauschen müssen damit die hier in Europa geht?

Die GPS Satelliten Über der USA sind die gleichen wie die über Europa! Das einzige was geändert werden muss bei dem Radio ist die Softwäre das man eine Neue Firmenware Brauch in der Deutsche Menüführung integriert ist und natürlich Europa Kartenmaterial mit Deutschen Stimmen!

neue FW kann man sicher dann entweder beim Händler aufspielen lassen oder das Passiert dann über die Navi CD!

Das wäre zumindest meine Vermutung da mein Festinstalliertes VDO Siemens Navi was schon ungefähr 10 Jahre Alt ist das auch so kann.


Die Vermutung liegt sogar nahe das es vielleicht schon Europa Kartenmaterial mit mehreren Sprachen für das Navi gibt. Da die Navi Recheneinheit die im Camaro verbaut ist sicher auch noch in anderen Chevys Verwendung findet vielleicht auch in Chevys die in Europa angeboten werden.

Man müsste mal rausfinden welche Firma das Navi herstellt meine Vermutung wäre ja Delphi da die glaube ich auch teils zu GM gehören.

Man müsste halt mal nachbaugleichen Navis recherchieren oder Navis die zumindest das gleiche Kartenmaterial verwenden. Weil so gut wie alles Kartenmaterial stammt schließlich von Navteq. Da müsste man da vielleicht mal anfragen!


nach oben springen

#97

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.11.2009 17:10
von MAS • Moderator | 3.737 Beiträge

Das mit dem Navi wird nicht gehen. Das ist eine OnStar Anwendung, OnStar ist ein Dienstleitungsfirma von GM die es derzeit nur in im Amerika gibt. Hat ja auch für Opel in Europa gegeben bis vor ein paar Jahren, das haben wir irgendwo anders hier im Forum schon mal diskutiert...

Soviel ich weiß gibt es beim OnStar Navi keine eigenständige Hardware/Software im Fahrzeug die man einfach tauschen kann. Das Wunschziel wird zu OnStar übermittelt und von dort kommen die Infos für die Zielführung zurück. Diese wird dann nur mehr in Fahrzeug ausgegeben.

Ich befürchte die Europaversion wird wahrscheinlich eine Navilösung bekommen die mit der OnStar Lösung nicht kompatibel sein wird...


2SS/RS - L99 - Cyber Gray Metallic


nach oben springen

#98

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.11.2009 17:13
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

Ein externes Navi ist sowieso viel besser. Der Camaro hat ja kein anständiges Display. Auch POI's, Radar... ist bei den integrierten Systemen schwierig.


nach oben springen

#99

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 30.11.2009 12:30
von Tombstone174 • Forengott | 1.856 Beiträge

Also ich hab mir Freitag ein Navigon für an die SCheibe saugen gegönnt reicht voll und ganz, man muß sagen das die Navis die fest verbaut sind nichrt so gut und praktisch sind wie ein portables meiner Meinung nach


Ford Mustang Boss 302 - Rot/schwarz - Mods ...... wofür?^^ Doch ein wenig -> Headders, Metal Kats, Cold Air Intake,offene Kubelwellenentlüftung Tuned by Schropp.
nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
6 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: mugglmenzel
Forum Statistiken
Das Forum hat 17508 Themen und 505396 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).