#41

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.07.2009 16:56
von Venom83 • Camaro-Süchtiger | 756 Beiträge

Ja aber trotzdem dürft ihr oder du Dezperados nicht erwarten das die den camaro hier zum Schnäppchenpreis wie in der USA für den V6 25.000€ anbieten oder den V8 für 35.000€ mit vollausstattung.

Denn man kann Europa nicht mit der USA vergleichen. weil schließlich ist der Camaro in der USA ja für den normalen arbeiter gedacht deswegen kostet er da auch nur so wenig.

Aber in Europa bekommt man eigentlich kein Auto mit soviel leistung unter 40.000€ und in Europa ist eigentlich auch nicht die arbeiterKlasse (mal von einigen von uns abgesehen) die zielgruppe für so ein auto!

Auch wenn es toll wäre aber wir sollten hier mal realistisch bleiben! Ich denke er V6 geht dann bei 35-40.000€ Los und der V8 ab 45.000€

Und GM wird angesichts der Benzinpreise eh nicht davon ausgehen das der Camaro hier ein richtiger Verkaufschlager wird. Und die Realität sieht nun mal so aus das sich die meisten Lieber einen Corsa oder Polo kaufen da die wenig verbrauchen.

Also am ende hier in Europa gibts nur nee kleine Hand von Puristen wie uns die ihn haben wollen. Und das finde ich eigentlich auch gut so weil so hebt man sich wenigstens noch von den ganzen anderen Europa einerlei ab!


zuletzt bearbeitet 05.07.2009 16:56 | nach oben springen

#42

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.07.2009 17:14
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

Das wird sicher schon so stimmen das der Camaro wohl dennoch in Europa eine kleine seltenheit bleibt , wie eben gesagt wurde die Europäher kaufen eben eher kleinwagen weil sie wohl der Preis und der Verbrauch eines solchen wagens doch etwas abschreckt gerade in den heutigen zeiten. Klar wird es immer einige Fans geben, aber die muss man dann noch aufteilen in Mustang Liebhaber und Challenger verehrer die es ja auch noch gibt.
Dann kommen noch andere Gegner aus der Japan Richtug die ja in einer ähnlichen Sparte fahren wie den 350Z und der neue 370Z.
Und manche die das Geld für so en Auto hätten also schon gehobenere Leute werden denke ich eher zu einem dicken Audi oder BMW greifen weil da natürlich von vorn herein eine gehobene Innenausstattung usw drin ist.
Also mein gedanke ist auch der der Basis V8 nicht unter 40000€ zu haben ist. Auch wenn GM europa wirklich gute Preisangebote - siehe den neuen Cruze der ja schon ab 15999 zu haben ist als Neuwagen ond optisch nicht mal soo schlecht ausschaut.
Ich bin echt neugirig und gespannt was wohl nächstes jahr so kommt.



nach oben springen

#43

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.07.2009 18:57
von Dezperados • Camaro-Süchtiger | 713 Beiträge

Letzendlich wird sichs ja eh zeigen. Ich mein, je billiger umso besser für uns alle, das ist klar. Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass GM wirklich den potentiellen Audi,Bmw und co. Fahrer locken will. Ich könnte mir eher vorstellen, dass sie es auf die "Viel Leistung für wenig Geld" - Gruppe setzen, was ich auch vollkommen nachvollziehen würde, es sei denn sie würden das Interior für europ. Verhältnisse nochmal deutlich aufwerten. Ich denk jetzt wie gesagt eher wie Otto-Normalmensch. Ich selber find den Camaro klasse, keine Frage, und ich würd (oder werde?) mir wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt sicher auch dieses geile Karre zulegen Aber wie Blacky schon sagt, die Konkurenz wie 370z usw. macht da auch ordentlich was her, zumahl der 370Z als Bsp. auch im Innenraum mit viel Leder und einer gewissen Hochwertigkeit trumpfen kann.

Auch wenn ich es vollkommen Nachvollziehen kann, sich den Camaro für 40-50k hinzustellen (momentan über Import gehts ja auch gar net anders), sind das Preise, die Otto-Normalfahrer vollkommen abschrecken. Und selbst Camaro-Fans, so wie mich, auch Just my 2 cents...


nach oben springen

#44

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.07.2009 20:06
von Venom83 • Camaro-Süchtiger | 756 Beiträge

@Dezperados

Mag schon sein was du sagst aber dein Fehler ist wie du ja selbst auch sagst du denkst wie Otto Normalmensch! Also (Arbeiter Klasse) was die meisten hier von uns ja auch sind. Nur was du vergisst. diejenigen bei GM USA und GM Europa die das entscheiden was der Camaro den kosten soll sind keine Otto Normalmenschen und haben auch nie zur Arbeiter Klasse gehört. Das sind alles Studierte möchtegern schickimikis die sicher zum großteil aus guten Verhältnissen stammen und nie geldprobleme hatten oder mal Abwegen müssen kann ich mir das leisten. Also bei denen brauchst du sicher nicht erwarten das du für den kleinen Deutschen Arbeiter denken und den Camaro hiermit vollausstattung und V8 für 35.000€ oder weniger hinstellen würden. Schließlich sind solche genannten herren ja auch nur an profit profit und nochmal profit interessiert. Da heißt es auch immer Gewinnsteigerung. Deswegen wir könnten nee wette drauf abschließen das der V8 nicht unter 40 scheine angeboten wird!

Weil so schlecht wie ihr hier denkt ist der Camaro von seiner ausstattung und Verarbeitung ja garnicht er im gegenteil im Vergleich zu Mustang und Challenger ist der Camaro viel hochwertiger und eben weil GM ihn von anfang an auch nach Europa bringen wollte hat man sich da sicher besonders mühegegeben was die Verarbeitung anbetrifft auch wen sie sich vielleicht noch nicht mit Audi messen kann aber für US verhältnisse schaut sie spitze aus wenn man sich vorherige Modelle zum Vergleich anschaute.

Aber es ist halt sicher das sich GM an preisen der Konkurrenz orientieren wird auch wenn er noch einiges drunter bleiben wird aber trotzdem so ein schnäppchen wie in der USA wird er hier mit Sicherheit nicht werden!
Schließlich hat die USA ja auch ein Lange Tradition mit hoch PSigen V8 Muscle cars für die Arbeiterklasse wo man auch weiß das die sich gut verkaufen aber hier in Europa gabs so nee Kultur ja nie.


Ach ja und da ihr auch Sportwagen wie den 370Z im Vergleich zieht das ist eigentlich noch ein Sportwagen der eine Klasse unter dem Camaro ist. Und Sportwagen in der klasse über 300 PS kosten meist auch schon über 40.000€

Aber wirkliche Konkurrenten wären Nissan GT-R, BMW M3, Audi S5 und RS5, und so weiter .... und die kosten auch schon über 80.000€ also wenn GM den Camaro dann hier für 40 oder 50 Scheine anbieten würde wüsten sie das sie immer noch ein schnäppchen hätten im gegenzug zu den anderen. Und Mustang oder Challenger kann man da auch schlecht mit in Vergleich ziehen bei den preisen da die hier auch nicht offiziell angeboten werden.


nach oben springen

#45

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.07.2009 20:24
von Dezperados • Camaro-Süchtiger | 713 Beiträge

Neja die Frage ist, richtet sich die "Klasse" nach PS? So weit ich weiß nicht, bei VW gehörst du z.B. mit nem Touareg intern zur Oberklasse, egal welche PS Leistung du bestellt hast. Das wirkt sich u.a. aus,dass man halt als Ersatzwagen dann auch Oberklasse Wagen bekommt, wenn mal was ist. Selbst erlebt, da kriegste n Phaeton hingestellt als Ersatzwagen, obwohl das eich kein Mensch braucht. Jedoch mit nem Golf GTI, der deutlich mehr PS hat, biste in der Mittelklasse. Ist sicher auch bei anderen Herstellern irgendwie ähnlich.

--> will heißen, es geht auch um Verarbeitung, Wertigkeit, Zielgruppe, Basispreis und und und... natürlich auch um PS.

Aber letzendlich werden wir es eh sehen, die ganze Spekulationen sind eh noch sehr wild, knapp 25000 Euro stand bei Spiegel.de, wo auch immer die diesen Wert her haben. Ne einfach Umrechnung in Euro vom Dollar kommt ja auch nicht hin, wobei da auch nirgens steht was da alles inkl. ist und was nicht. Schön wärs sicherlich

Thema 370Z: Mittelklassewagen hin oder her, das Auto ist meiner Meinung nach richtig hübsch geworden, und ob er trotz eventuell weniger PS nicht trotzdem fast gleichzieht (Gewicht, Form usw.) ist ne ganz andere Frage. GT-R fetzt sowieso, keine Frage

PS: Arbeiterklasse, mhm, neja was auch immer das heißt, aber man kann doch auch da gut verdienen? Weiß jetzt auch nicht, welche Maßstäbe du nimmst. N Boss von GM nimmt n paar Mio mit nach Hause, das is klar, aber das ist wohl auch kaum die Normalität


zuletzt bearbeitet 05.07.2009 20:24 | nach oben springen

#46

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.07.2009 20:27
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

Mir ist es recht wenn der Wagen einen gewissen Preis hat.

1. Möcht ich das Auto nicht an jeder Ecke sehen.
2. Wenn jeder 18jährige solch ein Auto leisten kann, steigt die Versicherungsklasse massiv.
3. Bin ich auch "arbeiterklasse" und kann mir das Auto trotzdem leisten.


nach oben springen

#47

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.07.2009 20:55
von apple • Golf-Schubser | 200 Beiträge

leute, leute,

ich glaub, ihr überschätzt die kiste ein wenig.
camaro, mustang, challenger und charger sind im amiland das was hier mal
manta und capri waren:

günstige, sportlich geschnittene und vor allem günstige wagen für die breite masse.

und genauso wird der camaro auch hier verkauft werden.
wenn nicht, wird die anzahl der käufer zu gering sein, um service, garantie,
marketing usw aufrechtzuerhalten.

@venom83:

wenn du behauptest, der challenger wäre mies verarbeitet, dann
mußt du dich erst mal in einen mustang setzen.......
und ich bezweifle, daß der camaro eine hochwertigere verarbeitung aufweisen wird
wie der challenger.

gruß
apple



nach oben springen

#48

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.07.2009 21:04
von Dezperados • Camaro-Süchtiger | 713 Beiträge

Also ich saß ja schon im Camaro bei Geiger Cars - es ist okay. Nix tolles, nix schlechtes - einfach okay. Jemanden, der jahrelang Audi fährt, wirds wohl gar nicht zusagen. Ich, der viel Plastik im Mini Cooper gewohnt ist, finde es "okay".


1. Möcht ich das Auto nicht an jeder Ecke sehen. - wird man glaube so oder so nicht, weil die Nachfrage sicherlich net so hoch ist wie in USA
2. Wenn jeder 18jährige solch ein Auto leisten kann, steigt die Versicherungsklasse massiv. - das wäre, wenn dies der Fall wäre, wirklich nachteilig, jop
3. Bin ich auch "arbeiterklasse" und kann mir das Auto trotzdem leisten. - das meinte ich ja, kommt halt drauf an. Aber würdest du 50000 Euro dafür ausgeben?


nach oben springen

#49

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.07.2009 21:47
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

Zitat von Dezperados
Aber würdest du 50000 Euro dafür ausgeben?


Deswegen tendiere ich im Moment ja eher zur Corvette


nach oben springen

#50

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.07.2009 21:58
von Venom83 • Camaro-Süchtiger | 756 Beiträge

@Dezperados


Du kannst aber die USA nicht mit hier vergleichen über uns Europäer denken die da drüben schon etwas anders!

Deswegen denke ich sollte man nicht zuvoreilig Schlüsse ziehen und davon ausgehen das die uns entgegen kommen wollen. Letztendlich können wir erstmal nur spekulieren da wir erst genaueres wissen werden wenn sie das Europa Modell vermutlich auf der IAA vorstellen werden und vielleicht auch da die preise bekannt geben wenn sie´s nicht gans auf Nächstes ja verschieben wollen mit der Europa Vorstellung.



@SwissGTO


Zu Punkt 1. und 2. geb ich dir recht is auch meine Meinung

Und Punkt 3. Ich dachte schon fast du wärst nee Klasse höher *g* wenn du dir auch nee Corvett leisten wolltest und die Freundin den Camaro fahren sollte



@apple

Ich hab nicht Direkt gesagt das der Challenger schlecht verarbeitet ist! Nee ich denke er das er so auf 300C Niveau ist was sicher nicht schlecht is aber anders als beim Camaro passt das Innen Amaturen Design absolut nicht zum Äußerlichen Retro Design und das find ich da bisschen schwach.

Und der Mustang ok der 2005 ja der war wirklich nicht so toll innen. Aber da Ford mitbekommen hat das sich GM beim Camaro bisschen mehr Mühe gegeben hat hat Ford ja beim Facelift 2009 auch schon wider nachgezogen und die Verarbeitung verbessert!




ach ja @Dezperados

Ja 50.000€ das is schon ein starkes stück nee ich denke auch mal das die meisten von euch hier auch nicht mal eben soviel geld auf dem Konto haben nee.

Deswegen um so günstiger man an ihn ran kommt um so besser.


nach oben springen

#51

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.07.2009 22:53
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

Zitat von Venom83

@SwissGTO
Und Punkt 3. Ich dachte schon fast du wärst nee Klasse höher *g* wenn du dir auch nee Corvett leisten wolltest und die Freundin den Camaro fahren sollte [grin




nö, aber wahrscheinlich bin ich eine Klasse älter als die meisten hier....


nach oben springen

#52

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.07.2009 00:10
von Venom83 • Camaro-Süchtiger | 756 Beiträge

Zitat von SwissGTO
nö, aber wahrscheinlich bin ich eine Klasse älter als die meisten hier....


Hee hee Fragt sich jetzt nur ob du mit einer Klasse älter von einem Jahrzehnt oder einem Viertel jahhundert Sprichst


nach oben springen

#53

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.07.2009 08:04
von 66routie • Camaro-Infizierter | 284 Beiträge

Übrigens auf der Pferdedoktorseite (dr-mustang) läuft auch gerade ein Dumpfbackenthread zum Europaverkauf, angefangen von einer dümmlichen Milchmädchenrechnung in Sachen Eigenimport bis zu Mutmaßungen im Preisvergleich Euro-/USModell, obwohl noch niemand Preise und Spezifikationen vom Euromodell kennt. Lustig zu lesen, erspart eine Humorrubrik.


nach oben springen

#54

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.07.2009 12:38
von apple • Golf-Schubser | 200 Beiträge

Zitat von 66routie
Übrigens auf der Pferdedoktorseite (dr-mustang) läuft auch gerade ein Dumpfbackenthread zum Europaverkauf, angefangen von einer dümmlichen Milchmädchenrechnung in Sachen Eigenimport bis zu Mutmaßungen im Preisvergleich Euro-/USModell, obwohl noch niemand Preise und Spezifikationen vom Euromodell kennt. Lustig zu lesen, erspart eine Humorrubrik.



naja,

ein bißchen spekulieren macht schon spaß..... ( hat den investorbankern ja auch spaß gemacht )
aber die mustang-freaks übertreiben schon ein wenig, da hast du vollkommen recht.
es sind eben immer und überall welche dabei, die scheinbar sonst nirgends den mund aufmachen dürfen,
oder es scheinbar sonstwo keinen interessiert was sie sagen....

letztendlich werden wir aber wohl alle bis nächstes jahr warten müssen.
zur IAA wirds wohl eher noch keine preise und ausstattungen geben, oder vielleicht doch?

gruß
apple



nach oben springen

#55

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.07.2009 15:24
von Dezperados • Camaro-Süchtiger | 713 Beiträge

Fahrbericht, zwar bisl seltsam geschrieben, aber ganz nett. Wenn ich das richtig sehe, hat er das Nummernschild vorne im unteren Grill

http://www.daz24.de/index.php?main=/03_r...16&from=aktuell


zuletzt bearbeitet 07.07.2009 15:24 | nach oben springen

#56

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.07.2009 15:41
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

Ahhh Cool das ist dieser Zeitungsbericht von dem Natalie erzählt hatte. Klasse Bericht, wirklich mal ein lustiger geschriebener Text der dennoch informatuiv ist



nach oben springen

#57

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.07.2009 15:53
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

Wird langsam mal Zeit das der Camaro von Grip, D Motor... getestet wird.


nach oben springen

#58

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.07.2009 15:57
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

Jup dem stimme ich zu -n paar schöne fahraufnahmen und Neue rundenzeiten auf dem Ring von richtigen Fahrprofies währen schon mal klasse.
Mal sehen wan Autobild usw nachziehen mit Berichten über den Wagen.



zuletzt bearbeitet 07.07.2009 15:57 | nach oben springen

#59

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.07.2009 16:16
von SwissGTO (gelöscht)
avatar

Focus Testbericht (ev. schon gepostet)

http://www.focus.de/auto/fahrberichte/ti...aid_412814.html

Weltspiegel

http://www.autoplenum.de/Auto/Testberich...tor-id8306.html

Ein positiver Bericht wäre auch mal was....aber offenbar ist das Fahrwerk, Automat und Innenraum wirklich nicht gelungen.


zuletzt bearbeitet 07.07.2009 16:33 | nach oben springen

#60

RE: Camaro - Verkauf in Europa 2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.07.2009 19:02
von MAS • Moderator | 3.737 Beiträge

Hier ein (kurzer) Bericht von "Autobild":

http://www.autobild.de/artikel/camaro-fu...opa_931147.html


2SS/RS - L99 - Cyber Gray Metallic


nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
35 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Des
Forum Statistiken
Das Forum hat 17524 Themen und 505649 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).