#181

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 16:02
von CHMuscleCamaro • Camaro-Infizierter | 476 Beiträge

Hallo

Weiss man denn jetzt schon für welchen Preis in den USA der ZL1 zu bestellen ist?

Gruss


nach oben springen

#182

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 16:07
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Meine Vermutung ist sowas um die 49-55.000$ mit bzw. ohne Extras, wie das Automatikgetriebe usw...
Einen festen Preis weiß man jetzt noch nicht.


nach oben springen

#183

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 16:20
von Dezperados • Camaro-Süchtiger | 713 Beiträge

Zitat von Freddy
Ist nicht vergleichbar.
Aber der original Sound vom ZL1 muss einfach nur geil sein.
Hat man schon ein paar mal gelesen und die YouTube Videos sagen das gleiche.
Wenn du dann mal hin und wieder die Sau rauslassen willst, holl dir die Cutout Anlage.



Alles klar, danke für die Aufklärung


nach oben springen

#184

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 17:06
von Batman • Camaro-Infizierter | 376 Beiträge

Hier ist dann auch mal ein Video


zuletzt bearbeitet 06.07.2011 17:07 | nach oben springen

#185

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 17:10
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Das ist der SLP/ZL1, das hat nichts mit dem Chevy ZL1 zu tun.
Bitte nicht verwechseln, das sind zwei absolut unterschiedliche Autos.

So klingt der ZL1
Da würde ich am Sound nichts verändern



zuletzt bearbeitet 06.07.2011 17:12 | nach oben springen

#186

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 17:16
von Dezperados • Camaro-Süchtiger | 713 Beiträge

Klingt schon sehr geil, die Frage ist ob er wirklich so kommt oder ob er beim Release dann wieder zahmer wird.


nach oben springen

#187

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 17:23
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Na das glaube ich nicht, GM hat momentan 5 ZL1 im Umlauf, 2 Rote mit den Polierten/silbernen Felgen, 2 Rote mit den schwarzen Felgen und den weißen mit den schwarzen Felgen, die fahren von Messe zu Treffen, wo die das Teil vorstellen, speziell für die C5 Member.
Der wird jetzt wohl Serien reif sein.

Das einziege was kommen wird.
Die Auspuffanlage hat momentan einen extra schalter für die Klappen, in der Realität wird es aber so aussehn, das die Klappen erst ab 3500U/min öffnen.

Das kann man aber bestimmt ganz schnell umbauen


nach oben springen

#188

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 21:09
von Roughneck Performance • Händler | 3.100 Beiträge

Also beim SLP ZL1 gefällt mir der Grill nicht, aber dafür hat er ja einiges mehr an Tinte aufm Füller als der GM ZL1.
Anyway, beide Autos sind einfach nur der Burner!


nach oben springen

#189

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 21:10
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

die klappen sind dann quasi in dem Endtopf ????????

supi dann gibts das auch als Ersatzteil



nach oben springen

#190

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 21:15
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Die Technik im GM ZL ist um Welten besser und der Motor ist auch um ein vielfaches besser, der Motor wurde für den Komoressor gebaut.
Bei SLP ist der Motor noch immer der LS3 und der Kompressor wurde für den Motor gebaut

Alleine wegen dem Fahrwerk, Bremsen und dem Auspuff würde ich den GM nehmen.
Da verzichte ich auf die paar PS.
By the Way, GM hat schon nachgebessert, dass Serienmodell soll über 550 PS haben.
Man geht momentan von 600HP aus.


nach oben springen

#191

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 21:24
von TinyToasta • Co-Admin | 11.168 Beiträge

Naja die Basis des ZL1 ist schon noch ein LS3-Block, allerdings wie Freddy sagt komplett überholt und auf SC angepasst (Lager, Pleuel, Köpfe, etc.)


Der Kompressor des ZL1 ist jedoch die kleine Variante vom SLP, "nur" ein 1900er statt dem 2300er.


Wem die GM Standard Variante nicht reichen sollte hat allerdings ein leichtes Spiel diese auf eingiges jenseits der 600PS zu tunen.
Ich bin mir allerdings nicht mehr sicher, ob der ZL1 dieselbe Benzinpumpe hat wie der LS3 - dann gäbe es auch hier Grenzen


Aber auch der Rest des ZL1 ist aber sicher über jeden Zweifel erhaben - Einfach ein geiles Gerät



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#192

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 21:34
von Freddy • Co-Admin | 12.152 Beiträge

Tiny, ich muss dich leider Korrigieren.
Der LSA (Siehe Caddy CTS-V) Motor basiert auf dem LS9 aus der ZR1 (Obenliegende Nockenwelle)
Der LS3 basiert wiederum auf dem LS9, daher die Verwandschaft.
Tuning Freaks haben mit anderen Pullys, andere Software und etwas hier und das aus dem CTS-V glatte 720PS geholt.

Zitat
Engine
The powerplant in the 2009 CTS-V is a supercharged OHV 6.2 liter LSA V-8, based on the LS9 V-8 from the recently released Chevrolet Corvette C6 ZR1. It produces 556 hp (415 kW) and 551 lb·ft (747 N·m) of torque.[5][6] The choice to use an Overhead valve (OHV)) arrangement (also known as a pushrod engine) is unique in the luxury performance sedan market where competitors typically use dual overhead camshaft (DOHC) engines. The engine is produced in GM's Silao, Mexico engine assembly plant. The LSA engine has a bore and stroke of 4.06 x 3.62 inches (103.25 x 92.0 mm).[5] The engine block is cast aluminum 319-T5 alloy with cast-iron cylinder liners. The crankshaft is forged steel using powdered-metal connecting rods. Pistons are high-silicon Hypereutectic Aluminum alloy replacing the forged aluminum used in the LS9 engine. The compression ratio is 9.1:1. The cylinder heads are based on the Corvette's LS3 head and are cast from type 356-T6 Aluminum alloy. The exhaust manifolds are cast iron. The supercharger is a twin four-lobe roots-type unit displacing 1.9 liters. It is Eaton's Twin Vortices Series (TVS) generating a maximum boost of 9.0 psi (0.6 bar). Intake air is cooled with a water-to-air intercooler built directly into the supercharger unit. The LSA uses iridium-core spark plugs.


nach oben springen

#193

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 21:40
von TinyToasta • Co-Admin | 11.168 Beiträge

ups, den Bericht hab ich auch gelesen.... wohl zu schnell

Thx Freddy



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#194

RE: Camaro ZL1

in ZL1 06.07.2011 22:28
von CHMuscleCamaro • Camaro-Infizierter | 476 Beiträge

ach du kacke... ich glaub das teil ist sowas von bestellt :) hahaha


nach oben springen

#195

RE: Camaro ZL1

in ZL1 08.07.2011 17:37
von Chris322 • Walking Library | 2.436 Beiträge

Zitat von Freddy
Tiny, ich muss dich leider Korrigieren.
Der LSA (Siehe Caddy CTS-V) Motor basiert auf dem LS9 aus der ZR1 (Obenliegende Nockenwelle)
...

Zitat
Engine
The powerplant in the 2009 CTS-V is a supercharged OHV 6....The choice to use an Overhead valve (OHV)) arrangement (also known as a pushrod engine) is unique in the luxury performance sedan market where competitors typically use dual overhead camshaft (DOHC) engines. ...




Wenn ich an dieser Stelle mal kurz Klugscheissen darf:
NICHT obenliegende Nockenwelle! Die Nockenwelle ist wie bei jedem GM V8 (sollte es da doch Ausnahmen geben, möge man mir das nachsehen) eine zentrale, also zwischen den Zylindern liegende, welche die Ventile in den Zylinderköpfen über Stösselstangen ansteuert (pushrod - Stösselstange)!
Wie der englische Text schon sagt, hat die Konkurrenz üblicherweise 2(!) obenliegende Nockenwellen. So übrigens auch die aktuellen Ford V8 Motoren.


___________________________________________
2010 2SS/RS L99
IBM (Imperial Blue Metallic)
Leder grau/schwarz
Total verkookst und pedderized
zuletzt bearbeitet 08.07.2011 17:39 | nach oben springen

#196

RE: Camaro ZL1

in ZL1 08.07.2011 18:45
von Harry • Forengott | 1.682 Beiträge

Zitat von Chris322

Zitat von Freddy
Tiny, ich muss dich leider Korrigieren.
Der LSA (Siehe Caddy CTS-V) Motor basiert auf dem LS9 aus der ZR1 (Obenliegende Nockenwelle)
...

Zitat
Engine
The powerplant in the 2009 CTS-V is a supercharged OHV 6....The choice to use an Overhead valve (OHV)) arrangement (also known as a pushrod engine) is unique in the luxury performance sedan market where competitors typically use dual overhead camshaft (DOHC) engines. ...




Wenn ich an dieser Stelle mal kurz Klugscheissen darf:
NICHT obenliegende Nockenwelle! Die Nockenwelle ist wie bei jedem GM V8 (sollte es da doch Ausnahmen geben, möge man mir das nachsehen) eine zentrale, also zwischen den Zylindern liegende, welche die Ventile in den Zylinderköpfen über Stösselstangen ansteuert (pushrod - Stösselstange)!
Wie der englische Text schon sagt, hat die Konkurrenz üblicherweise 2(!) obenliegende Nockenwellen. So übrigens auch die aktuellen Ford V8 Motoren.




Klugscheisser


Inferno/Schwarz - L99 2SS/RS - LINGENFELTER - Black Bowtie - K&N Typhoon - KW V3 - Spurplatten - Mittelkonsole und Sonnenblenden in Leder - Fürst Design - Rückleuchten Made by byte@gent - ARH X-Pipe - BDC Frontsplitter - Door Kick Plates
nach oben springen

#197

RE: Camaro ZL1

in ZL1 08.07.2011 23:36
von Roughneck Performance • Händler | 3.100 Beiträge

Klugscheißer Nr.2: Der LS9 basiert AFAIK auf dem - schon vorher gebauten - LS3 und nicht umgekehrt. GM wollte ursprünglich bei der ZR-1 auf dem LS7 der Z06 aufbauen. Man stellte aber fest, das die Maschine dickere Zylinderwände brauchte und nutzte deshalb dann den LS3 als Basis, dessen Zylinderwände halt dicker sind als beim LS7. Gibt aber dennoch einige Unterschiede zwischen LS3 und LS9 ohne Blower. Der LS9-Block wird mit irgend nem anderen Verfahren hergestellt. Der Kurbelwellenflansch hat 9 statt 6 Bolzen. Die Kopfdichtung ist stabiler und deren Bolzen sind haltbarer. Kolben und Pleuel sind wohl auch haltbarer.

Wie auch immer, der ZL-1 ist einfach porno! Gerade in weiß finde ich den Spitze! Für mich dann bitte mit schwaddem Dach, roten Hash Stripes, Blackout für den oberen Grill und zwischen den Heckleuchten und ich schmelze dahin!


nach oben springen

#198

RE: Camaro ZL1

in ZL1 11.07.2011 10:26
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Ich finde die Motorhaube echt gelungen was meint ihr?
@Blacky, Nachbau der Hutze?
Ich finde die geil


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#199

RE: Camaro ZL1

in ZL1 11.07.2011 12:02
von Blacky • Co-Admin | 8.686 Beiträge

im grunde kein problem. da das original auch lediglich ein einsatz ist. könnte man sicherlich machen was in der Art.
aber da bräuchte man schon erst n versuchskaninchen. also ne haube :o)



nach oben springen

#200

RE: Camaro ZL1

in ZL1 11.07.2011 12:23
von Raheem • Golf-Schubser | 120 Beiträge

Hmm wenn Du mir zusichern kannst das da nichts verpfuscht wird würde ich meine eventuell zur Verfügung stellen

Der Wagen würde zum Winter hin abgemeldet damit dürftest Du dann auch keinen Zeitdruck haben.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zukünftiger Camaro-Fahrer aus dem schönen Hunsrück
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von Flip-Flop
28 05.09.2014 19:24goto
von RolandW • Zugriffe: 1122







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
33 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Skowi
Forum Statistiken
Das Forum hat 17534 Themen und 505801 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).