#1

Unterschiede zwischen US und EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.12.2016 11:51
von dstew • Golf-Schubser | 68 Beiträge

Hallo an alle Forums Mitglieder,

ich plane für Ende 2017/2018 den Kauf eines gebrauchten Camaro 6 2SS AT mit der Klappenauspuff Option.

Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob es ein US oder EU Modell sein soll. Ich könnte mir vorstellen, dass es hier mehreren so geht.
Daher beginne ich hier den Treat über das, was ich schon weiß oder meine zu wissen und bitte euch alle, die Aufstellung fortzusetzen oder bei Fehlern zu korrigieren.

Vielen Dank und frohe Festtage

1. Spiegel
US: klein
EU: Groß und mit Blinkern

2. Leistung
US: 461 PS
EU: 453 PS und das bekannte Problem im 3. Gang bei 50 Km/h

3. Tankdeckel/klappe
US: Kein Tankdeckel. Klappe nicht abschließbar
EU: Kein Tankdeckel. Klappe ist über Zentralverriegelung abschließbar

4.


nach oben springen

#2

RE: Unterschiede zwischen US und EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.12.2016 12:11
von Thor-ZL1 • VIP | 3.270 Beiträge

PS Zahl dürfte gleich sein, hat nur was mit der Umrechnung zu tun.


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
zuletzt bearbeitet 23.12.2016 12:12 | nach oben springen

#3

RE: Unterschiede zwischen US und EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.12.2016 13:02
von PontiacV8 • Golf-Schubser | 160 Beiträge

...das Thema ist doch schon öfter in diversen Threads angerissen...hier eine Auflistung, die zumindest einen maßgeblichen Anteil an optischen Unterschieden auflistet...z.B. um Post 79 und ff...:
Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS (4)

http://files.homepagemodules.de/b178066/...n2_xoarlcRI.pdf

...kann man sich ja nochmal heraus schreiben/kopieren und in die gewünschte Liste da oben einfügen...zusätzlich:
- US Modelle hätten eine US/mph Skalierung im Tacho...Export nutzt (wie allerdings auch Kanada-Modelle) eine metrische Anzeige...
- US haben außerdem rote Blinker hinten in Kombination mit Bremslicht...die klaren Rückfahrlichtsektionen in den Heckleuchten des US Modells dienen beim Export dank oranger Leuchtmittel als Blinker...dafür hat, wie in meiner gelinkten Aufstellung schon geschrieben, das EU Modell eine separate LED Rückfahrleuchte/Nebelschluss-Kombi im Heckbumper/Diffusor unten...
- EU Modell hat außerdem nicht die Kompass-Anzeige im Dash/Tachokluster programmiert ("leere" Anzeige)
- EU Modell nutzt ein EU spezifisches, Opel/GM eigenes "OnStar" Netz/Version/Variante...
- EU nutzt andere hier zugelassene Frequenzen für Reifendruckkontrollanzeige/Sensoren und Fernbedienung
- EU nutzt schwächer leuchtende Xenon-Scheinwerfer als US (und benötigt deshalb in Europa wie beim neuen Mustang auch, keine zusätzliche Scheinwerferreinigungsanlage, wie sie noch alle EU 5th Gen hatten...und im Regelfall auch grau importierte US Camaro 6er mit OEM Xenons hier benötigen)


1991 / 5.0 L-TPI V8...345.000 km first engine, first tranny, first paint, owner since 1992 - & - 2015 EU Crapmaro V8 LS3 (2SS/RS) -

zuletzt bearbeitet 23.12.2016 13:56 | nach oben springen

#4

RE: Unterschiede zwischen US und EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.12.2016 13:15
von LazyTomcat • Golf-Schubser | 122 Beiträge

Zitat von Thor-ZL1 im Beitrag #2
PS Zahl dürfte gleich sein, hat nur was mit der Umrechnung zu tun.

Vermutlich nicht. Der US Camaro wird mit 339 kW angegeben, der EU mit 333 kW.
Unter Performance: http://media.gm.ca/media/ca/en/chevrolet...amaro/2016.html


17.03.2016: bestellt - 08.08.2016: Status 4200 - 14.09.2016: Ankunft beim Händler - 21.09.2016: endlich meiner

2017er EU V8 Coupé - Summit+Ceramic White - AT - NPP - KW Var.3+ - 22" Vossen VFS1

zuletzt bearbeitet 23.12.2016 13:20 | nach oben springen

#5

RE: Unterschiede zwischen US und EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.12.2016 14:23
von Thor-ZL1 • VIP | 3.270 Beiträge

US import: keine Herstellergarantie
EU: 3 Jahre Herstellergarantie


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
nach oben springen

#6

RE: Unterschiede zwischen US und EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.12.2016 15:33
von NortonZL1 • Forengott | 1.145 Beiträge

Man hat doch 1 Jahr Garantie bei Import Fahrzeugen nach Erstzulassung
Wurde mir damals bei Chevy in Lünen gesagt

Aber 3 Jahre sind natürlich besser


My ZL1@Gumbal
---> https://www.youtube.com/watch?v=b57wi75AIT0
zuletzt bearbeitet 23.12.2016 15:34 | nach oben springen

#7

RE: Unterschiede zwischen US und EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.12.2016 16:05
von mychevy2012 • VIP | 3.264 Beiträge

Der Dollar steht bei 1,04. Ein Neuwagen-Import wird sich bei einem solchen Kurs - rein finanziell betrachtet - nicht rechnen.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#8

RE: Unterschiede zwischen US und EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.12.2016 16:33
von Thor-ZL1 • VIP | 3.270 Beiträge

Norton das ist die gesetzlich vorgeschriebene "Garantie" vom gewerblichen Händler was du meinst.

aber nicht eine Garantie von GM.
GM sagt wenn Auto nicht für EU bestimmt war, dann auch keine Garantie in der EU nach Import.
Auch nicht 1 Jahr..


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
zuletzt bearbeitet 23.12.2016 16:44 | nach oben springen

#9

RE: Unterschiede zwischen US und EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.12.2016 16:42
von Dr.House • Themen Kidnapper | 1.049 Beiträge

Und das gesetzliche in D ist die Sachmangelgewährleistung und hat mit Garantie nix zu tun und funktioniert auch anders.


Gruß Kai
nach oben springen

#10

RE: Unterschiede zwischen US und EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.12.2016 17:17
von NortonZL1 • Forengott | 1.145 Beiträge

Achso ist das
Danke für die Info Thorsten


My ZL1@Gumbal
---> https://www.youtube.com/watch?v=b57wi75AIT0
nach oben springen

#11

RE: Unterschiede zwischen US und EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 30.12.2016 08:27
von corsa636 • Golf-Schubser | 32 Beiträge

@ PontiacV8: Interessantes PDF-Dokument das Marketing Bulletin...

Weiß jemand, was es mit der "EU-spezifischen" Fahrwerksabstimmung auf sich hat? "Wie" unterscheidet sich die von der US-Abstimmung?

Auch interessant, dass in dem englischen Dokument "Power" mit "PS" abgekürzt wird und vom "Kurb weight" gesprochen wird :-D


nach oben springen

#12

Vorteile - Nachteile Camaro 6 Gen US oder EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 15.05.2017 21:16
von nrspaul • Golf-Schubser | 24 Beiträge

Hallo Freunde,

Könnt Ihr mir Vorteile bzw Nachteile nennen wenn es um US oder EU Modelle geht!?

Ein Freund beabsichtigt einen Camy V8 6 Gen zu bestellen und er ist hin und hergerissen. Ich kann Ihm nicht allzusehr helfen da ich das EU Modell nicht wirklich kenne.

Danke schonmal!


One Life, one Chance to drive a Camaro!
nach oben springen

#13

RE: Vorteile - Nachteile Camaro 6 Gen US oder EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 15.05.2017 21:21
von Daytona • Co-Admin | 11.194 Beiträge

In den vorhandenen Thread verschoben @nrspaul


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk
nach oben springen

#14

RE: Vorteile - Nachteile Camaro 6 Gen US oder EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 22.08.2017 09:23
von NortonZL1 • Forengott | 1.145 Beiträge

Mir ist mal aufgefallen das beim EU Camaro die weisse LED unter dem Scheinwerfer fehlt

US Modell 2016-chevrolet-camaro-ss-automatic-test-review-car-and-driver-photo-661926-s-original.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
EU Modell Chevrolet-Camaro-V8-EU-Version-2016-im-Test-1200x800-41009bc82c1fecec.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


My ZL1@Gumbal
---> https://www.youtube.com/watch?v=b57wi75AIT0
nach oben springen

#15

RE: Vorteile - Nachteile Camaro 6 Gen US oder EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 22.08.2017 09:37
von MikeR • Comik-er | 581 Beiträge

Nö....







Spaß, hab die Nachgerüstet.
Ist aber schon ein eigenes Thema hier mit der Nachrüstung


Mike
nach oben springen

#16

RE: Vorteile - Nachteile Camaro 6 Gen US oder EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 22.08.2017 10:07
von Ace • Golf-Schubser | 246 Beiträge

In Deutschland darf man nur 2 aktive Tagfahrlichter haben, also mussten die unteren weg (mMn wären die als Standlicht trotzdem schön gewesen).
Genauso sind am EU Modell die Reflektoren an den Seiten nicht mehr vorne Orange und hinten Rot, sondern immer weiß. Die größeren Spiegel mögen zwar optisch nicht ganz so elegant sein wie die US, dafür sind die EU Spiegel immerhin manuell anklappbar. Die US Spiegel sind hingegen fest.

Ich finde insgesamt sind die Unterschiede zwischen US und EU schon marginal, es ist ja nicht so wie beim aktuellen Mustang dass sie die Hälfte der Optik kastriert haben (dort fehlt am EU zB das moderne LED Tagfahrlicht, die Haubenhutzen, uvm.). Allein wegen der 3 Jahre Garantie und eben vom Preis würde ich daher immer zum EU raten


nach oben springen

#17

RE: Vorteile - Nachteile Camaro 6 Gen US oder EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 22.08.2017 12:25
von feris • Camaro-Infizierter | 347 Beiträge

Mich würde vor allem der Tacho in Meilen stören, könnte ein teuerer Spass werden.
Mit dem krummen Umrechnungswert von 1,6 ist d auch mal nicht so eben schnell gemerkt
für 50, 60, 70, 80, 90, 100, 110, 120 und 130 km/h. Alles leider häufig vorkommende Limits.

Wenn ich mich recht entsinne hat das US Modell auf der Navi auch kein Kartenmaterial für EU, oder?
Ich hätte jetzt keine Lust da mit einer Handy Navi und einem Halter rumzufummeln.



Aber Schatz, es ist doch für einen guten Zweck ............... es ist für den Camaro

Meine Camaro- & US-Car Videos für Euch: http://k-urz.de/9F5B

nach oben springen

#18

RE: Vorteile - Nachteile Camaro 6 Gen US oder EU

in Modell- und Ausstattungsvarianten 22.08.2017 12:47
von Tommy Gunn • Golf-Schubser | 78 Beiträge

Das HUD lässt sich doch auf metrisch umstellen!
Sollte dann also kein Problem mit dem ablesen der Geschwindigkeit geben...


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unterschiede Camaro Coupe/Cabrio
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von Tinkiwinki
43 17.01.2015 19:21goto
von Daytona • Zugriffe: 3903
Unterschiede 2012 vs 2013
Erstellt im Forum ZL1 von CHMuscleCamaro
15 24.04.2013 09:57goto
von CHMuscleCamaro • Zugriffe: 821
Unterschiede
Erstellt im Forum Andere Sondermodelle von Krümelchen
1 08.10.2010 20:09goto
von Freddy • Zugriffe: 364
Unterschiede US, CAN, Mexico, Dubai
Erstellt im Forum Modell- und Ausstattungsvarianten von Chris322
169 08.03.2013 13:46goto
von Seabass • Zugriffe: 11622







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
45 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rob_Buell
Forum Statistiken
Das Forum hat 19744 Themen und 543666 Beiträge.
Besucherrekord: 148 Benutzer (20.12.2016 15:00).