#1

Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.10.2016 11:54
von Dr.House • Camaro-Süchtiger | 568 Beiträge

Moin Leute,

da ich ja jetzt seit gestern mein Schätzchen habe und auch gleich erst einmal 180km Heim fahren musste und dank Stau auch ein wenig Zeit zum Spielen hatte, haben sich ein paar Fragen ergeben, die sich leider mit dem Manual nicht klären ließen. Vielleicht kann da ja jemand helfen.

Zuerst einmal die Ladeschale in der Mittelkonsole: Lt Manual soll die immer funktionieren, sobald die Zündung eingeschaltet ist oder das Auto läuft. Mein Samsung S7, welches zuhause hervorragend auf einer QI-Ladestation lädt, sagt bei dem Ding kein Wort. Egal wie rum man es drauf legt oder positioniert. Hat jemand eventuell das gleiche Problem? Liegts am Handy oder ist die Ladeschale wählerisch? Normalerweise sollte QI immer QI sein.
Zweitens: Der gesamt-KM-Zähler... Wie bekommt man den im laufenden Betrieb angezeigt? Wenn man einsteigt wird der ja kurz eingeblendet, aber man muss den ja auch so irgendwie ansehen können oder?
Und drittens: Bei der Übergabe-Inspektion wurde offenbar verpennt die Scheinwerfer richtig einzustellen, auch dazu habe ich nix im Manual gefunden. Hab zwar noch nicht geguckt, aber vielleicht kann mir ja auch jemand sagen welche Schraube für die Einstellung in der Höhe verantwortlich ist, dann muss ich da nicht lange rum probieren.

Danke schon mal.


Gruß Kai


I love my "rooaaar"
nach oben springen

#2

RE: Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.10.2016 12:17
von schramme • Golf-Schubser | 88 Beiträge

Also zu 1 .
Display nach oben und oben muss nach links zeigen.
Ist aber auch auf der schale abgebildet.

Zu 2.
Einfach rechts am Lenkrad mit den tasten nach unten drücken . Irgendwann kommt dann die Geschwindigkeit und da drunter die gesamte km Anzeige.

Zu 3
Kann ich dir nicht weiterhelfen


2016 Camaro V8 EU
Summit White
Automatic
NPP
nach oben springen

#3

RE: Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.10.2016 12:21
von Dr.House • Camaro-Süchtiger | 568 Beiträge

Zu 1: Ja das hab ich probiert, nix. Merkwürdig.

Zu 2: Muss ich nochmal gucken, hab eigentlich alles durch gescrollt, aber Versuch macht klug.


Danke auf alle Fälle für deine Hilfe.


Gruß Kai


I love my "rooaaar"
nach oben springen

#4

RE: Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.10.2016 14:11
von Sas2008 • Camaro-Infizierter | 273 Beiträge

Zu 1. Hab mein S5 auch umgerüstet. Funktioniert zu hause super im Camaro tut sich auf der Ladeschale auch nichts.

Zu 2. Am Lenkrad rechte Seite den Pfeil nach links drücken, dann geht in dem Display zwischen Drehzahlender und Tacho das linke Menufeld auf.
Du musst auf den ersten Menupunkt gehen, das "i" falls du da nicht schon bist. Dann ok drücken. Jetzt hast du die Infos zu Verbrauch etc. Der erste Menüpunkt ist jetzt hier der digitale Tacho. Darunter wird dir der Gesamtkilometerstand gezeigt.

Zu 3. Der Rechte strahlt etwas höher als der Linke.
Das ist aber ok. Guck mal ob sie Niveauregulierung links neben dem Lenkrad auf 0 steht.


Downsizing? Mein Handschuhfach ist kleiner geworden.
Camaro 6,2 Gen 6. So schwarz es geht. Automatik.
nach oben springen

#5

RE: Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.10.2016 14:39
von schramme • Golf-Schubser | 88 Beiträge

Zu 2 Nochal :

Samsung s6 edge und geht auch mit Hülle.


2016 Camaro V8 EU
Summit White
Automatic
NPP
nach oben springen

#6

RE: Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.10.2016 18:29
von dogbert • Golf-Schubser | 120 Beiträge

Also heute hab ich mein S7 reingelegt und es tat sich auch nix! Muss auch nochmal probieren, in welche Richtung bei mir das Handy-Oben war!
Werde berichten...


2016er Camaro V8 Cabrio (EU-Modell) ab Juni :-(, Juli :-(, August :-(, September!!! :-)

Nightfall Grey, Kalahari Leder, Automatik, Magnetic Ride und Klappenauspuff
nach oben springen

#7

RE: Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.10.2016 19:22
von Dr.House • Camaro-Süchtiger | 568 Beiträge

Was die Scheinwerfer betrifft ist das nicht richtig, das sieht man deutlich, der linke strahlt nur auf die Straße und das ist schon Stellung 0, bei 1,2,3 ist es dann natürlich noch schlimmer. Kann bei Gelegenheit mal nen Bild machen, allerdings wollte ich das eigentlich möglichst zügig erledigt haben.


Gruß Kai


I love my "rooaaar"
nach oben springen

#8

RE: Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.10.2016 19:47
von Arminius • Golf-Schubser | 234 Beiträge

Normalerweise ist 0 die höchste Stellung denn durch Beladung wandert der Lichtkegel ja nach oben und muss nach unten korrigiert werden.


nach oben springen

#9

RE: Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.10.2016 20:22
von Sonique • Walking Library | 2.339 Beiträge

Dann fahr doch einfach in die nächstbeste Werkstatt und lass es einstellen. Sind nicht sowieso gerade Lichtwochen?


Vor 120 Jahren galt Autofahren als aufregend. Nun ist es wieder soweit - Camaro ZL1

nach oben springen

#10

RE: Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.10.2016 20:54
von Sas2008 • Camaro-Infizierter | 273 Beiträge

Würde auch nichts selbst machen, wenn du den so bekommen hast. Könnte ja auch was defekt sein.
Wenn die eventuell sehen das du da was selbst gemacht hast bekommst du vielleicht den schwarzen Peter untergeschoben.


Downsizing? Mein Handschuhfach ist kleiner geworden.
Camaro 6,2 Gen 6. So schwarz es geht. Automatik.
nach oben springen

#11

RE: Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.10.2016 09:12
von Dr.House • Camaro-Süchtiger | 568 Beiträge

Na ich werde eh keine 180km zum Chevyhändler fahren und augenscheinlich funktioniert ja auch alles, inkl LWR.


Gruß Kai


I love my "rooaaar"
nach oben springen

#12

RE: Fragen zur Bedienung

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.10.2016 12:03
von Dr.House • Camaro-Süchtiger | 568 Beiträge

So, hab mir das mal selbst angesehen. Leider vergessen ein Foto zu machen.
Da es bei mir um den Scheinwerfer auf der Fahrerseite ging, hier die Beschreibung auf diesen bezogen.
Wenn man vorn vor der geöffneten Haube steht, direkt vor dem Scheinwerfer auf der Fahrerseite, ist direkt über dem selben eine Metallstrebe, die von der Front Richtung Kotflügel geht. Direkt in diesem Dreieck sieht man eine Gummiabdeckung zum Schutz des Scheinwerfers bzw dessen Elektronik schützt(Mutmaßung). Im rechten Teil dieser Abdeckung befindet sich eine sternförmig eingeschnittene Öffnung. Da drunter befindet sich die Höheneinstellung des Scheinwerfers. Es ist dort entweder ein 6er Inbus zu benutzen oder ein Kreuzschlitz-Schraubendreher. Leider liegt die Einstellschraube so tief, dass man einen sehr langen Inbus oder Schraubendreher braucht. Ich hab nen 20cm Inbus genommen und der guckte nur gerade so raus und musste umgesetzt werden nach einer viertel Drehung. Geht vermutlich besser mit einem sehr langen Schraubendreher, der aber auch nicht zu dick im Durchmesser sein darf. Da hier aber wohl eh keiner außer mir das selbst machen wird, ists eigentlich auch egal.


Gruß Kai


I love my "rooaaar"
nach oben springen

#13

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 20.10.2016 13:17
von Dr.House • Camaro-Süchtiger | 568 Beiträge

Mal was anderes: Zwischendrin kommen vom Navi auch beim fahren ohne eingegebenes Ziel hin und wieder "wichtige" Verkehrshinweise und davor so ein "Dingeling", das so laut ist, dass man vor Schreck fast vom Stuhl fällt. Kann man diesen Krempel irgendwo deaktivieren? Hab irgendwie keine Vorstellung wo man suchen soll und wie das heißt. Oder muss man dafür dann die kompletten dynamischen Verkehrsinfos deaktivieren?


Gruß Kai


I love my "rooaaar"
zuletzt bearbeitet 20.10.2016 13:25 | nach oben springen

#14

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.10.2016 21:22
von Dr.House • Camaro-Süchtiger | 568 Beiträge

Und schon wieder eine Frage, die man in der Bedienungsanleitung leider nicht beantwortet bekommt.
Und zwar muss meiner ja in der Garage überwintern und bislang waren die Fahrzeuge die bei mir nur in der Saison liefen immer Schalter. Bei denen war es einfach das Auto abzustellen, Gang raus, keine Bremse angezogen, nur Keile vorn und hinten hinter die Reifen und es war kein Problem das Fahrzeug alle 2 Wochen mal nen Meter vor oder zurück zu rollen, damit die Reifen keinen Schaden nehmen.
Nun zur eigentlichen frage. Wie kriege ich das AT Getriebe in N ohne den Motor zu starten. Beim Audi genügt es die Zündung an zu machen, beim Camaro allerdings nicht. Mir ist nicht ganz wohl dabei den Wagen in N abzustellen und dann die Batterie abzuklemmen


Gruß Kai


I love my "rooaaar"
nach oben springen

#15

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.10.2016 23:44
von Camarofan • Golf-Schubser | 27 Beiträge

Warum stellst du den Wagen zum entlasten der Räder nicht einfach auf Böcke? Dann sparst du dir auch das drehen der Räder.


nach oben springen

#16

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2016 00:19
von Dr.House • Camaro-Süchtiger | 568 Beiträge

Hab keine und weiß auch nicht wo man die am besten hin stellt, dazu kommt man in der Garage nicht von allen Seiten mit dem Wagenheber dran um ihn überhaupt aufzubocken.


Gruß Kai


I love my "rooaaar"
nach oben springen

#17

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2016 08:19
von Camarofan • Golf-Schubser | 27 Beiträge

Dann würde ich die Räder auf über 3 Bar aufpumpen und ein Erhaltungsladegerät für die Batterie anschließen, fertig. Dann auf das nächste Frühjahr freuen.


nach oben springen

#18

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2016 08:48
von Thor-ZL1 • Walking Library | 2.465 Beiträge

Einfach auf P , muss nicht in N, Handbremse nicht anziehen, Fenster einen Spalt öffnen, Reifen wie oben beschrieben auf 3,5 Bar, wenn du willst Styoroporplatten drunter, und ab und zu Batterie laden, oder dauerhaft anschließen zb das sehr gute ctek mxs 5.0
https://www.amazon.de/CTEK-MXS-5-0-Autob...h/dp/B00DEID79G


Alle zwei Wochen Wagen hin und her schieben ist unnötig und übertrieben.
Bei erhöhtem Luftdruck brauchst übrigens gar nichts bewegen.

Wenn du dem ganzen nicht traust, dann sowas eventuell kaufen:
http://www.reifenschoner.com/?gclid=CIiv...CFdVAGwodI1EM3g


Von Fahrzeug über Monate hinweg hoch bocken rate ich ab, hab gelesen soll nicht gut für Fahrwerk und Federn sein, wenn diese
so lange entlastet werden

Zum Winterschlaf gibt es aber schon einen extra thread.


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
zuletzt bearbeitet 24.10.2016 09:06 | nach oben springen

#19

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2016 09:23
von Dr.House • Camaro-Süchtiger | 568 Beiträge

Es ging ja auch nicht um das überwintern an sich, sondern die Bedienung des AT Getriebes.
Hab übrigens keinen Strom in der Garage, also muss die Batterie abgeklemmt werde.


Gruß Kai


I love my "rooaaar"
nach oben springen

#20

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 24.10.2016 09:24
von Thor-ZL1 • Walking Library | 2.465 Beiträge

Dann hättest nur nach dem Getriebe fragen sollen ohne deine Vorgeschichte zum überwintern.
Wie gesagt, stell auf P und gut ist
Könnte mir vorstellen dass das mit N aus Sicherheitsgründen nicht geht.


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
zuletzt bearbeitet 24.10.2016 09:52 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Will auch einen camaro - vorstellung + fragen
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Mitglieder von netodo
42 26.01.2015 12:51goto
von Daytona • Zugriffe: 2036







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
32 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: asgard
Forum Statistiken
Das Forum hat 17505 Themen und 505354 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).