#1

Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 11:10
von Öhlins VR46 • Golf-Schubser | 8 Beiträge

Hallo zusammen,

Ich habe ein Fieber und der Doctor hat mir Kurven verschrieben. Je mehr desto besser - viel hilft viel. Taunus, Spessart, Odenwald, Eifel, Grüne Hölle, Sardinien, Costa Brava, Toskana. Nur Schwarzwald steht unerklärlicherweise noch immer aus.
Und so fahre ich seit Jahren bayuwarische Medizin mit 4 Rädern und britische Medizin mit schwedischem Fahrwerk, dreizylindern und 2 Rädern. Da habe nachgerechnet und festgestellt ( 4 x 3 ) / 2 = 8. Also bin ich folgerichtig hier gelandet. Spaß beiseite, ich liebe alle Autos, und bin von Caterham, Mixxern über Ms bis zu den 6ern mal alles gefahren (bei Events, Trainings oder als Mietwagen). Die eigene Garage hat bislang eher Durchschnitts-4Zylinder-BMWs gesehen. Da das Leasing Ende des Jahres ausläuft und die BMWs alle zwar gut ums Heck gehen, sich aber auch mit UHP-Reifen so synthetisch fahren als säße ich mit Gamepad an der Xbox muss was lebendigeres her. Etwas mit dem man analog zum Motorrad etwas mehr verwächst. So will es der Doctor.

Ob das mit dem Camaro passt? Keine Ahnung, aber Fahrwerk, Chassis und Antrieb sind hochgelobt, um die aktuellen EPS kommt man eh bei keinem Hersteller vorbei und so möchte ich mir den Camaro näher anschauen. Bin kein klassischer Musclecar-Fan, aber auch die BMWs bin ich 10 Jahre nicht wegen sondern trotz des Image gefahren. Was mir am Camaro trotz des verspielten Designs sehr gefällt ist das absolut stimmige Gesamtpaket, darauf will man sich als petrolhead einfach einlassen. Nicht glattgelutschte Kompromissautos die allen gefallen wollen, sondern etwas mit Ecken/Kanten.

Freue mich auf Benzingespräche mit euch und bis bald...


nach oben springen

#2

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 11:19
von Joesy • Camaro-Infizierter | 262 Beiträge

Herzlich ! Schön geschrieben!
Ich bin auch von BMW zum Camaro gewechselt und bereue nichts.

Wann kommt der Gute? Und was wird's?

Grüße,


Thorsten, EU LS3 Coupé 45th Anniversary
nach oben springen

#3

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 11:33
von Kafuzke • Gespaltene Persönlichkeit | 3.649 Beiträge

(Name Unbekannt)

Speziell Du solltest keinen Camaro ohne Probefahrt ordern! Der Camaro ist kein Kurvenräuber. Er geht für sein beachtliches Gewicht von knapp 2t wirklich ordentlich um's Eck, aber es ist kein Sportwagen.
aus NRW


VG
Sascha
Klick for Pic


nach oben springen

#4

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 11:35
von maggimanta • Golf-Schubser | 214 Beiträge
nach oben springen

#5

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 11:39
von Freddy • Co-Admin | 12.153 Beiträge

Hallo und Willkommen.

Wie Kafuzke es schon gesagt hat. Bitte unbedingt eine Probefahrt machen.
Allein vom lesen klingt es eher nach Corvette wie nach Camaro.

Trotzdem wünsche ich dir hier ganz viel Spaß


nach oben springen

#6

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 12:07
von techdaddy • Golf-Schubser | 82 Beiträge

Zitat von Freddy im Beitrag #5
...
Allein vom lesen klingt es eher nach Corvette wie nach Camaro.
...


... was ja kein Problem wäre, und außerdem soll auch der 6th jetzt erstmals nicht nur geradeaus können

Tolle Vorstellung, also herzlich bei uns Gaskranken hier ...


Viel Spaß mit den Dicken
zuletzt bearbeitet 13.06.2016 12:11 | nach oben springen

#7

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 12:25
von Käptn Morgan • Camaro-Süchtiger | 524 Beiträge

aus Niedersachsen.


Lache niemals über jemanden der einen Schritt nach hinten macht,er könnte Anlauf nehmen.



nach oben springen

#8

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 12:51
von Manuel1 • Camaro-Infizierter | 371 Beiträge
nach oben springen

#9

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 12:52
von challenger07 • Forengott | 1.251 Beiträge

Lass die Finger von einem Camaro. Wenn ich Deine Vorstellung lese und Deine Vorlieben ist der Cami nicht das richtige Spielzeug für Dich.


2014er LS3 Cabrio, 25er Spurplatten rundum, Felgen mattschwarz, Embleme gedippt, K&N Luftfilter, BBK Catback, Magnuson Heartbeat Supercharger,
200er Kats von Whity,
Software Perfektionierung by RauPower
nach oben springen

#10

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 12:57
von Chris322 • Walking Library | 2.436 Beiträge

Abgesehen davon, dass 4x3/2 nicht 8, sondern 6 ist, Kafuzke und Freddy zum Großteil recht haben, herzlich


___________________________________________
2010 2SS/RS L99
IBM (Imperial Blue Metallic)
Leder grau/schwarz
Total verkookst und pedderized
nach oben springen

#11

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 13:10
von Öhlins VR46 • Golf-Schubser | 8 Beiträge

Hallo zusammen,

Danke fürs willkommen und die ehrlichen Worte. Klar, Ziel ist erstmal sich ihn überhaupt live anzugucken. Und ohne Fahrt bestelle ich Grundsätzlich nicht, auch keinen BMW :) Ein neuer Camaro soll Anfang Juli beim Händler stehen zum gucken.

Ich brauch das Fahrzeug nicht für Wettbewerbe, und brauche nicht objektiv schnellste Kurven. Aber ich brauche etwas dass in Kurven Spaß macht und willig ist. Auf dem Papier ist die corvette 45kg leichter, bei ähnlicher spurbreite und nur 10cm weniger Radstand. Klar wird sich der viel tiefere Schwerpunkt sicher sehr positiv bemerkbar machen, aber ein Zweisitzer ist eben auch nur ein Zweisitzer - aber gut man muss es sicher erfahren um es zu beurteilen. Letztlich spielt auch das Preisschild eine Rolle. Mein letzter lag am Ende bei knapp über 50K, und das hatte ich auch für den nächsten angepeilt.

Mein Motorrad ist auch "nur" ein nakedbike kein supersportler, aber von der Geometrie her trotzdem sehr agil.

Am Ende kommst drauf an wie er sich anfühlt. Wenn es Fahrgefühl wie im M5 ist oder einem Cayenne, dann würde es nix mit dem Camaro und mir. Wenns wie im E92 M3 wird schon eher.


nach oben springen

#12

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 13:49
von Whity • Forums Sponsor | 915 Beiträge

Völliger Schwachsinn was hier geschrieben wird. Wie oft soll ich noch beweisen, dass ein Camaro ein Sportwagen sein kann. Das sogar in einem Camaro-Forum negativ über die Fahrbarkeit geschrieben wird macht mich sprachlos.

Jeder im Forum hat den Sieg mit einer 1.10.80 beim Tuner GP mitbekommen und die unzähligen schnellsten Runden bei verschiedenen Trackdays gegen Porsche GT3 RS, Corvette Z06, Mercedes SLS, BMW M3/4, Ferrari 458/488 usw.

Der neue Camaro wird technisch leichter und besser wie Gen. 5 sein und ist daher eine gute Basis für den Motorsport.



Visit us at Facebook CN Fahrzeugbau GmbH
nach oben springen

#13

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 15:01
von challenger07 • Forengott | 1.251 Beiträge

Du kannst Deinen Camaro wohl kaum mit einem Serienfahrzeug vergleichen.
Das Investment um ihn in die Liga eines Kurvenräubers zu heben dürfte da doch beträchtlich sein. Von Fahrwerk über Bremsen, Ausrücklager beim MT bis zur Drehzahlfestigkeit beim Motor.
Deswegen ist er noch lange kein schlechtes Auto! Und was der Neue kann wird sich zeigen.


2014er LS3 Cabrio, 25er Spurplatten rundum, Felgen mattschwarz, Embleme gedippt, K&N Luftfilter, BBK Catback, Magnuson Heartbeat Supercharger,
200er Kats von Whity,
Software Perfektionierung by RauPower
nach oben springen

#14

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 15:01
von Olli0508 • Camaro-Infizierter | 257 Beiträge

Don’t like my CAMARO? e-mail me: eatshit@andfuckyourself.com
nach oben springen

#15

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 15:06
von TR-Carstyling • Händler | 104 Beiträge

Hi @Öhlins VR46 ... auch von uns ein herzliches im Forum ... bei ins im Vogelsberg gibts auch schöne Kurven und Bergpassagen zum räubern


Technik - Styling - PerformanceTR-Carstyling Dragrace-TeamTuning Teile Online-Shop
nach oben springen

#16

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 15:20
von oli • Golf-Schubser | 95 Beiträge

Herzlich bei uns


nach oben springen

#17

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 15:42
von Kafuzke • Gespaltene Persönlichkeit | 3.649 Beiträge

Christian, niemand hat schlecht über den Camaro gesprochen. Ich finde nach seinen Schilderungen wo z. B. ein Caterham genannt wird den 5. Gen nicht passend. Er will ja nen 6. Gen und eine Probefahrt machen - damit ist meine "Mission" der Aufklärung erfolgt.


VG
Sascha
Klick for Pic


nach oben springen

#18

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 15:50
von Öhlins VR46 • Golf-Schubser | 8 Beiträge

Ich sehe schon - ein heißes Thema. :D

Überall sonst wird man nicht für voll genommen wenn man schreibt man fährt gern flott, und hier wird man gleich zu voll genommen :D haupteinsatzgebiet ist bei mir nicht Rennstrecke - eher mal gelegentlich; dann auch in überschaubaren Mengen, da ich nicht die Kondition und Konzentration habe für längere Stints, d.h. zwei schnelle Runden auf der Nordschleife dann mach ich eh ein Päuschen. Und abseits von abgesperrten Strecken, also auf der Straße (wo haupteinsatzgebiet sein wird) handhab ich das eher so:
http://www.motorcyclistonline.com/pace
Nun wirkt die motorbremse beim autogewicht kaum, aber von der Richtung her eben eher rundes schnell fahren als wildes Ankern, die Kurven immer auf Zug, und dafür auf der Geraden auch mal rollen lassen. Bin kein leistungsfetischist und habe keinen Ehrgeiz mich zu messen.

Fahrwerk habe ich mittelfristig eh im Blick, aber auch hier komm ich wohl mit etwas auf dem Level eines Street Comfort hin. In der Mopete hab ich zwar ein S46 mit separater HiSpeed-Druckstufe aus einem ehemaligen Cup-Fahrzeug - aber auch das habe für mich eher weich abgestimmt und fährt sich auch auf Landstraßen dritten Grades noch harmonisch. So hart wie nötig aber so weich wie möglich heißt es doch immer so schön. Und an bremsen Wechsel ich allenfalls mal auf andere Beläge.

Für 1G Querbeschleunigung in Kurven brauchts gar nicht soviel... Mit guten Reifen geht das eigentlich mit jedem Serienfahrzeugen. Aber vom Camaro erwarte ich mir dass es dabei mehr Spaß macht :D mein Hauptaugenmerk ist daher eher Fahrgefühl als Standfestigkeit. Das ganze ist ja zum Spaß und soll nicht zur Arbeit werden. *G*

@TR-Carstyling: ist beim vogelsberg nicht superviel auf 50 und 70 beschränkt? Oder denk ich grad an das falsche Vogelsberg? Das bei Schotten?


nach oben springen

#19

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 16:04
von TR-Carstyling • Händler | 104 Beiträge

Ja genau das bei Schotten, wo wir mitten drin sind

Es geht, gibt auch genügend Passagen, die 100 haben ... allerdings ist der Vogelsbergkreis eine Bikerhochburg und auf die ist beim Kurvenräubern natürlich Acht zu nehmen


Technik - Styling - PerformanceTR-Carstyling Dragrace-TeamTuning Teile Online-Shop
nach oben springen

#20

RE: Ein Kurvenjäger stellt sich vor

in Vorstellung neuer Mitglieder 13.06.2016 16:21
von Steven • Forengott | 1.894 Beiträge

1 of 451 black 2013 2SS/RS/1LE
Erster 2SS 1LE in Deutschland ?!!
Tuned by @RauPower
nach oben springen









Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
35 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xxtechnostarxx
Forum Statistiken
Das Forum hat 17537 Themen und 505887 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).