#121

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 14.08.2016 18:04
von Daytona • Co-Admin | 9.953 Beiträge

Bitte in dem Thread den ich gerade gepostet habe darüber weiter diskutieren


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#122

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.09.2016 20:29
von Dr.Caba • Forumssponsor | 701 Beiträge

So jetzt bin ich zwei Wochen unterwegs mit dem neuen Cammy. Ich bin total glücklich
und es tut nicht mehr weh den alten abzugeben. Ich hatte vorher kaum Vorfreude doch
als er dann da war, änderte sich alles.
Der neue ist eine andere Fahrzeugklasse und eine echte Alternative für alle Dailydriver.
Im direkten Umstieg von alt auf neu kommst du dir vor wie in einer Zeitreise.
Wir fangen mal im Innenraum an. Der Innenraum ist vom Verarbeitungsniveau vergleichbar
zu Deutschen Premium Marken. Nur Porsche und Landrover sehe ich da als besser.
Es ist kleiner geworden, ich sitze mit dem Sitz am Ende der Schiene und bin nur 184cm.
Fußraum enger uns gepolstert also Langstreckentauglich. Lichtspiele schön aber nicht
Kriegsentscheident. Das Multimedianavi ist der Hammer und ich kenne nichts besseres.
Bei meinem EU Modell ist sogar DAB plus dabei . Die Antennen sind im Heckspoiler bei
meinem Cabrio. Nur GPS ist in so einer Haifischflosse davor auf der Heckhaube.
USB geht gut leider ohne Flac Dateien lesen zu können.
Der Sound der Anlage von BOSE ist scheiße und taugt überhaupt nichts. Keine Hochtöner
nur Breitbänder im ABrett und 6mal9 Zoll Tieftöner in den Türen. Hinten gibt es 16cm
Speaker die auch bescheiden klingen. Alles in allem taurig denn die Boston Anlage war
besser im Alten Cammy.
Fahrgefühl: Ich fühle mich sehr gut bei jeder geschwindigkeit. Das Fahrwerk ist der Hammer.
Bei mir ist das Magnetic Ride verbaut und ich finde keine Fehler. Ich bin am Wochenende
die Sauerlandlinie gefahren und konnte mal ordentlich GAs geben. Ich bin ohne Schweiß
an den Händen mit Full Speed durch die Kurven gefahren. 262 KmH stand im Head up Display.
Der Federweg reichte aus und das Fahrwerk steckte jede Welle weg. Kein Stempeln kein
versetzen und das Auto geht wie die Pest.
Totale Ruhe in der Karosserie und das im Cabrio offen. Das hätte ich in meiner Corvette niemals
machen können. Ich habe Vergleiche auf der Strecke mit M6 und M4 Cabrios und würde dem
Cammy den Vorzug geben. Ein Super Sportlicher Wagen der neue Camaro der den Spagat zum
Alltäglichen Stop an Go wie auch Schlechtwetterfahrten locker meistert. ein Vergleich zu meinem
alten. Der Vergleich geht eher Richtung Corvette oder neuer R8.
Das Verdeck ist bei Regen zwar super Dicht doch wenn die Scheibe geöffnet wird dann läuft Wasser am
Übergang zur Säule rein. Das Verdeck geht bis 60 Kmh auf und zu.
Der Sound vom Auspuff ist nett doch nicht ausreichend um andere im voraus der Motorleistung zu
informieren. Das muss lauter werden
Die Reifen sind nicht mehr so schlecht wie früher als diese erst bei 30 Grad Asphalt gut Grip hatten.
Scheinen neue Mischungen zu sein.
Der Wagen ist so gut geworden das jeder weitere Schritt ihn zu individualisieren gut überlegt werden
will. Ich will ja nichts schlechter machen.
Ein geiles Auto ist da entstanden und ich hoffe ich konnte euch meinen sehr individuellen Eindruck näher
bringen. Bleibt mir zu sagen: Get you so of That

Dr.Caba


Normal Ja würd ich meinen ...
nach oben springen

#123

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.09.2016 21:36
von camaro2017 • Golf-Schubser | 100 Beiträge

Zitat von Dr.Caba im Beitrag #122
...USB geht gut leider ohne Flac Dateien lesen zu können.

Der Sound der Anlage von BOSE ist scheiße und taugt überhaupt nichts. Keine Hochtöner
nur Breitbänder im ABrett und 6mal9 Zoll Tieftöner in den Türen. Hinten gibt es 16cm
Speaker die auch bescheiden klingen...


Schade, dass per USB kein FLAC abgespielt werden kann!
Besteht denn die Möglichkeit, z.B. mit einem Pioneer XDP-100R über den Bluetooth-Codec apt-X sein FLAC-Material über das Camaro-Multimediasystem abzuspielen?

Ich gehe mal davon aus, dass später von Dir eine qualitativ bessere Alternative zur Bose-Anlage angeboten wird?

Weiteres zu der Thematik wird wahrscheinlich im folgendem Unterforum besser aufgehoben sein:
Audio und Hi-Fi


nach oben springen

#124

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.09.2016 23:20
von FuelFighter • Forengott | 1.090 Beiträge

Am Freitag hatte ich die Möglichkeit eine ausgiebige Probefahrt mit dem Camaro 6. Gen zu machen. Vielen Dank an dieser Stelle an Lars Schwarten vom Autosalon am Park in Mönchengladbach.

Angeschaut habe ich mir den Camaro bereits Ende Juni als das erste Modell beim Autosalon am Park im Showroom stand. Bevor ich das Auto live gesehen habe hat mich das Design nicht sehr angesprochen. In echt gefällt er mir jedoch doch ganz gut, auch wenn er mehr zum "normalen" Sportwagen geworden ist und sich etwas vom typischen Muscle Car entfernt hat.
Der Innenraum ist etwas enger als beim 5. Gen, das stört mich persönlich jedoch nicht (endlich ist es mal von Vorteil nur ca 1,75m lang zu sein ). Die Verarbeitung im Innenraum ist deutlich besser geworden, es gibt nur wenige Stellen die man kritisieren kann z.B. das Plastik um die Schaltkulisse wirkt aufgrund der Struktur recht billig und bei der Gestaltung der Schaltwippen war der Sounddesigner wohl gerade im Urlaub ... die vom 5. Gen gefallen mir besser (sowohl vom Druckpunkt als auch vom Geräusch welches beim 6.Gen sehr laut ist und sich schon arg nach Plastik anhört).
Zum Thema Multimedia System hat sich @Dr.Caba ja schon mit seinem Fachwissen geäussert, da kann ich nicht gegen anstinken. Ich habe das Radio nur kurz getestet (einmal wegen Car Play und dann noch mal kurz den Sound). Car Play finde ich echt super und der Sound war für meine Ansprüche ausreichend (im Camaro habe ich sowieso sehr selten das Radio an).
Der Motor / Auspuff Sound ist mir da deutlich wichtiger als das Radio. Mein "Testfahrzeug" hatte die Klappenanlage welche mir sehr gut gefallen hat. Im Stand war der Sound schön tief/dumpf und wenn man es fliegen lassen hat wurde er auch schon relativ laut (für Stock Verhältnisse) und der Sound wurde heller und aggressiver. Hat mir gut gefallen, muss nur noch etwas lauter werden ... aber da kann man ja nachhelfen.
Das Magnetic Ride war natürlich mit an Bord und es hat mich wie in der Corvette auch im Camaro voll überzeugt. Die Fahrmodi unterscheiden sich spürbar (Fahrwerk, Lenkung, Sound, ...) und die Straßenlage ist in allen Situationen deutlich besser als beim 5. Gen.
Bei der 8 Gang Automatik merkt man die Entwicklungsarbeit der letzten Jahre deutlich. Die Schaltvorgänge fühlen sich besser und schneller als beim 5. Gen 6 Gang Automatik Getriebe an, des Weiteren fühlt sich die Kraftübertragung durch das Getriebe deutlich besser an als beim 5. Gen Automatik. Beim Kickdown im normalen D Modus schaltet das Getriebe erstmal zig Gänge runter was natürlich subjektiv ewig dauert und schon ein bisschen nervt (vermutlich weil ich es gewohnt bin das die Kiste nur zwei Gänge runter schaltet), auch wenn das Getriebe objektiv betrachtet sehr schnell schaltet. Da ich aber sehr oft mit Schaltwippen fahre, wenn ich zügig fahre geht das aber vollkommen in Ordnung. Beim 5. Gen würde ich im Nachhinein eher zum manuellen Getriebe greifen, beim 6. Gen war das auf den ersten Kilometern auch noch meine Meinung. Nachdem ich es auf leerer Straße aber dann mal mit Schaltwippen fliegen lassen habe würde ich vermutlich beim 6. Gen doch zum Automatik Getriebe greifen.
Das Wichtigste zum Schluss: Die Fahrleistung ... einfach geil und besser als ich erwartet habe. Der Camaro geht sehr gut vorwärts, deutlich besser als ich durch die Kombination aus weniger Gewicht und 50PS mehr Leistung erwartet hätte. Ich habe die Angaben von GM nicht nachgemessen aber die Angabe von 4,4 Sek auf 100 glaube ich ihnen erstmal. Auf der Autobahn habe ich es ohne Probleme auf 286km/h gebracht laut HUD, danach musste ich vom Gas weil etwas Verkehr auf der rechten Spur war. Auch bei dem Tempo lag der Camaro noch gut auf der Straße und ich hatte keine Bedenken bezüglich des Fahrwerks.

Also mein Fazit:
Der 6. Gen ist ein super geiles Auto geworden. Insbesondere die Fahrleistungen (sowohl Motor, Getriebe als auch Fahrwerk) sowie der modernisierte Innenraum überzeugen. Von aussen ist er auch hübsch geworden jedoch würde ich da weiterhin das Design der 5. Gen bevorzugen.


Camaro L99 Coupe (EU 2012), summit white - and a litte bit black ...

Der Camaro ist ein Vernunftsauto! ... Hat vernünftig Leistung, braucht vernünftig Sprit und macht vernünftig Spaß.
nach oben springen

#125

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.09.2016 21:55
von mychevy2012 • VIP | 3.036 Beiträge

So, wieder eine Marke geknackt, nämlich die 2000 km. Leider fahre ich gerade nicht so viel, was sehr schade ist, denn jede Fahrt ist ein Genuss hoch Zehn. Die Eindrücke gleich nach dem Kauf und bei km-Stand 1000 haben sich gefestigt. Der Wagen fährt tadellos, zeigt (bislang) keine Bugs. Die Befürchtung, dass es ein Risiko sein könnte, ein Wagen im 1. Produktionsjahr zu kaufen hat sich nicht ansatzweise bestätigt. Im Gegenteil. Mein letzter Gen.5 (= 2014er) war selbst im 5.Produktionsjahr nicht annähernd so gut verarbeitet wie mein Gen. 6. Beispiel: Die Lackqualität. Diese ist beim Gen. 6 wirklich makellos und scheint irgendwie grundlegend hochwertiger zu sein.

Grundsätzlich kann ich nur jedem Gen.6-Interessenten das MRC und die NPP dringend empfehlen. Leute, bestellt diese Option solange es die NPP noch gibt. Wem Track noch zu leise ist, hat ja weitere Möglichkeiten, die ich im Hinblick auf die Mannheimer-Poser-Diskussion aber nicht näher ausführen möchte. Tatsache ist: Beim Kaltstart brüllt dir das Ding die Spinnweben vom Garagentor.

Ergo: Geniales Auto mit megamäßigem Spaßfaktor!!!!

Ciao und bis zum 3000 km-Zwischenbericht.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#126

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.09.2016 23:22
von Sas2008 • Camaro-Infizierter | 271 Beiträge

Kann mich den vorherigen Beiträgen überwiegend anschließen. Von der Bose-Anlage hätte ich auch mehr erwartet. Hab mein Schätzchen erst zwei Tage. Also alles noch mehr oder weniger frische und kurze Eindrücke. Das mit dem billig wirkenden Kunststoff der Mittelkonsole finde ich auch schade. Der Rest ist ok.
Die Automatik gefällt mir sehr gut. Feste Schaltwippen fände ich allerdings besser. Was mich echt nervt ist eine fehlende Griffmulde auf der Innenseite des Kofferraumdeckels um beim Schließen nicht immer Fingerabdrücke auf dem Deckel zu hinterlassen.
PDC vorne wäre auch sinnvoll gewesen, so ist jeder hohe Bordstein bei Parkplätzen ein Risiko für die Frontschürze.


Downsizing? Mein Handschuhfach ist kleiner geworden.
Camaro 6,2 Gen 6. So schwarz es geht. Automatik.
nach oben springen

#127

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.09.2016 10:00
von choppers • Walking Library | 2.403 Beiträge

zum kofferraum runterklappen, einfach am chevylogo runterziehen


2012 camaro 2SS RS mexico model. Stock
nach oben springen

#128

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.09.2016 10:19
von customkingz.de • Forums Sponsor | 4.497 Beiträge

Wenn man noch eines hat.


Customkingz Exclusive Carstyling

US-CARS & PARTS

IMPORT | SERVICE | TUNING

www.CUSTOMKINGZ.de
www.US-CARS-HAMBURG.de
www.VOSSEN-FELGEN.de


nach oben springen

#129

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.09.2016 12:22
von Sas2008 • Camaro-Infizierter | 271 Beiträge

Sind da Löcher im Kofferraum hinter dem Logo?
Ich würde es auch lieber weg haben.


Downsizing? Mein Handschuhfach ist kleiner geworden.
Camaro 6,2 Gen 6. So schwarz es geht. Automatik.
nach oben springen

#130

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.09.2016 13:13
von customkingz.de • Forums Sponsor | 4.497 Beiträge

Nein sind keine. Einfach wegmachen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 image.jpeg 

Customkingz Exclusive Carstyling

US-CARS & PARTS

IMPORT | SERVICE | TUNING

www.CUSTOMKINGZ.de
www.US-CARS-HAMBURG.de
www.VOSSEN-FELGEN.de


nach oben springen

#131

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.09.2016 13:37
von Arminius • Golf-Schubser | 234 Beiträge

Aber etwas warm hast es schon gemacht oder?


nach oben springen

#132

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.09.2016 14:00
von mychevy2012 • VIP | 3.036 Beiträge

Zitat von Sas2008 im Beitrag #126
Kann mich den vorherigen Beiträgen überwiegend anschließen. Von der Bose-Anlage hätte ich auch mehr erwartet. Hab mein Schätzchen erst zwei Tage. Also alles noch mehr oder weniger frische und kurze Eindrücke. Das mit dem billig wirkenden Kunststoff der Mittelkonsole finde ich auch schade. Der Rest ist ok.
Die Automatik gefällt mir sehr gut. Feste Schaltwippen fände ich allerdings besser. Was mich echt nervt ist eine fehlende Griffmulde auf der Innenseite des Kofferraumdeckels um beim Schließen nicht immer Fingerabdrücke auf dem Deckel zu hinterlassen.
PDC vorne wäre auch sinnvoll gewesen, so ist jeder hohe Bordstein bei Parkplätzen ein Risiko für die Frontschürze.


zur Bose: Das mag sein, im Vergleich zur Boston-Anlage des Gen. 5 aber ein großer Fortschritt und man muss bedenken, das ist eine serienmäßige Anlage. Dafür tönt die wirklich sehr ordentlich.

zur Mittelkonsole: Auch da hast du recht, aber ach hier gilt: Ein deutliche Fortschritt zum Gen. 5, aber klar, hier ist ein Audi um Welten besser.

zu den Schaltwippen: Finde die mitdrehenden Wippen besser. Also Geschmacksache.

PCD vorne: Klar, wäre sinnvoll. Wer von Gen. 5 kommt hat sich daran gewöhnt, dass es das nicht gibt.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#133

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.09.2016 14:29
von customkingz.de • Forums Sponsor | 4.497 Beiträge

Zitat von Arminius im Beitrag #131
Aber etwas warm hast es schon gemacht oder?




Wenn Kleber im Spiel ist, immer warm machen.


Customkingz Exclusive Carstyling

US-CARS & PARTS

IMPORT | SERVICE | TUNING

www.CUSTOMKINGZ.de
www.US-CARS-HAMBURG.de
www.VOSSEN-FELGEN.de


nach oben springen

#134

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.09.2016 14:42
von Sas2008 • Camaro-Infizierter | 271 Beiträge

Muss diese Rückleuchten haben
Kann man die bei euch ordern?


Downsizing? Mein Handschuhfach ist kleiner geworden.
Camaro 6,2 Gen 6. So schwarz es geht. Automatik.
zuletzt bearbeitet 17.09.2016 14:42 | nach oben springen

#135

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 17.09.2016 15:11
von Daytona • Co-Admin | 9.953 Beiträge

Bleibt doch bitte beim Thema


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


zuletzt bearbeitet 26.09.2016 20:43 | nach oben springen

#136

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 19.09.2016 17:02
von Arminius • Golf-Schubser | 234 Beiträge

Zitat von mychevy2012 im Beitrag #132




zur Mittelkonsole: Auch da hast du recht, aber ach hier gilt: Ein deutliche Fortschritt zum Gen. 5, aber klar, hier ist ein Audi um Welten besser.

zu den Schaltwippen: Finde die mitdrehenden Wippen besser. Also Geschmacksache.


Also nat. ist der Audi von der Materialanmutung besser, wer aber glaubt bei den deutschen Premiumherstellern gibt es kein Hartplastik ist auf dem Holzweg. Auch wenn ich mir das "Softlackdrama" der etwas älteren Audis anschaue kann ich das "um Welten besser" so nicht unterschreiben bzw. kann das nicht pauschalisiert werden. Auch wars bisher so dass jeder der meine Karre von innen gesehen hat ziemlich begeistert war, darunter waren auch Audi, BMW und Benzfahrer...

Ich denke es ist das Gesamtpaket das passt und aufgrund des verhältnismäßig geringen Preises müssen halt Kompromisse eingegangen werden und ich finde die Kompromisse beim neuen Camaro halten sich doch sehr in Grenzen, bzw. sind dann doch sehr gut gelöst.

Wg. den Schaltwippen, hab kürzlich mal nen Test von irgend nem Wagen gelesen da hatte der Tester die feststehenden Wippen bemängelt...

MfG.
Armin


nach oben springen

#137

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 19.09.2016 18:20
von Scheune • Golf-Schubser | 41 Beiträge

Die feststehenden Schaltwippen wurden von einer deutschen Automobil(VW / Audi-hörigen)zeitschrift beim Nissan GTR und beim Clio 4 RS bemängelt. Hätte dagegen VW / Audi feststehende Wippen, so wäre das in der deutschen Autopresse natürlich das Nonplusultra.

Gruß
Scheune


nach oben springen

#138

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 19.09.2016 18:28
von SnowWhite • Golf-Schubser | 83 Beiträge

Ich bin mit meinem aktuellen Wagen viel auf kurvigen Strecken und in den Bergen unterwegs. Feststehende Wippen möchte ich da nicht haben - sondern welche, bei denen ich auch in der Kurve bequem schalten kann.

Tim


"Ich habe nichts gegen Elektroautos. Es ist bloß… so: Ich bevorzuge V8-Motoren. Das ist mein Dienst an der Menschheit."
J. Clarkson
nach oben springen

#139

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 19.09.2016 19:05
von mychevy2012 • VIP | 3.036 Beiträge

@Arminius:
Absolut!! Preis/Leistung des Gen. 6 ist unschlagbar. Und du hast völlig recht, Audi hat auch genügend Hartplastik in den "günstigern" Modellen verbaut. Die Mittelkonsole ist aber bei jedem x-beliebigen Audi jüngeren Datums schöner gelöst, als beim Camaro. Aber das sind Peanuts, deshalb kritisiere ich das auch nur sehr zurückhaltend, denn insgesamt ist der Dicke ja eine Wucht.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen

#140

RE: Erste Eindrücke zum 6th Gen Camaro SS

in Allgemeine Übersicht und Infos 19.09.2016 19:27
von Bashier • Golf-Schubser | 53 Beiträge

hi ich frage jetzt mal hier in diesem Bereich im Cabriobereich habe ich leider keine Antwort bekommen.

An alle die ihren neuen Camaro schon haben, hier habe ich gesehen: http://www.chevrolet.de/modelle/camaro/a...tech-daten.html

Wenn man nun den V8 auswählt und dann unter dem Punkt: Ausstattung, steht das der Camaro HID-Xenon-Hochleistungsscheinwerfer – Fern- und Abblendlicht inklusive Kurvenlicht hat.

Stimmt das mit dem Kurvenlicht? Oder ist es nur ein Abbiegelicht?

Gruß Swen


nach oben springen









Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: asgard
Forum Statistiken
Das Forum hat 17505 Themen und 505344 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).