#1

Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 02:28
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

Damit der ZL1 und die Rennstrecke Tread nicht zu sehr out of topic gerät, könnten wir dem Duratec zuliebe, gewisse Fragen hier klären.
Falls der Tread eher unter die Rubrik Sondermodelle gehört, bitte ich einen Admin, ihn zu verschieben.

Die folgende Aufzählung ist nicht vollständig und ich bitte im voraus um Zusatzinfos und Korekturen, falls ich was falsch in Erinnerung habe.

Dass der ZL1 auf der Geraden schneller sein soll, kann leider nicht durch Zahlen auf fastestlaps bestätigt werden. Bei 0-150 mph ist der Z/28 um 3 Sekunden schneller. Vielleicht jenseits der 240?
Bei den Rennstrecken ist er auf jeder überlegen.

Die Bremsen tragen sicher einen Teil dazu bei, doch nicht alleine. Darum wird nur das umrüsten auf Carbon beim ZL1 nicht automatisch die Zeit egalisiert. Der Z/28 hat aus guten Gründen "bloss" 19 Zoll Felgen. Via Sufu wirst du Duratec seitenweise Diskussionen zum Thema Felgengrösse und deren Vor- oder Nachteile finden.
Einen Vorteil möchte ich hier hervor heben: ungefederte Massen. Wozu natürlich auch die leichtere Bremsscheibe ihren Teil beträgt.
Und die Felgen bei der Keramikanlage bleiben sauber.

Womit wir überhaupt beim Gewicht wären. Jedes Gramm weniger, macht dich auf der Rennstrecke schneller. Darum auch das gnädigerweise Weglassen der Klimaanlage und des Teppiches. Jeder der schon Gewichtstuning betrieben hat (wobei ich hier dem T-Rex seiner alten Aussage im Z/28 Tread recht geben muss: wirklich Gewicht scheinen sie nicht gespart zu haben, sonst hätte mehr raus schauen müssen), weiss wie teuer diese Sorte der Erleichterung ist und was sie in und vor der Kurve bringt.

Die Trockensumpfschmierung lässt sich laut Daytona scheinbar mühelos in den LSA einbauen. Doch ich vermute, dass einer der Vorteile des Trockensumpfes nicht so einfach beim ZL1 umgesetzt werden kann.
Die tiefe Einbaulage des LS7. Denn ich vermute dass dafür die gesamte Aufhängung des LSA komplett ausgetauscht werden muss, wenn es denn die Teile dafür überhaupt gibt. Sicher ist der Aufwand dann sehr gross.

Nun zu etwas, dessen ich nicht zu 100% sicher bin.
Der Z/28 hat eine komplett andere und viel aufwändigere Aufhängung, wie der ZL1. Zum Thema Aufhängung gibt es sogar noch mehr zu lesen, wie zur Felgengrösse.

Sauger ist feinfühliger wie ein Kompressor.

Unter #33 sagt whity, dass er 3 Stunden braucht, um die Nachteile des ZL1 auf der Rennstrecke zu nennen.
ZL1 & Rennstrecke (2)

Und dann noch das allergeilste überhaupt.
Der Z/28 hat einen Flugmodus.

Momentan kostet ein neuer Z/28 in den Staaten gleich viel wie ein ZL1 und seltener wird er immer sein.





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
zuletzt bearbeitet 05.02.2016 02:30 | nach oben springen

#2

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 04:05
von Thor-ZL1 • Walking Library | 2.466 Beiträge

Glaube z28 hat auch besseres Fahrwerk und bessere Gewichtsverteilung
Auch unter anderem deshalb ist er dem zl1 auf Rennstrecke immer überlegen.


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
nach oben springen

#3

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 08:18
von Duratec • Golf-Schubser | 64 Beiträge

Mann sollte ein test machen wie schnell ein zl1 mit semislick ist :)
Ich glaube das 2-3 sec sicher möglich sind auf dem Hockenheim.


zuletzt bearbeitet 05.02.2016 08:18 | nach oben springen

#4

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 08:21
von top136 • Camaro-Süchtiger | 859 Beiträge

Dieser Test ich doch quatsch!


nach oben springen

#5

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 10:21
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Zitat von Duratec im Beitrag #3

Ich glaube das 2-3 sec sicher möglich sind auf dem Hockenheim.



Die Problematik liegt nicht in der einen schnelleren Runde, sondern in mehreren (vielen) konstant schnellen Runden. Das bringt nen ZL1 an seine Grenzen.Thermik/Bremsen etc. Was für einen Trackday,wo's rein um Fun geht und irgendwann wohl auch mal der Fahrer ne Pause braucht, nicht besonders relevant ist. Grade auch, wenn man in guter alter Manier noch mit dem Fahrzeug hin- und ZURÜCKfahren will, d.h. nicht auf nem Hänger mit hindudelt.

Der Z/28 ist für den Trackeinsatz optimiert, ein Clubsport-Wagen. Der ZL1 ist ein GranTurismo. All die Aussagen hier bringen's auf den gleichen Nenner ...


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#6

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 11:26
von NortonZL1 • Camaro-Süchtiger | 863 Beiträge

@ dieEwigen

Also hab noch nie gehört das der z/28 3 sec. Schneller von 0-150 Mph ist als der ZL1 ....
Man kann das auch recht gut sehen bei den beiden Nordschleife Fahrten der Autos das der ZL1 deutlich mehr zieht . Wenn die lange gerade kommt vor Start u. Ziel.
Topspeed (Serie) ZL1 liegt bei 297km/h . Z/28 um die 270-280 km/h.
Kann Iwie nicht stimmen was du da sagst ...


ZL1 vs. Everybody
Dyno/Prüfstand@BBM --> https://www.youtube.com/watch?v=PwnYsULtn9s&feature=youtu.be
nach oben springen

#7

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 11:28
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge




Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#8

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 11:33
von TinyToasta • Co-Admin | 11.167 Beiträge

Ich hatte ja Anfangs noch ein kleines Fünkchen Hoffnung, dass sich jemand bemüht auf die technischen Details und Unterschiede einzugehen...
Aber nun fürchte ich, dass das wieder so ein Trumpf-Ass & Pimmelfecht Thread wird

Aber nu gut: &



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#9

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 11:35
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

Kennst du Details des Unterschiedes bezüglich dem Fahrwerk?





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#10

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 11:36
von NortonZL1 • Camaro-Süchtiger | 863 Beiträge

Ja lese das auch ...
Aber das kann doch nicht sein !?
der ZL1 hat um die 80PS mehr und somit am meisten Power.
Und auf dem Videos kann man auch sehen das der ZL1 flotter ist.

Mir geht's ja echt nur ums gerade aus fahren

Hier wird viel zum Z/28 gesagt --->


ZL1 vs. Everybody
Dyno/Prüfstand@BBM --> https://www.youtube.com/watch?v=PwnYsULtn9s&feature=youtu.be
zuletzt bearbeitet 05.02.2016 11:39 | nach oben springen

#11

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 11:45
von TinyToasta • Co-Admin | 11.167 Beiträge

Jungs, am schnellsten ist immer der, der die höhere Zahl auf dem Tacho aufgedruckt hat. Das war in meiner Kindheit schon so, und wird heute wohl auch noch so sein. Sachen wie Fahrwerk, Übersetzung, Bremsen, Motor, Gewicht, Abstimmung und all so nen Kram ist da nur Nebensache....


dieEwigen: Der "Schwarmintelligenz" zu liebe....

Fahrwerk ZL1: Das ganz normale "Magnetic Ride" FE5
Fahrwerk Z28: FEA mit DSSV Dämpfern

Hier ein link zu mehr Details (ist aber eine STRENG GEHEIME SEITE): http://www.chevrolet.com/performance/camaro-parts/z28.html


Ansonsten - Aus dem C5 Forum geklaut:
http://www.camaro5.com/forums/showthread.php?t=398746

Suspension Code Models
FE2 - 2010-2015 V6 Models
FE3 - 2010-2011 SS Models / 2012+ SS Convertible
FE4 - 2012-2015 SS Models - Exc 1LE Option
FE5 - 2012-2015 ZL1 Models Including Convertible
FE6 - 2013-2015 SS with 1LE Option
FEA - 2014-2015 Z/28 Models


Code Details
FE2/FE3 are very similar with some calibration changes to springs and dampers mostly

FE4 uses an upgraded rear swaybar, with new style rear control arms and rear swaybar links

FE5 Improves on the FE4 by adding Magentic Ride Dampers, and the Rear Toe Links use spherical bearings vs bushings on the previous models.

FE6 Is similar to the FE5 suspension on the ZL1 but does not use the magnetic ride dampers, and replaces them with High Performance Struts

FEA uses DSSV Dampers, and improves the rigidity of all of the bushings. This is as close as you will find to a race ready suspension from the factory.

Front Swaybar Link Stud Size Changes
2010-2011 Used 10mm Studs (Front and Rear)
2012 Use both 10mm & 12mm and should be measured to verify prior to ordering
2013+ Used 12mm Studs



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
zuletzt bearbeitet 05.02.2016 11:50 | nach oben springen

#12

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 11:53
von nidecker • Camaro-Infizierter | 423 Beiträge

Ein zusammen geschnittener Beitrag von Car and Driver vor Release des Z/28, aber mit allen wesentlichen Infos


Z/28 CHASSIS

In a departure from current fashion, the Z/28 goes down in wheel and tire size, from the 20 inchers on other V-8 Camaros to 19s... “the 19s are lighter, have less rotational inertia, and let us lower the car.” The special lightweight wheels are 11 inches wide in the front and shod with 305/30ZR-19 Pirelli P Zero Trofeo R tires all around. A streetable track tire, the Trofeo Rs have a tread-wear rating of 60 and are manufactured in the same plant as Pirelli’s F1 rubber.

The Z/28’s suspension geometry is unchanged from the Camaro SS 1LE, but the spring rates are about 20 percent stiffer and the car uses Multimatic monotube shocks with F1-style spool valves - ( http://www.multimatic.com / damit gewann RedBull F1 Rennen ) . This technology provides greater freedom to independently tailor jounce and rebound settings for low- and high-speed suspension motions. Anti-roll-bar thicknesses are also up slightly over the 1LE’s, and the bars’ mounts are stiffer.

To both save weight and improve fade resistance, the Z/28 gets standard carbon-ceramic brakes that are larger and thicker than even the ZL1’s cast-iron brake rotors. The same TRW electrically assisted power steering used on other Camaros gets a revised calibration for the Z/28, and the car has Performance Traction Management, Chevrolet’s five-level stability-control system.

Z/28 POWERTRAIN

Displacing 7.0 liters (428 cubic inches), the dry-sump LS7 from the outgoing Corvette Z06 needed new exhaust manifolds and a relocated oil reservoir to fit in the Z/28’s engine bay; it gets stainless tri-Y headers dumping into a dual-mode exhaust system.

The engine is coupled exclusively to a TR6060 six-speed manual with the same closely spaced gear ratios used in the 1LE package. Also as in the 1LE, the Z/28 uses a 3.91:1 final drive. Instead of the spring-loaded clutch pack used in the SS and ZL1, however, this car incorporates a Torsen limited-slip differential to provide a better blend of low-speed lockup with a more open high-speed action. As in the ZL1, the differential, transmission, and engine oil are all cooled by heat exchangers.

Z/28 WEIGHT REDUCTION

The LS7 is about 90 pounds lighter than the supercharged LSA in the ZL1, and Chevrolet cut mass everywhere it could. The 19-inch wheels and tires save 42 pounds. The carbon-ceramic brakes drop 28. Cutting A/C (it can be optionally restored) saves another 20. The engineers had hoped to leave out the audio system, but keeping the radio and one door speaker was necessary to bleat mandatory seatbelt warnings. In addition, the Z gets a thinner rear window and a smaller battery. Trunk carpeting, a tire-inflator kit, and most of the sound insulation are gone. New foam eliminates the rear-seat frame and trunk pass-through, saving another nine pounds. Numerous other weight reductions make the Z/28 a claimed 300 pounds lighter than the ZL1.

Z/28 AERODYNAMICS

The most obvious visual cue identifying the Z/28 is its aero package. There’s a sizable front splitter, pronounced rocker-panel moldings, a rear diffuser, and a good-sized rear wing. Small front and rear fender-lip extensions cover the wide wheels and tires.

More than cosmetic, these changes develop net downforce, versus the Camaro SS, which has about 200 pounds of lift at 150 mph. Moreover, having more downforce in the rear than in the front enhances stability. There’s even an accessory Gurney flap that attaches to the rear wing for more.

Unfortunately, all of this extracts a drag penalty. While the standard Camaro has a Cd of about 0.35, rising to 0.39 in the ZL1, the Z/28’s is even higher. The aero appendages, the wide wheels, and the fender extensions add up to a car that “knocks a big hole in the air" - den mag ich .


We don´t Drive Fast - We Fly low!
nach oben springen

#13

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 11:56
von NortonZL1 • Camaro-Süchtiger | 863 Beiträge



Hier kann man es sehen (ja beim Z/28 regnet es leicht , aber auf der Geraden ist das Wurst, da treten beide voll durch)

Geht einfach nicht in mein Kopf rein das ein Z/28 schneller sein soll als der ZL1 (auf der Geraden)

In den Kurven sieht es ja anders aus, wie das Video zeigt


ZL1 vs. Everybody
Dyno/Prüfstand@BBM --> https://www.youtube.com/watch?v=PwnYsULtn9s&feature=youtu.be
zuletzt bearbeitet 05.02.2016 11:56 | nach oben springen

#14

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 12:04
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

Sorry, aber Englisch ist mir nicht so geläufig und mit dem Google Übersetzer klingt es meist gruselig.
Daher meine Nachfrage.





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#15

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 12:07
von TinyToasta • Co-Admin | 11.167 Beiträge

Verstehe - daher auch der fastlaps.com link weiter oben



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#16

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 12:14
von dieEwigen • Camaro-Süchtiger | 919 Beiträge

Zahlen sind in beiden Sprachen gleich.





Blauer Himmel - Donnergrollen
M J O L N I R ist am Rollen

Wenn Gott will, dass unser Camaro sauber ist,
dann soll er Reinigungsmittel in den Regen tun.
nach oben springen

#17

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 12:22
von Steven • Forengott | 1.894 Beiträge

Wenn es euch nur um Zahlen geht.....

http://www.zeperfs.com/en/duel4174-5309.htm


1 of 451 black 2013 2SS/RS/1LE
Erster 2SS 1LE in Deutschland ?!!
Tuned by @RauPower
nach oben springen

#18

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 12:36
von NortonZL1 • Camaro-Süchtiger | 863 Beiträge

hmmmm.... komische Zahlen beim ZL1 was 0-100 und 1/4 Meile angeht.
iwie wird überall was anderes gesagt

Ich selber hab es aber auch schonmal in knapp 4sek von 0-100 geschafft...

Hier sagen die 3,8/3,9 sek 0-100 und 12.0sek für dei 1/4 Meile. -->



naja das wars dann auch von mir zu dem Thema...


ZL1 vs. Everybody
Dyno/Prüfstand@BBM --> https://www.youtube.com/watch?v=PwnYsULtn9s&feature=youtu.be
zuletzt bearbeitet 05.02.2016 12:36 | nach oben springen

#19

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 12:37
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

wem's ums Philosophische geht:




ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#20

RE: Unterschiede zwischen ZL1 und Z/28

in ZL1 05.02.2016 13:02
von top136 • Camaro-Süchtiger | 859 Beiträge

@TinyToasta da hast du wohl recht mit dem vergleich hehe.

Ich bin 1LE / ZL1 /Z28 nacheinander auf einer Teststrecke gefahren. 1LE sowie Z28 sind für den Track gemacht. Mit dem ZL1 kann man auf den Track, aber er hällt dem Z28 nicht stand.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unterschiede Camaro Coupe/Cabrio
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von Tinkiwinki
43 17.01.2015 19:21goto
von Daytona • Zugriffe: 3363
Unterschiede 2012 vs 2013
Erstellt im Forum ZL1 von CHMuscleCamaro
15 24.04.2013 09:57goto
von CHMuscleCamaro • Zugriffe: 650
Unterschiede
Erstellt im Forum Andere Sondermodelle von Krümelchen
1 08.10.2010 20:09goto
von Freddy • Zugriffe: 258
Unterschiede US, CAN, Mexico, Dubai
Erstellt im Forum Modell- und Ausstattungsvarianten von Chris322
169 08.03.2013 13:46goto
von Seabass • Zugriffe: 10715







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
38 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: spedk
Forum Statistiken
Das Forum hat 17527 Themen und 505678 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).