#21

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.09.2010 20:54
von J0ker • Golf-Schubser | 7 Beiträge

http://cgi.ebay.com/ebaymotors/2010-Cama...sQ5fAccessories

seh ich richtig, sind da gewichte drauf geklebt? sinn?



nach oben springen

#22

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.09.2010 22:24
von QQ • Camaro-Süchtiger | 720 Beiträge

Zitat von Daniel5541

geh mal in die Bucht USA und gib Brembo Brake Camaro 2010 ein.



mag sein dass ich blöd bin, aber was meinst du mit "bucht usa"?

is das ne homepage oder einfach nur ebay usa?


6. Gen.: 2017 EU Cabrio, Hyper Blue/Ceramic White, R4 Turbo, Automatik, (2LT/RS - LTG)
5. Gen.: 2012 EU Coupe, Schwarz/Schwarz, V8, Manuell, (2SS/RS - LS3)
nach oben springen

#23

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.09.2010 23:03
von MAS • Moderator | 3.737 Beiträge

...ebay.com ist gemeint.


2SS/RS - L99 - Cyber Gray Metallic


nach oben springen

#24

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 02.09.2010 09:04
von hman • Camaro-Süchtiger | 713 Beiträge

Die Gewichte sind zur Schwingungsdämpfung aufgeklebt.


LT2, Automatic, Summit White, unheimlich schnell auf kleinen Rennstrecken


nach oben springen

#25

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 02.09.2010 20:11
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Zitat von hman
Die Gewichte sind zur Schwingungsdämpfung aufgeklebt.


Da wirken schon gewaltige Kräfte und wenn man sich die Originalbremsanlage danebenlegt, kann man auch erahnen woher die höhrer Bremswirkung und Standfestigkeit herkommt.


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#26

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.01.2015 01:24
von Rollen auf Chrom • Golf-Schubser | 238 Beiträge

Hier hat ja ewig niemand mehr geschrieben!!!
Da ich einen V6 habe würde mich schon mal interessieren mit welchen Komponenten und woher ich meine bremse verbessern kann
Der angegebene ebay link funktioniert auch nicht mehr.
Wenn jemand gute infos hatt bitte update


nach oben springen

#27

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.01.2015 05:18
von Pfützenpirat • Camaro-Infizierter | 274 Beiträge

1. Heißt Du wirklich Tim Wiese ?

2. BigBrakeKit-Testsieger bei Autobild Sportcars wurde Stoptech. Testfahrzeug war ein E92 M3.

Auf jeden Fall Finger weg von vermeintlich preiswerten Bremsen. Das aha-Erlebnis kommt dort nach Regenfahrten und / oder im Winter, wenn Salz gestreut wurde. Verschiedene Materialien, die dort aufeinander treffen, mögen sich nicht besonders....

Ich weiß jetzt nicht, ob und wie schlecht die V6-Bremse ist. Aber ein Schritt in die richtige Richtung ist grundsätzlich viel Luft an der Bremse (durch modifizierte Ankerbleche und Luftleitbleche), evtl Stahlflex, wärmebehandelte Bremsscheiben (dba4000 oder besser, Tarox Zero oder F2000), bessere Bremsbeläge, ggfs Bremsflüssigkeit mit einem höheren Siedepunkt. Was davon für den V6 Camaro verfügbar (und für den Strassenverkehr zugelassen) ist, habe ich nicht recherchiert.


Edit1: Der gesamte Testbericht ist hier nachzulesen. GT997 ist auch Ansprechpartner bzgl Stoptech.

Edit2: So sieht die Stoptech ST60 355x32 mm auf meinem STi aus. Passt gerade so unter die 18"


zuletzt bearbeitet 16.01.2015 05:31 | nach oben springen

#28

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 16.01.2015 07:52
von TinyToasta • Co-Admin | 11.169 Beiträge

Bau einfach die Bremsanlage des SS ein. Die wird sehr oft hier im Biete-Bereich verkauft. Ich hab auch noch eine im Keller.



Life's not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away
Schade, dass diese Art von Autos nicht mehr mit dem Herzen und nach Bauchgefühl gekauft werden um dann nur gebraucht anstatt geliebt zu werden.
nach oben springen

#29

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 18.01.2015 12:48
von Rollen auf Chrom • Golf-Schubser | 238 Beiträge

@Pfützenpirat
Ja heiße wirklich sobin aber nicht der berühmte
Alles klar wenn ich mal wieder genug übrig hab werd ich mich mal um die ss Anlage kümmern.
Danke


nach oben springen

#30

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 23.01.2015 11:56
von Seabass • Forengott | 1.667 Beiträge

Ich habe auch noch ne SS Anlage im Keller :)


2010 Camaro SS/RS Aqua Blue #3704, Exklusive Schaltpaddel by Red-Zora, Aluminium Red Teillfolierung, KW-1 Gewinde, Borla S-Type Cat Back, JBA Shorty Headers + JBA catted mid pipes, rxPerformance VMax Throttle Body, 5-Spoke ZL1 Wheels, ZL1 front fascia tuned by Ted Janetty
nach oben springen

#31

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 05.02.2015 13:23
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Zitat von Sebbi im Beitrag #11
was die kosten der umrüstung betrifft sollten wir mal den daniel5541 fragen

Fragt mich doch....


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#32

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.02.2015 00:00
von Rollen auf Chrom • Golf-Schubser | 238 Beiträge

na da frag ich dich mal ganz offiziell.
Was kostet die Umrüstung der V6 Bremsanlage auf die des SS?

Mfg Tim


nach oben springen

#33

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.02.2015 16:26
von Sebbi • Senior Member | 6.725 Beiträge

2 Crave,MRT,MGP, RK Sport, BCD,Havoc,Grant,SCC, KW V1,3M Carbon,LED taillights,AAC,K&N,Kraftwerk,Subthumb,JL Audio,Gladen,ACS,T Rex,
nach oben springen

#34

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.02.2015 12:40
von Chevy • Forengott | 1.324 Beiträge

Soviel ich weiß sind die V6 Bremsen die selben wie beim Opel Insignia.
Ich würde meinen die Frage ob sicher genug hängt ganz vom Einsatzgebiet bzw. auch der Höchstgeschwindigkeit ab.
Mann beachte die Tempo Limits in den USA. Wenn ich regelmäßig mit 180khm/h + auf der deutschen Autobahn unterwegs wäre, wären mir die V6 Bremsen eindeutig ein Sicherheitsrisiko in einem 1.7 Tonner.


2012 Camaro LS3 (EU) - Mod´s: Pedders Sport Ryder coil over, Chevy badge replaced for retro style SS emblem.
Geplante Modifizierungen 2014: LG motorsports Super Pro - 7/8 headers, 200 cell cats, x-pipe, merge collector, complete 3" exhaust system,
Torquer cam 118 from Katech with valve train.
zuletzt bearbeitet 07.02.2015 12:40 | nach oben springen

#35

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 02.03.2015 15:43
von JoMo • Forengott | 1.166 Beiträge

Da brauchst du keinen 1,7 tonner Camaro fahren - mein Stammtischkollege Hans (arbeitet im Mercedes Werk D-Dorf) sagte mir letztens die aktuellen Sprinter (die jetzt demnächst rauskommen) laufen fast 190 wenn die Begrenzung raus ist (machen sehr viele !) und haben Bremsen nach KBA Vorschrift aus dem Jahr 1952 oder so


Camaro 2012er EU Coupé L99
zuletzt bearbeitet 02.03.2015 15:46 | nach oben springen

#36

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 12.03.2015 11:45
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Bau die vom SS ein. Dauert ca. 1h beim Schrauber. Nix Umbau. Keine Adapter. Alles passend. Für 500-600 € ein Schnäppchen.
Einfacher als du wahrscheinlich glaubst.
Der Unterschied ist enorm.
Die Entscheidung stand nach einerGefahren- Bremsung aus 255 Kmh.


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
nach oben springen

#37

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 25.03.2015 14:37
von Joke • Camaro-Infizierter | 313 Beiträge

@Daniel5541 2 Fragen an den Experten

werd wohl auch umrüsten, da heute in der Werkstatt rauskam, dass bei mir die vordere Rechte Bremsanlage scheinbar im Hintern ist - Bremsbelag vollkommen abgenutzt und Scheibe mittlerweile auch ziemlich zerkratzt.

Seine Bedenken waren da nur, dass da vielleicht das ABS nicht klarkommt, wenn man da einfach die SS-Bremsen draufbaut - ist da was dran?

Und sehen die Bremsen gut aus? Bin kein Fachmann. :D


V6 2LT
SS Bremsanlage VA, 2014 SS Hood Insert, KW V1, Stahlflex Bremsleitungen VA&HA .. In Bearbeitung.

zuletzt bearbeitet 25.03.2015 14:44 | nach oben springen

#38

RE: bremsanlage v6 sicher genug?

in Allgemeine Übersicht und Infos 26.03.2015 13:02
von Daniel5541 • Bestandteil des Inventars | 5.347 Beiträge

Überhaupt keine Unterschiede beim ABs, da der Geber in der Achse sitzt.
Musst mal in die Galerie gehen, da siehst du die Anlage.
Auf 18-er Felgen geht es aber nicht.
Dafür sind sie zu groß.
Der hintere4 Umbau wäre etwas aufwendiger wegen den Leitblechen, aber auch möglich.
Besser sieht es allemal aus.

Du musst bei den Scheiben halt schauen wie dick die noch sind.
Beläge an sich kann man auch ganz einfach überprüfen.
Wenn du den Umbau machst, hol dir gleich neue Beläge von Hawk z.B.


2LT,JBA-Shorty,High Flow,TC Concepts Exhaust,K&N,LED,Brembo,H&R Tief/AAC Sidemarker,LSR Swaybar,BCD-Diffusor,22 Zoll Keskin,StreetScene Frontlip,Joemann's Bi-Xenon,KRAFTWERK-Motor+Getr.-Tuning,Drossel geportet, V-Max open,Aktiv-Sub,Plasma-Fog,Solo Wing, ZL1 Hood,
zuletzt bearbeitet 26.03.2015 13:06 | nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
35 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xxtechnostarxx
Forum Statistiken
Das Forum hat 17539 Themen und 505893 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).