#21

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 31.12.2014 13:15
von schmal_cam • Golf-Schubser | 23 Beiträge

ah das klingt doch schonmal recht gut.
und außerhalb des motors? gibs da schwierigkeit bei wagen ich sag mal bis so 80.000-100.000km? scheint nichts großes regelmässiges auftreten. hab jetzt doch schon n bissl rumgeschaut und eigentlich immer nur einmalige sachen gefunden und keine themen die bei 5von8 autos aufgetreten sind.

Wie siehts eigentlich mit Wartungs- und Reparaturkosten aus? Hatte noch nie einen Ami und hab hier keine Ahnung ob hier der Camaro wie n 3er BMW is von den Wartungs- und Reparaturkosten is oder doch eher Porsche?


nach oben springen

#22

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 31.12.2014 13:19
von swabian66 • Forengott | 1.680 Beiträge

2013 EU Camaro/Coupe supercharged, cammed, L99-to-LS3-Conversion ,Kooks/Magnaflow, Tuned by Ted Jannetty & DH-Individual
zuletzt bearbeitet 31.12.2014 13:21 | nach oben springen

#23

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 31.12.2014 13:38
von schmal_cam • Golf-Schubser | 23 Beiträge

Hi,

danke dafür. Also siehts eigentlich recht normal aus was Inspektionskosten angeht. Die gleichen Preise hasts bei BMW und Audi auch. Nur da haste 250PS weniger ;) ;)

Bei normalen Reparatur, wie z.B. Bremsen (Scheiben und Backen) wirds wohl ähnlich sein, oder?


nach oben springen

#24

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 31.12.2014 13:48
von swabian66 • Forengott | 1.680 Beiträge

da ist es auch wie im richtigen Leben.... und die Suchfunktion hier im Forum navigiert Dich in der Regel zielsicher durch (fast) alle Ungereimtheiten im Leben eines Camaro-Fahrers..


2013 EU Camaro/Coupe supercharged, cammed, L99-to-LS3-Conversion ,Kooks/Magnaflow, Tuned by Ted Jannetty & DH-Individual
nach oben springen

#25

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 31.12.2014 13:57
von Daytona • Co-Admin | 9.971 Beiträge

Hier findest Du mehr oder weniger die Veränderungen über die Baujahre hinweg: !!! LATEST NEWS !!!


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#26

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 31.12.2014 15:40
von Werner.Dortmund • Camaro-Infizierter | 284 Beiträge

Hallo Martin,

meine Empfehlungen aufbauend auf Deinen Einsatzbedingungen und meiner Erfahrung:

• Kaufe Dir den V8 mit Automatik.
• Europäisches Modell, vielleicht bekommst Du einen, der noch Garantie hat (3 Jahre / 100.000 Km).
• Unfallfrei.
• Idealerweise ist der Vorbesitzer die erste Hand. Autos, wo ein Händler Erstbesitzer war, sind oft als Vorführwagen geheizt worden oder sonst wie nicht gut behandelt worden.
• Versuche ein Fahrzeug zu bekommen, wo möglichst viel serienmäßig ist. Vermeide unbedingt ein verbasteltes Auto aus dritter Hand, mit Unfall und 25-30 Tuningveränderungen.
• Ich würde unbedingt zum TÜV (mit)fahren und bei der Abnahme dabei sein. Insbesondere dann, wenn viele Veränderungen vorgenommen wurden.
• Trotz aller Vorsicht solltest Du 2. - 3.000 € flüssig oder verfügbar haben für den Fall, dass was kaputtgeht. Es kann Dich auch ein „Einzelfall“ ereilen, und leider ist es dann oft ein teurer Spaß.

Viel Erfolg und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Viele Grüße, Werner.Porsch


nach oben springen

#27

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.01.2015 16:01
von schmal_cam • Golf-Schubser | 23 Beiträge

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Tipps und geposteten Links!

Danke Werner für deine Hinweise. das mit den Tuningveränderungen is mir schon aufgefallen. Es gibt viele mit wirklich vielen Modifikationen. :)
Das notwendige Flüssige für nach dem Kauf hab ich mir schon beiseite gelegt. :)

Wo ist der beste Spot im Inet um nach den Camys zu suchen? Bin ich auf mobile.de richtig? Hab schon einige Links hier im Forum gefunden, aber da sieht alles nach "Nur"-Importeuren aus,oder bin ich nur zu doof? :D

Gruß und gsunds Neues euch allen!
Martin


nach oben springen

#28

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.01.2015 16:21
von swabian66 • Forengott | 1.680 Beiträge

Zitat von schmal_cam im Beitrag #27
Wo ist der beste Spot im Inet um nach den Camys zu suchen? Bin ich auf mobile.de richtig? Hab schon einige Links hier im Forum gefunden, aber da sieht alles nach "Nur"-Importeuren aus,oder bin ich nur zu doof? :D


bei mobile.de, oder den hier im Forum geposteten links und den anderen bekannten Quellen bist Du in der Regel schon richtig. Es ist heute aber ungleich schwerer eine gescheite 5th.Gen. zu finden wie dies noch vor 2-3 Jahren gewesen ist, egal ob neu oder gebraucht.


2013 EU Camaro/Coupe supercharged, cammed, L99-to-LS3-Conversion ,Kooks/Magnaflow, Tuned by Ted Jannetty & DH-Individual
nach oben springen

#29

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.01.2015 20:57
von Thor-ZL1 • Walking Library | 2.467 Beiträge

Muss leider Werner bei diesem Punkt widersprechen:
• Versuche ein Fahrzeug zu bekommen, wo möglichst viel serienmäßig ist. Vermeide unbedingt ein verbasteltes Auto aus dritter Hand, mit Unfall und 25-30 Tuningveränderungen.

Du wirst einen Camaro hier im Forum und auch bei mobile sehr selten im Serienzustand finden, das muss aber kein Nachteil sein, denn die meisten Camaro Besitzer sind keine 18 mehr und verbasteln das Auto deshalb auch nicht zu Schrott.
Die meisten hier, die was geändert haben, taten dies fachmännisch (bei guten US Tunern hier im forum) , überlegt sinnvoll nach langer Recherche, vieler Fragen im Forum.. das heisst z.b. besseren Sound (Auspuff, Luftfilter, Kats), andere schönere Außenspiegel, andere Felgen, besseres Fahrwerk als Serienfw, schönere Beleuchtung.

Total verbastelte Spoiler GTI Fraktion Camaros mot 25 Tuning Änderungen wirst sowieso hier und dort nicht oder kaum finden. Ist auch gut so.


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
zuletzt bearbeitet 01.01.2015 21:00 | nach oben springen

#30

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.01.2015 21:55
von schmal_cam • Golf-Schubser | 23 Beiträge

Ja, das denke ich auch, dass die Modifikationen definitiv auf nem anderen Level als bei den 18jährigen GTI Tuner liegen. Ich hab mir dass jetzt so vorgenommen, dass ich mir die Mods einfach n bissl genauer ansehe, aber sie nicht grundsätzlich ablehne, weil sonst is die Auswahl wirklich mini :D

Danke für deinen Hinweis!

Eine Frage zu den EU und nicht-EU Modelle hätte ich noch. Gibt es ein Merkmal, welche für mich auf mobile.de oder sonst wo definitiv ausweist, was ist ein EU Modell und was nicht? Außer das Bild vom Tacho (mph / kmh) :D
Hab jetzt schon Datenblätter von US Modellen und EU-Modellblättern durchforstet und eigentlich is alles was bei den EU-Modellen drin is, bei den US Modellen auch vorhanden oder zumindest als Zubehör verfügbar.


nach oben springen

#31

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.01.2015 22:02
von Daytona • Co-Admin | 9.971 Beiträge

Definitiv die Rückleuchten und wenn es kein Mexicomodell ist dann noch die Haifischflosse auf dem Dach. Die Außenspiegel des EU sind a) nicht zu übersehen und b) haben sie integrierte Blinker.

US Modell: image.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

EU Modell: image_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


zuletzt bearbeitet 01.01.2015 22:06 | nach oben springen

#32

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.01.2015 22:10
von schmal_cam • Golf-Schubser | 23 Beiträge

oh no! d.h. alle Europäer haben die unteren Rückleuchten, also egal welches MY? find die vom US Modell deutlich schöner. na gut, einen tot muss ja beim sowas meist sterben.
ah stimmt die spiegel, jetzt wo du es sagst, die sind ja wirklich riesig beim EU Modell.

super danke dir!


nach oben springen

#33

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.01.2015 22:12
von Daytona • Co-Admin | 9.971 Beiträge

Ab Modelljahr 2014 haben die EU+US solche Rückleuchten:

image.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#34

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.01.2015 22:16
von schmal_cam • Golf-Schubser | 23 Beiträge

ja, das is ja anscheinend ein komplettes Facelift. die front wurde ja auch angepasst. n bissl schmaler und tiefere augen, etc.
aber gefällt mir überhaupt nicht (is natürlich geschmackssache). also werde definitiv einen vor MY2014 suchen.


nach oben springen

#35

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 01.01.2015 22:30
von AVENTADOR • Camaro-Infizierter | 260 Beiträge

eu modell haben im innenraum keine SS - LOGO`s obwohl es SS ausstattungen hat


nach oben springen

#36

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 02.01.2015 00:19
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Wenn Dir der US besser gefällt - Du aber die gleiche Ausstattung wie beim EU willst, solltest Du darauf achten, dass der US (oder Mexico/Canada) ein 2SS mit RS Paket ist - in den USA gibt es auch 2SS (ohne Xenon) oder gar 1SS - welche dann ebenfalls den V8 haben aber magerer ausgestattet sind. Solche haben als Direktimporte den Weg über den Teich gefunden und werden ebenfalls als Gebrauchte angeboten.

Eine "Wertberichtigung" müsste dann entsprechend nicht nur nach Alter/Kilometerleistung erfolgen, sondern auch nach weniger Ausstattung. Die meisten der Direktimporte VOR 2012 (Verkaufsstart EU-Modell) waren leicht teurer in der Anschaffung - da hat der EU für eine Erschütterung des Preisgefüges gesorgt ...


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#37

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 02.01.2015 08:36
von Jojo • Forengott | 1.568 Beiträge

Und bei einem US Modell je nachdem über den Carfax Bericht nachdenken.


02.10.12 Touchdown
<--- V8 und macht trotzdem Spass
nach oben springen

#38

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 02.01.2015 13:48
von Chevy • Forengott | 1.324 Beiträge

Da wichtigste wurde ja denke ich mal schon genannt ;)

Viele haben ja die Meinung der LS3/L99 sei "bulletproof", ich bin da ähnlicher Ansicht.
Solltest du doch noch zwischen V6 und V8 schwenken - beim V6 LLT (Baureihe bis 2012) wurde öfters berichtet das die Steuerkette anfällig war/ist.
Ab 2012 ist der V6 Motor minimal überarbeitet worden (3.6 LFX). Ob hier die Schwachstelle mit der Steuerkette berichtigt wurde bzw. dieses Problem eventuell wirklich nur die Anfangsmodelle betraf wüste ich jetzt nicht genau

Das der Camaro ab 2012 einige Upgrades bekam ist dir ja schon bekannt?
Von dem Standpunkt würde ICH nicht ältere Modelle als 2012 durchforsten, unabhängig davon ob EU/US V6/V8.
Außerdem haben wir ja ohnehin schon 2015. Ich weiß zwar nicht welche KM Leistung dir vorschwebt aber bereits ein 2012er hat bis Dato mind. 30.000 KM runter und das wenn er hauptsächlich bei schönerem Wetter gefahren ist.

Hinsichtlich Tuning wäre es nicht verkehrt dir von Anfang an folgende Frage zu stellen -
Möchtest du den Camaro (weitgehend) stock halten und somit ihm in diesem Zustand auch kaufen?
Oder ist dir die Performance doch nicht nebensächlich und du möchtest das Potential vom Camaro nutzen?
Falls ja möchtest du die Tuning Maßnahmen selber durchführen lassen oder einen bereits vom letzten Besitzer getunten Camaro erwerben?
(natürlich in Einwandfreien Zustand von einer professionellen US Tuning Firma)

Weil beachte das Tuningkosten im Wiederverkaufspreis (zum Großteil!) nicht mitgerechnet werden, wäre somit für einen Neubesitzer ein guter Deal.
Würde ich in Deutschland einen Camaro kaufen würde ich mir insbesondere diese Frage stellen.


2012 Camaro LS3 (EU) - Mod´s: Pedders Sport Ryder coil over, Chevy badge replaced for retro style SS emblem.
Geplante Modifizierungen 2014: LG motorsports Super Pro - 7/8 headers, 200 cell cats, x-pipe, merge collector, complete 3" exhaust system,
Torquer cam 118 from Katech with valve train.
zuletzt bearbeitet 02.01.2015 13:50 | nach oben springen

#39

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 02.01.2015 16:07
von Karle • Forengott | 1.092 Beiträge

Man sollte auch noch erwähnen, dass bei den Modellen ab Mj. 2012 der Innenraum wertiger ist (bspw. durch das Leder am Armaturenbrett).

Gruß

Karl



nach oben springen

#40

RE: Kaufberatung Camaro ab BJ2010

in Allgemeine Übersicht und Infos 02.01.2015 20:35
von schmal_cam • Golf-Schubser | 23 Beiträge

@Chevy :
ja, ein paar Änderungen vom 2012er konnte ich hier (z.B. "LATEST NEWS"-Threat) schon finden. Wobei nicht alles, da ich so viel Infos grad in mich aufsaug, dass bestimmt auch einiges unten wieder rausfällt. :) :)
z.B. das mit dem Leder am Armaturenbrett hab ich nicht gefunden. Konnte das auch noch nicht zu ordnen wo und warum das dabei is, aber jetzt hat es Karl ja aufgelöst. Danke dafür.

Möchte mir einen holen der eigentlich nicht mehr als 70.000km hat. Am liebsten so um die 30.000-45.000km. Umso weniger umso besser natürlich. Wobei da Preis/Leistung-Verhältnis stimmen muss.

Ich selbst bin kein Schrauber, d.h. ich bin nicht jemand der viel am Auto verändert oder verändern lässt (durch Werkstatt etc).
Ich möchte eigentlich schon n relativ "stock-nahen" haben. Wobei natürlich Änderungen wie andere Felgen, Auspuff, Lackierung etc alles ok ist.
Nur bin ich kein Fan des extrem-tunens etc.
Ich werd z.b. auch nichts am Motor machen etc. Da ich glaub die z.B. 405Pferde des V8 Automaten scho ganz ok sind :D :D
Sag niemals nie, aber das war bisher nicht mein Ding und ich glaub, dass ich auch weiterhin ein "stock-naher" Fahrer bin.
Ich habe bei getunten immer n bissl im Hinterkopf, dass getunte Dinger früher kaputt gehen. Ich weiß, dass das wohl mittlerweile Schwachsinn is, aber in meiner Jugend flogen den GTIs und GSIs die Türen ab, weil das KONI-gelb Fahrwerk einfach zu hart war für die Karosserie. :D :D Und das hat sich festgesetzt bei mir :D

Aktuell find ich z.B. das 45th Model RICHTIG nice. Also Ausstattung find ich gut und die Lackierung + Streifen sind richtig schön, wobei ich bei den EU-Modell-Rückleuchten und das "neue" Lenkrad erstma in echt sehen muss, ob mich das überzeugt.


nach oben springen









Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
30 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xxtechnostarxx
Forum Statistiken
Das Forum hat 17539 Themen und 505899 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).