#21

RE: Wie übersichtlich ist er ?

in Cabrio 30.03.2015 13:59
von Thor-ZL1 • Walking Library | 2.465 Beiträge

Passt schon.. Geht mir auch so denke wird knapp vorne und dann noch ewig Platz.
Trotzdem vertraue ich darauf nicht.


Musste eben niesen.. Im Auto..
Mit Hustenbonbon im Mund..
Fahre jetzt dann mal zu Carglass
...
nach oben springen

#22

RE: Wie übersichtlich ist er ?

in Cabrio 16.04.2015 08:34
von nataliacerra • Camaro-Infizierter | 366 Beiträge

Zitat von Wuseln im Beitrag #20


Getoppt wird das ganze nur durch Rückwärtsfahren, ich gehe immer davon aus, daß Fußgänger schreien oder andere Autofahrer hupen würden.

Körpergröße paßt bei mir, mein Hauptauto ist auch größer, daher bin ich entweder ein echtes Weichei (bezogen auf Camarofahren) oder er ist unübersichtlich.



hahaha habe mich tot gelacht :)


nach oben springen

#23

RE: Wie übersichtlich ist er ?

in Cabrio 28.05.2015 15:53
von camaroks86 • Golf-Schubser | 143 Beiträge

er ist total übersichtlich, weis garnet was ihr alle habt, wenn ihr rückwärts fahren müsst, macht doch das Verdeck auf :D:D:D und die Seitenspiegel kann man auch gut einstellen, sowas wie eine Rückfahrkamera habe ich nicht, hab heute in Hamburg in alsterparkhaus geparkt, da passt er grad so rein, das ist Millimeter Arbeit :)


Hetz mich nicht, wenn ich Offen fahre...

nach oben springen

#24

Wie übersichtlich ist er ?

in Cabrio 14.08.2015 18:45
von klabo58 • Camaro-Infizierter | 285 Beiträge

Übersichtlichkeit gehört zur passiven Sicherheit. Ich fahre seit ca. 30 J. verschiedene Cabrios und muss schon sagen, dass die Übersichtlichkeit beim Camaro schon eingeschränkt ist und an die Rückfahrkamera muss man sich auch erst gewöhnen. Trotzdem ist sie hilfreich, wobei ich beim Rückwärtsfahren grundsätzlich mit den Außenspiegeln fahre, vorausgesetzt, das hintere Hindernis ist auch im Außenspiegel sichtbar. Nach vorne ist es auch so. Wenn man das Hindernis sieht, kann man den Camaro, wenn man die Abmaße kennt, auf den Punkt fahren, auch mein 45th Model.
Schwierig wird es wenn man im Parkhaus aufwärts fährt. Da ist die Sicht sehr eingeschrenkt, weshalb ich mir auch überlege, ob ich für vorne ein PDS noch nachträglich einbauen lasse.
Bevor ich den Camaro dieses Jahr kaufte, habe ich mich ca. 3 Jahre lang mit dem Thema muscle-cars beschäftigt. Als Alternative stand der 2011 Mustang GT California im Raum. Grundsätzlich ist dieses Cabrio übersichtlicher als das Camaro-Cabrio. Auch im Parkhaus leichter zu händeln. Der Mustang ist kompakter als der Camaro und beide Neue sehen stark, wobei beim Mustang mir das Heck nicht gefällt.
Das Verdeck ist beim Mustang besser, sowohl was Dämmung angeht, wie auch wenn es verstaut ist. Auch die Geräusche bei geöffnetem Zustand sind etwas geringer. Das Händlernetzt bei Mustang ist um weitem besser. Sogar ausgewählte Ford-Händler findet man meist in unmittelbarer Umgebung, wobei, nachdem sich Chevy aus D zurück gezogen hat, nur noch US-Cars-Spezialisten für den Camaro zuständig sind. Trotz den doch vielen +Punkten für den Mustang habe ich mich für das Camaro Cabrio letztendlich entschieden, da es mir einfach besser gefällt.
Ich denke, welches Fzg das Richtige ist, ist ein Frage des Gefühls,also Bauchsache. Mache es so wie ich, erst ein paar Probefahrten mit beiden Fzgèn und dann eine größere Denkpause um das richtige Fzg für dich zu wählen. Beide habe Ihr Sonnenseiten! Wie Du siehst, spreche ich nicht welches das bessere ist, sonder was für dich das richtige ist.


nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
6 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: asgard
Forum Statistiken
Das Forum hat 17505 Themen und 505344 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).