#21

RE: Was ist beim Neuwagen zu überprüfen?

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.09.2014 08:54
von m5_proppi • VIP | 3.078 Beiträge

Der Gestank kam sicherlich vom Öl, ist normal.
Die Plastiklanfschaft sieht in 2-3 Jahren genauso hässlich aus wie heute-nur mit ein paar Kratzer mehr ;-)
Aber gegen das Plastik kann man ja was machen...kostet weniger als manch andere Aktion und wertet den Innenraum enorm auf.

Jetzt aber viel Spass mit deinem neuen Gefährt.


Martin
------------------------------------------------------------------------------------------------------

ex - EU Camaro LS3 Mj13
nach oben springen

#22

RE: Was ist beim Neuwagen zu überprüfen?

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.09.2014 15:38
von Oramac • Forengott | 1.017 Beiträge

@Timm10 : Wegen der "Plastiklandschaft" brauchst du dir weniger Gedanken machen...mein Bee ist über zwei Jahre alt und das sieht alles aus wie neu! Kommt natürlich auch darauf an, wie man sein Eigentum pflegt und behandelt...
Und wegen der Schönheit über die mein Vorredner schreibt, kann man sich streiten...ist alles Geschmackssache...schon mal nen Dodge Challenger oder Charger von innen gesehen?


zuletzt bearbeitet 07.09.2014 15:39 | nach oben springen

#23

RE: Was ist beim Neuwagen zu überprüfen?

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.09.2014 16:07
von m5_proppi • VIP | 3.078 Beiträge

Nicht immer das Schlechte als Vorbild nehmen Klaus...sich am besseren zu orientieren ist besser ;-)


Martin
------------------------------------------------------------------------------------------------------

ex - EU Camaro LS3 Mj13
nach oben springen

#24

RE: Was ist beim Neuwagen zu überprüfen?

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.09.2014 17:05
von Timm10 • Golf-Schubser | 94 Beiträge

Ja klar, sieht ein challenger noch weniger wertig im Innenraum aus, allerdings ist der Kunststoff leider auch noch der,der sehr kratzempfindlich ist,gerade der bei den türgriffen innen,wo man ja nun ständig anfässt...
Aber so ist das nun mal bei unseren amis und deshalb sind sie ja auch um einiges günstiger als ein vergleichbares deutsches Auto.
Aber mit ein bisschen Pflege und zusammen mit meinem persönlichen aufbereiter hoffe ich es lange so erhalten zu können...


zuletzt bearbeitet 07.09.2014 17:06 | nach oben springen

#25

RE: Was ist beim Neuwagen zu überprüfen?

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.09.2014 17:27
von Oramac • Forengott | 1.017 Beiträge

Zitat von m5_proppi im Beitrag #23
Nicht immer das Schlechte als Vorbild nehmen Klaus...sich am besseren zu orientieren ist besser ;-)

Sooo schlimm ist die Haptik im Camaro nun wirklich nicht! Da kann so mancher deutsche (Premium-)Hersteller sich hintenanstellen...Preis/Leistung steht hier klar im Vordergrund, Martin...man sollte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen...wo gibt es über 400 PS für 40K €? Da kann man mit dem Plastikinterieur doch ganz gut leben, oder...


zuletzt bearbeitet 07.09.2014 17:45 | nach oben springen

#26

RE: Was ist beim Neuwagen zu überprüfen?

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.09.2014 17:29
von Oramac • Forengott | 1.017 Beiträge

Zitat von Timm10 im Beitrag #24
Ja klar, sieht ein challenger noch weniger wertig im Innenraum aus, allerdings ist der Kunststoff leider auch noch der,der sehr kratzempfindlich ist,gerade der bei den türgriffen innen,wo man ja nun ständig anfässt...
Aber so ist das nun mal bei unseren amis und deshalb sind sie ja auch um einiges günstiger als ein vergleichbares deutsches Auto.
Aber mit ein bisschen Pflege und zusammen mit meinem persönlichen aufbereiter hoffe ich es lange so erhalten zu können...

Besorge dir nen Fingernagelschneider und halte die kurz, dann machste keine Kratzer rein...


nach oben springen

#27

RE: Was ist beim Neuwagen zu überprüfen?

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.09.2014 20:46
von Camyrockers • Camaro-Süchtiger | 845 Beiträge

Der Geruch ist normal am Anfang...verfliegt aber ziemlich schnell

Mir persönlich gefällt die Plastiklandschaft, weil...

Schau dir mal einen Audi oder VW nach ein paar Jahren an, wenn die Gummierung der Kunststoffteile anfängt klebrig zu werden und sich ablöst!
Da ist mir Plastik lieber ;)


...und lieber Gott, wir danken Dir für die schnellen Autos!!!
zuletzt bearbeitet 07.09.2014 20:47 | nach oben springen

#28

RE: Was ist beim Neuwagen zu überprüfen?

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.09.2014 21:23
von Daytona • Co-Admin | 9.968 Beiträge

Jetzt geht es aber so langsam am Thema vorbei


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen

#29

RE: Was ist beim Neuwagen zu überprüfen?

in Allgemeine Übersicht und Infos 09.09.2014 00:30
von Timm10 • Golf-Schubser | 94 Beiträge

Was mir noch negativ aufgefallen ist bei der probefahrt, dass die plastikleiste,die im Innenraum von links nach rechts läuft im armaturenbrett ist einmal auf der linken Seite,wo sie am Cockpit aufhört, eindrückbar und man sieht genau dunkle und hellere Stellen an der unteren kante,wo mehr und weniger Kleber verwendet wurde,denke ich mal. Ist das bei allen so,oder ist das hier speziell schlecht verarbeitet? Ist halt immer genau im sichtbereich und deshalb ein wenig nervig...


nach oben springen

#30

RE: Was ist beim Neuwagen zu überprüfen?

in Allgemeine Übersicht und Infos 09.09.2014 08:46
von Camyrockers • Camaro-Süchtiger | 845 Beiträge

@Timm10

Kannst du davon mal ein Bild machen?


...und lieber Gott, wir danken Dir für die schnellen Autos!!!
nach oben springen

#31

RE: Was ist beim Neuwagen zu überprüfen?

in Allgemeine Übersicht und Infos 09.09.2014 09:51
von Timm10 • Golf-Schubser | 94 Beiträge

Leider erst,wenn ich ihn dann auch abhole am Freitag...


nach oben springen








Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
8 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jboehe
Forum Statistiken
Das Forum hat 17528 Themen und 505725 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).