#61

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 08:12
von Kweizl • Camaro-Infizierter | 375 Beiträge

Anscheinend hat sich der neue Opel Chef der von VW kam in USA irgendwie durchgesetzt......
Also hier in der Gegend sind alle Chevy Händler (die ja nicht automatisch auch Camaro oder Corvette Händler sind, dafür musste man extra zertifiziert sein), die ich kenne auch gleichzeitig GM-Opel Vertretungen da dürfte nicht viel passieren ausser dass die Chevrolet Schilder verschwinden.
Natürlich ist es schlecht für die Fahrzeuge, die deutsche Händler noch auf dem Hof stehen haben und die Käufer jetzt natürlich verunsichert sind
Die Zweigleisigkeit Opel-Chevrolet wäre auf Dauer eh´nicht gut gegangen, es gab wohl auch schon Gerüchte dass in Rüsselsheim künftig Chevrolet Modelle gebaut würden....und an Opel hängen hier in Deutschland
wohl ein paar mehr Arbeitsplätze! US-GM Fahrzeuge wie Camaro und Corvette konnte man auch früher schon über einzelne Opel/GM Händler kaufen, da mach ich mir weniger Gedanken........ es wimmelt ja auch von Mustangs in DE ohne dass die offiziell hier verkauft wurden.
Ersatzteile für den Camaro hatte bisher auch kaum ein Händler vorrätig und man musste einige Tage darauf warten.


zuletzt bearbeitet 06.12.2013 08:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#62

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 10:35
von JoMo • Forengott | 1.166 Beiträge

Gerade entdeckt! Der Camaro und die Corvette bleiben im Angebot!
(siehe unteren teil des Artikel)

http://www.welt.de/motor/article12262568...zu-tun-hat.html


Camaro 2012er EU Coupé L99
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#63

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 11:34
von Kafuzke • Gespaltene Persönlichkeit | 3.649 Beiträge

Naja, ist und bleibt erstmal spekulativ.

Zitat
Dieses Modell wird künftig wie auch die Corvette vermutlich allein das Chevrolet-Banner in Europa hochhalten müssen.


VG
Sascha
Klick for Pic


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#64

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 11:45
von thuri • Golf-Schubser | 248 Beiträge

Könnte aber auch heißen das noch andere Modelle bleiben oder kommen. Da gibts doch Interpretationsspielraum. Ich denke zwar das er bleibt aber wohl hauptsächlich aus Imagegründen oder so.
Ich kann mir nicht vorstellen das sich die EU version lohnt, nicht wegen 1000 Exemplaren im Jahr.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#65

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 11:54
von Andy0601 • Camaro-Süchtiger | 570 Beiträge

Jetzt mal ganz ehrlich, wir reden hier von einer Entscheidung die 2016 greifen soll
Zwei Jahre in der Autoindustrie sind Welten......da wird noch so viel Wasser die Isar runterlaufen...
Ich denke, dass sich bis in zwei Jahren die aktuellen Entscheidungen noch etliche mahle ändern....

Ich habe jenen Camaro und werde ihn auch behalten.....

Gruß
Andy


LS3 - V8, #449 of 1524 - , inTune, K&N TYPHOON, LED TFL & Blinker, PEDDERS SPORTSRYD, Spurverbreiterung 60mm/40mm, underhood bowtie - HW
"Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren"
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#66

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 13:08
von heinrich*heine • Golf-Schubser | 69 Beiträge

Diese Entscheidung kann für sich gesehen auch ein weiterer Sargnagel für Opel sein. Chevrolet hat 0,6% Marktanteil in D (1,2% EU); das rettet Opel nicht. Wenn dafür aber die anderen Weltmärkte für Opel verschlossen bleiben, zugunsten von GM, ist Opel wohl nicht mehr zu retten.
Also: Hat Neumann wirklich gewonnen?

Heinrich


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#67

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 13:19
von thuri • Golf-Schubser | 248 Beiträge

ist es nicht so das es die Opels in anderen Ländern auch mit Chevy Badge gibt ?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#68

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 13:24
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Alles auf Volumen/Absatz zu reduzieren greift zu wenig weit.

Es geht um gemeinsame Entwicklungsplattformen genauso wie um Logistik- und Markenführungskosten. Von daher macht der Entscheid Sinn.

Corvette wurde ja sogar mal als eigene Marke geführt, erst vor kurzem wieder ins Chevrolet Stammhaus eingegliedert. Letztlich sind Corvette und Camaro Produkte, die hier in Europa kein Chevy Markendach brauchen. Anders sieht dies bei den Kleinwagen aus - umgekehrt wurden die Mittelklasse Modelle wie Malibu, Impala und Co. In EU nicht angeboten, da sie da Opel konkurrenziert hätten.

Transplants z.B in Russland etc. machen da die Weiterführung der eingeführten Marke Chevy sinnvoller und einfacher.

Spannend eher die Pläne mit Cadillac - dann da steht bei uns in Europa vieles im Argen - viele Händler haben der tollen Marke ob des bisherigen grottenschlechten Vertriebes hier den Rücken gekehrt ...


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#69

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 13:26
von Daytona • Co-Admin | 9.970 Beiträge

Kleiner Widerspruch, der Malibu wird seit 2012 in Deutschland angeboten: https://www.chevrolet.de/modelle/malibu/...ntral_BR_Malibu


EU Modell LS7, Transformers Edition einer von 371
http://youtu.be/E8LGL7ON1Rg
http://youtu.be/ZQ__Da-rz6E
https://youtu.be/N4Ia-rxu9Nk


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#70

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 13:33
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Yepp - Malibu wird auch in der CH angeboten - sorry ... SS im Kopf und Malibu in den Tasten.

Stichwort Markenführung: denkt in dem Zusammenhang an Holden/Australien. Die hätten auch ein paar V8 Pfeile im Köcher, die uns Fans begeistern könnten - aber kommerziell lohnts da einfach nicht, die Marke hier zu implementieren ...


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#71

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 17:50
von highlander • Golf-Schubser | 170 Beiträge

so, hier mal ein Artikel von brancheninsidern... und das hört sich erst einmal gut an, was das Thema Kontinuität beim Camaro angeht

http://www.leftlanenews.com/official-che...pe-in-2016.html

Quote:"Iconic Chevrolet models like the Corvette and the Camaro will continue to be imported with a Bowtie emblem but they will likely be distributed through Opel dealerships. Similarly, Opel dealerships will honor Chevrolet warranties and provide owners with parts and service.


Read more: http://www.leftlanenews.com/official-che...l#ixzz2miL2Ws96"

Ikonen wie die Corvette und der Camaro werden weiterhin unter dem Cehvy Banner importiert und wahrscheinlich durch Opel Händler vertrieben. Dieses sollen auch Garantieleistungen, Ersatzteilversorgung sowie den Service abbilden.


http://files.homepagemodules.de/b178066/f4t697p118542n3.jpg
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#72

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 19:16
von FireStangCam • Golf-Schubser | 181 Beiträge

Zitat von Aaron im Beitrag #34
Dann wirst Du vom Camaro gefressen :D



Zitat von Kafuzke im Beitrag #35
Zitat von pristic im Beitrag #33
neuen Ford Mustang

Das ist sowas wie ein Golf, oder?




Immer wenn ich solche Kommentare lese frage ich mich ob ich mich vertippt habe und in ein "voll-fett-krass-tiefer-dreier-BMW Forum" oder "Golf Forum" gelandet bin oder ob das nur Neid ist.

Ob der Camaro, Mustang oder Challenger alle sind die US-Golfs auf USA Strassen.
Selbst wenn man hier bei uns zu große Veranstalltungen bzw. zu US-Cars Meetings geht, die hälfte an Fahrzeuge sind Camaros und Mustang man könnte sogar sagen genau so langweilig wie ein Golf.

Ich entgegen freue mich jedes mal wie ein kleines Kind, wenn ich eine Corvette, Camaro, Challanger, Viper, Hummer , Escallade..... auf der Strasse sehe.
Und akzeptiere es vollkommen das ein Mustang viel mehr Fans hat als mein Camaro, und ich weiß auch das mein Camaro nicht ein Mythos oder Icon-Status bekommen wird wie der Mustang.

By the Way: In den 4 Monaten seit ich mein Camaro habe würde ich gefragt was das für ein Auto sei !!! Bin aber auch schon mehrfach gefragt worden ob es der neue Mustang ist (für mich sind die Optisch nicht zu vergleichen aber die Frage würde mir schon 2-3 mal gestellt, naja) !!!

Anyway, das hat hier nix zu suchen

BACK TO THE TOPIC

Als ich 2006 zum ersten mal USA besucht habe , habe ich mich immer wieder gefragt warum die US Autohersteller kaum Werbung im TV machen, dafür aber die Japaner um so mehr. Verkaufen sich die US-Karren von alleine ??
Tja , 1 Jahr später ging es Chrysler sehr schlecht, Ford (USA) erst recht, und GM war noch kaum zu retten.

Etwas später hat GM offiziel bekannt gegeben das der Camaro auch in EU verkauft wird, da dachte ich mir, hooo. die begreifen es endlich, und im Gegensatz zu Ford mit dem Mustang 2005 (ja der Mustang wieder ) macht GM alles richtig. Der Mustang hatte damals wie eine Bombe eingeschlagen, Optisch perfekt, Preis unschlagbar, Fahrtechnisch müßte sich selbst gegen doppelt so teuer BMWs nicht verstecken und das mit Starrachse..... Warum nutzt das Ford nicht aus um die Verkaufszahlen nach oben zu treiben?
Aber was macht Ford USA ?? Nix? Wollen die nicht verkaufen?
Jetzt soll der Mustang doch nach Europa offiziel importiert werden. Ist das nicht zu spät??? Unter anderem mit ein 4 Zylinder Motor??? Vielleicht für den geizige Europäer der unbedingt ein Mustang habe will aber nicht für mich als US Car Fan :-)

Naja, jetzt will GM ihre Chevys aus dem EU-Regal raus haben, Ford hat mal wieder verschlafen aber so oder so bleiben unsere Autos Exoten, selbst wenn die beim Händler um die Ecke verkauft werden

Just my two cents


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#73

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 20:15
von Mike83 • Camaro-Süchtiger | 653 Beiträge

Zitat von highlander im Beitrag #71
Ikonen wie die Corvette und der Camaro werden weiterhin unter dem Cehvy Banner importiert und wahrscheinlich durch Opel Händler vertrieben. Dieses sollen auch Garantieleistungen, Ersatzteilversorgung sowie den Service abbilden.



in erster Linie betrifft es ja die "0815"-Chevys und Familienkutschen.
wie bereits gesagt sind und bleiben unsere Autos ja Originale, die nur technisch angepasst sind


wenn durch solche Maßnahmen die Qualität im Bezug auf Kundenbindung etc. für uns besser wird -->


MY´13, LS3, BLACK
Mods: Sound&Vision, div. Grafik, Beleuchtung
Zitat: Dieses Biest hat noch nie Rücklichter gesehen

Camaro macht den Scheich erst richtig reich
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#74

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 06.12.2013 22:28
von camarco • Golf-Schubser | 138 Beiträge

Ich hoffe, und das seeeehr stark , dass sie unsere geliebten Camaro's später nicht als OPEL verkaufen und ihn dann auch noch Manta nennen werden


LS3 45th (bestellt 25.11.11; geboren 13.03.12; Abholung 15.06.12)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#75

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.12.2013 11:16
von Route666 • Camaro-Infizierter | 382 Beiträge

was @camarco da beschreibt, würde mich gar nicht so verwundern.

GM verkauft ja in den USA den Opel Astra als Buick Verano und den Opel Insignia als Buick Regal.

Wenn dann der Camaro 6th Gen als "Weltauto" kommt, könnte es durchaus sein, daß dieser bei uns Opel Manta oder Opel Calibra heißt
Und ohne V8 bei uns.

Hoffentlich kommts nicht wirklich so


EU-Modell 2012, Transformers-Edition, LS3
Schmidt CC-Line vorne 9,5x22 ET20 mit 245/30R22, hinten 11,5x22 ET40 mit 295/25R22;
KW-V3 mit zus. Rebound hinten; US-Spiegel; akustische Quittierung ZV auf/zu; Einarmwischer



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#76

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.12.2013 11:40
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Es ist ja schon so, dass Chevrolet noch nie "Trendsetter" war. Ihre Autos waren immer Antworten auf Trends, welche andere gesetzt hatten (Bspw.. genau der Camaro als Antwort auf den Mustang, 1967 genauso wie die hastig nachgeschobene Retro-Studie 2006 als Antwort auf den 05er Retro-Stang ..) - das gilt sinngemäss auch für andere Modelle.

was den 6th Gen Camaro angeht: da wird Chevy mal den Auftritt des 6th Gen Mustang abwarten, des "World Car" - und dann entscheiden. Der nächste Camaro wird ja ebenfalls als "World Car" konzipiert. Letztlich dürfte er in Gesamteuropa einfacher als Camaro denn als Calibra verkauft werden können. Der guteingeführte Brand Camaro lässt sich einfacher vermarkten als "Calibra" - welcher für viele negativ behaftet ist.

Mir tun die Händler leid. Die haben viel in Infrastruktur investiert, z.T. Kredite aufgenommen, um den Chevy-Vorgaben in Corporate Identity und Werkstättenausrüstung zu entsprechen - um nun im Leeren zu stehen und mitanzuschauen, wie künftig der Opel-Kollege die Autos verkauft. Kaum einer der bisherigen Kleinwagen-Händler (die ja von Daewoo stammen) wird in der Lage sein, erneut in seine Infrastruktur zu investieren, um künftig Camaro, Corvette und Cadillac anbieten zu können. Zumal dies eine ganz andere Kundschaft bedeutet.


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#77

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.12.2013 12:06
von choppers • Walking Library | 2.404 Beiträge

habe ja vor einiger zeit mal als witz gesagt, es sei ja möglich, den camaro als manta oder calibra zu verkaufen..
den chrisler 300c gibts ja jetzt auch als lancia thema
den dodge ram könnte man ja als fiat fiorino verkaufen


2012 camaro 2SS RS mexico model. Stock
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#78

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.12.2013 18:37
von heinzz • Camaro-Süchtiger | 517 Beiträge

Man sollte das ruhig auf sich zukommen lassen. Ich glaube es ist so wie einige andere bereits festgestellt haben: Die kleinen Koreaner sind überflüssig bei uns. Opel kann das gut ausfüllen, obwohl die sich schwer tun wieder den Anschluß zu finden. Opel hatte einfach den Anschluß nach Kadett, Rekord und Co. verschlafen. Das wurde schon ersichtlich mit den folgenden Namenswechseln. Wenn ich an den verhunzten Signum denke, kein Senator Nachfolger, kein Omega Nachfolger, hat ausgesehen wie ein aufgeblaserner Golf. Was Oprel dann richtig weh getan hat, war das Theater mit dem Lopez. Sparen auf Kosten der Qualität hat nie etwas gebracht. Opel hat zwischenzeitlich umgedacht und jetzt hat nur noch der letzte Schritt, bzw. der vorletzte Schritt gefehl - die Chevy Koeraner raus. Wenn jetzt noch Autos mir Seele gebaut werden, Autos die einem das Bauchgefühl aktivieren - ich wünsche der Gang aus Rüsselheim eine glückliche Hand dafür. Unsere Camaros werden da schon nicht leiden. Entweder es bleibt wie es ist oder der Wert steigt. An einen Ausstieg glaube ich nicht, zumal die Aktivitäten von Ford bezüglich des Montag forsch vorangetrieben werden. Wenn der dann da ist, kann ich mir nciht vorstellen, das GM das Feld ohne Kampf überläßt. Das wäre wäre dann endgülitge die Oberdummheit. Schaun mer mal


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#79

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.12.2013 20:53
von mychevy2012 • VIP | 3.047 Beiträge

Na ja, da ist der Wunsch wohl Vater des Gedanken. Opel ist - trotz jüngster Erfolge und zweifellos guter Autos - wirklich noch lange nicht in der Spur. Habt ihr schon einmal einen Opel Cascada (ja, das ist das Cabriolet) auf freier Wildbahn gesehen? Mir ist noch kein einziger in die Quere gekommen. Ein schönes Auto, top Preis/Leistungsverhältnis und trotzdem kaufen die Leute lieber einen wesentlich teureren A5 oder einen langweiligeren Golf. Das ist nach wie vor die Opel-Realität.


Now: 2016 EU-Coupé Gen. 6 V8
Past: 2012 EU-Coupé, LS3 & 2014 EU-Coupé, L99
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#80

RE: Breaking NEWS ??? GM lässt Chevrolet in Europa fallen ???

in Allgemeine Übersicht und Infos 07.12.2013 23:24
von Jojo • Forengott | 1.568 Beiträge

Opel braucht wieder Heckantrieb und Manta und Co.


02.10.12 Touchdown
<--- V8 und macht trotzdem Spass
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Falls jemand seinen NW Camaro nach dem 01.11.2014 zulassen möchte...
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von The flying Cam-Man
85 16.03.2015 11:06goto
von T-Rex • Zugriffe: 7361
Camaro - Verkauf in Europa 2010
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von ErIch
98 30.11.2009 12:30goto
von Tombstone174 • Zugriffe: 22262







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
37 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xxtechnostarxx
Forum Statistiken
Das Forum hat 17537 Themen und 505887 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).